Anzeige

Anzeige

Sterckeman Erfahrungen u. Reiseerlebnisse!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ich wünsche Allen, die einen Stercki ihr eigen nennen, allzeit eine gute Fahrt.
      Wir haben den kleinen 430DD, den es heute in der Form nicht mehr gibt.
      Das einzige Manko ist: 900 kg Gesamtgewicht bei einem Leergewicht von 750 kg.
      Paar kleinere Einbauten und mit dem Allernötigste beladen, ist schon Schluß.
      Wir haben dann alles Andere im PKW.

    • Seitdem räumen wir den Hausrat rum u. num u. haben Isomatten im Bettkasten verklebt.

      Hallo kannst du mir bitte mal verraten, welche ISOMATTEN du genommen hast und womit diese Verklebt worden sind.

      Vielen Dank im vorraus

      Peter
      Kanus Eurostar 550 TF mit Alde-Heizung, 2xSolarpanel/75AH Batterie, KFZ HIFI
    • Hallo Peter,

      Isomatte gibt's im Baumarkt u. Kaufhaus als Liegeunterlage oder für Gymnastik und

      kostet fast nix und kann man mit der Schere zuschneiden!

      Verklebt hab ich nur an Punkten mit doppelseitigen Klebeband damit man es wieder entfernen kann! :ok


      Viel Spass Onkel Wolli :0-0:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Hallo,

      wir stehen gerade auf einem Winterstellplatz mit unserem Strecki.
      Bisher haben wir die Isomatten noch nicht vermisst.
      Bei uns geht hinten an der Wand am Bett ein Rohr der Umluftheizung lang. Daher haben wir nicht wirklich gefrohren. Auch nicht bei -10°C.

      Ich hätte eher die Befürchtung, dass der Taupunkt zwischen Iso-Matte und Aussenhaut liegt und sich Wassertropfen zwischen Iso-Matte und Boden bilden und dort bleiben.
      Grüße aus dem Rheinland

      Markus
    • Liebe Campingfreunde, übernächste Woche laut wetter.com +10 ° u. Sonne!!! :anbet:
      wir machen Urlaubsplanung, macht jemand mit :camping:
      wir sind seit 3 Jahren mit der ACSI card in vor u. Nachsaison unterwegs :ok

      März April je 1. Woche Bäderdreieck Vitalcamping Bayerbach 16€/Tag u. Fuchs Kurcamping 18€/tag, nur 250km

      Mai 2 Wochen Jesolo Village Cavallino 18€/Tag 650km

      Juni Juli August Sept. Dauercamping Illertissen 700€/Jahr Carport u. Vorzelt 7000€ nur 35km von zu Hause :!:

      Oktober November villeicht 4-8 Wochen Manfredonia Lido Salpi 12€/Tag :lol: 13ookm
      Wer hat noch schöne Ziele :prost: :?:
      Grüßle Onkel Wolli
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Hallo onkel wolli,

      auch wir wünschen euch viel Freude am Camping mit dem Sterckeman.
      Wir sind mit unserem seit 4 Jahren unterwegs und waren immer zufrieden. Das hoffen wir auch für euch.
      Wintercamping machen wir nicht, aber so ab April geht es wieder los, in den Süden. Kroatien, Italien oder Frankreich, das wissen wir noch nicht.

      Gruß Antonius
    • Wir haben unseren auch heute am Platz fest aufgestellt, den Hausrat umgezogen und ein paar Gedanken gemacht was noch fehlt!
      Ich werde mich dann demnächst über die Elektrik hermachen und in der Küche eine 3fach Steckdose montieren.
      Ebenfalls bekommen die Kids auch je eine an ihren Betten!
      Im schlafbereich hinten werde ich nur einen adapter (aus 1 mach 3) stecker montieren der reicht für Handy und Wecker!
    • Hallo Onkel Wolli
      Hier ist ein Caravelairer. Haben ihn uns letztes Jahr gebraucht zugelegt und wollen dieses Jahr ihn zum ersten Mal testen. Zu Pfingsten geht es in den Harz und im August auf den Darß.

      Gruß der Fernfahrer
    • Hallo Fernfahrer,

      willkommen im Forum den Caravelairs u. Sterckis. Gratulation zum Brasilia 415 mit Rundsiztgruppe u. Dinette sowie Küche u. Toilette :ok

      Wir waren anfangs 10 Jahre mit einem Eriba von sogar 1973 unterwegs bis uns einer hinten drauffuhr. :motz:

      Mit neue Polster u. Vorhänge war der wie neu :anbet:

      Ein gepflegter Wohni hält eigentlich ewig und 20 Jahre sind da nix :prost:
      im August auf den Darß, wo ist das dann? :camping:

      Viel Glück u. allzeit gute Fahrt

      Grüßle Onkel Wolli :0-0:

      wer hat denn noch schöne Urlaubsplanungen? :w
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Dann wird es ja bald sicher gaaaaaaanz viele neue "Stercki on Tour" Bilder geben im Forum!

      Bei uns hat sich das ja nun seit Mitte 2014 erledigt, da er nun fest auf seinem Dauerstellplatz steht...
      :wGruß aus Minden :w

      Fehmarn, du Perle am Ostseestrand
      bist über alle Grenzen hinaus bekannt
      Fehmarn, du Paradies ganz nah am Meer
      sturmerprobt durch Wetter, Wind und Heer
      du stolze Insel zwischen Sund und Belt
      bist einmalig - und schön auf dieser Welt.

    • Jetzt ist unsere Unterhaltungselektronik soweit fast fertig :thumbsup: Heute holen wir beim Händler die Caravanstore u. Privacy Room light.

      An die Mooverbatterie Gel 80Ah haben wir 1 zusätzliche 12 V Steckdose beim 12V Fernseher mit Satreceiver , Festplatte, Miracast sowie Bluetoothlautsprecher mit Batterie u. die Funkkopfhörer installiert. :ok

      Wie lange wir das wohl für Autark reichen? Wir sind gespannt.

      Mit Bluetoothheadset bin ich am experimentieren! ?(

      An der Sitzgruppe im Schrank haben wir eine 220 V Dose für Ladegeräte, Kaffeemaschine u. Deckenventilator nachgerüset, sowie eine Batterieüberwachung! :ok

      Der Deckenventilator hatte leider über dem Bett keinen Platz. Da müssen wir ein Standventilator auf den Herd stellen.

      Wenn die Batterie geladen ist, schon so nach ein paar Tagen u. alle Verbraucher ausgeschaltet sind habe wir immer noch ca. 6 Watt Verbrauch, ist das normal? :?:

      Sollte vielleicht deshalb im Winter die Batterie abgeklemmt werden? :evil:

      Grüsle Onkel Wolli :0-0:
      Dateien
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von onkel wolli ()

    • Leider ist das Wetter immer noch nicht nach wegfahren und wir warten noch ein bischen :undweg:

      Wir haben letzte Woche ein Camingplatz in Bad Urach 90km angeschaut! Thermalbad in 4km, Sanitär alt aber sauber, ganzjährig geöffnet u. preisgünstig :prost: Da kömmer immer mal paar Tage hindüsen.
      Wegen dem Dauerstrom vom Kangoo war ich in der Werkstatt u. müsste um die Wohnwagenbatterie während der Fahrt zu laden ein Ladekabel für 200€ nachrüsten :motz:

      Das ist für uns unrentabel da wir immer auf Campingplätze übernachten u. ich dafür ja eine 2. Batterie kaufen könnte u. das Auto ja auch nicht so lange bleibt :!: :!:

      In den Foren habe ich gestern nacht über Ladegeräte gelesen das unser eingebautes NE213 ein sehr einfaches Teil ist und es vielleicht langfristig die GELbatterie im Stercki schädigt :?:

      Deswegen möchte ich an unserem Stellplatz (u. fürs Auto u. Scooter) ein CTEK MXS 10 mit Pulsladeerhaltung Regenerationsmodus u. temperaturgesteuerter Ladevorgang bei 20- 300Ah für 120€ benutzen :ok

      Am Stellplatz haben wir Kaffemaschine u. Kompressorkühlbox im Vorzelt so das 12V im Stercki ausreichen und der Akku sich vielleicht freut :?:

      Grüßle Onkel Wolli :0-0:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Hallo,

      wenn Du Kfz-handwerklich/-elektrisch etwas begabt bist, kannst Du den Erweiterungssatz mit Dauerplus, Ladeleitung, Masse, Trennrelais im Zugfahrzeug auch selber nachrüsten.
      Gibt es ab ca. 30 EUR z.B. bei kupplung.de. Genau diesen Erweiterungssatz habe ich bei meinem Fahrzeug auch eingebaut. Falls da Fragen aufkommen, könnte ich virtuell auch Hilfestellung geben.

      Das NE213 ist nicht schlecht, eher besser als vermutet. Es kann die Ladung intelligent mit der IUoU-Kennlinie durchführen. Die anfängliche Ladespannung ist bei 14,4V und somit auch für Gel oder AGM ok. Die Erhaltungsladung ist bei 13,8V - auch ok. Ich habe in unserem 420CP bereits vor 2 Jahren eine "Autark"-Anlage nachgerüstet - allerdings mit einer AGM-Batterie (siehe meine Signatur).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AmiVanFan ()

    • Da bin ich schon froh das das Ladegerät doch ganz gut ist :!:

      Für das Ladekabel vom Auto hab ich jetzt ein Angebot für 100€ :ok vielleicht dann doch, selber machen ist leider nicht,


      da bau ich doch eher vielleicht lieber eine Hütte :lol:


      Das Wetter wird immer schlechter, aber wir sind reisebereit :camping:
      neues Bild im Profil :w


      Grüßle Onkel Wolli :0-0:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Liebe Sterckifreunde und Forumbesucher,

      ich denke um unseren Geprächskreis zu erweitern lade ich Die vielen Besucher dazu ein sich einzuloggen u. mitzumachen :prost:
      Nach meiner Erfahrung werden hier persönliche Daten nicht zu irgenwas missbraucht u. es macht doch sehr viel Spass sich auszutauschen :camping:
      Jetzt hoffe ich das wir nächsten Donnerstag endlich zu unser ersten längeren Probefahrt aufbrechen können :undweg:

      Meine Frau Maria hat ab 15.3. 60.Geburtstag und da sind wir dann hoffenlich am Campingplatz in Bad Urach :prost:

      Der Stercki ist gepackt u. startklar

      Grüßle Onkel Wolli :0-0:
      Dateien
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Bei uns sieht es ähnlich aus. Alles,ist startbereit, nur noch ein paar Kleinigkeiten und los geht's.
      Letzte Woche haben wir den Tank und die Leitungen durchgespült, jetzt nur noch Bettwäsche und Lebensmittel wieder rein, und dann können wir Ostern nach Wiesmoor starten.
      Ich kann es kaum noch aushalten, würde am liebsten schon heute losfahren, geht es Euch genauso?

      Damit Ihr seht, wie es bei uns aussieht, hier Fotos:
      image.jpg

      image.jpg

      image.jpg

      image.jpg
      Gruß Erika und Co.

      :0-0: