Anzeige

Anzeige

Camping auf Sizilien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Camping auf Sizilien

      Hallo zusammen,

      wir haben vor in den Pfingstferien mit unserem WoWa nach Sizilien zu fahren. :0-0:

      Kann uns jemand einen Campingplatz empfehlen?
      Ich bin auf sportingclubvillage.com/ aufmerksam geworden. Der sieht zwar auf den Betreiberfotos wesentlich besser aus als in Google, ist bei den Italienern glaube ich aber normal.
      Allerdings hätten wir lieber einen Campingplatz im Osten Siziliens, bis nach Messina ist schon weit genug ;)


      Wäre für Tipps sehr dankbar.
      Georg
    • Ihr sucht also nur einen CP für ca. 2 Wochen?
      Also keine Rundreise?

      Dann wäre es für uns alle hier wichtig, wenn wir wüssten, was für euch bei einem CP wichtig ist. :rolleyes:
      Ansonsten weiß man ja gar nicht, was man empfehlen darf.

      Oder ihr sucht einfach mal selber auf camping.info ...
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • hi,
      war vor Jahren mal hier: campingalmoetia.it/ war ganz brauchbar liegt ca 15 km nördlich Catania und ungefähr genausoviel südlich Taormina. ca 500m vom Meer. mit öffentlichem Sandstrand. Und gutem Strandlokal

      oder Camping Etna in Nicolosi. Ist aber nur was wenn de auf den Vulkan willst oder reinen Hinterland-Trip

      gruß
      Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.
    • Erfahrungen unserer Rundreise

      Hallo Georg,

      von den Plätzen an der Ostseite der Insel habe ich nur negative Erinnerungen und mir daher auch die Namen nicht gemerkt.

      Im Norden hat uns in Cefalu >campingsanfilippo.com/CSF/DE/Default.aspx< gut gefallen.

      Im Süden ist >scarabeocamping.it/deu/index.html> in guter Erinnerung. Dieser wird im Forum mehrfach positiv
      erwähnt.

      Gruß aus Norderstedt
    • Hallo Zusammen,

      vielen Dank für die Tipps!
      Wir haben zwei Töchter 10 und 12 und die waren bisher an Reisen (zum meinem Schmerz ;() überhaupt nicht interessiert. Daher hatten wir immer Ferienwohnungen gemietet bevor wir vor zwei Jahren den WoWa gekauft haben. Aber selbst mit dem WoWa konnten wir bisher nur einen CP ansteuern und zwar einen mit Pool und Kinder-Infrastruktur.
      Und ich denke, dass es auch dieses Mal für eine Rundreise die Geduld meiner Töchter nicht reichen wird. Daher solle es lieber ein bequemer CP idealerweise mit Pool sein.

      @fca695: Danke für Deinen Hinweis, ich hoffe jetzt ist für potenzielle Helfer nicht mehr so schwer zu machen.

      @M@nfred: Oh ja, ich kannte bereits Deinen Beitrag :thumbsup:. Ich denke, auf eine so schöne Reise müssen wir noch ein Bisschen warten. Aber wenn ich so meine „kleinen“ beobachte, sehe ich bereits die Zeit langsam kommen.

      @sicilia: Danke, ich dachte auch schon an einen Ausflug auf Etna und vielleicht zu den vulkanischen Inseln.

      @runorde: Könntest Du Deine negativen Erfahrungen erläutern, waren sie schlimm?

      Viele Grüße
      Georg
    • Also zu den Plätzen an der Ostseite nur soviel: Reinschauen, sani anschauen, Entscheiden!!!!!!! wie auf jedem anderen Campingplatz auch.

      Wir waren auf Almoetia eine ganze Woche. ging also. und das mit Zelt.

      Zu den Ausflügen.
      1 Tag Etna
      1 Tag Catania
      1 Tag Taormina
      1 Tag Caltagirone ( mit Auto noch erreichbar)
      Alcantaraschlucht......

      dann ausruhen. Du fährst eh nochmal hin :evil:

      gruß
      Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.
    • Hallo,
      wenn die Kinder keine Rundreise wollen (was ich durchaus verstehe), dann frage ich mich, warum ihr dann diesen Aufwand der langen Anreise treibt, nur um ausgerechnet in Sizilien statt irgendwo in der näheren Toscana/Frankreich/Kroatien am Strand zu stehen?
      Gruß aus der Pfalz von Dieter
    • Wir waren im April 2014 auf dem CP Villagio Marinello. Schön gelegener Platz und nicht weit von Messina. Hat aber leider keinen Pool. Dafür aber eine getwas geschüzte Bucht.

      Schau mal bei camping.info und setze einen Hacken bei Pool .

      Harry
    • Wie einige vorher auch, stellt sich mir die Frage, warum ihr so weit fahren wollt - nur, um einen Pool zu haben ...

      Die CP auf Sizilien sind meines Wissens (fast?) alle von eher einfacher Ausstattung, mit ungepflegteren Teilen der Anlage muss man einfach rechnen. Süditaliener nehmen's gerne etwas locker ...

      Ob euch das zwei Wochen lang (auf dem selben CP) glücklich macht und sich die lange An- und Abreise dafür lohnt, müsst ihr selber wissen. :_whistling:
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Ich habe letztes Jahr eine Rundreise auf Sizilien gemacht und habe dabei auf 5 CP übernachtet. Meine Erfahrungen mit Sanitäreinrichtungen waren gut. Auf einigen CP hatte sogar jeder seinen eigenen Sanitärraum. Diese pauschalen Aussagen, dass es im Süden immer dreckig ist, kann ich nicht nachvollziehen. Da muß man sehr wohl zwischen einzelnen CP unterscheiden. Man sollte nur mitreden, wenn man sich auch selbst ein Bild davon gemacht hat.

      Die Fahrt mit Wohnwagen nach Sizilien dauerte bei mir 2 Tage. Es war sehr schön dort und hat sich für mich auf jedenfall gelohnt.

      Harry
    • @sicilia: Hallo @sicilia, danke für die Tipps. Ich bin fest davon überzeugt, dass es nicht das letzte Mal auf Sizilien sein wird. Dafür habe ich viel zu viel Gutes gehört!

      @daf43: Es ist vielleicht nicht leicht zu glauben, aber Sizilien war ein Wunschziel meiner besseren Hälfte. Sie hat berufsbedingt relativ viele Kontakte zu Menschen aus dieser Insel. Interessanter weise waren auch meine kleinen sofort dafür. In der Toskana waren wir übrigens die zwei letzten Sommer, das war superschön.

      @harry88310: Danke Harry, ich habe mir den CP gerade gegoogelt und es könnte für uns interessant sein. Ein Pool ist nice zu have, ein Strand in einer schönen Bucht tut sicherlich nicht weniger.

      @runorde: Mit der Saubarkeit haben nicht wenige CP Probleme und nicht nur in Italien. Hoffentlich haben wir mehr glück.

      @fca695, @Rosenhof: Wir werden die Hinfahrt splitten. Wenn alles gut geht (kein Platten oder ähnliches) schaffe ich bis nach Rom. Dort verbringen wir 2, 3 Tage, den 1. Werden wir wahrscheinlich länger schlafen und uns gutgehen lassen. Den 2. würden wir mit den Kindern in die Stadt gehen, sie waren dort letztes Mal als die kleinere noch im Kinderwagen geschoben wurde.
      Den Rückweg würde ich per Fähre nach Genua „verkürzen“.
      Auf Sizilien ist sicherlich eine Menge zu sehen, alles schafft man nicht in zwei Wochen und auch nicht in zwei Monaten. Daher lieber Camper aufbauen und dann zwei drei Ausflüge machen, sonst in der Wärme faulenzen. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Geo777 ()

    • harry88310 schrieb:

      Ich habe letztes Jahr eine Rundreise auf Sizilien gemacht und habe dabei auf 5 CP übernachtet. Meine Erfahrungen mit Sanitäreinrichtungen waren gut. Auf einigen CP hatte sogar jeder seinen eigenen Sanitärraum. Diese pauschalen Aussagen, dass es im Süden immer dreckig ist, kann ich nicht nachvollziehen. Da muß man sehr wohl zwischen einzelnen CP unterscheiden. Man sollte nur mitreden, wenn man sich auch selbst ein Bild davon gemacht hat.

      Die Fahrt mit Wohnwagen nach Sizilien dauerte bei mir 2 Tage. Es war sehr schön dort und hat sich für mich auf jedenfall gelohnt.

      Harry


      Das denke ich auch, es gibt überall solche und solche. Hoffentlich wird runorde nächstes Mal mehr glück haben.
      Und danke fürs Mut machen!
    • harry88310 schrieb:

      ...dass es im Süden immer dreckig ist, kann ich nicht
      nachvollziehen


      Dem kann ich nur zustimmen. Wir waren ja mehrere Monate auf Sizilien. Einige Plätze sind nicht mehr auf dem neuesten Stand, aber nie verdreckt.
      Wir fahren allerdings nur noch in der Vor/Nachsaison. Wie es im Sommer aussieht weiss ich nicht.

      Bei der Auswahl der Plätze, egal wo wir hinfahren, informieren wir uns hauptsächlich bei der ACSI Campcard (Bewertung durch die Camper) und bei camping.info/. und natürlich hier im Forum. Wir haben generell damit gute Erfahrungen gemacht.

      Wir sind mal auf einem CP in Frankreich böse reingefallen, obwohl laut einem Campingführer ein 4* Platz. Die Bewertungen kann ich manchmal wirklich nicht nachvollziehen :cursing:
      ALLE REDEN VOM URLAUB - WIR HABEN NICHT MAL DAS GELD ZUM DAHEIMBLEIBEN.
      Tschüß
      Nydam
      :0-0:
    • Den Rückweg würde ich per Fähre nach Genua „verkürzen“.


      Hallo, ich würde die Fähre nicht nach Genua sondern nach Civitavecchia wählen. Wir haben das bei der Hin- und Rückfahrt gemacht.

      Die Vorteile sind:

      1.) man fährt Abends ab und ist morgens schon da (in Genua kommt man erst am nächsten Abend an)
      2.) wesentlich günstigerer Preis
      3.) Die Mehrkilometer legt man auf der Straße schneller und günstiger zurück.

      Ich würde mir das mal durchrechnen. Wenn Ihr eh schon in Rom seit könnt Ihr Ab- und An- Civitavecchia evtl. fast zu selben Preis bekommen wie eine Fahrt Palermo-Genua.
      Allerdings sind die Gespannpreise auf der GNV Fähre doch ein ganzes Stück höher als mit dem Solo PKW.

      Kleine Hilfe beim Suchen. Von Civitavecchia gibt es zwei Verbindungen nach Sizilien. Das ändert sich je nach Wochentag. Und zwar direkt nach Palermo und nach Termini Imerese, ganz in der Nähe von Palermo.

      Gruß

      Gunther
      Fragen zum Campingurlaub auf Korsika: www.korsika-forum.info
      Fragen zum Campingurlaub in der Aquitaine: www.aquitaine-forum.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von guri ()