Anzeige

Anzeige

Sterckeman Erfahrungen, Ausstattung, Veränderungen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Sterckeman Erfahrungen, Ausstattung, Veränderungen

      Hurra, Hurra, Hurra unser Stercki der ist da!!!!! :prost:
      Mit 2 volle 5 kg Gasflaschen u. 1Akkupack vorne habe ich über 50 kg Stützlast erreicht.


      Zwischen 2 Schneeschauern am Freitag Mittag auf trockener Autobahn zum Test

      mal kurz 120 km/h im 4. mit über 5000 U ohne Schlingern 35 km nach Hause gedüst. :anbet:


      Dann mit Moover auf unseren Stellplatz . Total easy ohne gezerre! :undweg:


      Seitdem räumen wir den Hausrat rum u. num u. haben Isomatten im Bettkasten verklebt.


      Bilder dauern noch ein Tage. Eins nach dem anderen!


      Viele Grüsse Wolfgang u. Maria :0-0:
      Auf ein langen u. freundlichen thread !!! :camping:
      Grüßle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen klein aber fein :anbet:
    • Herzlichen Glückwunsch :ok zum neuen Sterckemännchen.

      Wir wünschen viel Spaß und schöne Urlaube mit dem neuen Anhängsel.
      Wir freuen uns auf Bilder 8o , und wir fänden es toll, wenn ein reger Austausch über Reiseerlebnisse und Erfahrungen mit den Sterckies zusammenkommt.
      Gruß Erika und Co.

      :0-0:
    • Gruß an Onkel Wolli,

      herzlichen Glückwunsch zum neuen Stercki! Allzeit gute Fahrt und träumt schon Mal schön von euren geplanten Fahrten in diesem Jahr. Zur Verringerung der Stützlast habe ich das Reserverad hinter die Achse unter den Wagen verbannt. Ohne Mover geht es mit unserem Alizé 420 CP auch, da ich bisher immer freundliche Helfer auf den CPn angetroffen habe. Hoffe, es bleibt so!
      Der erste Einsatz in diesem Jahr ist Anfang Mai zum Paddeln an die Lahn mit Clubkameraden geplant. Im Juni geht es dann nach Südfrankreich ohne jegliche Anmeldung auf irgendwelchen CPn. Lassen uns selber überraschen, wo wir landen werden.
      Bye!
      wilbibel
    • Vielen Dank für die vielen Glückwünsche und auch Euch allen gute Fahrten u. sonnige Urlaube! :w

      Leider sind meine Bilddateien mit 5MP noch zu groß, werden nicht angenommen und ich muss sie nochmal mit 3MP machen oder wie? :xwall:

      Wir haben es uns schon im Stecki auf unserem Stellplatz vor dem Haus gemütlich gemacht und die Heizung läuft mit einer alten 5 Kg Gasflache vom Vorjahr schon seit Freitag nachmittag.

      Heute früh habe ich eine neue volle 5kg Flasche eingebaut um zu testen wie lange das jetzt bei starker Kälte reicht? Wir können 4 mal 5 kg davon 2 ins Auto mit in Urlaub nehmen. :camping:

      Die Umluft das heißt ein Schlauch ringsrum am Boden mit Öffnungen u. Löchern verteilt die Wärme gleichmäßig auch bis ins WC!

      in Stufe 2 hatten wir 10-15 Grad und in Stufe 3, 20-25 Grad mit Umluft auf Automatik bläst es dann nur ganz leicht.

