Anzeige

Anzeige

Erfahrungen mit mobiler Split Klimaanlage Eurom AC2400

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Schau mal in meinen Beitrag #89. Ich habe dazu einen Dachtritt montiert und für innen eine Halterung gebaut. Als es so heiß war (41°Grad draußen) schaffte die Anlage das Schlafzimmer so auf 25-26 Grad zu kühlen. Mehr was nicht drin. Die anderen Räume hatten aber im Vergleich zum Teil >30 Grad. Dafür das die Anlage nicht mal für die Hälfte der Raumgröße ausgelegt ist, ist das ein guter Wert wie ich finde. Ein Wohltat zum Einschlafen.

      Das Gehäuse der Außeneinheit vergilbt aber ganz schön bei 9-10 Stunden Sonne am Tag. Das ist der einzige Nachteil. Moment ich habe noch einen. Das Kondenswasser wird mit einer Flasche aufgesammelt weil die Außeneinheit höher steht als die Inneneinheit. 1-2 Mal wird die 1,5l Flasche am Tag entleert.

      Wir möchten unsere Eurom nicht mehr missen.

      Edit: da war @mellorsi wohl schneller als ich
    • Kann mir bitte jmd sagen wo der Abwasserschlauch am Innenteil befestigt wird?

      Da sind ja zwei Stöpsel hinten am Innenteil. Einer geht nach hinten weg und einer nach unten. Wo macht ihr den Schlauch dran, dass das Wasser Tröpfchenweise rausgefördert wird?
    • K500FDK schrieb:

      Kann mir bitte jmd sagen wo der Abwasserschlauch am Innenteil befestigt wird?

      Da sind ja zwei Stöpsel hinten am Innenteil. Einer geht nach hinten weg und einer nach unten. Wo macht ihr den Schlauch dran, dass das Wasser Tröpfchenweise rausgefördert wird?
      da wo der Schwarze Stöpsel drauf ist habe ich ihn dran gemacht, also hinten.
    • Wir haben auch schon beide ausprobiert. Der Ablauf nach unten funktioniert irgendwie besser. Wir nutzen das Teil in der Heckküche, da landet der Ablauf ohnehin in der Spüle. Das nimmt sich nichts. Nur zum entleeren vor dem Abbau ist untere Stopfen besser.
      gruß knut
    • Moin Camper-Gemeinde,
      wir sind 4Camper (2Mädels 1Hund und 1Esel(Ich ;) ) aus Hamburg und sind mit einem Wohnmobil unterwegs, und hoffe hier bei Euch mitlesen und Fragen stellen zu dürfen.

      Und da hätte ich auch gleich eine spezielle zur Eurom2401, eventuell weiß jemand von Euch Rat.
      Die Anlage soll ja ca 450 Watt Leistung aufnehmen, meine allerdings geht kaum höher als 210Watt und 1,4A bei voller Leistung. Leider auch keine fühlbare Kälteentwicklung.
      Ich fürchte ich habe eine defekte Anlage erworben!?

      Ich hänge mal 2 Fotos an.

      Viele Grüße
      Andreas
      Dateien
    • Neu

      Daniel112 schrieb:

      Moin
      Springt denn der Kompressor an ?
      Kurz nach dem Einschalten hörbar durch ein Brummen...
      Wenn der Kompressor läuft kommt am aussengerät auch warme Luft raus
      Gruß
      Daniel
      Unter welche Bedingungen betreibst Du das Gerät? Norden, Süden, warm, heiß?

      Die Außeneinheit zum Testen in Richtung Norden hängen. Sonnenabgewandt. Ist die Innentemp wirklich deutlich höher als 23 Grad?

      So ein Teil ist ein Hilfsmittel, aber kein Wunderwerk.

      Gruß
      Michael
    • Neu

      mft schrieb:

      Daniel112 schrieb:

      Moin
      Springt denn der Kompressor an ?
      Kurz nach dem Einschalten hörbar durch ein Brummen...
      Wenn der Kompressor läuft kommt am aussengerät auch warme Luft raus
      Gruß
      Daniel
      Unter welche Bedingungen betreibst Du das Gerät? Norden, Süden, warm, heiß?
      Die Außeneinheit zum Testen in Richtung Norden hängen. Sonnenabgewandt. Ist die Innentemp wirklich deutlich höher als 23 Grad?

      So ein Teil ist ein Hilfsmittel, aber kein Wunderwerk.

      Gruß
      Michael
      Moin
      Ich betreibe das Gerät nun gar nicht mehr.
      Hatte nur vorher auf eine Frage geantwortet.

      das Wort Hilfsmittel ist tatsächlich der richtige Ausdruck. Im Süden (Italien/Kroatien) hat das Gerät dafür gesorgt dass wir gut schlafen konnten. Bei 37 grad Außentemperaturen wenn der Wohnwagen in der Sonne steht kann man keine 20 grad im Innenraum erwarten...
      bei unserem neuen Wohnwagen sind wir nun auf eine Truma Saphir Comfort umgestiegen.
      hier ist die Außentemperatur völlig egal... wenn ich 20 grad einstelle dann sind drinne auch 20 grad :)

      Gruß
      Daniel
    • Benutzer online 1

      1 Besucher