Anzeige

Anzeige

Winter-Camping Lindlbauer Inzell

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Winter-Camping Lindlbauer Inzell

      Hallo,

      am 16.01.16 ging es los zum Campingplatz Lindlbauer in Inzell :0-0: .
      Mit unseren neuen "alten" Wohnwagen von Tabbert. Geschlafen hatten wir schon mal in ihm bei uns im Garten, aber auf großer Fahrt waren wir noch nicht mit ihm.

      Der Start aus Lauenburg war für 6 Uhr in der Früh geplant, geschafft haben wir es dann um 06Uhr40.
      20150116_062421.jpg

      Über die Landstraße nach Lüneburg-Uelzen ging es in Wolfsburg auf die Autobahn A39, von dort auf die A2 über die A 14 und A9 bis zur A99 und schlussendlich auf die A8.
      Um genau 17Uhr waren wir nach einer staufreien und vorallendingen baustellfreien Fahrt nach 879 KM auf dem Campingplatz in Inzell bei 15°C angekommen.

      Wie 15°C ?( , wir wollten Winterurlaub machen, dafür hatte ich mir doch die Thermomatten, Kaminverlängerung, Schneeschaufel etc. gekauft.

      Nun gut, im Hemd das Vorzelt aufgebaut und der Wohnwagen stand erst mal.
      IMG_20150116_195041.jpg

      Auf einmal kam empfindlicher Wind auf und es wurde kalt, schnell die Winterjacken an und ab in Tom`s Gugelhupf, lecker Essen nur 3 Gehminuten vom CP entfernt war angesagt.
      IMG_20150116_202517.jpg

      Auf dem Heimweg, den wir mit einem Umweg durch Inzell verlängerten, wurde es immer kälter, im warmen Wohnwagen zeigte das Thermometer 20,2°C innen und -2°C außen an, innerhalb von knapp 4h ein Temperaturunterschied von 17°C.

      Nachts sollte es schneien, hatte man uns im Gasthof gesagt, voller Vorfreude wachten wir auf und sahen aus dem Küchenfenster
      IMG_20150117_115738.jpg
      leider nicht viel Schnee.

      Na gut, heute war auch noch nicht schlimm, wollten wir ja erst mal nach Ruhpolding um uns Karten für das Biathlon am Sonntag zu kaufen.
      Durch Ruhpolding gewandert, Karten gekauft, Fahnen gekauft und natürlich leckeren Apfelkrapfen zum Kaffee.
      Nachmittags den Wohnwagen noch ein bisschen hergerichtet und den Abend dann langsam ausklingen lassen, ja das ist Urlaub :thumbup: .

      Am Abend schneite es dann immer mehr,
      IMG_20150117_200326.jpg
      in freudiger Erwartung schliefen wir ein.

      Nach dem ersten kompletten Tag konnte man schon mal über den CP folgendes Fazit ziehen.

      - Traumhafter Blick auf die umliegenden Berge

      - Sanitär der gehobenen Klasse

      - Große Stellplätze, bei dem man auch mit einem Fäustling die Tarzan-Heringe in den Boden bekommt

      - leckere Brötchen

      - tolle Lage, innerhalb 10-15 Minuten war die Innenstadt, Restaurant oder Supermärkte fußläufig zu erreichen.

      - Das größte PLUS ist aber die Inzell-Card, mit der man kostenlos u. a. den ÖNPV, das Schwimmbad, mehrere Seilbahnen und vieles mehr benutzen darf.

      Noch mehr zum Reisebericht folgt.

      Gruß
      Lutz[
      Juli 2003 Eckernförde Ostseecamping Familie Heide ++, Juli 2004 Ostseecamp Suhrendorf -
      Juli 2005 Klim Strand Camping ++, Juli 2006 Nr. Lyngvig Camping +, Juli 2007 Nymindegab Familie Camping +, Juli 2008 Nymindegab Familie Camping -
      Juli 2009 Camping Park Umag ++, Juli 2010 Camping Kovacine ++, Juli 2011 Camping Polari ++,
      Juli 2012 Camping Polari ++, Oktober 2012 CP Börgernde +, Oktober CP Kühlingsborn ++
      Juni 2013 CP Adriatiq ++, Juni 2013 CP Polari +, CP Münstertal ++
      Juli 2014 CP Strasko +++
      Jan. 2015 CP Lindlbauer+++, Juni 2015 CP Seget ++, Juni 2015 CP Lupis +++
      Okt. 2016 Campingpark Olsdorf St. Peter Ording ++
      Feb. 2017 Alpen-Caravan Park Tennsee +++, Juni 2017 Bijela Uvala ++, Oktober 2017 CP Wallnau Fehmarn ++
    • Elliot0307 schrieb:

      Noch mehr zum Reisebericht folgt.



      Hallo Lutz :w

      Der traumhafte Blick auf die umliegenden Berge und die " Waschalm " auf dem CP haben mich auch fasziniert .

      Bisher habe ich den CP nur für eine Zwischenübernachtung genutzt, es ist aber mittelfristig ein längerer Aufenthalt geplant.

      Auf jeden Fall werde ich Deinen Reisebericht mit Interesse verfolgen :ok
      Gruß Berthold aus Unterfranken :0-0:
    • Reisebericht die 2.

      Am nächsten Morgen wachten wir gegen 8 Uhr auf und machten die Rollos auf und sahen wunderschönes Wetter.
      Also raus aus den Federn und Brötchen holen, ich musste erstmal Fotos machen von der schönen Schneelandschaft.
      IMG_20150118_083825.jpg

      IMG_20150118_091657.jpg

      Nachdem Frühstück mussten wir uns dann auch beeilen, ging es doch um 11 Uhr los zum Biathlon.
      In den Karten war der Bustransfer mit eingeschlossen, also gingen wir kurz vor 11 Uhr zur Busbahnhof in Inzell.
      Es erwarteten uns Menschenmassen, ca. 400-500 Leute standen am Busbahnhof 8o , waren es am Vortag gerade mal vielleicht 50 gewesen als wir geguckt haben.
      Und am Vortag hatte der Busfahrer gesagt alle halbe Stunde würde der Bus fahren, na dann würden wir das wohl nicht mehr rechtzeitig schaffen, Mist dachten wir uns, was tun ?( .
      Es kam ein Gelenkbus und die ersten Leute stiegen ein, die Schlange rutschte nach vorne, aber wir passten bei weitem da nicht mit rein :xwall: .
      Und dann kam noch ein Gelenkbus, ein normaler Bus und noch ein Gelenkbus, insgesamt 3 Gelenkbusse und ein kleiner Bus fuhren von Inzell nach Ruhpolding zum Biathlon :anbet: , klasse Organisation.

      In der Chiemgau-Arena angekommen mussten wir uns erst mal durch die Menschenmassen kämpfen, hatten wir doch nur noch Streckenkarten erhalten.
      Die Strecke war gesäumt von Menschenmassen, glücklicherweise konnte man dies Jahr das erste Mal komplett um die Strecke gehen.
      20150118_124732.jpg

      So stellten wir uns bei dem Damenrennen oben an die Kehre.
      Leider konnte man von hier nicht auf einen der 4 Leinwände schauen, sodass man nur hören konnte ob alles gut lief,
      daher stellten wir uns bei dem Herrenrennen direkt an die Startlinie um etwas mehr mit zu bekommen und um auch die Videowände im Blick zu haben.
      Unser Fazit ist aber: Tolle Stimmung an der Strecke, aber nächstes Jahr wollen wir auf die Tribüne.
      P1180006.jpg

      Reichlich geschafft, mit einem 2.Platz für Franzi Preuß und dem 1. Platz für Simon Schempp, kamen wir nach der Rückreise auf dem CP an.
      Da wir keine Lust mehr hatten noch zu kochen ging es in, weil es uns so gut geschmeckt hat, nochmal in Tom´s Gugelhupf.
      IMG_20150118_193435.jpg

      Nach einem kleinen Verdauungsspaziergang sanken wir geschafft, glücklich und satt ins unser Bett :love: .

      Am Montag wachten wir erst um 9 Uhr auf, haben wir die ersten Tage immer Probleme mit dem Schlafen in neuer Umgebung, wurde es doch schnell besser.
      Was uns gleich am Anfang schon auffiel, obwohl die Comtesse doch 13 Jahre älter ist als unser Hobby den wir vorher hatten, so ist die Isolierung doch wesentlich besser, kaum Geräusche dringen von draußen rein.

      Heute wollten wir nichts machen, wir setzten uns daher eingehüllt in Decken, lasen ein wenig spielten Kniffel und ergötzten uns am Panorama.
      Leider ging aufgrund der Sonne auch der Schnee an einigen Stellen schon weg.

      20150119_115550.jpg

      IMG_20150119_090532.jpg

      IMG_20150119_124307.jpg

      Aber nur sitzen wollten wir dann auch nicht und gingen uns den Moorerlebnispfad anschauen.
      Dieser Pfad ist ein Rundweg auf dem man innerhalb 2 Stunden allerhand Wissenswertes über das Inzeller Moor erfahren kann.
      Kleine Tafeln am Wegesrand laden immer wieder zum lesen, Bänke zum verweilen und die Landschaft zum fotografieren ein.

      IMG_20150119_134507.jpg

      Am Nachmittag zog dann die Kälte ein.

      20150119_160548.jpg

      Daher verzogen wir uns in den Wohnwagen in dem es mollig warm war.
      Juli 2003 Eckernförde Ostseecamping Familie Heide ++, Juli 2004 Ostseecamp Suhrendorf -
      Juli 2005 Klim Strand Camping ++, Juli 2006 Nr. Lyngvig Camping +, Juli 2007 Nymindegab Familie Camping +, Juli 2008 Nymindegab Familie Camping -
      Juli 2009 Camping Park Umag ++, Juli 2010 Camping Kovacine ++, Juli 2011 Camping Polari ++,
      Juli 2012 Camping Polari ++, Oktober 2012 CP Börgernde +, Oktober CP Kühlingsborn ++
      Juni 2013 CP Adriatiq ++, Juni 2013 CP Polari +, CP Münstertal ++
      Juli 2014 CP Strasko +++
      Jan. 2015 CP Lindlbauer+++, Juni 2015 CP Seget ++, Juni 2015 CP Lupis +++
      Okt. 2016 Campingpark Olsdorf St. Peter Ording ++
      Feb. 2017 Alpen-Caravan Park Tennsee +++, Juni 2017 Bijela Uvala ++, Oktober 2017 CP Wallnau Fehmarn ++

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elliot0307 ()

    • Ja ja, Inzell und Camping Lindlbauer ist immer eine Reise wert. Auch im Sommer laden die Weißbachschlucht, die Bäcker, die Stoiseralm und noch viele andere Sehenswürdigkeiten zum Wandern ein. Ein herrliches Ziel für Familien mit Kindern.

      Euch wünsche ich noch weiterhin wunderschöne Tage und freu mich auf Eueren weiteren Reisebericht.... :w
      Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
      LG Mädi, Dinky mit Sandra
      [url]'[url]www.jackies.de[url]']www.jackies.de[/url]
    • Reisebericht die 3.

      Hallo Wichtelmausi,

      ja Inzell und die Gegend sind wahnsinnig schön.

      Nun ja, wie es so ist ziehen die Tage im Urlaub viel schneller vorbei als in einer Arbeitswoche.

      Insbesondere wenn man in einer Gegend Urlaub macht, die vieles Interessantes zu bieten hat.

      Dienstag ging es in das Salzbergwerk in Berchtesgaden, danach waren wir noch am Königssee spazieren, leider muss ich sagen, dass die Gegend um den Königssee recht verlassen aussieht, viele Hotels stehen leer oder werden nicht mehr renoviert, ich hoffe, dass hier wieder investiert wird.

      Am Mittwoch ging es dann nach Reit im Winkl, dieser Ort ist sehr auf Tourismus ausgelegt, allerdings bietet es aufgrund seiner Lage fast immer sichere Schneeverhältnisse. Sehr schön waren das Loipen und Fußwege gespurt waren, sodass man sehr schön spazieren gehen konnte.
      IMG_20150121_120034.jpg

      Leider hat Reit in Winkl keinen eigenen CP, ansonsten würde uns der Ort schon interessieren.
      IMG_20150121_120414.jpg

      Auf dem Rückweg fuhren wir nochmal nach Ruhpolding, unterwegs konnte man sehen, obwohl Reit im Winkl nicht höher liegt als Rupolding, wie Schneesicher dieser Ort ist.
      IMG_20150121_133446.jpg

      Denn in Ruhpolding lag kaum noch Schnee.

      Abends waren wir dann Essen in Inzell, in einem Restaurant was man einfach empfehlen muss.
      Das B 306 ist ein Amerikanisches Restaurant Steaks & More, einfach der Wahnsinn, klar man muss auf Fleisch stehen aber wer das tut sollte dort auf jeden Fall einkehren.
      20150121_183247.jpg

      Der Besitzer kommt vor der Bestellung mit einer Fleischplatte zu dir und du kannst die dein Stück Fleisch aussuchen welches er dir zubereiten soll.
      Interessant ist auch die Deko.
      IMG-20150121-WA0022.jpeg

      Nach einem reichhaltigen, sehr guten Essen ging es dann zum CP zurück.

      Am Donnerstag machten wir uns dann auf zum Skilanglaufzentrum Aschauerweiher in Bischofswiesen, wollten wir doch nochmal Langlauf machen.
      Und den CP Allweglehen in Berchtesgaden wollten wir uns auch nochmal anschauen.

      Leider lag im Langlaufzentrum kaum Schnee.
      20150122_122246.jpg

      Trotzdem war eine kleine Runde gespurt, sodass wir uns eine gute Stunde austoben konnten.
      Langlauf ist echt schon anstrengend, aber es macht Spaß.

      Danach ging es von dort aus zum CP Allweglehen.
      Der Vorteil dieses CP ist das Panorama.

      IMG_20150122_130144.jpg

      IMG_20150122_130227.jpg

      Das Waschhaus unterhalb ist recht neu, war sauber, roch aber so als ob es Probleme mit der Kläranlage geben würde.
      Die Zufahrt ist recht steil, die Rezeption war nicht besetzt, sah aber auch sehr neu aus, allerdings konnte ich den Internetauftritt im ersten Blick nicht wieder erkennen.
      Irgendwie konnte ich mir kein rechtes Bild machen vom CP.
      Den Fußweg nach Berchtesgaden schätze ich auf dem Hinweg auf ca. 30 min. auf dem Rückweg geht man sicherlich eine 3/4 Stunde wenn nicht mehr, da man den Berg wieder hoch muss. Es gibt aber einen gut ausgebauten Fußweg.

      Auf dem Rückweg machten wir nochmal an einem Einkaufszentrum halt, im Vordergrund sah man schon das langsam Nebel reinzog.
      20150122_135539.jpg

      Als wir auf dem CP ankamen war alles schon eine dicke Suppe.

      Am Freitag, mussten wir dann leider bei Schneefall abbauen, aber in Großem und Ganzen ging alles schnell.

      Am Abend waren wir nochmal im Kamin-Beisl essen, ein uriger Gasthof mit einem großen Kamin in der Mitte indem man gute Hausmannskost bekommt.

      Um 22 Uhr ging es dann ins Bett, am nächsten Morgen sollte um 7 Uhr der Wecker klingeln um noch in Ruhe zu frühstücken und um uns dann auf zumachen auf den Heimweg.

      So schnell ging eine Woche rum.

      Wie es natürlich sein musste erwartete uns am nächsten Tag Schneefall, aber was solls, dafür waren wir schließlich gekommen, allerdings hätte es ruhig auch in der Woche schneien können.
      Abfahrtbereit stand das Gespann um 9 Uhr bereit.
      IMG_20150124_091555.jpg

      Nach einer recht anstrengenden Fahrt, da wir ab Leipzig mit einsetzenden Schneefall und Eisregen zu kämpfen hatten, kamen wir um 20 Uhr zu Hause an.

      Unser Fazit:
      Unser erster Winterurlaub mit einem Wohnwagen hat Lust auf mehr gemacht, sodass wir auf jeden Fall nächstes Jahr 2 Wochen in den Urlaub fahren wollen.
      Alle getätigten Investionen vor dem Urlaub haben sich gelohnt, was ich mir auf jeden Fall besorgen muss sind noch Winterabdeckungen für den Kühlschrank, hier zog es, obwohl das Vorzelt davor war, ordentlich rein. Die Warmluftverteilung muss ich noch optimieren da unter dem Bett nicht viel Wärme ankam.
      Was top war, war der Dämmschutz den ich unter dem Teppich verlegt habe, ohne Fußbodenheizung war es trotzdem angenehm an den Füßen.
      Die Lüftung am morgen ist extrem wichtig, wir haben immer am Wohnwagen die Fenster komplett geöffnet gehabt während wir duschen waren, so konnte die alte verbrauchte Luft raus.
      Die Frontschürze und die Thermomatten waren auch sinnvoll, so hatten wir, nachdem wir sie angebracht hatten kein Schwitzwasser mehr an den Fenster, außerdem konnten die Jalousien oben bleiben. Die Frontschürze hat außerdem das zufrieren des Deichselschloss verhindert, dies war mir nämlich gleich in der zweiten Nacht eingefroren.

      Verbraucht haben wir genau eine 11 Kg Gasflasche, in der Nacht von Freitag auf Samstag ist diese auf die zweite Gasflasche umgesprungen.
      Leider habe ich mir die Caramatic einbauen lassen, hier wäre die Duomatic wohl besser gewesen, die kann man wohl auch während der Fahrt betreiben und dann am besten gleich mit Eis-Ex um das zufrieren der Gasregler zu verhindern.
      Aber auch so ist alles gut gegangen und da unser Wohnwagen so klein ist, ist dieser auch schnell durchgewärmt.

      Das Fazit zum CP:
      Ein gut organisierter CP, mit herausragenden Waschhaus, tollen Bergpanorama, großen Stellplätzen.
      Durch die Inzell-Card besondere Vorzüge.

      Wir haben pro Person am Tag jetzt 14,69€ inkl. aller Nebenkosten gezahlt.
      Vergleiche ich ihn mit dem CP Münstertal bietet er natürlich einiges weniger, hier haben wir im September 13 pro Person 17,83€ inkl. aller Nebenkosten gezahlt.
      Aber brauche ich unbedingt Hecken um mich herum, Wellness-/oder Massageangebote, das platzeigene Restaurant oder ein platzeigenes Hallenbad?
      Nicht unbedingt, mir bietet der CP alles was ich will im Winterurlaub, Inzell ist fußläufig zu erreichen wo ich alles habe.
      Ich finde, der CP ist seine Sterne wert, wir haben uns wohl gefühlt.

      Aber glücklicherweise sind alle Geschmäcker unterschiedlich, ansonsten wären wir ja alle auf dem gleichen CP 8| :motz: .
      Juli 2003 Eckernförde Ostseecamping Familie Heide ++, Juli 2004 Ostseecamp Suhrendorf -
      Juli 2005 Klim Strand Camping ++, Juli 2006 Nr. Lyngvig Camping +, Juli 2007 Nymindegab Familie Camping +, Juli 2008 Nymindegab Familie Camping -
      Juli 2009 Camping Park Umag ++, Juli 2010 Camping Kovacine ++, Juli 2011 Camping Polari ++,
      Juli 2012 Camping Polari ++, Oktober 2012 CP Börgernde +, Oktober CP Kühlingsborn ++
      Juni 2013 CP Adriatiq ++, Juni 2013 CP Polari +, CP Münstertal ++
      Juli 2014 CP Strasko +++
      Jan. 2015 CP Lindlbauer+++, Juni 2015 CP Seget ++, Juni 2015 CP Lupis +++
      Okt. 2016 Campingpark Olsdorf St. Peter Ording ++
      Feb. 2017 Alpen-Caravan Park Tennsee +++, Juni 2017 Bijela Uvala ++, Oktober 2017 CP Wallnau Fehmarn ++
    • Hallo Lutz,

      vielen vielen Dank für Deinen kurzweiligen Reisebericht und die vielen tollen Fotos! Hoffe, von Dir noch mehrere Reiseberichte und Bilder sehen und lesen zu können.

      Allzeit gute Fahrt!!
      Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
      LG Mädi, Dinky mit Sandra
      [url]'[url]www.jackies.de[url]']www.jackies.de[/url]
    • Hallo Wichtelmausi,

      danke für die positive Rückmeldung :anbet: .

      Ich hab ja schon den einen oder anderen Reisebericht geschrieben.

      Der nächste Urlaub im Sommer ist geplant, mal schauen ob es dann auch einen Reisebericht geben wird.

      Schönes WE
      Juli 2003 Eckernförde Ostseecamping Familie Heide ++, Juli 2004 Ostseecamp Suhrendorf -
      Juli 2005 Klim Strand Camping ++, Juli 2006 Nr. Lyngvig Camping +, Juli 2007 Nymindegab Familie Camping +, Juli 2008 Nymindegab Familie Camping -
      Juli 2009 Camping Park Umag ++, Juli 2010 Camping Kovacine ++, Juli 2011 Camping Polari ++,
      Juli 2012 Camping Polari ++, Oktober 2012 CP Börgernde +, Oktober CP Kühlingsborn ++
      Juni 2013 CP Adriatiq ++, Juni 2013 CP Polari +, CP Münstertal ++
      Juli 2014 CP Strasko +++
      Jan. 2015 CP Lindlbauer+++, Juni 2015 CP Seget ++, Juni 2015 CP Lupis +++
      Okt. 2016 Campingpark Olsdorf St. Peter Ording ++
      Feb. 2017 Alpen-Caravan Park Tennsee +++, Juni 2017 Bijela Uvala ++, Oktober 2017 CP Wallnau Fehmarn ++
    • Hallo,

      Danke für den tollen Reisebericht. Schön, dass ihr für uns unsere Reise nach Inzell und zum Biathlon übernommen habt :thumbsup:.
      Stand bei uns auch auf dem Programm, Biathlon sogar für alle sechs Tage. Lindlbaur als CP war, nach dem wir Ostern 2014 dort waren, schon fest eingeplant.
      Gefahren sind wir nicht, weil wir am 16.02. unsere kleine Nachwuchs-Camperin erwarten 8o Mit Babybauch wollten wir nicht durch die Menschenmassen in Ruhpolding toben.
      Dateien
      • OsternErster.jpg

        (332,74 kB, 124 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Lindlbauer.jpg

        (374,08 kB, 116 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • AusblickInzell.jpg

        (397,3 kB, 129 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Manuel aus Witten



      Du sollst nicht langsam sein :0-0:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ochsenschluck ()

    • Winter-Camping Lindlbauer Inzell

      Hallo Manuel,

      bitte schön :thumbsup: .

      Wir hatten auch erst 6 Tage Biathlon mit der Generalkarte eingeplant, aber dann kam eine kurzfristig eingeschobene Lagerinventur dazwischen.

      Leider habe ich dann vergessen zumindest für Sonntag Tribünenkarten zu kaufen, aber Strecke war auch gut um das Feeling rund um die Strecke mit zu bekommen.

      Aber mittenmang der Massen mit Babybauch hätte ich auch nicht gewollt.

      Dann alles Gute für dich und deine Family.

      Gruß
      Lutz
      Juli 2003 Eckernförde Ostseecamping Familie Heide ++, Juli 2004 Ostseecamp Suhrendorf -
      Juli 2005 Klim Strand Camping ++, Juli 2006 Nr. Lyngvig Camping +, Juli 2007 Nymindegab Familie Camping +, Juli 2008 Nymindegab Familie Camping -
      Juli 2009 Camping Park Umag ++, Juli 2010 Camping Kovacine ++, Juli 2011 Camping Polari ++,
      Juli 2012 Camping Polari ++, Oktober 2012 CP Börgernde +, Oktober CP Kühlingsborn ++
      Juni 2013 CP Adriatiq ++, Juni 2013 CP Polari +, CP Münstertal ++
      Juli 2014 CP Strasko +++
      Jan. 2015 CP Lindlbauer+++, Juni 2015 CP Seget ++, Juni 2015 CP Lupis +++
      Okt. 2016 Campingpark Olsdorf St. Peter Ording ++
      Feb. 2017 Alpen-Caravan Park Tennsee +++, Juni 2017 Bijela Uvala ++, Oktober 2017 CP Wallnau Fehmarn ++
    • Hallo Vivaldi,

      weiß ich nicht, war ja unser erster Winterurlaub :D.

      Unser Wohnwagen ist ja auch extrem klein er hat nur 4m Aufbaulänge, dann scheint er Top isoliert zu sein und wir hatten nur Nachts mal unter 0°C.

      Tagsüber hatte ich die Heizung meist nicht höher als auf 3 stehen, so hatten wir immer um die 20°C.

      Nachts meist auf 2, so dass es morgens beim Aufstehen um die 16-17°C im Wohni war.

      Mehr kann ich da auch nicht zu schreiben.

      Ach ja, unser Nachbar ist einen Tag nach uns gekommen, er hatte eine Eifenland mit Rundsitzecke und franz. Bett um die 6m Aufbau.
      Bei Ihm war die Gasflasche am Donnerstagmorgen alle, ich denke im Verhältnis zur Fläche scheint es also bei den Temperaturen ein normaler Verbrauch gewesen zu sein.

      Gruß
      Lutz
      Juli 2003 Eckernförde Ostseecamping Familie Heide ++, Juli 2004 Ostseecamp Suhrendorf -
      Juli 2005 Klim Strand Camping ++, Juli 2006 Nr. Lyngvig Camping +, Juli 2007 Nymindegab Familie Camping +, Juli 2008 Nymindegab Familie Camping -
      Juli 2009 Camping Park Umag ++, Juli 2010 Camping Kovacine ++, Juli 2011 Camping Polari ++,
      Juli 2012 Camping Polari ++, Oktober 2012 CP Börgernde +, Oktober CP Kühlingsborn ++
      Juni 2013 CP Adriatiq ++, Juni 2013 CP Polari +, CP Münstertal ++
      Juli 2014 CP Strasko +++
      Jan. 2015 CP Lindlbauer+++, Juni 2015 CP Seget ++, Juni 2015 CP Lupis +++
      Okt. 2016 Campingpark Olsdorf St. Peter Ording ++
      Feb. 2017 Alpen-Caravan Park Tennsee +++, Juni 2017 Bijela Uvala ++, Oktober 2017 CP Wallnau Fehmarn ++
    • BeRu schrieb:

      Hallo Lutz,

      Reit im Winkl hat einen Wohnmobilpark auf dem auch Wohwagen stehen dürfen. Ist allerdings etwas außerhalb am ostwärtigen Ortsrand in Richtung Seegatterl.

      Gruß

      BeRu



      Nabbend,

      wenn das der Platz links neben der Skistation/Parkplatz, wo die Mautstraße hoch auf die Alm geht, der sah Ostern 2014 nicht sehr einladend aus.
      Manuel aus Witten



      Du sollst nicht langsam sein :0-0:
    • Hallo Beru,

      danke für die Info.

      Wir haben den Platz auch gesehen.

      Deshalb sind wir auch auf den Platz gefahren und der Eindruck von Ochsenschluck hat sich aus meiner Sicht auch bestätigt.

      Nein da bleiben wir lieber in Inzell und besuchen Reit im Winkl mit dem Auto.
      Juli 2003 Eckernförde Ostseecamping Familie Heide ++, Juli 2004 Ostseecamp Suhrendorf -
      Juli 2005 Klim Strand Camping ++, Juli 2006 Nr. Lyngvig Camping +, Juli 2007 Nymindegab Familie Camping +, Juli 2008 Nymindegab Familie Camping -
      Juli 2009 Camping Park Umag ++, Juli 2010 Camping Kovacine ++, Juli 2011 Camping Polari ++,
      Juli 2012 Camping Polari ++, Oktober 2012 CP Börgernde +, Oktober CP Kühlingsborn ++
      Juni 2013 CP Adriatiq ++, Juni 2013 CP Polari +, CP Münstertal ++
      Juli 2014 CP Strasko +++
      Jan. 2015 CP Lindlbauer+++, Juni 2015 CP Seget ++, Juni 2015 CP Lupis +++
      Okt. 2016 Campingpark Olsdorf St. Peter Ording ++
      Feb. 2017 Alpen-Caravan Park Tennsee +++, Juni 2017 Bijela Uvala ++, Oktober 2017 CP Wallnau Fehmarn ++
    • Hallo,

      ich meine nicht den Platz in Seegatterl, sondern den Platz fast unmittelbar an Reit im Winkl. Der Ort heißt glaube ich Blindau. Vor vielen Jahren habe ich den mir mal angesehen. Habe mal die Homepage zu Rate gezogen.
      Sieht dort nicht schlecht aus. Aber man kann natürlich vieles mit Photoshop kaschieren.
      Der Platz bei Seegatterl war schon immer etwas unter Durchschnitt.
      Gruß
      BeRu
    • Hallo,

      wir werden in den nächsten Tagen zum Camping Lindelbauer aufbrechen.
      Hat uns jemand einen Tipp, was wir uns im Chiemgau unbedingt ansehen sollten und wo wir in Inzell gut essen können ?

      War vielleicht auch schon jemand im Badepark in Inzell ?

      Vielen Dank für Eure Erfahrungen :thumbsup:

      Tabbi_04
    • Hallo Tabi-04,

      du bekommst für Deinen Kurbeitrag ein ausführliches Heft und da steht alles drin was sich lohnt und auch durch die Karte viel günstger oder sogar Kostenfrei ist. z.B. Seilbahnfahrt auf den Hochfelln Kostenfrei!

      Für gutes Essen empfehle ich Dir den Gasthof Kienberg in Inzell neben der Kirche. Hier wird im Sommer öfters Abends frisch gegrillt nach Deinem Gusto und für einen Betrag x, kannst Du Essen ............
      Dann etwas weiter den Gasthof Schmelz.

      Gruß
      Nayla
      :w :w ......der mit den Hunden tanzt...... ;)