Anzeige

Anzeige

Campingplatz Haufenmühle

    • Wir haben nun über Ostern dort gebucht, da meine Frau mal wieder nach Bodenmais wollte.
      Scheinbar kennt keiner den Platz, aber wir werden ihn mal testen.
      Viele Grüße Jens

      Des Campers Fluch ist Regen und Besuch.
      Der Regen ist meist noch erträglich.
    • Infos zu CP Haufenmühle

      Und wieder zurück.... leider!! Und ich bereue trotz den miesesten Wettervoraussagen keine Sekunde

      Donnerstag abend ca. 19 Uhr startete ich mit Wohni und meinen zwei Wuffels vom BZ Freising los.

      Die Fahrt verlief ereignislos bis auf das ich mich ab Deggendorf sehr auf mein Navi verlassen hatte, da ab dort die Strecke fast auschließlich durch den Wald verlief und es dort sehr sehr finster war... :S

      Gegen 21 Uhr oder kurz danach kam ich an und stellte mich mit dem gesamten Gespann neben einem Pkw in den Hof. Da ich nicht mehr stören wollte, es waren ja Kinder bei den Besitzern vorhanden, machte ich es mir im Wohnwagen bequem und schmiss meine Gasheizung an. Taschenlampe hatte ich ja mit. Nach einer halben Stunde ca. fuhr ein Auto auf den Hof. Die Dame, die aus dem Auto stieg erkannte ich anhand der Bilder und des Filmes der Homepage die ich vorher mir angesehen hatte sofort. Es war Tina die Besitzerin. Sofort stieg ich aus, stellte mich vor und fragte, ob es störe wo ich stehe. Dies wurde verneint und man wollte mir sofort eine Stromleitung von der Terrasse her legen. Ich verneinte diesen Aufwand und lies mit lieber am Morgen meinen festen Stellplatz zeigen.Und konnte noch an diesem Abend Semmeln für den nächsten Tag bestellen, da Tina noch am Abend mit dem Bäcker telefonierte.

      Am nächsten Morgen bekam ich meinen Platz gezeigt. Baute dort auf, und wollte die Heizung wieder anschmeißen. Leider ließ sie mich im Stich, Vermutung von mir, der Automatikstarter war defekt. Hans, der Ehemann von Tina, ist Elektriker und kümmerte sich sofort darum. Er besorgte einen neuen Stecker und schloss alles wieder korrekt an. In dem Moment sie Tina sehr laut nach ihm. Nachdem sie mehrmals rief, gingen wir beide wieder an die Anmeldung und konnten aus dem Kamin des Gebäudes Flammen sehen. Hans ganz gelassen, er brenne nur seinen Kamin aus. Vorbeifahrende Anwohner hatten diese Flammen auch gesehen und die 112 gerufen, so das binnen von Minuten die Feuerwehr vor Ort war. Weitere anrückende Kräfte wurden sofort wieder abbestellt und ich wäre sofort bei der Ortswehr angagiert worden. Musste aber aufgrund meiner seltener Anwesenheit ( werde Dauercamper ) absagen.

      Mit Hilfe von Fremdfunken (Feuerzeug) bekam ich meine Heizung zum laufen. Leider nur für ein paar Stunden. Die Nacht wurde ziemlich kalt. Aber bei zwei Wärmeflaschen ( Hunde ) war ich nicht erfroren. Hans rief am Samstag gleich die Gas-Wasser-Scheiße Bereitschaft. Und der Techniker war sofort nach ca. 30 Minuten ( hatte nicht mal Bereitschaft ) da. Leider stellte es sich heraus, dass die Gasdurchlassklappe an der Heizung defekt ist. Reperatur ca. 150 Euronen. Heizung bei mir ist von 1979. Also gleich neue Heizung bestellt. Mir wurde aber für die Dauer des Aufenthalts vom Techniker ein Ölradiator zur Verfügung gestellt, so dass ich es kuschelig warm hatte.

      Der weitere Aufenthalt verlief dann richtig erholsam für mich und meine Hunde....

      so genügend geschwafelt... nun ein paar Bilder








      und wenn mal nach Sanitätsräume gefragt...










      und auch für Kinder gibts Vergnügen...





      den CP eigenen Spielplatz hatte ich leider nicht extra fotografiert, wird aber noch nachgeholt! Verprochen....



      falls irgendein Notfall vorliegen sollte...



      Es hat auch normalen Arzt....





      Wer also Ruhe, Erholung, keinen Luxus sucht und gerne Spazieren und Wandern geht, oder einfach bei einer super lieben Familie mit einen tollen nicht zu großen Campingplatz sein will, der ist im CP Haufenmühle genau richtig!!!

      CP Haufenmühle

      Ich für meinen Teil bleibe dort!!
      Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
      LG Mädi, Dinky mit Sandra
      [url]www.jackies.de[/url]
    • Wir konnten dort ein paar sehr schöne Tage verleben. Allerdings möchte ich in der Saison dort nicht hin.Kleiner aber sauberer Sanitätsbereich, 3 Duschen für alle zusammen. Sehr sehr großer Anteil an Dauercampern. Ein Becken für alle zum Aufwachen. Nette und sehr hilfsbereite Betreiber.
      Viele Grüße Jens

      Des Campers Fluch ist Regen und Besuch.
      Der Regen ist meist noch erträglich.