Anzeige

Anzeige

Cadac - Grill - Gerichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ Papabär:

      Der ist genau richtig, wir sind 2 Erwachsene und 4 Kinder und alle bekommen gleichzeitig was, weil soviel drauf passt.
      Und falls es ein Cadac wird, dann die Paellapfanne dazu kaufen... perfekt für eine riesige Nudelpfanne, Paella, rühreier usw.
    • Zum Abendessen Reibekuchen mit Wildlachs und Rinderfrikadelle. Und wieder mit Käse überbacken. Dazu Salat und Jever.
      Abschluss eines schönen Tages.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Blöde Frage, aber zuhause grille ich mit einem Weber.
      Der CADAC ist ja sehr vielseitig, aber einen Weber-Grill kann man freibrennen. Also hochheizen und dann das fett wegbrennen und den Rest mit einer Bürste wegbürsten.

      Das klappt mit einem CADAC nicht, oder?
      Ich verstehe zwar, dass der CADAC viel vielseitiger ist, aber man liest halt immer so viel wegen Reinigung :( *nachdenklich*
    • Mit der Reinigung hatten wir bislang keine Probleme. Die Grillplatte ist antihaftbeschichtet. Da brennt nichts fest.
      Spüli, eine Bürste und warmes Wasser reichen. Ein großes Abwaschbecken macht die Sache allerdings leichter.

      Die Fettauffangwanne ist etwas schwieriger zu reinigen. Dort brennt schon etwas fest. Stört mich aber nicht weiter, da ich nicht den Anspruch erhebe, daß diese nach der Benutzung wieder wie neu aussieht.

      In den Skottel geben wir etwas Wasser mit Spüli, lassen es einweichen und können den danach problemlos abwaschen.
      Skottel und Grillplatte sind nach dem Abwasch wie neu.

      Wir benutzen den Cadac fast täglich und waschen die Grillplatte nicht jedes mal ab, sondern wischen sie nur mit einem Zewatuch sauber ( sieht danach fast neu aus, da nix fest brennt)

      Und stimmt, vielseitig ist der CADAC.
      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Einbrennen in der Fettwanne

      Hab mal einen Tipp gelesen (meine sogar hier im Forum), den ich bei meinem Cadac nutze.

      Ich mache in die Fettauffangschale immer ca. 1l Wasser rein, das Fett tropft da rein und kann einfach entsorgt werden.

      Das meiste Wasser verdunstet und am Ende kann man einfach mit einem Zewa das Fett/Wassergemisch auswischen.

      Bernd
      is mir egal, ich lass das jetzt so :_whistling:

      :undweg:

      Mai 2014 Campinganfang im Pfälzerwald CP/Freizeitzentrum Sägmühle
      Juli 2014 Strandcamping Waging am See
      September 2014 Mosel
      4. RUT RMS Rhön Camping Park
      5. RUT RMS Freizeit-Center Oberrhein
      Pfingsten 2015 CP Kreuzhof/Lenzkirchen
      Sommer 2015 CP Strandcamping Waging am See
      6. RUT RMS CP Lindelgrund in Guldental
      7. RUT RMS CP .fortuna-camping in Binau am Neckar
    • Kann mir mal einer sagen, wozu ihr welche (Grill-)platte benutzt?

      Es gibt ja eine die aussieht wie eine Grillplatte und Löcher hat, dann gibt es eine die in der häfte geteilt ist (eine hälfte mit Löchern und eine glatte Platte).

      Wozu nutzt man Skottel und wann Paella Pfanne.

      Was sollte man als Starter Set kaufen?
    • Bratkartoffeln, Gemüsemischung mit Paprika, Zwiebeln und Porree. Champignons, gekochter Schinken, Speck, Knoblauch und Sambal Olek.
      Zum Schluss 3 Eier untergerührt.
      Dazu ein leckeres Guinness.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • knaus-cologne schrieb:

      Kann mir mal einer sagen, wozu ihr welche (Grill-)platte benutzt?

