Anzeige

Anzeige

Silvestercamping 2014 Leutasch/Tirol

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Vielen dank, habe schon gerade zwiebelsaft mit zucker trinken müssen, bäh, das eklig. Soll aber angeblich helfen. Aber ich nutze die Zeit, um einen schönen Platz für Frühling zu suchen. Schönen Feiertag!
      Da ich ambitionierter Hobbyknipser bin, hier mein Portfolio bei 500px.com
    • Hi Basti,

      danke einstweilen schon mal für den tollen Bericht.
      Den Mut, sowas mit Kleinkind zu unternehmen, hätte ich sehr wahrscheinlich nicht (nicht mal ohne Wohni) ... und selbst wenn - Frau Colani :love: hätte das mit Sicherheit zu verhindern gewusst. :D ... Respekt meinerseits ist euch also sicher :thumbup:

      Dann erstmal beste Genesungswünsche auch meinerseits, dass du mir ja schnell wieder auf die Beine kommst :ok ... hier freut sich schon wer auf die Fortsetzung. ;)
      es grüßt M. :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Hallo NovaCamper! :w

      Supertoller Interessanter Bericht, da macht das Lesen ,Laune auf mehr. :thumbup:

      Bin gespannt was noch so kommt und werde es weiter verfolgen :thumbsup:

      Vor solchen Fahrten habe ich auch immer nen Mordsrespekt,habe Heckantrieb , das ist auch schwierig! ;(

      Man kann gut mitfühlen beim Lesen !

      Gute Besserung und weiter so ! :ok

      Gruß Markus :w
      " White Pearl " :anbet:


      Ich habe nicht alles, was ich mir wünsche !


      Aber ich liebe alles, was ich habe und bin dankbar für dieses Glück ! :prost:


    • Ich wussts schon immer ... die Geburt eines Kindes ist nicht das Schlimmste auf der Welt. Eine richtige Männergrippe übertrifft alles. :lol:


      Bist wieder genesen ? Wir sind schon ganz gespannt... :_whistling:
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Vierter Teil!

      So liebe Leute, erst mal sorry für meine lange Abszinenz. ;( ;( ;( Aber mich hats voll erwischt, mit allem pi pa po. Desweiteren viel zu tun mit Kind, die kleene kommt Februar in die Kita, da gilt es einiges zu erledigen, wahnsinn was die von einem so wissen wollen. Da ein Antrag, da ein Wisch kopieren. Dauernd zum Amt gehen was vorlegen, das isst eine Rennerei, vor allem wen du 3 Schicht arbeitest, und eh keine Zeit hat. Dazu kommt noch, das meine Freundin ne Teilzeit stelle als Erzieherin gefunden hat, da muss man natürlich auch einiges erledigen. Aber bin total froh, das sie was im selben Ort gefunden hat und kein Auto mehr braucht. :thumbsup: Natürlich muss genau jetz die Kleine anfangen, zu laufen, das passt ja. Also los ziehen und in ca 10 Geschäften Schuhe probieren, und einige viele Euros dem neuen Besitzer übergeben. Krass, was so kleine Schühchen kosten. Autositz haben wir ja auch gekauft, wieder 450 Euro weg. Also ich will euch net langweilen mit meinem Zeug, aber ihr seht, zum Reisebericht schreiben kam ich recht wenig. Aber ich wills in Kurzform nachholen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

      Zum Bericht:

      Also wir uns quasi etwas häuslich eingerichtet haben, hab ich erst mal den Mädels ne gemütliche Sitzbank gebaut, die ist aber am nächsten Morgen unter der fliegengewichtigen Last meiner zärtlichen Freundn zusammengebrochen :undweg: . Aber bevor jetz gleich ein Schuh von hinten geflogen kommt, ich muss zu Ihrer Verteidigung sagen, ich habs net gescheid mit Wasser getränkt, war zu locker der Schnee. Wie baut man denn richtig stabile Schneemöbel? Weis das jemand?

      Na also unsere erste Nacht war sehr gemütllich, Ofen schön auf 5 gelasen, Umluft auf 7, Mittlerweile hab ich da schon so meine Regeln gefunden. Ihr auch? Nur meine Luftaustrittslöcher muss ich noch überarbeiten, da auf meiner Bettseite direkt nach ofen blästs noch zu warm raus, gegenüber bei Frau sehr wenig. Also Löcher drastisch verkleinern. Außerdem ist im Bad Sauna, gibts da net was zum verriegeln von so Luftauslässen?

      Die Motte hat super geschlafen, nur bei jedem Umdrehen wurde sie kurz wach, da müssen wir uns ncoh was überlegen. Auch ist etwas kacke, das wir keine Trenntüre mehr zum Elternbett haben, Licht, Gerüche und Geräusche dringen ungehindert in den Schlafbereich ein. Also ist flüstern angesagt, das nervt etwas. Also muss ich mir ne Lösung einfallen lassen.

      Nächsten Morgen wachen wir gegen 8 auf, und kuscheln noch bis ca 9. Ach ist da herrlich kuschlig im Wohni, das ist so ne Kuschelhöhle, die Motte liebt das. Sie läuft dann immer zum Fenster, und klatscht an die Scheibe, wenn jemand vorbei geht, die Leute reißsts dann immer total, :_whistling: :_whistling: , bevor sie danach ein lächeln ins Gesicht bekommen und zurückkopfen! ^^

      Nach unserem gemütlichen Frühstück sind wir erst mal Baden gegangen, das war sehr schön, weils total leer war und wir unsere Ruhe hatten :ok . Das Wasser war bloß bissl kalt, aber das hat die Kleene net gestört. Nach dem Mittagsschlaf haben wir meine Mutter und ihren Freund im Ötztal (Umhausen) besucht. Was für ne Gurkerei, fast ne Stunde Fahrt, um schon um halb 6 wieder heim zu fahren :xwall: . Na ja, was macht man net alles für die Familie :lol:

      Daheim angekommen, schnell was in der Pfanne gezaubert ( lecker Fischstäbchen mit Reis und Sahne-Zitrone-Dill-Soße). Abends in Ruhe haben wir erst mal die CP Prospekte durchstöbert, ganz schön viel zu erleben in dieser Region. Derweil schneit es immer noch sehr intensiv,
      wahnsinn was da so an Schnee runterkommt. Alle anderen sind fleißig am Dach frei räumen, sollte ich das auch tun? Nöööö, keine Lust raus zu gehen. Ab wann sollt man räumen? Es waren ca 40 cm Pulverschnee am Dach. Dachhauben ließen kein Licht mehr durch, so ließ ich es lieber ein,
      sie zu öffnen. Wahnsinn wie die Temps auch wieder purzeln, sind schon bei -11 Grad angekommen. Herrlich, was will man mehr. Etwas bammel hab ich aber nur wegen meiner Gasflasche, die war schon viertel leer, als wir losfuhren. Dazu hab ich se ein Tag davor noch angemacht, um den Wohni vorzuheizen. Lief auch noch die Fahrt über. Die muss ja langsam leer werden, eig. müsste die schon längst leer sein. 3 Kg waren noch drin. Aber ich hab ja noch eine halb volle dabei. 10 Min später so gegen 21.00 Hör ichs klick klick klick - Ne oder? wird doch net nicht um 3 Uhr nachts leer werden oder? Geil, ich also raus die Andere angeklemmt. Top, die Nacht kann kommen. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

      Der Silvesterabend ist im vollen Gange, überall ballern die Leute, manche wiederrum sind balla balla, andere sind auf dem besten Wege dahin, denn Alk fließt überall - jeder zweite hat ne Schneebar, davon sind viele mit LED beleuchtet, das sieht geil aus. Gegen 22.00 Uhr gingen wir ins bett, Schande über unser Haupt, aber was sollen wir uns auch lange wach halten, sind hundemüde. Silvester sind wir natürlich wach geworden, die Kleine zum Glück net - der viele Schnee auf unserem Wohni hat das laute Geknalle wohl gut gedämmt. Halb eins war dann auch rasch Ruhe, was auch gut so war. Bin also bald wieder eingeschlafen......

      ....bis es gegen 3.11 Uhr ein mit sehr bekanntes Geräusch gab. Kennt Ihr es? Ich machs euch mal vor: Klick Klick Klick 8| 8| 8| 8| 8| ;( ;( :motz: :xwall:
      Gibts das auch??? Aufgesprungen, zur Heizung gehecktet, Flasche müsste doch voll sein oder? Also angezogen und schon ein Verdacht gehabt: Regler eingefroren?? Gut, es war ein klarer Himmel und jenseits von -15 Grad kalt.
      Ich klopfte an der Flasche, ich war echt entsetzt ;( ;( ;( Flasche leer!

      Bei genauerem Hinhören bemerkte ich ein Zischen. Ja, ich habe die Ursache gefunden, der Schlauch zum Regler war net ganz drauf geschraubt, auf der Dichtung war Eis, deswegen hat es net dicht abgeschlossen. :xwall: :xwall:
      So, was machste nun? In langer Unterhose und Crocs und Jacke über nachtm Oberkörper stand ich dann da, etwas ratlos zugegeben :S :S Bin dann mal planlos einige Parzellen abgelaufen, ob jemand noch wach war, und
      tatsächlich, ein Mann mit seinem Concord Wohnmobil wechselte gerade seine 11kg pulle, seine letzte. Sei wohl in 2 Nächten die zweite- kann doch auch net sien oder? Na ja da er keine Flasche mehr hatte, kramte er einen
      uralten Fakir Heizlüfter heraus und borgte mir diesen. :ok :ok :ok Netter mann, Glück gehabt - Nacht gerettet! :ok

      Am nächsten Morgen bin ich erst mal für 29 Euro Flasche tauschen, aber erst gegen 11 Uhr, die Temp hat sich erstaunlich lange gehalten, den lüfter hatte ich nur sporadisch an. An diesem Neujahrstag schien die Sonne,
      herrliches Wetter, da blieb mir nur eine Möglichkeit: Langlaufen. Also Motte geschnappt, in Holzschlitten rein und ab auf die Loipe. Abends waren wir dann nochmal Schwimmen und Saunieren, das erste mal MIT Kind,
      ich glaube, es hat ihr gefallen :ok :ok

      Joa, ich würde sagen, es war ein herrlicher letzter Abend, genau richtig gelaufen, hat viel Spass gemacht, die krasse Fahrt hat man schnell vergessen. Eig wollten wir ja noch verlängern, aber es soll wohl morgen regnerisch und milder werden,
      das tu ich mir net an, net das es dann wieder schneit und ich wieder beim Fahren Probleme bekomme.

      Fazit des Urlaubs: War toll, schöne, super saubere Sanis, nette Mitarbeiter, super Lage für Langläufer und hatten auch Glück mitm Wetter. Werden mit Sicherheit wieder kommen, nur nicht Silvester, das macht mit Kind weniger Sinn, dann eher
      vor oder nach Weihnachten, evtl sogar an Weihnachten, mal sehen.



      Vielen Dank fürs Lesen und für Eure Geduld!
      Da ich ambitionierter Hobbyknipser bin, hier mein Portfolio bei 500px.com
    • Schön, dass du wieder gesund bist und weiter schreiben kannst ;-))

      Das hört sich nach einem schönen und spannenden Winterurlaub an.

      Wir waren vor einigen Jahren noch beim vorherigen Besitzer auch über Silvester auf dem Platz. Platz war auch damals super, leider hat uns beide Fieber und ne dicke Bronchitis flach gelegt, so dass wir hoffen im März endlich die Loipen nachholen zu können. Und auch die nicht genutzte Sauna auszuprobieren. Wir haben damals das Betreiberehepaar als nicht so freundlich in Erinnerung und hoffen, dass sich dies positiv geändert hat? Ansonsten hoffen wir, dass der Schnee bis März bleibt, denn sonst tritt Plan B in Kraft.

      Viele Grüße

      Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Bravo, super geschrieben.

      Aber mit Kleinkind und dann nicht ordnetlich Gas dabei, ei ei, wenn mir das passiert wäre, hätte ich jetzt noch rote Ohren.... :evil:

      Eine tolle Fahrt hattet ihr da, meinen Glückwunsch :thumbsup:

      Die kleine kommt jetzt in ein lustiges Alter, genieße es. Und ansonsten läuft's bei Euch ja auch richtig gut. Freu mich für Euch :ok
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.