Anzeige

Anzeige

Dethleffs C´go

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Dethleffs C´go

      Hallo ,

      ich bin schon etwas neugierig ob wir hier die einzigsten sind die schon einen Dethleffs c`go bestellt haben .

      Also uns hat der Wowa auf der CMT sofort super gefallen. Endlich mal keine dunklen Möbelfarben im Innenraum - " Freche " Polsterfarben und ein klasse Bodenbelag wo mann nicht sofort sieht was mal zu Boden tropft .

      Dazu die sehr gute Ausstattung incl GFK Dach / Bug / Heck und zu einem fairen ( günstigen ) Preis .

      Nach fast 6 Std Wohnwagenbesichtigungen auf der CMT haben meine Frau und Ich dann auf der Messe kurz vor 18 Uhr ( Messe Ende ) uns dann für den C´go 475 FR entschieden und ihn bestellt .

      Wir fahren z.Zt noch zu viert in Urlaub aber das Ende ist abzusehen da unsere Jungs schon 13 und 16 sind .

      Wir hatten erst überlegt den 495 QSK zu nehmen aber die Mittelsitzgruppe ist so klein ( eng ) das wir zu viert darauf niemals vernünftig essen können . Dann lieber z.Zt noch die Hecksitzgruppe zum Bett umbauen . Im Sommer ist mann ja eh zu 95 % draußen im Vorzelt und kann da auch essen .

      Wir haben in mit dem " Touring - Zusatzpaket " und einer Auflastung auf 1700 kg und Bugfenster bestellt und alles im Allen ( Überführung / Papiere ) 15.000 € bezahlt .

      Freuen uns schon wahnsinnig wenn er dann ( hoffentlich !!! ) Ende April bei uns auf dem Hof steht .

      Dann muss nur noch der " Mover " incl Batterie eingebaut werden und dann ab in den Urlaub .

      LG Seadancer
    • Hallo

      nein wir haben ihn nicht bestellt, unsrer ist erst 4 Jahre, aber Glückwunsch. Gefiel uns auf der CMT auch am besten, helle Hölzer frisches lebhaftes Design. Ganz anders als diese langweiligen dunklen Hölzer der meisten Premium Hersteller.

      Gruß Peter
    • Zitat:
      Wir hatten erst überlegt den 495 QSK zu nehmen aber die Mittelsitzgruppe ist so klein ( eng ) das wir zu viert darauf niemals vernünftig essen können . Dann lieber z.Zt noch die Hecksitzgruppe zum Bett umbauen . Im Sommer ist mann ja eh zu 95 % draußen im Vorzelt und kann da auch essen .

      Den Sinn mußt du mir mal erklären.Danke.
      - 2014 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2015 Kroatien Bijela Uvala
      - 2016 Italien Union Lido
      - 2017 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2018 Italien Ca Pasquali
      - 2019 Italien Ca Pasquali
      - 2020 Ferien-Camp Börgerende
    • @ramazonti

      Hallo ,

      Vielleicht habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt - versuche es nochmal :


      Der Vorteil beim " Familiengrundrss " ist eben das mann wenn man zu viert in Urlaub fährt keine " Umbaumassnahmen " zum Schlafen durchführen muss . Aber die Mittelsitzgruppe im 495 QSK ist so klein das keine 4 Personen am Tisch vernünftig essen können , besonders da der Fußraum unter der Sitzgruppe auch noch durch den Radkasten noch weiter begrenzt ist .

      Da wir aber nur in der " warmen " Jahreszeit mit dem WOWA in Urlaub fahren und immer ein Teilvorzelt nutzen , worin ein Tisch mit 4 Stühlen platz findet . essen wir zu 95 % eh da und somit entfällt der Tägliche Umbau von Hecksitzgruppe zum Bett .

      Deshalb unsere Endscheidung für den 475 FR - da ist in der Hecksitzgruppe genug Platz auch für 4 Erwachsene um gemütlich am Tisch zu Sitzen wenn das Wetter mal sehr schlecht ist .

      LG Seadancer
    • Schöner Wowa, gefällt mir auch sehr gut. Aber wir haben uns vor zwei Jahren nen neuen Wowa gekauft von Sunlight, der ja in der gleichen Preisklasse antritt und fast gleich ist mit dem C'go. Jetzt weiß man auch warum Sunlight / Carado ihre Modelle einstellen musste. Sonst hätte Detleffs Konkurrenz im eigenen Haus.

      Gruß grüne Tomate
      Na alles im 'grünen' Bereich? ;)
    • Wir haben einen C'GO!!

      Hallo,

      die C'go Baureihe ist bei der CMT auch begegnet! Wir waren insbesondere vom 495 QSK begeistert. Die hellen Möbel und die Raumaufteilung gefällt uns sehr. Es heißt oft, dass der C'go nicht viel SchnickSchnach hätte... uns fällt aber auch nichts ein was uns im oder am Wohnwagen fehlt. Was meint ihr mit SchnickSchnack?

      Haben aber nicht bei der CMT gekauft, sondern vor zwei Wochen direkt beim Händler. Und zwar in folgender Ausführung: Bugfenster, Touring-Paket, Kissen und Stofftaschen, Auflastung auf 1,7 Tonnen. Zusätzlich haben wir noch ein Sackmarkisenvorzelt genommen. Auf den Satz Alufelgen für 400 Euro haben wir dagegen verzichtet.

      Wir sind momentan zu dritt (Tendenz steigend :D ), da kommen wir auch mit der doch etwas engen Sitzgruppe zurecht. Wir stellen einfach den Kinderstuhl vorne quer. Dann passt das. Außerdem ist es ja wohl eine Ausnahme wenn die ganze Familie im Wohnwagen ißt... Was uns ziemlich gefallen hat ist die kleine "Garage" im Heck des WoWas. Ein Fahrrad passt da wunderbar quer rein oder auch andere Dinge...

      Mitte Mai wird geliefert wir freuen uns natürlich rießig auf den Pfingst - / Sommerurlaub. Einen kleinen Erfahrungsbericht "Der erste Urlaub im C'GO bzw. der erste Urlaub im eigenen Wohnwagen" gibt es dann im Sommer!!

      Viele Grüße

      biggestbuddy
    • ...und noch ein C' GO

      Tach zusammen,
      Wir sind pure und völlig ahnungslose Anfänger. Letztes Jahr haben wir uns mal einen WW über den ADAC ausgeliehen, um mal zu wissen worum es überhaupt dabei geht. ?(

      Eine Woche auf Fehmarn und eine Woche Regen. Besser kann man die Nummer ja kaum kennenlernen. Wir hatten trotzdem Spass. Saugemütlich und irgendwie erinnerte mich das ganze ans Budenbauen in meiner Kindheit. Echt schön. :thumbsup:

      Dies Jahr wollten wir wieder mieten. 3 Wochen = 1400€! 8|
      Alles klar, dachte ich mir, die ticken doch nicht mehr sauber, dann kauf ich lieber so ein Ding X(


      Auf dem Caravan Salon und der Reise & Camping Essen haben wir uns viel angesehen. OMG! Leute jetzt mal ernsthaft, die Dinger sehen ja innen fast alle gleich schlimm aus. Florale Muster, Farbzusammenstellungen für Blinde und immer die gleichen Grundrisse. Sorry! ....aber wir sind doch aus den 80ern raus, oder?
      Uns gefiel der Dethleffs Tourist SD (aber nur mit dem grauen Holz, das die ja wieder abgeschafft haben :xwall: ) oder der Knaus Lifestyle ist ja auch mal komplett was anderes. :ok


      Und dann trafen wir auf den C' GO :prost:
      Farben, Grundrisse (auch nix Neues, aber immerhin) Größen und Grundausstattung, Preis, Messeangebot und 2,99%. Perfekt :thumbup: :thumbup: :thumbup:


      Wir haben am 23.05. folgendes bestellt:
      • 495 QSK :love:
      • Marlos Polster
      • Touring Paket
      • Auflastung 1700kg
      • Bugfenster
      • Alufelge

      ....kommt (angeblich) Ende Mai. Auf nachfragen beim Händler, ob ich denn für Pfingsten ein CP in Holland (zum Üben) buchen kann, oder ob ich das lieber mal lassen soll (weil auf Zelten hab ich keine Lust), wurde mir gesagt, dass ich auch mit DEUTLICHEN Verzögerungen Rechnen muss, weil der C' GO wie blöd bestellt wurde und Dethleffs kaum mit der Produktion hinterherkommt und evtl. auf den Produktionsbändern die Premiummodelle bevorzugt. :motz:

      So würde mich mal interessieren, was Ihr so für Lieferzeiten habt !?!

      Wir freuen uns jedenfalls wie Bolle auf die Karre! :D


      Glück auf :w
      ....und bis bald :undweg:
      8|
    • voraussichtlicher Liefertermin

      Hallo ,

      wir haben unseren c` go 475 FR am 18.01 auf der CMT bestellt und laut Aussage unseres Händlers ist die Fertigung in der 15 KW ( 2 Aprilwoche ) geplant . Ich hoffe es gibt keine Verzögerung da wir Pfingsten auf jedenfalls in Urlaub fahren wollen .

      Für den Osterurlaub wird es wohl kaum reichen ;(


      Wir haben auf der CMT auch schon mitbekommen das der c´ go wohl das meist bestelltes Modell von Dethleffs ist .


      Es gibt ja in Deutschland keinen vergleichbaren Wohnwagen - sehr gute Grundausstattung ( incl. GFK Dach / Bug / Front ! ) , sehr gutes Preis/ Leistungsverhältniss und besonders die Innenausstattung ist einmalig . ( Weiß / Graue Möbelfronten mit Bunten Polsterfarben )

      Laut unserem Händler sind erstmal nur wenige Modelle für die Messen gefertigt worden ?( - verstehe das auch nicht das wenn ein Hersteller ein neues Modell auf den Markt bringt und keine Fahrzeuge im vorausfertigt . Im Automobilbereich ist es so das gerade wenn ein neues Modell auf den Markt kommt die Nachfrage danach sehr , sehr hoch ist . Besonders wenn das Modell auch noch was das Preis / Leistungsverhältnis angeht sehr gut ist !


      Angeblich hat so gut wie kein Händler so ein Fahrzeug auf dem Hof stehen . - Alle Dethleffs Händler haben Anfang April Frühlingsfest mit Vorstellung der neuen 2014 Modelle - bis dahin sollten ja zumindest die WOWA s ja auch zum Anschauen bei den Händlern auf dem Hof stehen !


      Lange Lieferzeiten sind nicht gerade verkaufsfördernd - den die Käufer wollen ja zumindest im Sommer dann auch mit Ihrem bestellten Fahrzeug in den Sommerurlaub fahren .


      Wir hoffen das unser dann wirklich Mitte April zur Abholung bei unserem Händler steht


      LG Seadancer
    • Hallo Family

      Bin auf der cmt auch am schönen bunten c'go stand herum geschlichen. Rein, raus, rein raus ... drinnen/draussen Vergleich. Man kennt das ja.

      Ich finde ihn sehr gelungen und designmäßig sehr schön. Va die sog. "wohnwelten" sprechen junge an. Freu mich über den anscheinend grossen verkaufszuspruch und werd am campingplatz dann gerne mal in einen LIVE reingucken.

      Haben uns aber dann doch für einen prompt verfügbaren Nomad mit Glattblech entschieden, weil der 500 FR Grundriss einfach unglaublich toll ist und mit Glattblech auch frisch ausschaut.

      Wenn es den GR aber Auch beim c'go gegeben hätte, wer weiss ... ;)

      Das doppelbett modell 495 QSK könnt dann doch noch kommen, wenn die kids etwas älter sind.

      Nur weiter so Dethleffs!

      Papa Rapapongi
    • moin guys :D

      hab mir etz mal bilder angeschaut weil so begeistert wie ihr seid muss das sein :undweg: schaut innen echt toll aus. ABER: 1. wäre es für mich nix denn helles holz ist ja okay haben wir im knaus auch aber weiß? ich bin gespannt wie lange das weiß bleibt... und 2. ich bin ja auch noch wowa neuling aber unser knaus hat schöne helle und RIESIGE rückleuchten... der cgo scheint - lt. bildern - nur die gängigen kleinen anhängerfunzeln zu haben...für mich ein absolutes no go. ich bin oft genug solo unterwegs und grad nachts wenn die bahn frei ist mal bissi schneller... die anhängerfunzeln sieht man oft erst wenn man schon fast daneben ist ;)


      aber euch viel spaß mit dem schicken teil :0-0:
    • Alles entspannt….

      Wenn ich richtig zähle gibt's also nur drei 8o bestellte C'GOs (…..in diesem Forum.) (?)

      Dann mache ich mir ja keine Sorgen mehr, dass sich die Lieferzeit auf Grund der wahnsinnigen Nachfrage verzögert :_whistling:


      Feines Wochenende
      :ok :ok :ok
      8|
    • Also da würde ich mir große Sorgen machen ob er überhaupt du noch vor den Sommerferien gebaut wird.

      Denn wegen 3 WW das Band umstellen ich glaube es nicht und dann müssen noch die Zulieferer müssen d auch noch mitspielen.

      Es gibt hier im Forum dramatische Beispiele von sehr langen Wartezeiten.
      :camping: viele Grüße aus Elbe-Elster

      Von Steffen
    • Hallo ,

      ich denke nicht das wohl alle die seit der Vorstellung auf der CMT einen Dethleffs c´go bestellt haben sich unbedingt hier im Forum " tummeln " :prost:

      In der Zeit wo wir auf der CMT am Tisch mit unserm Verkäufer gesessen haben sind noch 2 weitere C´go von anderen bestellt worden . Das war aber nur innerhalb von ca 45 min. und am Ende des Messetags um kurz vor 18 Uhr .


      Bin ja mal gespannt den ersten mal auf einen Campingplatz oder auf der Strasse zu sehen . Ich habe mal bei anderen Händlern angerufen und da hatte keiner so ein Fahrzeug auf dem Hof stehen

      Alle Fotos die ich im Internet gefunden habe stammen von den Messefahrzeugen die auch auf der CMT standen oder stammen von der Dethleffs Homepage oder der Pressestelle von Dethleffs

      LG Seadancer
    • Ich habe mir dem gerade auch mal auf der Home Page angeschaut, ich finde, der hat von innen ein echt frisches Design.
      Wir würden uns den auch kaufen. Und gerade wegen der hellen Oberflächen. Warum soll ein WW nicht auch modisch sein?

      Und Sammler, verunsichere doch nicht die Neukäufer mit den Lieferzeiten. Das passt schon! :ok
      Grüße aus dem Rheinland

      Markus
    • C'go heute angeschaut

      Tach zusammen,

      Ich fand den C'go schon auf den auf Fotos der ersten Berichterstattungen von der CMT gelungen.



      ich habe mir heute bei einem Dethleffs-Händler in Unna mal den neuen C'go in Natura angeschaut. Auf dem Hof standen 2 C'go, beides QSK 495, einer mit orangener (Tonga), einer mit petrolfarbener (Forli) Innenausstattung. Just als ich mir den mit orangener Ausstattung anschauen wollte, drehte ein netter Holländer den Schlüssel um und sagte: "Den habe ich gerade eben gekauft!" (angegebener Hauspreis €16.666, mit Auflastung und Extra-Paket)

      Ich habe mir daraufhin den petrolfarbenen genauer angeschaut, denn ich war bei den angegebenen Preisen besonders neugierig auf die zu erwartende Qualität des Möbelbaus und der allgemeinen Verarbeitung. Ich war von der Anmutung positiv überrascht. Alle Kanten waren ordentlich verleimt, die Passungen und Fugenbreiten zwischen den einzelnen Klappen verliefen äußerst sauber und gleichmäßig, Türen passten sauber, keine schiefe und schlampige Anbringung von Kleiderhaken etc..

      Das habe ich in diesem Jahr zu meiner großen Enttäuschung auf dem Caravan-Salon bei deutlich höherpreisigen Modellen schon erheblich schlechter gesehen (abschreckendstes Beispiel war da für mich der eigentlich schöne Astella Glam von Adria, und auch so manche handwerkliche Ausführung von Kabe stimmt nicht mit ihrer sportlichen Preisgestaltung überein).

      C'go: Die Beschläge, die Griffe der Klappen, sehen gut aus, sind stimmig ins Design integriert und haben neben der ordentlichen Funktionalität auch eine gute Haptik. Die Auszüge unter dem Kochfeld bzw. Spüle waren ebenfalls gut eingepasst, toll hier auch die Hydraulikdämpfer. Man fasst das gerne an. Es wirkt innen optisch alles stimmig. Wenn ich den C'go mit 3 Wörtern beschreiben sollte, würde ich ihn pfiffig, klar, ordentlich beschreiben.


      Gut fand ich in dieser Klasse auch die Variabilität bei den Etagenbetten, das untere Bett kann hochgezogen werden, sodass ein zusätzlicher Stauraum entsteht.

      Luft nach oben hat Dethleffs meiner Meinung nach noch bei der Gestaltung der Außenhülle, das frische und im Vergleich außergewöhnliche Innenraumkonzept findet man außen einfach nicht angemessen wieder.

