Anzeige

Anzeige

übernachtung vor überfahrt (hanstholm)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • übernachtung vor überfahrt (hanstholm)

      hallo,
      ich habe in kürze vor nach norwegen zu reisen.
      dabei benutze ich die fähre bei hanstholm (dänemark) zum übersetzen.
      sonntag nachmittag komme ich an - am montag früh wird eingeschifft.

      meine fragen:
      kann man da direkt am hafen im wohnwagen übernachten?
      oder was sonst?

      gruß
      mike
    • hallo mike,
      hanstholm hat in der nähe vom hafen einen cp (hanstholm camping).
      kann ich nur empfehlen, war 2007 mit unserem junior dort zelten.
      der platz ist sehr gut.
      fahr einen tag früher los, übernachte dort und fahr am nächsten morgen rüber nach norwegen.
      nach wo gehts denn von hanstholm ? nach kristiansand oder egersund ?
      wir fahren ende juni von hirtshals nach kristiansand (ca. zum 12. mal nach norwegen aber das 1. mal mit wowa).
      mfg tomtom
      Wenn drei Leute einen Raum betreten und vier kommen wieder heraus, dann muss einer wieder hineingehen damit der Raum leer ist.
    • na, da bin ich ja beruhigt. wir werden also bestimmt was zum schlafen finden.
      von hanstholm geht's nach kristiansand und danach links/westlich über die E39 ein paar tage an den schären, dann preikestolen, danach mit unterbrechungen (immer rechts/östlich der fjorde) bis nach eidfjord ... ja und schließlich über die 9 zurück nach kristiansand (nicht ohne ein paar tage am byglandsfjordsee).
      das wird eine 3-wochen-südnorwegen-tour mit vielleicht 5 oder 6 stationen ... unsere erste norwegenreise.
      ich hoffe, dass alles klappt. ist ja immer so ein komisches gefühl, wenn man mit 2 gespannen 1000 km anreist und genaue termine (wegen der fähren) einhalten muss.
      grüße
      mike
    • Hallo mike,
      da du ja "in Kürze" vorhast nach Norwegen zu fahren, bist du sicher wieder hier, wenn wir uns dahin aufmachen - so ähnlich wie deine Planung ist unsere auch. Aber wir fahren erst ab ca. 09.08. los. Deshalb wäre es schön, wenn du anschließend einen Reisebericht hier einstellen würdest - wir zumindest, und ich denke, viele andere auch, werden ihn dann mit großem Interesse lesen. Und dir bzw. euch noch vollends gute Vorbereitungen und viel Vorfreude.
      VG
      kvb