Anzeige

Anzeige

WLAN vom Campingplatz optimal und für mehrere Geräte nutzen mit dem TP-Link CPE210 Richtantenne ( Nachfolger des TL-WA7210N )

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Ich habe noch mal etwas.
      Probiert euch doch einmal mit dem Access Point TL-WA901 auf den Platz zu verbinden. Wenn der eine IP bekommt dann den CPE auf den Access Point TL-WA901 verbinden.

      Eigentlich sollte das gehen.

      Wie wird Wlan abgerechnet auf dem Platz?

      Harry
    • HarryB66 schrieb:

      Ich habe noch mal etwas.
      Probiert euch doch einmal mit dem Access Point TL-WA901 auf den Platz zu verbinden. Wenn der eine IP bekommt dann den CPE auf den Access Point TL-WA901 verbinden.

      Eigentlich sollte das gehen.

      Wie wird Wlan abgerechnet auf dem Platz?

      Harry
      Hallo Harry,

      da habe ich auch schon drüber nachgedacht. Als was soll ich den den TL- WA901 denn konfigurieren? Als Bridge with AP?

      Abgerechnit wurde für das WLAN ein Pauschalpreis.
    • Ich würde in erst mal als Repeater-Modus testen ob er eine IP bekommt.
      Wenn das geht dann mit dem CPE auf den WA901 verbinden.

      Im Client-Modus wenn du eine Lan Verbindung hast

      Harry
    • HarryB66 schrieb:

      Ich würde in erst mal als Repeater-Modus testen ob er eine IP bekommt.
      Wenn das geht dann mit dem CPE auf den WA901 verbinden.

      Im Client-Modus wenn du eine Lan Verbindung hast

      Harry
      Hallo Harry,

      habe es versucht. Finde aber nicht wo die IP vom CP unter Wirless eingetragen sein soll? ?(
      Dateien
    • HarryB66 schrieb:

      Starte den Quick Setup:
      27-07-_2020_10-30-35.jpg
      27-07-_2020_10-49-12.jpg
      27-07-_2020_10-50-01.jpg
      Den Platz auswählen und weiter.
      Im nächsten Bild DHC an oder aus must du testen.

      Harry
      Habe ich gemacht und ich bin auch mit dem CP verbunden. Nur ob mir eine IP zugewiesen wurde kann ich nicht nachvollziehen??
      Dateien
    • Neu

      Ich habe mir jetzt aml noch zwei Wisp-Router gekauft zum testen.
      Einmal den Edimax N300 4-in-1 WLAN-Router, Access Point, Repeater & WISP und als zweiten den TP-Link TL-MR3020 N300 WLAN Nano mobiler Router.

      Hatte aber noch nie das Problem, zumindest sind die Dinger im Wohnwagen.

      Zumindest der Edimax scheint von der Software nicht sehr Stabil zu laufen. (Bei mir zu Hause mit einer Fritzbox)

      Mal schauen.

      Wenn es Unverträglichkeit mit der Hardware ist sollte man das ja dann prüfen können.

      Harry
    • Neu

      HarryB66 schrieb:

      Hier meine Anleitung.

      CPE vom 19.2.2019

      Harry
      Halo Harry,
      ich habe die Anleitung sehr erfolgreich genutzt, ohne diese hätte ich sicherlich mindestens mehrere zusätzliche Stunden vernichtet.....Also - auch von mir vielen Dank dafür. AAAbbbbbeeerrrr....zurück zur Realität: Völlig vorbereitet ( Dank der Anleitung und einem Test zu Hause ) sind wir auf den Campingplatz mit Free-Wifi und dort "überfällt" uns dann eine - ich glaube man nennt es "captive" - Anmeldeseite. Ich habe dann weitere 5 Stunden versucht, dem CPE210 die Anmeldedaten beizubringen - leider erfolglos. Meine Recherche im Netz findet immer nur HInweis auf eine neue, fehlerhafte Firmware - es wäre also ein Downgrade angesagt. Gibt es für die Anmeldeproblematik oder den notwendigen Downgrade irgendwo ausführliche Hinweise und Informationen - ist da was bekannt ?
    • Neu

      Das verstehe ich nicht ganz.
      Diese Seite, ist das die Seite vom Campingplatz?

      Wenn das so ist must du dem CPE nichts beibringen.
      Du musst dich auf dieser Seite mit deinem Zugangskennung vom Platz oder nur bestätigen anmelden.

      Zeig doch mal die Seite.