      Im Wandschrank über der Heizung ist hinten ein grosser Spalt nach unten, ist das normal? :?:

      Viele Grüsse Wolfgang :0-0:
      Grüßle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen klein aber fein :anbet:
    • Juuhuu ich habs geschnallt, schwere Geburt aber jetzt vielleicht mit Bilder :anbet:

      Grüsse u. vielen Dank A4Thüringen

      Onkel Wolli
      Dateien
      Grüßle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen klein aber fein :anbet:
    • onkel wolli schrieb:

      Im Wandschrank über der Heizung ist hinten ein grosser Spalt nach unten, ist das normal? :?:
      Der Spalt ist normal. Das Brett ist mit 4 Schrauben befestigt. Wenn du das rausnimmst, kommst
      du besser an die Kabelverbindungen links (Umformer) und rechts ran, wenn du zusätzlich was
      installieren willst.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      That goes on no cowskin more!
    • Ja genau, 125 mal 185 cm ist die Dinette und somit für 2 kleine Kinder als Bett durchaus machbar und grössere Kinder schlafen auch gerne im Zelt daneben. :ok

      Wir haben heute in versch. Baumärkten Haken u. Schrauben für Handtücher u. Kleidung gekauft u. montiert.

      Der Kleiderschrank wird beim Heizen sehr heiß, Klamotten sind dann ordentlich vorgewärmt, vielleicht lasse ich die Türe leicht geöffnet?

      Bitte Sterckifans u. Freunde um kostruktive Beiträge :camping:
      Viele Grüsse Onkel Wolli :0-0:
      Dateien
      Grüßle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen klein aber fein :anbet:
    • Hallo, zuerstmal muss ich Euch sagen....einen hübschen Kleinen habt Ihr da :thumbsup: :thumbsup: .

      Zur Frage :Wenn Stark geheizt wird, lassen auch wir den Schrank ein wenig auf, der heizt nämlich tatsächlich sehr auf. Hat den Vorteil, dass alles gut trocknet, auch Handtücher. Wenn nicht so doll geheizt wird, kann man ihn auch zu lassen.
      Gruß Erika und Co.

      :0-0:
    • Das Wetter bleibt ja erstmal so bescheiden! :motz:

      Isomatten im Bettkasten sind als Antirutsch u. zusätzliche Dämmung gedacht. Über meine Ladungsverteilung wollte ich demnächst ein Beitrag mit Bilder machen ?( !

      Bei mollig warmen Wohni, Heizung Stufe 3, ca. 20 Grad innen, ca. -10 Grad aussen habe ich gestern in ca. 36 Stunden eine 5 kg Gasflasche verbraucht! :cursing:

      Fazit beim Verlassen die Heizung runterdrehen, ist dann auch sehr schnell wieder warm :thumbsup:

      Neue Bilder mit frühere Gespanne sind im Profil. :prost:

      Grüßle Wolfgang :0-0:
      Grüßle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen klein aber fein :anbet:
    • Also 3-4 Tage ist nicht so lange. Ich habe daher lieber 11kg-Flaschen, da hat man mehr Reserve.
      Mir ist aufgefallen bei unserem Test vor Weihnachten, dass der Gaskasten so toll nicht gedämmt war. Da das Bett direkt dran anschließt, war diese Seite ziemlich kühl und wir haben mit einem zus. Bett/Decken dagegen gehalten.
      Ansonsten ist aber der WW doch ziemlich schnell auf Temperatur (was ja bei Leichtbau immer so ist).
    • Einen Moover braucht man wirklich nicht unbedingt bei 1000kg Stercki! Wir haben ihn u. 5kg Gasflaschen wegen dem Alter!!! :lol:
      Gestern hab ich mit Infrarot die Innenwände nach Kältebrücken untersucht und bin nicht fündig geworden.

      Im beheizten Stercki hatte das Dach ca. 18 Grad die Wände u. Fenter ca. 15 Grad u. der Boden ca. 12 Grad :ok

      Kaltluft kommt aus der Zuluft unter dem Bett u. unter dem Kühlschrank heraus!

      Für den Kühlschrank währe glaub ich eine Winterabdeckung der Zuluft sinnvoll :!:

      Trotzdem fahren wir lieber im Herbst Winter u. Frühling dann ins warme :undweg:

      Heute ist der weitere Einbau von Unterhaltungeletronik vorgesehen.

      Grüßle Onkel Wolli :0-0:

      Neue Bilder im Profil!!! :prost:
      Grüßle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen klein aber fein :anbet: