Anzeige

Anzeige

Camping Bella Terra - Suche Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Camping Bella Terra - Suche Infos

      Hallo zusammen,

      wir wollen vom 25.8. - 11.9. das erste mal nach Spanien fahren. Da wir Ausflüge nach Barcelona machen möchten, sollte der Platz nicht all zu weit weg sein, um mit öffentlichen

      Verkehrsmitteln zu fahren. Ausgesucht haben wir uns Camping Bella Terra in Blanes, von dort gibt es wohl eine Bahnverbindung nach Barcelona.

      Meine Frage: Hat jemand Infos zum Camping Belle Terra, habe außer der Web-Seite nichts gefunden uns wären persönliche Eindrücke von Forum-Mitgliedern lieber, oder

      gibt es andere Tipps zu Campings von wo man Barcelona gut erreichen kann. :thumbsup:

      Viele Grüße der Kiekmann
      Wenn nicht jetzt - wann dann.......?? :0-0:

      Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben!!!!!!!
    • Bella Terra

      Hallo Kiekmann,

      wir waren vor 5 Jahren auf dem Platz und waren sehr zufrieden. Das große Sanitär war neu und immer sauber :thumbsup: . Abends konnte man sich in Blanes zu Fuß ins Getümmel stürzen, es war nur ca. 10 Minuten bis zur Stadtmitte :prost: . Allerdings war der Strand seinerzeit ziemlich schmal. Wenn im Herbst und Winter die Stürme toben fehlt halt wieder ein Stück. Ich weiß nicht wie das aktuell aussieht. Am Wochenende kommen dann regelmäßig die spanischen Dauercamper, dann wird es lauter, vor allem nachts.



      Schönen Urlaub

      Leon
    • Hi,

      in der Straße, in welcher der Camping Bella Terra liegt, gibt es noch einige andere CP. Wir waren zum Beispiel letztes Jahr auf dem El Pinar und waren richtig zufrieden; zumal die um diese Zeit schon die ACSI-Card akzeptierten (irgendwie gabs dann nochmals 10 % auf die Gesamtrechnung zusätzlich :D ).


      Nach dem El Pinar, über den Bach, kommen nochmals ca. 4 CP.


      An deiner Stelle würde ich mir die CP direkt vor Ort anschauen und dann spontan entscheiden; dafür zuhause erst mal eine Reihenfolge erstellen und diese dann aufsuchen. Wir blieben gleich beim ersten hängen.


      Dort ist um diese Zeit eigentlich schon Nebensaison und wir hatten auf dem El Pinar viel Platz um uns herum und der Strand war auch ausreichend breit.


      Grüße
    • Bahnverbindung.....

      ...von dem Viertel, wo die ganzen Campingplätze liegen, ist es bis zum Bahnhof ziemlich weit und die Parksituation an der Bahn ist nicht gut.

      Was das angeht, wäre Bon Repos in Santa Susanna (bei Malgrat) die bessere Wahl. Der Platz hat auch den wesentlich besseren Strand. Der Nachteil ist, dass die Promenade (über einen km lang) entlang des Strandes öffentlich zugänglich ist....also recht viel Durchgang von laut diskutierenden Spaniern hat, besonders am Wochenende.

      Wenn man sich jedoch von den (teureren) Strand-Standplätzen frei hält und sich etwas in den Rückraum unter die Bäume stellt, gehts. Mehr als 200 m vom Wasser ist man da sowieso nie weg. Aber der Platz ist groß und belebt, das ganze Jahr hindurch. WLAN ist frei, aber wenn viel Betrieb herrscht, ist die Kapazität begrenzt, da sollte man sich in der Nähe einer Antenne aufstellen, z.B. in der ersten Reihe hinter dem großen Hüttenblock im Bereich rechterhand vom Eingang, die Antenne steht auf dem Sanitär am Traggerüst der Solar-Wasserheizung. Einfach in der Reception nach einem Wochen- oder Monatsticket fragen, da stehen dann die Zuggangsdaten drauf.

