Anzeige

Anzeige

Cadac - Grill - Gerichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hi Peter,

      Ist eigentlich für 2 Bleche, wir haben jetzt 2 mal 33cm gemacht und logischerweise noch etwas Teig über.
      Hätte bestimmt locker noch für eine gereicht. Auf jeden Fall schön dünn ausrollen.

      30 gr. Hefe
      200 ml lauwarmes Wasser
      500 gr. Mehl
      1/2 Tl. Salz
      1El. Olivenöl

      Hefe im Wasser auflösen usw. und gut gehen lassen. Ich habe sie bei 230 Grad rein gelegt und die Temperatur aus Vorsicht auf die Hälfte reduziert. 7 — 8 Minuten auf Backpapier haben uns gereicht. Nach dem achteln könnte man sie aus der Hand essen.
      Wir machen diesen Teig schon lange Jahre, ist von meinem Cousin der selber mal eine Pizzeria als Hobby hatte. Ist ihm aber dann leider zu stressig geworden.

      Gruß Stefan.
    • Danke @Knausmeister

      Dry Aged Entrecôte

      Fleisch von einer Seite gesalzen und mit reichlich Fett und der Salzseite nach unten 2,5 Minuten scharf angebraten.
      Oberseite gesalzen, umgedreht und weitere 2,5 Minuten bei voller Hitze gebraten.
      Danach bei 100°C für 30 Minuten in den Backofen.

      In der Zwischenzeit Zwiebeln angebraten und die Packung Kartoffelsalat geöffnet.

      Hätte zarter sein können. Aber insgesamt o.k.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter ()

    • Hi Peter, das hätte mir auch geschmeckt. :D

      Bei uns war heute die nächste Aktion nach dem Weihnachtsbaum kaufen, Skottel ausprobieren. Das ganze etwas ungesund aber lecker, gibt es auch nicht so häufig.Hat aber wieder verdammt gut geklappt.

      Currywurstpfanne oder ähh!!!!! vielleicht doch Currywurstskottel. :thumbsup:

      Gruß Stefan.
      Dateien
      • 1.jpg

        (953,42 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (981,61 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (966,01 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.jpg

        (928,22 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5.jpg

        (943,41 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Heute gab es
      "Spicy Chili Bacon Burger" mit Käse überbacken.

      Zutaten:
      500g Rinderhack, 2 EL "scharfe Sauce", 1 EL Soja Sauce, 3 Knoblauchzehen, 200g Bacon (ausgelassen und zerbröselt), Pfeffer, 1 Ei, 4 Lauchzwiebel, Jalapeno Pulver.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Hi,

      ich hoffe das ich hier richtig bin.

      Wir möchten uns auch einen Cadac Carri Chef in 30 mbar anschaffen.
      Welches "Kitt" nimmt man sich am besten ?

      Dieses

      klick Cadac Grill Carri Chef 2 BBQ/Chef Pan

      dieses

      klick CADAC Carri Chef Deluxe BBQ

      oder dieses

      klick CADAC Carri Chef Deluxe BBQ Plancha


      oder doch ein anderes ?

      Über euren Rat würde ich mich sehr freuen.
    • Wir haben 1 und zusätzlich die geteilte Platte und nutzen alles gleichermaßen.

      Kommt aber viel drauf an, was du vorhast.
      Wir machen viel Pfannengerichte im Skottel, grillen auf der Grillplatte, braten Fleisch und Beilagen auf der geteilten Platte oder braten in einer Gusspfanne auf dem Topfaufsatz.

      Willst du nur grillen, reicht die Grundausstattung mit Grillplatte.

      Nun bist du wahrscheinlich genau so schlau wie vorher.

      LG Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Ich kann Peter nur zustimmen, nur zum Grillen reicht Variante 3. Wir haben auch Variante 1
      und zusätzlich noch die Paellapfanne und den Pizzastein, und nutzten im Urlaub regelmäßig alles davon. Wir mögen halt die Vielfältigkeit vom Cadac :rolleyes: ,
      Gruß, Steffie
    • Hallo ihr Lieben,

      ich habe den Cadac Carri Chef 2, noch unbenutzt.

      Habe bei der Suche leider nichts Genaues gefunden, deshalb frage ich mal lieb in die Runde.

      Im Sommer möchte ich gerne im Cadac Fertigbackbrötchen aufbacken.
      Wie mache ich das genau?
      Ich möchte keine "schwarzen" Dinger haben, bei 3 hungrigen Jungs

      Könnt ihr mir bitte Tips geben, damit sie mir beim 1x gelingen?

      Ganz lieben Dank

      Miri
      Es grüßt die Chaosqueen aus dem Saarland :w
      Newbiecamperin ab 2016 :thumbsup:
    • Nach vielen Versuchen bekommen wir Brötchen super hin.
      Ich lege auf die normale Grillplatte einen feinen runden Rost, der ca 2cmAbstand zur Grillplatte hat, damit die Brötchen keinen Kontakt zum Cadac Grillrost haben. Dann den CADAC vorheizen, die Brötchen auf den Rost, Deckel drauf und Temperatur runter.
      Grüße
      Armin

      :0-0:
    • Gestern gegrillt und heute im Skottel gebeutelt.
      Beim Grillen gab's nur eine Wurst und ein bisschen Huhn.


      Heute gab es zufällig Fisch. Hat nix mit Freitag oder gar Karfreitag zu tun.
      Einfach nur deshalb, weil wir die letzten Tage zu viel Fleisch hatten.

      Es gab eine Fisch-Nudel-Pfanne mit chinesischem Gemüse, viel Knoblauch und Sojasauce.
      Dazu ein Glas trockenen kalifornischen Rotwein mit Glyphosat.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Osterabschlussessen:
      Schweinefilet mit Zucchini.
      Soße und Kartoffeln sind im Wohnwagen auf dem Herd zubereitet.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Heute Abend soll es Gulasch aus dem Dutch Oven geben.

      Diesmal sollte das Gulasch aber aus zeitlichen Gründen vorher angebraten werden.
      Das war ein Fehler
      Hat erst beim 3. Versuch funktioniert.

      1. Versuch:
      In der Pfanne in kleinen Portionen auf dem Cadac.....viel zu wenig Hitze.

      2. Versuch
      Im Gusstopf, weil ich dachte, wenn der erst mal richtig heiß ist, dann geht's wohl.....wieder nix. Köchelte nur sanft vor sich.

      3. Versuch
      In der Pfanne im Wohnwagen.......
      hat prima funktioniert.

      Zum ersten Mal seit 3 Jahren, dass ich den Cadac hätte gegen die Wand klatschen können.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Hacksteaks aus Huhn gewürzt mit Döner Gewürz von Ankerkraut.

      Reibekuchen verfeinert mit Knoblauch, Zwiebeln, Jalapeno Pulver und Parmesan.

      Zucchini, geschmorte Zwiebeln und Tzatziki aus griechischem Joghurt mit gepresstem Knoblauch und Cayennepfeffer.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher