Anzeige

Anzeige

Premio Plus 510TK

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Hallo,
      wie erwähnt, beim Händler anfragen der kann dir das sagen....

      Ansonsten habe ich hier eine Info gefunden das er ab 15.09 verfügbar ist:
      suchen.mobile.de/wohnwagen-ins…rietlingen/197449791.html

      Auf dem CaravanSalon habe ich diesen mal angesehen, mein Eindruck:
      -Ist von der Aufmachung der AversoPlus aus der ersten Serie mit neuen Farbvarianten, also alles ein wenig einfacher gebaut wie in der neuen AversoPlus Serie
      Kostet in der Grundausstattung auch genausoviel wie der 2011er AversoPlus, zumindest beim 510TK

      gruß
      Jörg
    • die Händler haben so eine Tabelle, in der die Produktionswochen der einzelnen Modelle aufgelistet sind.
      Dann ruft der Händler den Herstellter an und fragt, welche Pruduktionswochen ausgebucht sind und wo noch ein Slot frei ist.

      Mein Eindruck vom Premio: sieht sehr billig und einfach aus und nach Aufrechnung der Unterschiede zum Averso war für uns klar,
      das wir den Averso bestellen.
      Gruß,
      V-W


      nein, ich hab nix mit Staubsaugern zu tun...
    • Hallo

      ich fand die Idee mit dem Hubbett immer gut, das Problem war immer der fehlende Stauraum und die mangelhafte Hubbettverrigelung, ich glaube es gibt nun die 5. Variante. Dran scheiterte es dann letztendlich auch für uns. Du solltest Dir den Wagen daher auf jeden Fall genau anschauen.

      In einem anderen Treat habe ich dazu folgendes geschrieben:

      Hallo, habe Heute mal meine Besichtigungsliste in Düsseldorf abgearbeitet.



      Also der Preisvorteil zwischen dem Averso Plus und dem Premio Plus ist
      deutlich, ca. 3.500 €, nimmt man aber einige wichtige oder
      Wohlfühlextras hinzu, kann man direkt den Averso Plus ordern. Es ist im
      Premio etwas mehr Stauraum vorhanden, aber immer noch viel zu wenig für 5
      - 7 Personen. Wir würden mit 4 Personen unser Gerödel so gerade
      unterbringen.

      Der Averso macht auch einen deutlich wertigeren Eindruck, das fängt bei
      den billigen Schiebetüren der Hubbettschränke an und hört nicht bei der
      Funierung der Türen auf. Wobei Funier toll wäre, die
      Schranktüren/Holzdekor sieht aus, als habe man auf das Sperrholz Papier
      in Holzoptik aufgeklebt. Die Kanten sahen am 2. Messetag schon auffällig
      aus.



      Was die Tragfähigkeit und Zuverlässigkeit des Hubbettes angeht soll
      alles ok sein - gut hat auch 4-5 Jahre learning by doing gekostet - bzw.
      Erprobung beim Kunden. Die Befestigung wirkt massiver als bei den
      ersten Modellen.



      Im Gegensatz zum Averso Plus wirkt der Premio schon fast billig. Ich habe ihn am Onlinekonfigurator mal aufgerüstet wie unseren LMC und kam auf über 25.000 €, soviel hat unser Wagen bei weitem nicht gekostet. Da es keine Pakete gab, ist er bei ähnlicher Ausstatung nach dem Konfigurator nur unwesentlich günstiger als der Averso, vom Wohlfühlfaktor mit diesem aber nicht zu vergleichen.

      Wenn Du also mit dem Premio in Basisausstattung leben kanst, d.h. bei den Extras zurückhaltend bist, mit dem Stauraum auskommst und Dich darin wohlfühlst - warum nicht.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmarnn D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
      Campingplatz Laasphetal D
    • Hallo zusammen, wir hatten bisher einen Bürstner City Bj 82. Da wir ab nächstes Jahr zu 7 in Urlaub fahren wollen und bisher keinen großen Komfort hatten haben wir auf dem Caravan Salon einen Premio plus bestellt. Das War eben genau unser Ding. Wir sind übrigens Mama 32, Papa 39 und unsere 4 Kinder 11-9-6-1 Jahr. Schwiegermutter soll ebenfalls mit. Bisher habe ich mit den beiden Jungs im Vorzelt geschlafen. Lieferung soll im Januar sein und wir freuen uns schon sehr. Wir haften das die meisten Mängel dann auch endgültig beseitigt sind.
    • Martin und Vera,

      seid ihr am Donnerstag auf der Messe gewesen? Wenn ja, dann haben wir uns in dem Averso Plus gesehen.
      Wir haben an diesem Tag noch einen Averso Plus 510 TK bestellt.
      Gruß,
      V-W


      nein, ich hab nix mit Staubsaugern zu tun...
    • Martin & Vera schrieb:

      Wir sind übrigens Mama 32, Papa 39 und unsere 4 Kinder 11-9-6-1 Jahr. Schwiegermutter soll ebenfalls mit.


      Hut ab. "Gute N8 für Sieben" (Werbung) ist mal echt kuschelig in der Kiste.... Insbesondere meine Schwiegermutti mit da drin könnte ich mir ja nicht vorstellen. ;) Vor allem - wo lässt man die Klamotten für alle - Stauraum ist ja neben irrsinnig hoher Stützlast einer der wenigen Kritikpunkte, die mir nach einer Saison Averso-Plus einfallen.

      Michael
    • Tja, das müssen wir dann mal sehen. :_whistling: Aber dieses Jahr hatten wir ja auch nur Raum für ca 100 Kg Zuladung, und das hat auch geklappt :camping: Wir haben einen Renault Traffic und da geht auch noch einiges rein. Vom Platz her haben wir nun im Premio Plus jedenfalls wesentlich ,mehr als in unserem kleinen City Bürstner von 82. :0-0: Mit Schwiegermutter komme ich bestens zurecht. :ok Wie gesagt der Premio Plus wird für uns erstmal richtiger Luxus sein.
    • Hallo,
      da wir ja ein paar Problemchen mit unserem AversoPlus haben/hatten und der mal wieder in Kehl überwintert haben wir auch ein wenig Kontakt mit dem Reparaturcenter gehabt.
      An unserem sollte eigentlich letzte Woche die Reparatur fertig werden, wir hatten also für diese Woche die Abholung geplant (Urlaub, Kinderbetreuung usw. organisiert) und haben dann auch auf einen Anruf aus Kehl gewartet....dieser kam natürlich nicht...haben dann da angerufen und erfahren das unser Wagen noch nicht repariert ist, anscheinend hat man uns auch noch keinen neuen Termin nennen können....
      Bei dem Telefonat wo man uns den Termin der Reparatur in der letzten Woche nannte und sagte das wir diese Woche abholen können erzählte man uns von den Problemen die man derzeit in der Produktion habe....anscheinend hat man neue Pressen bestellt womit die Seitenwände gefertigt werden, diese sind dann aber wohl nicht so gewesen wie bestellt, dadurch hat sich alles verzögert....nur das die trotz etwa 4 Monaten Vorlauf die Reparatur noch nicht wie versprochen pünktlich erledigt haben finde ich zum Kotxen, ist ja nicht so das ich ständig nichts zu tun habe und jederzeit 1-2 Tage Zeit habe um mal eben etwa 500km einfache Strecke zu fahren und den Wagen abzuholen....Vor allem wo der nächste Kurzurlaub schon gebucht und bezahlt ist....und ob ich bis dahin den Wagen hier habe ist mittlerweile für mich fraglich bei der Kompetenz die man mir derzeit seitens Bürstner entgegen bringt.

      Mal gespannt wann man denn gedenkt den Wagen zu reparieren und uns darüber informiert wann er abholbereit ist.

      gruss
      Jörg
    • Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und meine Frau hab ich jetzt vom Campen überzeugt. Wir haben auf der CMT2015 bestellt und sollen unseren Premio Plus im Juni bekommen. Bin mal gespannt ob das alles so klappt.

      Es wird ein Premio Plus 510TK mit den Extras: Große Service-Klappe vorne rechts, Ersatzrad, Auflastung auf 1800KG, City Wasser Anschluss, Umluft Anlage, ATC. Als Zugfahrzeug kommt ein T5 zum Einsatz.


      Grüße Thomas
      Viele Grüße Thomas