Anzeige

Anzeige

Dethleffs C´go

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • WW717 schrieb:

      Mtn schrieb:

      Unser c'go ist aktuell beim Händler - Wassereintritt auf Höhe des Gaskastens. Wir haben immer die Prüfung gemacht, mal sehen, was dabei rauskommt.
      Mittlerweile bin ich froh dass wir keinen überdachten Stellplatz für unseren Wagen haben. - So fällt das Ganze wenigstens innerhalb der Dichtigkeitsgarantie auf...

      Unser Stellplatz ist überdacht, aber wir waren viel unterwegs ;)
    • Wir haben auch in Höhe des Gaskasten auf der Abstellfläche neben dem Bett einen Wassereintritt. Wir sind aktuell noch in der 2-Jährigen Gewährleistung. Die Garantie wird gerade seitens des Händlers mit Dethleffs geklärt.

      Wegen etwas anderem aber: Wir haben bisher eine mobile Split-Klimaanlage - aber keine Lust mehr auf Einhängen wenn man
      ankommt und wieder abbauen wenn man abreist. Natürlich ist das nicht soviel Arbeit...zusammen mit den anderen Arbeiten aber
      dann gerne Verzichtbar.
      Haben uns jetzt in Italien bei einem Händler durch eine Aktion sehr günstig die Dometic Freshjet 1700 gekauft. Er hätte diese auch gleich für 250,- auf dem Campingplatz eingebaut, aber da das in unserer letzten Woche war und er erst in der Woche darauf Zeit hätte, haben wir halt nur das Klimagerät gekauft.
      Wir möchten diese am liebsten zw. Bad und Küche eingebaut haben. Dazu müsste ein Dachausschnitt erfolgen - leider Antwortet Dethleffs bisher nicht auf unsere Anfrage nach einem Lattenplan oder geeigneten Einbauort. Die Vorbereitung haben wir nicht mit bestellt.
      Hat einer von Euch eventuell für 495 QSK einen Plan für das Dach?

      Alternativ bleibt nur der Einbau über dem Elternbett. Mache ich dann selber (hat hier einer eine Anleitung, wie man das Dachfenster raus bekommt?) Allerdings möchte ich das vermeiden wegen dem Gewicht im Bugbereich, da wir auch noch Fahrräder auf der Deichsel mitnehmen.

      Danke an Euch!!
    • Ich kann euch mit einem Dachplan für den 495 QSK dienen.
      Mir hatte mein Händler damals gesagt, dass für einen Klima-Einbau in meinen LMC Style 490K die Dachverstärkung ab Werk notwendig sei. Der 495QSK und der 490K sind nahezu baugleich.
      Dateien
    • McCustos schrieb:

      Ich kann euch mit einem Dachplan für den 495 QSK dienen.
      Mir hatte mein Händler damals gesagt, dass für einen Klima-Einbau in meinen LMC Style 490K die Dachverstärkung ab Werk notwendig sei. Der 495QSK und der 490K sind nahezu baugleich.
      Danke McCustos,

      das würde ja dann passen. Hier sind an der vorgesehenen Einbaustelle keine Latten.

      Jetzt suche ich nur noch eine Werkstatt, die die Dachklima dann mit Ausschnitt einbaut (zum vernünftigen Preis :) )
    • McCustos schrieb:

      Mir hatte mein Händler damals gesagt, dass für einen Klima-Einbau in meinen LMC Style 490K die Dachverstärkung ab Werk notwendig sei.
      Danke für den Plan. Irgendwo hier im Thread sind auch Plände von den Wänden. Dann kann man wirklich überall "rein" gucken.
      Wenn man die Anlage vorne einbaut kann ich mir das auch vorstellen. Zwischen Bad und Schrank sind dann ja zum Glück 2 Stützwände. Dann passt das..
    • timb schrieb:

      interessant, ich habe vor ca. 2 Tagen vorne (ohne fenster, deichselseite) eine extrem welligen aussenhaut festgestellt. Wohnwagen steht für gewöhnlich unter einer atmungsaktiven Hülle für wohnwagen.
      Der Wagen ist ca 9 Monate alt...meinen Händler habe ich noch nicht informiert, werde das aber auch nich tun. Wenn du info hast, freue ich mich, wenn du uns das Ergebnis mitteilst.

      Gruß, tim
      Moin Gemeinde. Hier die Rückmeldung. Der Wohnwagen geht im Januar zurück ins Werk zwecks Mängelbehebung.
      Gruß Ralf
      Gruß
      Ralf
      :0-0: :prost:
    • Man etwas anderes. Mich nervt die duschbrause im Waschbecken. Ständig ist alles verspritzt. Wir duschen nicht im Wohnwagen, daher würde ich gerne den Kopf tauschen... Hast jemand vielleicht einen Link für den Wasserhahn Finde immer nur die komplette Armatur
    • ...na ja, die Wellen scheinen ja nicht normal zu sein. So wie ich verstanden habe kommt wohl ein neues Dach drauf. Hatte erst auch Bedenken, aber wer weiß, wie sich die Wellen in Zukunft auswirken. Außerdem verkauft sich ein Wohnwagen mit Dellen wo keine hingehören ziemlich schlecht. Ist ja noch Garantie drauf, also was soll's.
      Gruß
      Ralf
      Gruß
      Ralf
      :0-0: :prost:
    • Hi Macci,

      ich hatte das gleiche Problem und erst vor kurzem geschnallt, dass man die Brause umstellen kann :xwall: . Jetzt läuft es wie bei einem normalen Wasserhahn und es wird nicht mehr alles nass. :w
      Nicht das es dir auch so geht.

      Was mich jetzt noch nervt: Ich würde gerne eine Steckdose im Bad nachrüsten, aber solange eine Brause mit Schlauch installiert ist, wird das mit dem TÜV wohl nichts (mehr).

      Gruß
      Björn
    • bastitechnicker schrieb:

      Ich glaube nicht, dass der TÜV sich irgendwelche Teile im Innenraum anschaut. Also dem TÜV interessieren deine Steckdosen nicht.
      Das ist dem TÜV auch total egal, da der Aufbau aus technischer Sicht nur Ladung ist. Den Prüfer interessiert nur der "Hänger" darunter...

      Ich benutze die Dusche auch nicht. Mit meinen 192cm wüsste ich auch gar nicht wie das funktionieren sollte :S . Eine Steckdose habe ich auch schon öferts mal vermisst um z.B. die elektrische Zahnbürste zu laden. Aber dann nehme ich einfach eine aus der Küche oder so. Da ist es auch deutlich einfacher eine Nachzurüsten. Im Bad muss man erst einiges zerlegen, um Kabel legen und die Dose setzen zu können. Wegen der Sicherheit würde ich mir allerdings keine Gedanken machen. Zuhause habe ich ja auch Dosen neben dem Waschbecken. Dafür haben die ja Klappen zum Schutz.