      Harry
    • Neu

      Ich bin leider wieder zu Hause, kann als leider die Seite nicht zeigen. Beim Handy und Notebook war es so: Ich konnte mich im Wlan des Platzes ohne Passwort anmelden ( unsicheres Wlan ) und wenn ich dann den Browser gestartet habe ( und der Browser die Startseite sucht ), öffnete sich eine Anmeldeseite des Platzes mit Logo und einem Anmeldenamen und einem Passwort. Erst nach Eingabe wurde dann das ( lahme ) Netz freigeschaltet. Ich habe also versucht, dem CPE die SSDID des Campingpplatz-Wlans einzutragen und auch die Anmeldedaten. Leider hat es nicht funktioniert.
      Jetzt zu Hause versuche ich das auch gerade mit einem Gastzugang bei der Fritzbox. Das funtkioniert auch nicht. Hier ist aber der Unterschied, dass die Fritzbox den Wlan-Schlüssel nicht anerkennt, d.h. selbst die Wlan-Verbindung kommt nicht zustande. Das war beim Campingplatz anders.
    • Neu

      Ich bin leider wieder zu Hause, kann als leider die Seite nicht zeigen. Beim Handy und Notebook war es so: Ich konnte mich im Wlan des Platzes ohne Passwort anmelden ( unsicheres Wlan ) und wenn ich dann den Browser gestartet habe ( und der Browser die Startseite sucht ), öffnete sich eine Anmeldeseite des Platzes mit Logo und einem Anmeldenamen und einem Passwort. Erst nach Eingabe wurde dann das ( lahme ) Netz freigeschaltet. Ich habe also versucht, dem CPE die SSDID des Campingpplatz-Wlans einzutragen und auch die Anmeldedaten. Leider hat es nicht funktioniert.
      Jetzt zu Hause versuche ich das auch gerade mit einem Gastzugang bei der Fritzbox. Das funtkioniert auch nicht. Hier ist aber der Unterschied, dass die Fritzbox den Wlan-Schlüssel nicht anerkennt, d.h. selbst die Wlan-Verbindung kommt nicht zustande. Das war beim Campingplatz anders. Ich habe noch nur eine Screenshot der IP Daten des Iphone und eine ähnliche Seite im Netz gefunden.
      Dateien
    • Neu

      Du bringst ein paar Sachen durcheinander. :)

      Das erst ist das Wlan vom Campingplatz. Dort gibt es eine SSID und manchmal ein Passwort.

      Greenhorn24 schrieb:

      Ich konnte mich im Wlan des Platzes ohne Passwort anmelden ( unsicheres Wlan )
      Das ist genau der SSId vom Platz aber ohne Passwort. Soweit ist das auch OK. Du hast mit dem Campingplatz eine Wlan Verbindung aufgebaut und die steht auch durch den CPE.


      Jetzt rufst du das Internet auf. Normal haben die meisten Campingplätze ein Passwort für den Zugang zum Internet. Dieses Passwort hat NICHTS mit dem SSID und dem vielleicht Passwort vom Wlan zu tun.

      Du bekommst das Zugangspasswort und User vom Campingplatz. Sonst könnte jeder dort rein.

      Harry
    • Neu

      Das ist soweit klar. Wenn ich also im WSIP Modus den CPE das Wlan des Platzes zuweise ( welches ja kein Passwort hat ), baut er auch eine Verbindung auf. Wenn ich dann mit dem Notebook auf das Internet ( via CPE ) zugreifen möchte, sollte die Anmeldeseite des Platzes kommen - kommt aber nicht, auch keine Internetseite. Egal - ich werde es das nächste Mal besser dokumentieren - dann melde ich mich wieder.
    • Neu

      So...habe jetzt den Nachmittag auch wieder abgearbeitet ;-). Ich habe in meiner Fritzbox ein Gast-Wlan aktiviert und die CPE wollte einfach keine Verbindung aufbauen. Ich habe dann eine alte Firmeware ( 2.1.11 / vorher war 2.2.1 drauf ) aufgespielt - und siehe da, plötzlich kennt der CPE das Netz.
      Jetzt gilt es das Ganze nochmals auf dem Campingplatz auszuprobieren....das kann leider dauern.....:-(
    • Neu

      Da warst du ja kurz vor dem eigentlichen Ziel und hast alles richtig gemacht.
      Wenn den nun noch die „captive“ Anmeldeseiten aufgerufen hättest nachdem die dich mit dem WLAN des CPE210 verbunden hast, wärst du drin gewesen. Wie schon geschrieben wird manchmal diese Seite nicht automatisch aufgerufen (redirected) wenn du über den CPE210 verbunden bist.
      Daher der Tip diese Seite vorher als Bookmark oder Lesezeichen zu speichern (wenn man noch im WLAN von CP ist) .Ins WLAN des CPE210 einloggen und das Lesezeichen aufrufen (ggf. einmal auf aktualisieren) und dann die Login Daten des Campingplatz eintragen. Fertig !

      So habe ich es letzte Woche in Holland auf de Zandstuve gemacht. Da wurde man alle 3 Tage mal deregistriert und musste die Login Daten wieder eingeben. Auch hier wurde die Login Seite nicht automatisch aufgerufen. Zum Glück hatte ich das Lesezeichen
    • Benutzer online 2

      2 Besucher