      Für einen Caravan dieser Preisklasse ist der attraktiv. Falls meine Frau und ich mal einen Nachfolger für unseren Dethleffs 75 Jubilar ins Auge fassen sollten, dann wäre der C'go 475 FR, in der engeren Wahl. Mit einer Auflastungsmöglichkeit bis zu 1700 Kg hätten wir dann auch noch genug Reserven für alle Komfortgimmicks wie Klima, Mover & Co., ATC wäre dann auch dabei.

      Das war mein kurzer Eindruck.

      Gruß
      Christoph
    • Hi :)

      Ich kenne ihn bisher leider nur von den Bildern. Aber er gefällt mir von innen wirklich sehr sehr gut. Er wirkt auch nicht zu weiß innen, da er überall noch dunkelgraue Akzente hat. Wenn ich nicht grad einen anderen Wohnwagen gekauft hätte dann würde mich der 475 FR auch ansprechen. Er könnte aber noch einen Meter länger sein um einen großen Kühlschrank und eine größere Sitzecke unterzubringen, vielleicht würde dann auch noch etwas Platz für einen breiteren Kleiderschrank übrig bleiben (die können eigentlich nicht breit genug sein, bei 2-3 Jacken und 4-5 Hosen sind die ja meist schon voll). Aber ansonsten bin ich äußerst positiv überrascht und hoffe, dass die Linie in Zukunft erweitert wird.

      Allen die einen bestellt haben wünsche ich, dass er schnell geliefert wird :)

      Grüße,
      Kris
      ALDE - All you can heat :w
    • Aussendesign

      ....ja, das mit der Anmerkung zum äußeren Erscheinungsbild stimmt, dies ist zur Innengestaltung etwas langweilig.

      Ich werde mich vermutlich mal mit nem Föhn an die Kiste hocken und alles runterziehen. Meine Frau hat schon ein paar Layouts von PIRATEN-SMILY-TOTENKÖPFEN gezeichnet. Wollten so ein Motiv großflächig über die Seiten kleben.
      Passt thematisch auch nicht zum Inneren, macht es aber individueller und unser 6,5 jähriger Sohn flippt jetzt schon drauf aus. :D


      :lol:
      8|
    • C'GOs gesichtet

      .... habe diese Woche am Mittwoch auf der A5 zwischen Walldorf und Heidelberg einen Tieflader mit drei Dethleffs 495 QSK gesichtet! :thumbsup: :thumbsup: Das vierte Fahrzeug auf dem LKW war ein MB CLS ?( ?( Die Produktion scheint an Fahrt aufzunehmen :prost:

      Mein Händler ist nach wie vor guter Dinge, dass unser 495 QSK mitte Mai geliefert wird!
    • Enttäuschende Nachrichten.....

      ....gab es heute für mich bei Nachfrage bei meinem Händler! :(

      Der am 24. Feb. bestellte QSK wird sich wohl verspäten. Im Auftrag wird der (natürlich UNVERBINDLICHE) Liefertermin 25. Mai 2014 angegeben. Da hätte es ja noch ne Test-Tour zu Pfingsten geben sollen...... HÄTTE HÄTTE FAHRRADKETTE! X( Nix is!


      Hab da heute mal angerufen, ob sich der Termin zur Auslieferung, denn so langsam mal fixiert. Die wirklich freundliche Dame am Telefon hat - weil keine Info vorlag - bei Familie Dethleffs angerufen und war 10 Minuten später wieder (noch freundlicher) an meiner Leitung.


      Die Info: die QSK-Serie wird (VORAUSSICHTLICH ;( ) erst (IRGENDWANN ;( ;( ;( ) im Juni gebaut.
      (Das ist also immer noch nix verbindliches!)


      Ich seh grad echt schwarz für meine Frankreichtour ab Anfang 2. Juli. Meine 4 CPs sind schon gebucht und angezahlt.


      Hab ich eigentlich Anspruch auf ein kostenloses Mietfahrzeug, wenn die Sache in die Hose geht?
      Kann man irgendwie Druck machen? Beim Händler? Bei Dethleffs?
      Können WIR, die auf die C'GOs warten ZUSAMMEN was machen?


      Es ist grad 4:26 morgens und ich kann nicht pennen deswegen!
      :thumbdown:


      Schönes Wochenende trotzdem!
      ;(
      8|
    • Benutzer online 1

      1 Besucher