Anzeige

Anzeige

Cadac - Grill - Gerichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Heute von der geteilten Platte.
      Kalbsfilet mit grünem Spargel vom Grill.
      Dazu Kartoffelgratin mit viel Knoblauch und Jalapeno Pulver verfeinert.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Peter schrieb:

      Unsere erste Platte war nach ca. 100 maliger Benutzung völlig zerkratzt und schmuddelig.
      Wir hatten diese anfangs sofort nach dem Grillen geschrubbt, bzw. Angebranntes mit einem Kunststoffschaber abgekratzt.
      Ich denke, dadurch hat die Beschichtung von Anfang an gelitten.

      Unsere zweite Grillplatte hingegen sieht auch nach der ~ 100. Benutzung immer noch wie neu aus.
      Diese haben wir von Beginn an erst am nächsten oder übernächsten Tag gereinigt.

      Zunächst Platte leicht mit dem Brenner angewärmt oder je nach Wetter in die Sonne gestellt.
      Alles Angebrannte lässt sich dann ganz einfach mit einem Küchentuch abwischen und danach die Platte ganz leicht abwaschen.

      Folie gefällt uns nicht, da das Fett dadurch nicht ablaufen kann und weil dann noch ein Stück mehr Grillcharakter fehlt.
      Fotos: erste Platte vor der Entsorgung und zweite Platte nach "halber" Reinigung am nächsten Tag.

      Fotos: erste Platte vor der Entsorgung und zweite Platte nach "halber" Reinigung am nächsten Tag.
      Sorry komme erst jetzt zum Antworten.

      Wenn ich meine Grillplatte so anschaue ... da ist das erste Exemplar noch Gold gegen.

      Ich verstehe das echt nicht, warum ich das nicht hinkriege diese Platte sauber zu halten. Ich habe alles probiert. Volle Düse an direkt nach dem Grillen, volle Düse an vor dem nächsten Grillen, Bürste, Scotch-Britt-Schwamm, Küchenrolle.

      Ich glaube ich kaufe mal ne neue Platte und komme zum Cadac-Kurs bei Euch vorbei. ?( :w
    • Jubel.

      WIr haben nun endlich den kleinen Bruder = Cadac Grillo Chef 2 BBQ Combo.
      Kann mir bitte jemand verraten wie ich den Deckel so an den Grill hänge (da ist ja extra ein Teil zum einhängen dran) das der nicht nach innen wegklappt sondern in aufrechter Position bleibt und als Windschutz arbeiten kann.
      Wenn ich den seitlich einhänge, klappt der immer nach innen weg.

      Noch ne Frage:
      Gibt es zum einpacken in die Tasche irgendwo ne Anleitung ?
    • Hallo,
      Den Pizzastein haben wir auf die normale Grillplatte gelegt und dann dort die Pfännchen drauf !!
      Am Cadac ca 6-7 min
      Nun am Weber 7-8 min, der hängt aber auch an der 30 mbar Aussendose!

      Nach Benutzung auswischen und erneut befüllen!!

      Viel Erfolg beim Ausprobieren!!

      Lg
    • Wir 3 schrieb:

      Wir haben extra Pizzapfännchen besorgt!!
      Nun kann jeder seine Pizza in Ruhe belegen und schwarz wird da auch nichts!!
      Hallo Hilke,
      das ist eine gute Idee mit den Pizzapfännchen. Wie hoch heizt ihr dazu den Cadac?
      Wenn die Pizza aufliegt, weiter volle Pulle heizen, oder runterdrehen?
      Muss noch Mehl in die Pfanne?

      LG Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Hallo Peter,
      Nachdem der Wohnwagen samt Cadac gestohlen wurde nutzen wir einen Weber!!
      Cadac lief auf fast voller Hitze weiter!
      Auch der Weber ( 50 mbar an 30 mbar Aussendose )

      Pfännchen sind mit Olivenöl eingerieben!

      Lg Hilke
    • Wir nutzen die Pizzableche auch. Gibt es auch günstig in der METRO. Wir haben verschieden Größen. Von dort nehmen wir auch den fertigen TK Pizzateig (günstig, 10 x 300 g). Mehl in das Blech, Teig und Belag drauf. Cadac auf 250 ° Blech auf die Grillplatte, Deckel drauf, dann CADAC auf die kleinste Stufe drehen sonst wird der Boden schwarz, Dauer etwa 9 Minuten. Den Pizzastein haben wir nicht. Den Tipp haben wir von einem Camperkollegen bekommen. Funzt ganz gut. Der Teig ist etwas cross. Bleche immer ölen, sonst rosten sie. Pizzarienbetreiber kennen das sicher.

      Klaus
    • ksmeyer schrieb:

      Bleche immer ölen
      Welches Öl benutzt du dazu. Für unsere Dutch Öven benutzen wir das Fett von Petromax.
      Olivenöl soll man ja nicht nehmen, weil nicht hitzebeständig und weil es schnell ranzig wird.

      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher