Anzeige

Anzeige

Camping Falkensteinsee nähe Ganderkesee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Camping Falkensteinsee nähe Ganderkesee

      Wir waren über Pfingsten 2015 (bis heute) CP Falkensteinsee in Ganderkesee.
      Dieser Campingplatz hat eine schöne, vielversprechende Homepage (falkensteinsee.de).
      Die Bilder der Homepage sind in keinster Weise geschönt, der Platz ist wirklich sehr schön.

      Zur Geschichte des Platzes:

      Bis vor 3 Jahren war dieser Platz ein heruntergekommener Campingplatz ohne Attraktionen.
      Im ADAC-Reiseführer war der Platz 2012 mit nur 2,5 Sternen bewertet. Dann ging der Betreiber pleite.
      Die jetzigen Betreiber, die Familie Geiger, haben den Platz nach der Übernahme komplett umgekrempelt:
      Es wurde viel Sand als Badestrand angeschüttet, ein neues Sanitärgebäude gebaut, der Spielplatz komplett erneuert (mit Abenteuerschiff) und die Gastronomie optisch mit Seeterrassen erneuert.
      Es wurden über 10 PODs erschaffen, und für 2016 sind auch sogenannte Hobbit-Häuser geplant.
      Die Betreiber haben jahrelang mit Ihren 5 Kindern Urlaub mit dem Wohnmobil gemacht und möchten nun auf Ihrem eigenen Platz das verändern, was sie im laufe der Jahre auf anderen Plätzen gestört hat.
      Das ist Ihnen bisher schon gelungen. Sie sind sehr nett und haben für jedes Problem eine Lösung.

      Sanitäranlagen:
      Die Sanitäranlagen in dem neu errichteten Haus gut und sauber. Man erhält beim einchecken eine Duschkarte, mit der minutengenau abgerechnet wird (1min=0,20€). Dieses System hat uns begeistert.
      Die Sanis werden zweimal am Tag gereinigt. Von daher alles Top.
      Gerade wird ein zweites Sanitärhaus gebaut.

      Spielplatz:
      Der Spielplatz ist mit neuen Spielgeräten ausgestattet, auch mit einem Abenteuerschiff. Angeschüttet ist dies mit feinstem Sand.

      Stellplatz:
      Ok, da der Platz restlos ausgebucht war, haben die Betreiber uns auf der Zeltwiese mit dem Caravan eingebucht. Wir hatten dadurch den besten Stellplatz auf dem Campingplatz, direkt am See. Die anderen Stellplätze sahen gut aus, Rasen etc. Für unseren nächsten Aufenthalt haben wir uns daher bereits einen Platz ausgesucht.


      Der See / Bademöglichkeiten:

      Der See ist sauber. Es gibt 2 Badestrände. Über Pfingsten wurde auch ordentlich gebadet. Es gibt einen Anlegesteg für Boote (Schlauchboot, Stand up Paddling etc.) an der Zeltwiese.

      Gastronomie:
      Die Räumlichkeiten der Gastronomie sind sehr schön angelegt, mit Seeterrasse und schönen Außenmöbeln. Leider haben wir hier nichts verzehrt, da über Pfingsten auf dem Parkplatz eine Party stattgefunden hat und wir dort gegessen haben.

      Umgebung / Ausflugmöglichkeit:

      Mit dem Fahrrad erreicht man den "Dschungel Hasbruch" und einige Hünengräber.
      Fußläufig ist eine Waldschänke mit vielen vielen Spielgeräten (Rutschen, Schaukeln und sogar einen Autoscooter). Das war für uns interessant, da das Gelände eingezäunt ist und unser kleiner (5 Jahre) stundenlang spielen konnte, während wir schön essen konnten. Das Essen ist sehr gut,, und unter Vorlage der CampCard (Duschkarte des Platzes) erhält man kostenfrei eine Campervorspeise.

      Alles in allem ist der Platz sehr zu empfehlen, auch für Kurztrips. Er ist vor Allem für den günstigen Preis und dem Preis/Leistungsverhältnisses sehr interessant und wurde aktuell vom ADAC im Reiseführer als "TIP 2015" und mit 4 Sternen bewertet.
      Das haben die Betreibe in den nächsten Jahren noch vor: Wohnmobilstellplätze, Ferienhäuser, 20 Hobbit-Häuser, ein Feriendorf mit angelegten Grachten und Gräben und weiteren Stellplätzen, Sanitärgebäuden etc.
      Siehe hierzu den aktuellen Zeitungsbericht:
      weser-kurier.de/region/delmenh…-Tonne-_arid,1105506.html

      Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Platz in den nächsten Jahren zu einem Klasse 5-Sterner aufsteigen könnte.
      Auch jetzt bietet der Platz schon vieles, die 4 Sterne des ADAC sind gerechtfertigt.
      Wir werden auf alle Fälle wiederkommen. :0-0:
      Mir reicht, wenn ich weiß, dass ich könnte, wenn ich wollte !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Desconocido ()

    • Danke für den Bericht :)
      Mich interessiert der Platz auch sehr, vor allem, da er nur 25 km von meinem zukünftigen Arbeitgeber entfernt ist und man so, je nach Lust und Laune nach der Arbeit oder am Wochenende doch noch ein paar schöne Stunden verbringen könnte. Sprich für mich wäre er als Dauerstellplatz interessant. Muss ich mir, wenn ich demnächst mal in Bremen bin, mal live und in Farbe ansehen und mal ein Schwätzchen mit den Betreibern halten :)

      Klingt aber definitiv sehr vielversprechend!!
      ALDE - All you can heat :w
    • Kann dem nur zustimmen.

      Wir waren über den 1. Mai auf dem Platz, da er von uns nur ca 40 KM entfernt liegt.

      Da ist wirklich alles wie auf der Homepage dargestellt ist.

      Habe noch ein Paar Bilder vom Platz und vom Sanitärgebäude.

      Einfahrt und Rezeption

      P5020086.JPG P5020092.JPG

      Ferienhäuser und einige Pods

      P5020094.JPG P5020093.JPG P5020098.JPG

      Alte Dauercampingplätze die neu angelegt werden

      P5020096.JPG

      Fässer zum Übernachten und Stelztenhaus

      P5020103.JPG P5020114.JPG

      Blick über den See zum Neuen San-Gebäude

      P5020084.JPG

      Bistro

      P5020100.JPG
    • Falkensteinsee

      Hallo zusammen,

      wir waren auch über Himmelfahrt und Pfingsten dort und können alles nur bestätigen :thumbup: . Rieke und Rik sind auf dem besten Weg wieder einen supertollen Campingplatz daraus zu machen! Weiter so! :thumbsup:

      Wir fahren auf jeden Fall wieder hin.
      Grüße aus dem Oldenburger Land
    • Waren auch mal "lünkern"

      So, wir haben den Sonntag für einen kleinen Abstecher genutzt und waren mal gucken.
      Ein wirklich schöner Platz. Zum Urlaub machen kann ich es mir nicht vorstellen (wäre ja direkt vor der Haustür quasi), aber für ein sonniges Wochenende perfekt - wir sind ja Ratzfatz da und die Erholung kann beginnen.
      2014: Cp Bensersiel, Cp Lüneburger Heide, Julianahoeve
      2015: CP Julianahoeve (NL); CP Le Serignan Plage (F), Bensersiel
      2016: Campingpark Lüneburger Heide, Camping International Lido di Jesolo (I), Camping Lauwersoog (NL), CP Julianahoeve (NL)
    • Schließe mich an. Ich war vor kurzem auch mal wieder gucken. - Schon beeindruckend was in der relativ kurzen Zeit aus dem heruntergekommenen Platz gemacht wurde. - Für uns liegt er, selbst für ein Wochenende, dann doch zu kurz vor der Haustür - da kann ich ja fast darauf verzichten das Auto anzuspannen und hinmovern, aber ich möchte auch nicht ausschließen das wir da mal für ein Wochenende mit Freunden landen.
    • Wir spielen mit dem Gedanken da hin zu fahren...
      Wie muss ich denn die Preisliste hier verstehen:

      Duschen (pro Minute / über Campcard )................ 0,20 €
      Glampingbad (je Zutritt)....................................... 1,50 €


      Was heißt denn "Glampingbad"? Das neue Duschhaus? Bezahl ich da 1,50 Eintritt UND 20Ct pro Minute?
      Wären bei 4 Personen mindestens 6,80 fürs morgendliche duschen, kann ich mir kaum vorstellen.
      Ich werde da aber aus der Webseite auch nicht schlauer, daher hoffe ich mal auf Hilfe von denen, die schonmal da waren.

      Viele Grüße

      D.
    • Waren letztes Wochenende dort! War rammelvoll dort aber nicht zu voll. Hatten zu keiner Zeit den Eindruck, das jemand dort mit dieser Flut von Leuten überarbeitet war!!!
      Toiletten bzw. Badehaus waren Top (ausser so´n paar Vollpfosten, die es nicht begreifen können, die Strassenschuhe vorne auszuziehen!)!
      Betreiber waren (auch im Vorfeld telefonisch!) supernett und hilfsbereit! Großes Kino! Restaurant ist auch sehr gut und die Bedienung sehr aufmerksam sowie freundlich.
      Stellplätze fand ich auch ausreichend dimensioniert.
      Wir sind sonst eher anspruchsvoll und kritisch, hatten aber auch gar nichts auszusetzen! :ok :ok :ok
      Wir werden auf jeden Fall gerne wieder dort hin fahren!

      Gruß
      Frank
      Ich liebe den Sommer in Deutschland... ...Ist schließlich die schönste Woche im Jahr! :evil:
    • ... dem Bericht von @Dicki schließe ich mich an :ok

      sind gestern von dort zurückgekommen. Zwar befinden sich Hundewiese und ein weiteres Duschhaus im Bau, tat/tut aber der Qualität des CP keinen Abbruch :ok

      5kg Tausch-Gasflasche 9€ ...

      Dabassman schrieb:

      Duschen (pro Minute / über Campcard )................ 0,20 €
      Glampingbad (je Zutritt)....................................... 1,50 €
      zu Beginn wird einem eine Campcard mit 5€ Guthaben ausgehändigt. Davon wird dann u.a. das Duschen abgezogen, auch für die Kochstelle wird die benötigt. Im Waschhaus befindet sich ein extra Duschraum, der mit der ganzen Familie betreten werden kann, der 1,50€ Eintritt benötigt. Auch diese werden von der Karte abgezogen und das Duschen kostet auch dort 0,20€ die Minute. Das ist aber für Familien immer noch billiger, als sich für 2 Tage ein Mietbad zu mieten. Je Zutritt bedeutet nicht pro Person, sondern werden von der Karte abgezogen

      :0-0:
      mfg Jens
      :prost:
      CXLI