Anzeige

Anzeige

Vox startet im März neue Camping-Dokusoap

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Solche Sendungen sind mit schuld daran, dass das Camper-Image bei vielen "Mitbürgern" so negativ ist.

      Ich bin selbst Saison-Camper und mag auch keine Camper-Gettos. Ich habe mir schon oft anhören müssen, dass campen doch schrecklich unhygienisch sei.

      Woher das wohl kommt? Da urteilen Leute, die noch nie auf einem Campingplatz waren, weil sie irgend einen Mist im Fernsehen gesehen haben. :xwall:
    • Es wird wie immer "unterhaltsam" gestaltet sein, wie es eben auch bei z.B. Arzt- und Polizeiserien ist. Wen interessiert denn das Normalo-Leben? Wer so eine Sendung für das wahre Leben nimmt, ist selber schuld.

      Daher einfach mit Humor anschauen oder ganz einfach sein lassen.

      Viele Grüße
      Alex
    • Das traurige ist das bei solchen Doku´s immer nur extreme sind. Entweder die extrem doofen, die extremen Hardcore Camper oder die extrem Reichen. ``Normalos´´wie die meisten von uns gibt es da gar nicht. Das ist wie bei den Reportagen wo Sie dann irgendwelche Dauercamper zeigen die so spießig sind das es schon weh tut, oder die, die mit dem 1 Million Euro Wohnmobil auf den CP fahren........
      Oder welche die man in der Wüste von XY abwirft und die nur nackt durch die Gegend rennen dürfen.....
      Eine Camper Doku wo mal ein bisschen was von der Technik gezeigt wird und dazu ein paar schöne CP´s mit Leuten vom Fach. Das würde ich mir dann auch anschauen.
      Aber die Vorschau zeigt mir das es sich bei der Doku um einen noch tieferen Tiefpunkt des deutschen Fernsehen handelt.
      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die anderen.................. Genau so ist es übrigens wenn man doof ist !!!

      Eines Tages werden die Außerirdischen auf die Welt zurückkommen und vor der UN eine Rede halten: Brokkoli und Blumenkohl war NIE zum essen gedacht......


      2012 Südseecamp :S
      2013 Camping Isolino :thumbup:
      2013 Inselcamp Fehmarn :thumbsup:
      2014 Bannwaldsee :thumbup:
      2014 Bensersiel :thumbsup: :thumbsup:
      2015 Camping Schwanenplatz bei Waging :thumbsup: :thumbsup: (bis auf die Gastronomie am Platz... Ich glaub die Kochprofis würden abreisen)
      2016 Sommer Naturcamping Spitzenort :thumbsup:
      2017 Ostsee Kühlungsborn......
      2017 Breitenauer See
      2018 Kroatien
      2018 ganz viel mit dem Wohnmobil rumfahren....
    • Frau Schnederpelz schrieb:

      Das traurige ist das bei solchen Doku´s immer nur extreme sind. Entweder die extrem doofen, die extremen Hardcore Camper oder die extrem Reichen. ``Normalos´´wie die meisten von uns gibt es da gar nicht. Das ist wie bei den Reportagen wo Sie dann irgendwelche Dauercamper zeigen die so spießig sind das es schon weh tut, oder die, die mit dem 1 Million Euro Wohnmobil auf den CP fahren........
      Oder welche die man in der Wüste von XY abwirft und die nur nackt durch die Gegend rennen dürfen.....
      Eine Camper Doku wo mal ein bisschen was von der Technik gezeigt wird und dazu ein paar schöne CP´s mit Leuten vom Fach. Das würde ich mir dann auch anschauen.
      Aber die Vorschau zeigt mir das es sich bei der Doku um einen noch tieferen Tiefpunkt des deutschen Fernsehen handelt.
      jep, aber den "Normalo" will ja keiner sehen
      mfg Jens
      :prost:
      CXLI
    • Hasencamper schrieb:

      Kannst Dich ja mal´ bewerben, als "Normalcamper". Reicht wirst Du damit bestimmt nicht.

      Wolfgang

      Nee, lass mal. Stehe nicht so auf TV für Dummies :D
      ...Planlos...

      Münsterländer Wasser (schaden)... :xwall:


      ************************************************************************************************************************************************************

      Sommer 2017:Endlich wieder süden...
    • Hab es mir angetan!
      Na ja, die "Erwartungen" hat es erfüllt: Camper der sich auf blöd stellt und erst mal die Karre von aussen anmalt anstatt zu schauen, dass man DRIN wohnen kann.
      Die Marion - wenn ich mich so anstellen würde, hätte mich mein Göga auf dem ersten besten Rastplatz stehen lassen
      Einzig die zwei Jungs in Südafrika sind zum schießen und ich bin echt gespannt, was die aus dem Urlaub machen 8o
      Viele Grüße
      das Rosenhof-Team
    • Klar hab ichs geguckt, muß doch wissen, wie man als Camper wieder durch den Kakao gezogen wird. :lol:
      Aber ganz ehrlich, ich hatte keine großartige Erwartungshaltung, daß es anders läuft als andere "Dokus" bisher. Also habe ich letztendlich über den Blödsinn gegrinst und ich fürchte, ich gucke beim nächsten mal trotzdem wieder rein. :_whistling: :evil:
      DEViLYA

      Der Weg zur H :evil: LLe ist mit guten Vorsätzen gepflastert.

      Teuflisch liebe Grüße :w
      Kerstin