      Hinter dem Platz läuft die "RENFE", die S-Bahn nach Barcelona, der Bahnhof befindet sich gleich im Platzbereich, die Bahn stört jedoch kaum. Aber man ist in 5 Min zu Fuß im Bahnhof, die Fahrt nach Barcelona kostet um die 9 € und dauert eine knappe Stunde. Aber Achtung, der "Lumpensammler", die letzte Bahn "nach hause", kommt etwa gegen 23:30 bis 24 Uhr (auf dem Fahrplan nachsehen, im Sommer vielleicht später), also letzte Abfahrt in Barcelona gegen 22:30 Uhr, da ist mit einem ausführlichen Abendessen, was dort meist erst gegen 22 Uhr beginnt, nicht viel.....hihi....

      Aber Barcelona im Sommer ist bei freiem Sonnenwetter sowieso ein Schlauch...... ich ziehe die Wintermonate vor..... und dass man dort im Barro Gotico und auf den Ramblas sehr auf sein Portemonaie achten muss wegen der Taschendiebe und -räuber, dürfte bekannt sein. Alles am Körper tragen unter den Klamotten, keine Handtaschen und dicke Portemonnaies mit allen Papieren und Kredit-/Bankkarten auf einem Haufen, nix in den "Arschtaschen" der Jeans, Notgroschen unter der Einlegesohle der Schuhe und was es noch an Strategieen gibt......bitte beachten. Auch fette Kamerataschen sind leichte Beute, die Nikon am Halsriemen dito......verhaltet Euch so aufmerksam wie in Köln oder Frankfurt am Hauptbahnhof...hihi...dann sollte es schon gut gehen......

      Hinweis für den Winter: Zwischen Weihnachten und Neujahr bis etwa zum 6. Januar sollte man den Platz meiden, dann fallen die Motocrosser dort zu ihrem Winterevent ein (in der Gegend gibts ca 18 Bahnen). Die meisten sind ok und nehmen Rücksicht, aber es gibt immer ein paar Chaotengruppen Jugendlicher dabei, die ihre kleine Privathölle für die Ruhe liebenden Überwinterer veranstalten. Aber Ausweichmöglichkeiten sind rar, die meisten Plätze haben zu außer Camping Blanes gegen über Bella Terra in Blanes und einem weiter auf Barcelona zu an der C 15......

      Gruß vom Thomas, dessen Infos frisch sind aus dem letzten Winter, der ja eigentlich keiner war.....hihi....
    • Vielen Dank für die ausführlichen Informationen,
      werden uns wohl auch dazu entschließen, die Plätze erst einmal vor Ort zu begutachten und uns dann spontan entscheiden (danke für den Hinweis
      schauschau ) wo wir bleiben.

      Auch Danke an Thomas bezüglich der Barcelona und Bahn Infos, kann ich gut was mit anfangen. So müsste dann langsam unser Urlaubsplan im groben
      stehen, ansonsten sind wir ja auch soweit flexibel, wir reisen ja nur zu zweit.

      Ein Reisebericht wird dann zu gegebener Zeit auch von uns zu lesen sein.

      Also nochmal Danke und Grüße vom Kiekmann
      Wenn nicht jetzt - wann dann.......?? :0-0:

      Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben!!!!!!!
    • Hi,

      gute Idee.

      Anbei mal ein paar Bilder vom neueren Platzteil des El Pinar, der Bewuchs ist hier etwas spärlicher, im hinteren Teil stehen aber einige größere Bäume. Dafür ist es ab Mitte August recht leer, die Spanier packen da alle wie auf Befehl zusammen.

      Der alte Platzteil des Pinar war uns zu voll, zu gedrückt und außerdem zu laut.

      Strand ist am neuen Teil auch zur Genüge vorhanden.

      Viel Spass bei der Auswahl
      Dateien
      • belegung.jpg

        (351,16 kB, 64 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Belegung2.JPG

        (354,39 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CP.JPG

        (352,95 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Pinar vom Strand.JPG

        (352,96 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Der BellaTerra in Blanes steht bei uns in der näheren Auswahl für dieses Jahr. Wir wollen uns dort vielleicht für eine Woche aufstellen, möglichst nah am Strand mit Meerblick.

      Das was ich bisher gelesen habe, gibt mir den Eindruck, dass der Platz doch ganz gut sein sollte. Auch für Familien wie uns, also mit zwei Kindern und einem Hund.

      Hat jemand persönliche und ggf. auch neuere Infos von dem Platz?
    • Wir waren letztes Jahr auf der Durchreise dort. Hat uns so gut gefallen, dass wir uns dieses Jahr für 1woche einquartieren werden.

      Super sauberer Pool und Waschhaus!
      Der Kinderbereich im Pool ist ebenfalls toll.
      Sehr gut sortierter Supermarkt.
      Die Parzellen am Meer sind geil! Direkter Blick durch den Zaun aufs Meer.
      Durch eine Tür gehts zur Strandpromenade.

      Es sind aber auch recht viele Dauercamper da.

      War für uns in 6 Wochen Mittelmeer vom Gesamtpaket her der Beste Platz!
      (Wir waren auch auf Le Brasilia und Serignan Plage, nicht das die schlecht wären aber da war auch sehr viel los und man konnte fußläufig nicht unter die Einheimischen...)
    • Hola,

      wir haben uns den Platz letztes Jahr angeschaut und wir fanden ihn ziemlich trostlos und ungepflegt :/ Viele, ja sehr viele Dauercamper mit teilweise Wohnwagenruinen und alles mit Planen abgedeckt wegen der vielen Tauben in den zahlreichen Bäumen :cursing:
      Der Poolbereich wirkt recht schön und ist neu, gut auch die Nähe zur Stadt, hier kann man gut am Strand flanieren :thumbup:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Prima, vielen Dank Euch beiden!

      Wir haben uns jetzt für eine Woche eingebucht und wollen den Platz und Blanes näher kennen lernen. Hoffentlich können wir ganz vorne mit Meerblick stehen. Schaun mer mal ...

      Wenn wir genug haben sollten, werden wir dann für die zweite Woche noch auf einen der vielen Spitzenplätze in der Bucht von Roses umziehen.
    • Wir waren nun also für eine Woche auf dem Bella Terra. Und alles, was hier vorher berichtet worden ist, kann ich bestätigen.

      Grundsätzlich gut ausgestatteter Platz. Wir waren in der 3. Reihe zum Meer, leider hatten wir auf dem Stellplatz zwei Bäume, die verhindert haben den Platz richtig ausgiebig zu nutzen. Im Weg hinter uns waren ausschl. Dauercamper. Generell sehr viele Dauercamper, was am Wochenende eine interessante Atmosphäre geschaffen hat, weil es sehr umtriebig war, es wurde in riesigen Paellapfannen am Wegesrand stundenlang gekocht und große gemeinschaftliche Abendessrituale gepflegt. Es war also echt was los, jedoch keinesfalls übermäßig laut oder unangenehm für uns. Uns gefiel es dann unter der Woche nicht so toll, weil der Platz teilweise wie ausgestorben anmutete. Die Dauercamperplätze waren dann ein tristes Bild, mit grauen Planen bedeckte Ausstattung und geschlossene Vorzelte, ganze Wege menschenleer.
      Schwimmbad, Supermarkt, Sanitärhäuser waren aus unserer Sicht allesamt sehr sauber und gut ausgestattet. Die Nähe zur Stadt Blanes ist sicherlich von Vorteil für diejenigen, die das Auto lieber stehen lassen wollen. Strand ist ok, leider nur wird es sehr schnell tief ... tendenziell eher nicht zu empfehlen mit kleineren Kindern oder für schlechtere Schwimmer. Personal freundlich, Bar/Restaurant eher Durchschnitt.

      Genervt haben die Tauben mit ihren Hinterlassenschaften - und die vielen Pinien, die ordentlich „Saft“ auf Wohnwagen und Auto gelassen haben - ohne Schutzplane fürs Auto werde ich den Platz nicht mehr besuchen.

      Alles in allem kein schlechter Platz - es hat uns gefallen, wird jedoch sicher kein Dauerburner für uns.