Anzeige

Anzeige

Kennt jemand Camping Morteratsch im Sommer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Kennt jemand Camping Morteratsch im Sommer?

      Hallo ihr da draussen,

      ich bin auf der Suche nach einem schönen Campingplatz, der hoch in den Bergen liegen soll. Da bin ich auf den Campingplatz Morteratsch im Engadin gestoßen.
      War schon mal jemand im Sommer dort???

      Wenn ja, auf welchem Platz habt ihr gestanden?????

      Wie es aussieht, muss man da wohl arg lange Stromkabel mitbringen 8|


      Oder kennt ihr andere hoch gelegene Campingplätze??? Wir bevorzugen Ruhe, wollen keine Animation der so. Dafür lieber viel Natur drumrum.

      Danke und Gruß
      Larimar
    • Hallo Larimar,
      den Platz am Gletscher, der zur Gemeinde Pontresina gehört, kenne ich nur von einer Besichtigung. Ich selbst war viele Jahre in St. Moritz, Campingplatz bei der Oylmpiaschanze. Die Plätze sind ca. 10km von einander entfernt. Nach meiner Erinnerung ist der Platz nicht parzelliert und von Flussläufen durchzogen. Er liegt auch im Hörbereich der Straße zum Berniapass und die Eisenbahn führt vorbei.

      Gruß
      Römerstein
    • Hallo,
      grundsätzlich ein sehr schöner naturbelassener Platz.
      Wir waren 2014 für eine Woche über Pfingsten dort. Es ist nichts parzelliert, man kann sich dorthin stellen wo Platz ist - und wo das Stromkabel hinreicht.
      Wir standen ganz hinten am Fluß (Platz 131) mit einer Traumaussicht auf den Gletscher. (Stromkasten ca. 40 Meter entfernt)
      Straße und Eisenbahn stören nicht, allerdings der Steinbruch unmittelbar am Fluss. Dort wird aber nur von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr gearbeitet, und da waren wir sowieso nicht da.
      Die schönsten Plätze sind auch relativ schwierig anzufahren, für nicht so versierte ist ein Mover empfehlenswert.
      Alles in allem: Traumhaft für Naturfreunde. Mit dem Fahrrad ist man in 15 Minuten in Pontresina.
      Viele Grüße
      Harald
      Dateien
    • Benutzer online 1

      1 Besucher