      Es gibt ja eine die aussieht wie eine Grillplatte und Löcher hat, dann gibt es eine die in der häfte geteilt ist (eine hälfte mit Löchern und eine glatte Platte).

      Wozu nutzt man Skottel und wann Paella Pfanne.

      Was sollte man als Starter Set kaufen?
      Also ich benutze die geriffelte Grillplatte wie der Name schon sagt...zum grillen, wenn ich denn Muster drin haben will. Ansonsten mache ich fast alles nur noch mit der Paella-Pfanne. Ob Bratkartoffel, Nudelpfanne, Bratwurst, Fleisch, egal. Nur wenn ich den Deckel brauche, zum Überbacken, für frischen Leberkäse u.ä. muß ich wechseln. Den Scottel habe ich schon gar nicht mehr dabei und die gelochte Platte habe ich noch nie gebraucht.

      Ich hab mir mittlerweile bei einem Discounter mal zwei Paellapfannen geholt, sind zwar etwas kleiner als das Original, aber mit dem Topfgitter geht das wunderbar, wenn man mal weniger machen muß. Außerdem hat man schnell mal gewechselt, z.B. in einer die Bratkartoffel machen, wenn die fertig sind, die andere drauf mit dem Kurzgebratenen.


      Gekauf hab ich den CADAC in Holland beim Obelix, gut 80.-€ billiger als hier, war damals im Angebot. Nur die Paella kommt extra dazu, ist aber dort auch wesentlich billiger als hier zu Lande.
      Der Bundesumweltminister empfiehlt: "Nehmt den Bus oder die Bahn!"
      Ich habe den Bus genommen

      Schöne Grüße aus Mittelhessen

      Manni
    • Und noch mal ein neues Gericht.
      Diesmal etwas Einfaches auf dem Skottel.

      Hackfleisch und Zwiebeln angebraten. Paprika, Zuchini und Knoblauch dazu.
      Mit Tomatensauce übergossen.
      Zum Schluss Spaghetti, Räucherlachs, frische Petersilie und Schnittlauch.
      Alles verrührt und mit Parmesankäse bestreut.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter ()

    • Hallo Peter,
      Nun ist es vollbracht ich bin stolzer Besitzer eines holländischen Cadac-Grill`s.
      Der erste Test ist auch supi gelaufen trotz der 30 mbar.
      Als erstes gab es die herkömmlichen Bratwürste sowie Hähnchenbrustfilet und Zwiebelringe und es war richtig lecker.


      Gruß Peter
      Dateien
      Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend :thumbsup:
    • Hallo Peter,

      dann gratuliere ich zu Deiner Neuanschaffung. Du wirst es nicht bereuen.

      Wir nutzen den Grill zur Zeit täglich. Vorher haben wir fast ausschließlich im Wohnwagen gekocht. Aber mit dem Cadac macht das Kochen, Braten oder Grillen viel mehr Spaß.

      Das mit den Zwiebelringen ist eine gute Idee. Wird gleich ausprobiert.

      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Wir haben dieses Jahr unseren Grill gar nicht aus dem Staufach geholt. Es hat sich irgendwie so ergeben, dass wir die große beschichtete CADAC Paella Pfanne auf unseren zweiflammen Kocher gestellt haben. Zunächst nur auf einer Flamme gebrutzelt und dann einfach Pfanne komplett über zwei Flammen und beide Flammen angemacht. Ging prima. War super flexibel, weil Töpfe unten drunter im Kocherschrank waren. Wir waren zum essen meistens zu zweit und ab und an auch zu fünft. Es gab hausgemachte Hamburger aus Steak hachee - lecker, ausschließlich, Rindfleich, kein Fett, mit Salat. Es gab Spaghetti Bolognese, Pfanne war groß genug für 5 Personen-Soße. Es gab eingelegte Schnitzelstück vom Schinken (vom Markt in Cap Ferret, mmmhh) mit Auberginen und Zucchni, dazu Baguette. Es gab Spieße aus Fleisch und Gemüse mit Salat. Rest habe ich vergessen. Lecker wars. Pfanne war sehr gut zu reinigen.

      Früher hatten wir auch einen Skottel, den habe ich viel benutzt, leider war er irgendwann defekt und spukte große Flammen. Der war auch prima für ganz schnelle Gerichte - Pizza aus dem Kühlschrank. Rost auf die Grillplatte, Pizza drauf, Deckel drauf, Flamme nicht zu groß funktionierte wunderbar. Aber auch Fisch, Fleisch, Gemüse alles gut zu machen und sieht appetitlich aus, auf dem schwarzen Untergrund. Mein Mann fand, dass die Reinigung etwas nervig war, wegen der großen Platte.
    • Nun unser letztes Gericht mit dem Cadac für die nächsten 6 Monate.

      Im Skottel:
      Zwiebeln und Knoblauch angebraten. Dazu Reste von vorgestern und gestern:
      Peking Ente, chinesisches Gemüse mit Huhn, Frikadelle, Wildlachs, Bami- Nudeln ( mit Huhn, Schinken, Porree, Ei),
      Sambal Oleg, frische Petersilie und Schnittlauch + Soße aus Knoblauchkäse.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Weihnachtswünsche 2016

      So, Familie Zahndorn ! :thumbup:
      Jetzt habt ihr mich mit euren Beiträgen und Rezepten so leckerfitzig gemacht daß ich mir von meinem Mann zu Weihnachten auch einen Cadac Carri Chef 2 wünschen werde ! :P Und die Paella-Pfanne - ich mag zwar keine Paella, aber ich liebe Pfannengerichte ! Ich hab das bloß noch nicht mit den 50 oder 30 bar verstanden; da muß ich noch mal ran und mich belesen.Habt ihr an eurem Wohnwagen eigentlich einen Gasaußenanschluß - und kann man das nachrüsten ? Fexibler ist man eigentlich ohne, oder ?
      Ich freue mich auf jeden Fall auf neue Rezepte im nächsten Jahr !!

      Ganz liebe Grüße von der

      Traumtänzerin
    • Traumtänzerin schrieb:

      Ich hab das bloß noch nicht mit den 50 oder 30 bar verstanden; da muß ich noch mal ran und mich belesen.Habt ihr an eurem Wohnwagen eigentlich einen Gasaußenanschluß - und kann man das nachrüsten ? Fexibler ist man eigentlich ohne, oder ?


      Hallo Traumtänzerin,

      schau mal nach, wieviel bar Euer Wohni / Womo hat - bei mir ist ein Aufkleber hinter den Gasflaschen mit 30 bar (mittlerweile Standard bei den Wohnis). Dann läßt Du Dir den dazu passenden Cadac schenken - ob Du ihn dann an der Gasaussensteckdose anschliesst oder direkt über die Gasflasche betreibst ist egal. Bei direktem Betrieb über die Gasflasche musst Du nur darauf achten, dass der Druckminderer die gleiche Barangabe hat wie die am Wohni - ansonsten müsstest Du jedesmal die Gasdüsen im Cadac umbauen - und das will ja keiner :lol:

      Unterm Strich: der Cadac soll die gleiche Barangabe haben, wie am Wohni / Womo - dann ist kein Umbau oder Adapter nötig... :w
      Viele Grüße aus Heidelberg
      Jürgen
      _____________________________________________
      Ich bin keine Signatur, ich putze hier bloß... :undweg:

      2015 - Rheingaucamping.de bei Rüdesheim
      2015 - Mohrenhof Franken :ok
      2015 - Monte Kaolino :ok
      2015 - Strandcamping Waging am See
      2015 - Camping Felbermühle :ok :ok
      2016 - Freizeitcenter Oberrhein :ok :ok
      2016 - Eurocamping Zedano :motz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dm2000 ()