Anzeige

Anzeige

Fähre Royan - Le Verdon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Also Samstags stand ich 2 Stunden an. nervig ist, dass der Verkehr,durch ein Wohngebiet zur Fähre führt und man gefühlt nicht voran kommt. Es waren 2 Fähren im Einsatz.

      Freunde sind Sonntags angereist und hatten kaum/keine Wartezeit an der Fähre...
      Gruß

      Sebastian

      _____________

      Gier frisst Hirn
    • Wir sind Donnerstags angereist, eigentlich war Freitag geplant, aber bei der Hitze wollten wir nur noch ans Meer, also 20:15 direkt auf die Fähre , und 21:00 am Campingplatz.

      Kleiner Tipp, nicht nur die Anreise wird Samstags zum Geduldsspiel, auch die Abreise.
      Freitag geht, Sonntag geht.
    • So - nun vom Rechner mal ausführlicher mein Bericht.

      Wir sind in der Nacht vom ersten Ferientag NRW direkt losgefahren (02:00) und waren gegen 16 Uhr am Fährhafen.
      In Royan muss man zum Schluss durch ein Wohngebiet fahren um zur Fähre zu kommen. Die Straßen um den Hafen wurden von Mitarbeitern des Fährbetriebes und der Polizei geregelt und somit heißt es "anstellen".
      Es waren immer 2 Fähren im Einsatz, welche sich gut getaktet auch in der Mitte erst treffen - somit ist das schon mal gut organisiert.

      Wir waren letztendlich um kurz nach 18 Uhr auf de Fähre. Somit ca. 2 Stunden Wartezeit zzgl. 30 Minuten Fährfahrt. Zudem kam noch, dass der 14.07 der Nationalfeiertag in Frankreich war und somit auch mehr Franzosen wohl unterwegs waren. Man muss das stoisch nehmen, aber nach 14 Stunden Fahrt will man eigentlich nur noch ankommen...naja...um 21 Uhr Stand der Wohnwagen aufgebaut auf dem Platz.

      In der Woche danach haben wir dann Ausflüge gemacht und sich auch na La Rochelle gefahren (also wieder die Fähre). Ca. 30 Minuten gewartet bis wir auf die Fähre konnte + 30 Minuten fahrt - alles kein Thema. Auch die Rückfahrt mit der letzten Fähre war problemlos.

      Abfahrt am letzten Mittwoch gegen 9 Uhr vom Campingplatz und dann so gegen 9:30 am Fähranleger. 30 Minuten gewartet bis wir drauf kamen...auch ohne Probleme. Der Stau in/um Paris hat uns ca. +1 Stunde gekostet.

      Kurzum:
      Ich würde es beim nächsten Mal versuchen zu vermeiden Samstags anzureisen (ab Mittags in Royan) und es wird ggf. auch Samstag Vormittag bei der Abreise problematisch sein - wer über Paris fährt bzw. fahren muss sollte zudem vermeiden zeitlich in den Berufsverkehr zu kommen.

      Wir haben also von der Nähe Düsseldorf aus HIN 17 Stunden gebraucht und zurück 16 Stunden.
      Gruß

      Sebastian

      _____________

      Gier frisst Hirn
    • Danke für den Erfahrungsbericht. Samstag plus Nationalfeiertag ist natürlich ultimative Härte. Sollte man möglichst vermeiden. Aber schön, dass andere Tage dann völlig problemlos waren. Habt ihr auch bezüglich Eurer CP's Erfahrungen gemacht?
      Grüsse
    • Haumdaucha schrieb:

      Danke für den Erfahrungsbericht. Samstag plus Nationalfeiertag ist natürlich ultimative Härte. Sollte man möglichst vermeiden. Aber schön, dass andere Tage dann völlig problemlos waren. Habt ihr auch bezüglich Eurer CP's Erfahrungen gemacht?
      Grüsse
      Ja, habe ich unter dem Thread Campingplatz "L´Ocean" geschrieben. Der Platz liegt noch im Stadtgebiet von Soulac-sur-Mer (L´Amelie) und ist 2017 von der Sandaya Gruppe gekauft worden. Ausgewiesen als 4**** Platz, aber da müssen die meiner Meinung nach noch was tun. Ich meine der L´Ocean war früher ein 3*** Platz und man hat gerade im Sanitär und Duschbereich m.E. nur Seifenspender und Klopapierhalter neu aufgehangen.
      Mich schreckt das nicht ab kommendes Jahr dort wieder hin zu fahren, da wir die Region noch nicht vollends erkundet haben (ich muss noch zum Chateau Margaux - der selbstgemachte Sangria ist bald leer :D )
      Gruß

      Sebastian

      _____________

      Gier frisst Hirn
    • Guten Tag ihr Mitcamper,

      wir fahren nächstes Jahr wahrscheinlich zum CHM in Vendays Montalivet. Ich möchte auch gerne mit meiner Familie die Fähre nehmen, wegen der willkommenen Abwechslung und der Spannung für unsere Tochter(10).

      1. Kann man die Fähre auch online buchen?

      2. Gibt es so etwas wie eine Video Zufahrt? Wir waren dieses Jahr auf Texel, und sind durch die Onlinebuchung mit Kennzeichenangabe einfach an die Schranke, und Schranke auf :-). Wie ist das in Royan?

      3. Ich möchte die Fahrt so planen, das wir uns über Nacht durch Frankreich schlagen und am Samstag früh morgens in Royan sind, Da dürfte doch noch nicht mit Wartezeit gerechnet werden, Oder?
      Nach Texel habe ich es Auch so gemacht. 03:00 Uhr in Bottrop los, und ich wurde auf der ganzen Fahrt von ca 20 Autos überholt. Ankunft den Helder 06:30 Uhr nach entspannter Fahrt. Okay Royan ist ein bißchen weiter.

      Wir haben es so geplant, das meine Frau so die ersten 3-4 h fährt(ca 250 - 300km) und ich (ca 700 km) dann übernehme. Also schätze ich das wir Paris mitten in der Nacht umfahren. um gegen Morgen in Royan zu sein.

      Wie sind eure Meinungen ?

      schon mal lieben Dank für die Antworten

      Andre
    • Die Fähre kann man nicht buchen,am Eingang des mehrspurigen Warteberichs bezahlen , dann wird die ankommende Fähre entladen und dann wird man Spurweise draufgewunken.
      Samstag früh müsste gehen.

      Es gibt die Seite medoc-notizen.eu/ da gibt es viele Infos über die Gegend, Strandsicherheit Anreise auch der Fahrplan der Fähre findet man da.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher