Anzeige

Anzeige

Camping Sardinien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Na da freue ich mich für euch. Und schnappe die Infos auf für unsere Tour dann.

      GEO777 -- Livorno wird es bei uns vermutlich auch als Hafen weil da die meisten Möglichkeiten sind betreffs Abfahrt und Preise. Den CP schau ich mir mit an - da kann man Pisa mal mit ansehen.

      LG andreas
      es gibt keine mehr
    • Hallo Andreas (Rheinhesse),

      vielen Dank für Deine Tipps, wir sind absolute Sardinien Neulinge - ich kann’s echt nicht mehr erwarten.

      Ich hoffe, Dir/Euch schmeckt die Pizza bei Piro-Piro wie uns.
      Uns war sie seit Jahren immer wieder einen Umweg wert und wir wurden nie enttäuscht.

      Viele Grüße
      Georg
      Gruß, Geo :w
      Im Endeffekt · einen tollen Urlaub gehabt!
    • Thomas! schrieb:

      Kann mir jemand einen Campingplatz in der Nähe empfehlen, von dem aus man nicht so lange, bis zum Hafen fährt?
      Hallo Thomas,

      wir übernachteten von einigen Jahren ein paar Tage auf dem CP Villa Doria in Genua Pegli (campingvilladoria.it). Der ist relativ eng, aber zum Übernachten vor/nach einer Fährenüberfahrt denke ich bestens geeignet und mit ca. 15 km Entfernung vom Hafen auch sehr gut gelegen.

      Leider konnte ich erst jetzt Deine Frage beantworten und hoffe, mein Tipp kommt nicht zu spät.

      Ich wünsche Dir einen schönen Aufenthalt auf Sardinien,
      viele Grüße
      Georg
      Gruß, Geo :w
      Im Endeffekt · einen tollen Urlaub gehabt!
    • Hallo,

      wir fahren im Mai für 4 Wochen nach Sardinien.
      Wollen dann dort auf 4 verschiedenen CP Station machen.

      Hin- und Rückfahrt geht via Livorno mit der Tagfähre. Zahlen Hin und Rück ca. 540,-- € mit Moby, WW ist ca. 7,50 m lang.
      Da die Fähre hinzu schon um 8:00 Uhr fährt, werden wir in Livorno im Hafen nächtigen.
      Zurückzu fährt die Fähre erst nachmittags, so das wir vom CP starten können.

      Gruß
    • Geo777 schrieb:

      Thomas! schrieb:

      Kann mir jemand einen Campingplatz in der Nähe empfehlen, von dem aus man nicht so lange, bis zum Hafen fährt?
      Hallo Thomas,
      wir übernachteten von einigen Jahren ein paar Tage auf dem CP Villa Doria in Genua Pegli (campingvilladoria.it). Der ist relativ eng, aber zum Übernachten vor/nach einer Fährenüberfahrt denke ich bestens geeignet und mit ca. 15 km Entfernung vom Hafen auch sehr gut gelegen.

      Leider konnte ich erst jetzt Deine Frage beantworten und hoffe, mein Tipp kommt nicht zu spät.Ich wünsche Dir einen schönen Aufenthalt auf Sardinien,
      viele Grüße
      Georg
      hallo Geo777,

      Vielen Dank für deine Tip. Wir fahren erst im Mai..von dem her noch absolut rechtzeitig.
      Beste Grüße Thomas!
      :0-0:
    • Ich habe Anfang Januar bei Tirrenia die Fähre für die Hinreise gebucht und einen Gutscheincode über 25% des Fährpreises erhalten. Diesen habe ich gerade bei Buchung der Fähre für die Rückfahrt angewandt, was funktioniert hat.
      Dies mal als Tip an alle, die noch buchen wollen. Bucht man Hin- und Rücktour zusammen, klappt das nicht. Auch ist die gemeinsame Buchung von Hin- und Rücktour nicht günstiger als zwei Einzelbuchungen.

      Außerdem habe ich jetzt den nächsten Gutscheincode im Wert von 65,31€ erhalten, der lt. seiner Beschreibung:
      - nicht personenbezogen ist,
      - vom 23.02. bis 31.12.2017 gültig ist,
      - für Sardinien, Sizilien und Tremiti gilt,
      - nur für Buchungen mit Tirrenia nutzbar ist.

      Ich verschenke den Gutscheincode an den ersten, der sich meldet.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Hallo Iguacu,

      darf ich aus Neugier fragen, wie viel Du dann effektiv für die Hin- und Rückreise bezahlst, von wo nach wo Du fährstund ob es eine Tages- oder Nachtfähre ist?

      Ich habe zwar schon gebucht, möchte aberwissen ob ich etwas hätte besser machen können. :/

      Viele Grüße
      Georg
      Gruß, Geo :w
      Im Endeffekt · einen tollen Urlaub gehabt!
    • Georg, ich glaube nicht, das man die Fährpreise wirklich vergleichen kann, weil sie von vielen Faktoren, wie z.B. Reisezeit, Wochentag, Tag/Nachtfähre, Anzahl Personen, Größe Zugfahrzeug und WW, usw. abhängig sind.
      Bei uns kommt noch hinzu, daß wir zu viert hin- und nur zu zweit zurückfahren.
      Wir zahlen 440€ für die Hinfahrt und 300€ für die Rückfahrt. Jeweils von / nach Genua. mit Nachtfähre und zwei bzw. einer Doppelkabine. Also kein Schnäppchen, aber ich habe die Preise für unsere Konfiguration 'ne Weile beobachtet und mit anderen Fährlinien verglichen. Tirrenia hat für uns am besten abgeschnitten.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Ich habe bisher immer selbst im www gebucht, weshalb ich die Frage nicht wirklich beantworten kann. Ich muß aber sagen, ich habe eine Weile mit den verschiedenen Varianten rumgespielt und mir die Fahrerei überlegt, um das Optimum zu finden bzgl.:

      - Preis
      - Abfahrts- und Ankunftshäfen sowie -zeiten
      - Nacht- oder Tagfähre
      - Wochentag
      - passend zur Buchung des CP
      - welche Variante paßt am besten zur Anfahrt bzw. Rückfahrt

      Ich wollte z.B. frühestens am späten Vormittag die Rückreise antreten und vom CP starten, damit ich nicht noch eine Übernachtung in der Nähe des Fährhafens habe. Damit blieben nur noch Abfahrten gegen 15:00 Uhr in Richtung Livorno / Civitavecchia oder die Nachtfähre nach Genua übrig. Obwohl Genua ca. 130EUR teurer als Civitavecchia ist, ist es dennoch für uns die bessere Alternative, da wir morgens in Genua ankommen und den ganzen weiteren Tag Kilometer schrubben können. Außerdem sind es von Genua 200km weniger in Richtung Heimat.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Genau diese Dinge muß/werde ich in unsere Planung mit einbeziehen. Nicht Immer ist das Preiswerteste auch das beste. Kilometermäßig bleibt sich Genua und Livorno von uns aus ( Dresden ) fast gleich. Da wir mit Freunden jeweils 5 Tage bleiben und 3 CP anfahren wollen .
      Na mal sehen. wir haben ja noch etwas zeit.

      LG andreas
      es gibt keine mehr
    • l200auto schrieb:

      Frage zur Buchung

      was ist besser - selber suchen und buchen oder über ein Portal/Agentur buchen lassen nach deinen Angaben.

      LG andreas
      Hi, man sollte sich im Vorfeld natürlich schon mal informiert haben und in etwa wissen wie/was/wann und wo ......... ich bin dann immer schier bei den Probebuchungen bei den verschiedenen Anbietern verzweifelt, weil ich immer die Daten wieder neu eingeben musste und das Prozedere gefühlte Stunden in Anspruch genommen hat.
      Habe dann sehr schnell diesen Sardinien Spezialisten recherchiert >
      turisarda.com/
      und von da ab nur noch dort meine Schiffspassagen gebucht.
      Genau so teuer oder mit Gutscheinen sogar günstiger als bei den Reedereien direkt.

      Hat für mich DEN Vorteil, bei Problemen mit dem Schiff/der Fahrt kann ich auf Hilfe von Deutschland zurückgreifen.
      Wir hatten einmal den Fall, daß die Reederei während unseres Urlaubs zahlungsunfähig wurde und der Betrieb eingestellt wurde .......... ein Anruf bei Turisarda und er hat alles für uns umgebucht, kostenneutral!.....während ich weiter am Strand relaxen konnte^^
      Gruß aus Rheinhessen

      Andreas

      unterwegs mit Claudia, Jessica (17) und Aaron (15)
      -----------------------------------------

      carpe diem