Anzeige

Anzeige

Wohnmobilpark Tegel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wohnmobilpark Tegel






      Wir haben den Platz im April 2015 mit Wohnwagengespann genutzt. Der uns zugewiesene XL-Platz hatte knappe 50 m². Harter Kiesuntergrund, in den kein Hering geschlagen werden kann, also weder Teppich möglich noch Vorzelt.












      Letzteres ist laut Platzordnung ohnehin nicht erlaubt.




      Die Stellplätze sind weder mit Wasser- noch mit Abwasseranschluss versehen. Es gibt eine zentrale Zapfstelle an der Rezeption.




      Wir haben anstelle des "serienmäßigen" 3A-Stromanschlusses einen 16A-Anschluss genommen. Hier kostet die kWh 90 Cent, mindestens aber 4 € am Tag. Nach 5 Tagen wurden auf die vorbezahlten 20 € noch 3 € nachberechnet ...

      Die Sanitäranlagen (Waschbecken, WC, Einzelkabinen) waren immer sauber. Sie kosten am Tag pauschal 4 €, pro 5 Minuten Duschen muss ein weiterer Euro investiert werden.








      Von der nahen Autobahn und dem vierspurig ausgebauten Waidmannsluster Damm hört man kaum etwas. Auch nachts nimmt man kaum störende Geräusche wahr. Einen Netto-Markt gibt es 5 Minuten zu Fuß entfernt. Hier kann man morgens Brötchen kaufen.

      Zur S-Bahn-Haltestelle läuft man etwa 15 Minuten, zur U-Bahnstation Alt-Tegel 20 Minuten. Mit einem Berlin-Welcome-Ticket für 34,50 € pro Nase kann man 5 Tage lang kreuz und quer mit U-Bahn, S-Bahn und Bussen fahren, lohnt sich.



















      Fazit: ich empfinde den Platz als einen besseren Parkplatz, der nur mit den sauberen Sanitäranlagen und der relativen Nähe zu Berlin punktet. Gefühlt steht das Geschäft im Vordergrund, wofür das Notwendigste zur Verfügung gestellt wird, das Herz für Camping fehlt. Für einen zwei- oder dreiwöchigen Urlaub würde ich mir etwas anderes suchen.
      Mit Gruß aus Haan
      Joachim

      Schottlandreise 2013 * Schottlandreise 2014
    • Hallo Joachim
      Ich wußte garnicht das es so einen Parkplatz in Berlin gibt.Sieht ja wirklich nur nach Abzocke aus. Preise wie vom 5 Sterne Platz.
      Falls du nochmals nch Berlin willst würde ich dir den Campingplatz in Mahlow empfehlen.Von dort aus kommst Du auch super nach Berlin rein.

      Gruß Peter
      Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend :thumbsup:
    • Es ist halt ein reiner Wohnmobilstellplatz wo aber auch Wohnwagen erlaubt sind.
      Nachteil ist halt das man mit Wohnwagen nur die XXL Plätze anfahren kann.
      Aber für eine Berlinbesichtigung finden wir ihn nicht schlecht. Sind eh in der Zeit
      nur zum schlafen am Wohnwagen. Einkaufsmöglichkeiten und Verkehrsbindung
      sind auch gut.
      Gruß aus dem Odenwald.
      IckeDA :thumbup: