Anzeige

Anzeige

"Dankeschön" oder "Gefällt mir"-Funktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • speedy05 schrieb:

      Was mir allerdings fehlt ist ein Knopf, um einen Thread direkt in meine Abos aufzunehmen ohne selbst etwas dazu zu schreiben.

      Geht.

      Du scrollst in einem thread bis ganz nach unten. Unten rechts unterhalb des letzten Postings kannst Du "Abonnieren" klicken, dann hast Du den thread in den Abos. :ok
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Um ehrlich zu sein haben wir hier ebenso viele tolle Würste wie in anderen Foren. Mir fallen jedenfalls keine allzugroßen Unterschiede auf.
      Mal ganz abgesehen davon, dass viele unserer Vielschreiber in mehreren Foren aktiv sind.

      Ich kann zumindest in dem von mir besuchten Forum mit Danke Button keinen nennenswerten Missbrauch des Buttons feststellen. Klar gibt man bei Diskussionen Usern mal ein Danke, wenn man derselben Meinung ist und dieser einen guten Text zum Thema geschrieben hat, der zur eigenen Meinung passt.

      Aber Missbrauch? Nöö, mir ist er jedenfalls dort nicht aufgefallen.
    • Warum kein "gefällt mir", oder "Danke" Button? Nur weil einer den zu oft benützen könnte? Oder Mißbrauch? Wie sähe der jetzt aus?

      Aber, die vielen Danke-Beiträge und gefällt mir, führen dazu daß bei größeren Themen man immer weiter vom eigentlichen Kern wegkommt.
      Das empfand ich erst jetzt wieder gerade, wie ich einen - für mich - interessanten Reisebericht gelesen habe. Da wäre mir ein entsprechender Button lieber gewesen.
      Hätte ich sicherlich auch genutzt ( mißbräuchlich?) um schnell mal für den Schreiber meinen Respekt zu bekunden.

      Wäre sicher keine schlechte Sache.

      Paul :thumbsup:
      Je größer der Horizont, desto kleiner der Himmel.
    • worschtsopp schrieb:

      Um ehrlich zu sein haben wir hier ebenso viele tolle Würste wie in anderen Foren. Mir fallen jedenfalls keine allzugroßen Unterschiede auf.
      Mal ganz abgesehen davon, dass viele unserer Vielschreiber in mehreren Foren aktiv sind.

      Ich kann zumindest in dem von mir besuchten Forum mit Danke Button keinen nennenswerten Missbrauch des Buttons feststellen. Klar gibt man bei Diskussionen Usern mal ein Danke, wenn man derselben Meinung ist und dieser einen guten Text zum Thema geschrieben hat, der zur eigenen Meinung passt.

      Aber Missbrauch? Nöö, mir ist er jedenfalls dort nicht aufgefallen.
      das gleiche kann ich fürs sorento-forum sagen

      gruß helmut
    • Hi,

      ich halte von so ein Danke Schalter nichts, sehe auch nicht, wie er das Forum bereichern sollte.

      Wir haben ja die Möglichkeit uns in Textform zu bedanken, das ist mE ausreichend. Ich empfinde, dass das Forum trotz der respektablen Größe immer noch zu den Plattformen gehört ( die ich kenne(, in den es überwiegend freundlich und respektvoll zugeht, da brauch es keine Hilfsknöpfe.
    • Ich bin zum Beispiel nur in diesem Forum unterwegs. Ich habe es in einem anderen mal versucht, bin da aber umgehend unfreundlich empfangen worden ... war da nie wieder.

      Die Frage, die sich hier stellt ist, wie sehr die meisten aktiven User diesen "Knopp" vermissen ? Ich tue es nicht. Aber ich bin ja nur einer von Vielen. Vielleicht sollte man das mal heraus finden ?
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Früher war ich auch in Foren unterwegs, wo dieser ganze "Quatsch" als hochgelobte Neuerungen eingeführt wurde und es wurde immer missbraucht. Warum, steht alles schon im Thread. Vor allem die Rudelbildungen waren ganz schlimm. Jemanden auf dem Kicker gehabt und drauf auf den kollektiv mit "Daumen runter", war der von der eigenen Clique, dann immer rauf "mit dem Daumen". Schwachsinn; fast wie in Rom im Colosseum.

      Ich brauch das nicht, ich bedanke mich immer für gute Ratschläge und meist fällt mir noch etwas zum Thema ein und verbinde beides dann. Und wenn man Ratschläge gibt und dafür ein Danke erwartet, ist man irgendwie im Netz ein wenig falsch. Hohe Erwartungshaltungen werden fast immer enttäuscht und wer will das schon?

      Grüßle

      PS: Dieses Forum hier sehe ich als das mit angenehmste welches ich je kennen lernen durfte und dafür DANKE :D
    • Die Benutzer "Ränge" wurden damals auch abgeschafft, ich meine, da sinnlose Beiträge geschrieben wurden um den nächsten Rang zu erreichen.
      Eine "Danke-Funktion" kann genau das gleiche erreichen (muss aber nicht).
      Das Argument der "Rudelbildung" kann ich auch nachvollziehen.

      Mir genügt dieses kleine Zeichen:
      :ok
    • Crimson schrieb:

      Weinsbergfreund schrieb:

      Manchmal schreibt man Beiträge und muß schnell weg - ändern geht dann oft nicht mehr :xwall:
      eventuell dann den ganzen Beitrag auf später verschieben? Wenn mehr Zeit ist?


      ;( NA - JA

      Wie das halt so ist - unangekündigt :thumbdown:

      Ein Anruf oder Not am Mann :lol:

      .......... viele Probleme würden vermutlich auch nicht auftauchen wenn das Fenster größer wäre.

      Zuletzt hat auch ein User was eingestellt wo das Urheberrecht verletzt wird - ein Hinweis an ihn war einfach zu spät.

      Er konnte es nicht mehr ändern ;(

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      214 Tage on Tour :ok
    • Ein sehr geschätzter Forista aus diesem Forum schrieb mir einmal:

      "Entschuldige, ich hatte keine Zeit kurz zu schreiben." Die darin steckende Erkenntnis habe ich bewundernd aufgenommen. Es ist eine Kunst, mit wenigen Worten auf den Punkt zu kommen.

      Die Vorstufe dazu ist, nicht unter Zeitnot irgendetwas zu schreiben, sondern vor dem Schreiben die eigentliche Aussage seines Beitrags vor Augen zu haben. Gelingt das mal nicht, passiert mir auch, dann steht man halt dazu :ok

      Auch das ein Beispiel dafür, dass ein thumbs up oder thumbs down nicht sinnvoll ist.

      Der Ausdruck "Rudelbildung" für die Bildung von Koalitionen, Allianzen, Cliqen oder Horden ist schon reichlich verniedlichend :D
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Excelento schrieb:

      Dann hätte ich aber auch gerne die " gefällt mir nicht " Funktion.
      Außerdem noch, das beide Funktionen auf der Profilseite des bewerteten erscheint.
      Daraus können dann reichlich Schlüsse gezogen werden :evil:
      3 x gefällt mir
      55 gefällt mir nicht
      Das sieht auf dem eigenen Profil echt gut aus :evil:

      Ironie aus
      :D
      Auch wenn es hier ironisch gemeint war, wurden diese Funktionen bereits vor einigen Jahren im Rahmen einer großen Softwareumstellung in einem sehr sehr seeeeehr großen deutschsprachigen Fahrzeugforum, in welchem man über Motoren Talkt, auf wunsch vieler User eingeführt. Ich selbst bin dort seit über 10 Jahren aktives Mitglied. Die "Gefällt mir" bzw. "Danke"-Funktion gibt es immernoch, aber bei der "Gefällt mir nicht"-Funktion, welche über einen Daumen, der nach unten zeigt umgesetzt wurde, gab es sehr schnell mächtig große Streitereien. In der Tat wurde gerade diese Negativ-Funktion dazu genutzt, gezielt User anzugreifen und deren "Rating" in den Keller zu treiben. Man machte es so manchem "Bösewicht" ja auch leicht, denn man konnte über die Suchfunktion gezielt nach Beiträgen von bestimmten Unsern suchen und klick, war der nächste Negativ-Knopf gedrückt. In meinen Augen war das völlig undurchdacht. :motz: Ich weiß nicht, wie lange die Funktion tatsächlich aktiv war, aber glücklicherweise wurde sie recht schnell deaktiviert. Da wurden teilweise echte Kleinkriege ausgetragen... 8|

      Grundsätzlich bin ich ein Freund des geschriebenen Wortes, aber ein Danke-Knopf hat schon seine Vorteile. Was ich dann aber vorschlagen würde, ist eine Umsetzung, bei der man auch erkennen kann wer dem Autor das Danke gegeben hat. Noch wichtiger wäre das bei der "Nein-Danke"-Funktion. Durch die Anonymität dieses Klicks kann man halt leider den Gemeinschaftssinn, welcher hinter einem Forum steckt, sehr schnell kaputt machen.

      Unterm Strich halte ich es, wenn es in die positive Richtung geht, für ein nettes Gimmik, aber nicht unbedingt immer und überall für sinnvoll.
      Gruß
      Bernhard

      Urlaube:
      1993-1995: Rosenfelder Strand, Grube
      2015: Nordseecamping "Seehund", Husum / Camping Unterbacher See, Düsseldorf
      2016: Rhöncamping, Bischofsheim an der Rhön / Camping Süderholz, Sieverstedt / Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Parksee Lohne, Altwarmbüchen
      2017: Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Behnke, Neukirchen / Campingplatz Puttgarden, Fehmarn
      2018: Campingplatz am Nordseestrand, Dornumersiel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernhard81 ()

    • Was soll das für ein Nutzen haben ? - mir wäre lieber man könnte seine Beiträge in einem größeren Zeitfenster ändern.

      Manchmal schreibt man Beiträge und muß schnell weg - ändern geht dann oft nicht mehr :xwall:

      Eine Stunde mehr wäre da als schon hilfreich :D

      Bernd

      Gefällt mir


      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben...
      Den Rest habe ich einfach verpraßt. (George Best)
    • Excelento schrieb:

      Dann hätte ich aber auch gerne die " gefällt mir nicht " Funktion.
      Außerdem noch, das beide Funktionen auf der Profilseite des bewerteten erscheint.
      Daraus können dann reichlich Schlüsse gezogen werden :evil:
      3 x gefällt mir
      55 gefällt mir nicht
      Das sieht auf dem eigenen Profil echt gut aus :evil:

      Ironie aus
      :D
      Auch wenn es hier ironisch gemeint war, wurden diese Funktionen bereits vor einigen Jahren im Rahmen einer großen Softwareumstellung in einem sehr sehr seeeeehr großen deutschsprachigen Fahrzeugforum, in welchem man über Motoren Talkt, auf wunsch vieler User eingeführt. Ich selbst bin dort seit über 10 Jahren aktives Mitglied. Die "Gefällt mir" bzw. "Danke"-Funktion gibt es immernoch, aber bei der "Gefällt mir nicht"-Funktion, welche über einen Daumen, der nach unten zeigt umgesetzt wurde, gab es sehr schnell mächtig große Streitereien. In der Tat wurde gerade diese Negativ-Funktion dazu genutzt, gezielt User anzugreifen und deren "Rating" in den Keller zu treiben. Man machte es so manchem "Bösewicht" ja auch leicht, denn man konnte über die Suchfunktion gezielt nach Beiträgen von bestimmten Unsern suchen und klick, war der nächste Negativ-Knopf gedrückt. In meinen Augen war das völlig undurchdacht. :motz: Ich weiß nicht, wie lange die Funktion tatsächlich aktiv war, aber glücklicherweise wurde sie recht schnell deaktiviert. Da wurden teilweise echte Kleinkriege ausgetragen... 8|

      Grundsätzlich bin ich ein Freund des geschriebenen Wortes, aber ein Danke-Knopf hat schon seine Vorteile. Was ich dann aber vorschlagen würde, ist eine Umsetzung, bei der man auch erkennen kann wer dem Autor das Danke gegeben hat. Noch wichtiger wäre das bei der "Nein-Danke"-Funktion. Durch die Anonymität dieses Klicks kann man halt leider den Gemeinschaftssinn, welcher hinter einem Forum steckt, sehr schnell kaputt machen.

      Unterm Strich halte ich es, wenn es in die positive Richtung geht, für ein nettes Gimmik, aber nicht unbedingt immer und überall für sinnvoll.

      Gefällt mir


      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben...
      Den Rest habe ich einfach verpraßt. (George Best)
    • So richtig kann ich die "Ängste" und die Kritik nicht ganz nachvollziehen. Klar kann man sich ausdrücklich und persönlich bei einem User bedanken, das schließt solch ein Button glücklicherweise nicht aus. Es wird sogar in den mir bekannten Foren mit solchen Buttons durchaus nicht weniger gemacht, als hier ohne Button.

      Aber klar ist auch, dass man unzählige Beiträge mit Informationen findet, die man gut findet oder deren Informationen wertvoll erscheinen, für die man sich aber nicht jedes mal persönlich bedanken möchte, z.B. um einem Thread nicht zu stören.

      Gefällt mir


      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben...
      Den Rest habe ich einfach verpraßt. (George Best)