Anzeige

Anzeige

Cadac - Grill - Gerichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Outlander75 schrieb:

      So hab nun die gasflasche vom Deseo geholt,ist ne 11 kg Flasche,muss mal schauen wieviel die noch hat,hab leckere Advent Würstchen gekauft und später wird :D gegrillt
      Dann viel Spaß mit der Einweihung vom CADAC.
      Viel Gas braucht man nicht zum Grillen oder Kochen.
      Wir prüfen den Inhalt der Flasche mit einer digitalen Kofferwaage oder unserer Personenwaage. Funktioniert sehr exakt.
      Letzte Woche haben wir mit rund 400 Gramm noch eine ganze Woche auf unserem heimischen Gasherd gekocht.
      (s.Bild)
      Dateien


    • Welches Werkzeug nutzt ihr für die Schraube an der Flasche?
      Hab es mir den Händen festgezogen.


      Das anschließen war ganz leicht und hatte Glück das noch Gas in der Flasche war,obwohl die Flamme auf voller Leistung nicht ganz so groß war!?

      Es gab Advent Würste und Chili Rindwürste :evil: Odenwälder Spezialität vom Baur :thumbsup:

      Eine Wurst ist mit etwas verkohlt,hatte mich etwas gewundert das die linke Seite mehr Hitze hat,als ich den Rost nach dem abkühlen Wegnahm sah ich das dort der Zünder war glaube auch das Gas dort ausströmt und sich von dort aus verteilt.

      Essen war lecker,Danke für den Tipp mit der digital Koffer Waage die staubt schon im Keller ein :D
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Oft benutzen wir die geteilte Platte ja nicht. Nun jedoch gleich zweimal hintereinander.

      Es gab Schweinefilet, Grüner Spargel mit Speck ummantelt, Kartoffeln und Soße.

      Irgendwie wird die geriffelte Hälfte der geteilten Platte jedoch nicht so heiß, wie die Grillplatte.
      Beim Schweinefilet war's egal. Ein Steak würde ich jedoch nur auf der Grillplatte zubereiten.
      Dateien
    • Hallo ihr Lieben,

      da ich bald (naja, März ist ja nicht mehr sooo lange hin ;) ) Geburtstag haben, wünsche ich mir einen Cadac Carri Chef 2 BBQ.

      Nun gibt es den gerade beim großen O für 199,-€ mit Skottel , Easy Clean Grill und dem Topfständer.

      Wir sind insgesamt 5 Leute, 2 Erwachsene und 3 Kids. Nun bin ich am Überlegen, ob es der wird, oder doch lieber eine Paella Pfanne oder oder oder? Wenn ich ehrlich bin, weiss ich überhaupt nicht, was ein Skottel ist und bin auf Eure Erfahrungen gespannt.

      Natürlich weiss ich auch, dass jeder einen anderen Geschmack hat und anders kocht, aber über das Pro und Kontra für den Skottel und anderem Zubehör würde ich mich wahnsinnig freuen :D

      Ganz liebe Grüße aus dem Saarland

      Miri
      Es grüßt die Chaosqueen aus dem Saarland :w
      Newbiecamperin ab 2016 :thumbsup:
    • Muewoman schrieb:

      aber über das Pro und Kontra für den Skottel und anderem Zubehör würde ich mich wahnsinnig freuen
      Da schließ ich mich an, das würde mich auch interessieren. Ich überlege auch, ob für uns (2 Erwachsene, 2 Kinder (9)) der Skottel oder die Paella-Pfanne das richtige Zubehör ist. Wäre schön, wenn da jemand was zu sagen könnte...? :anbet:
      Langjährige Zeltcamper - seit 26.10.16 erstmalig Wohnwagenbesitzer :0-0:
    • Guten Morgen,

      Wir haben den Skottel und sind damit sehr zufrieden. Eine Paellapfanne haben wir irgendwann später für ein paar € bei Lidl erstanden, aber noch nicht benutzt.

      Gekauft haben wir uns die Pfanne, um sie auch mal auf den Esstisch stellen zu können, was aber aufgrund der Größe beim Camping nicht möglich ist.

      Im Skottel kann man wunderbar alle möglichen Pfannengerichte zubereiten. Auch Fleisch (an) braten klappt prima. Wird braun und knusprig.

      Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Paellapfanne für 5 Personen die bessere Wahl ist. Aufgrund der geringen Höhe des Skottelrandes könnte es bei größeren Mengen knapp werden.

      Allerdings kocht bei uns auf dem Campingplatz fast jeder im Skottel. Auch für vier oder mehr Personen. Paellapfannen sieht man selten.
      Sind alles Niederländer auf dem Platz und mindestens jeder zweite hat einen CADAC.
      Gruß Peter
    • Sagt mal , habt Ihr , wenn Ihr grillt , schon mal einen größeren Braten gespritzt ?

      Hatte mal was davon gelesen .
      Mit Ananassaft oder so .

      kann jemand berichten , ob das was bringt ?
      Z.b. bei mageren Bratenstücke - werden die dann saftiger ??

      Gruß Veronika :w :w
    • Einen Braten hatten wir noch nicht auf dem Grill. Aber nachdem wir nun den Dutchoven kennengelernt haben , wird das wohl auch nicht mehr passieren.
      Zartere Braten haben wir noch nie gegessen.

      Bei uns gibt's gleich das hier.
      Gruß Peter
      Dateien
    • Also, Ihr lebt ja nicht schecht .
      Mein lieber Scholli und das für 2 Personen !
      Du brauchst dich gar nicht rechtfertigen und sagen , da kommen noch Gäste . :evil:

      Das nehm ich Dir nicht ab . :undweg:
      Sieht gut aus .
      Einen guten Appetit .

      LG Veronika :w :w
    • Hallo Veronika,

      Danke, lecker war's mit Tzatziki und verschiedenen Salaten.

      Neeee, das haben wir wirklich nicht aufgegessen. Wir kochen, grillen oder dopfen am Wochenende immer viel mehr, als wir essen.

      Der Rest wird eingefroren und in der Woche mitverarbeitet, wenn wir keine Zeit zum Kochen haben. :)

      Gruß Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von zahndorn () aus folgendem Grund: Bearbeitet am 22.02.2017 un 12.44 Uhr.