Anzeige

Anzeige

Plug-In-Hybrid als Zugwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • jaclyn schrieb:



      Gibt es hier im Forum jemanden, der Erfahrung mit solchen Fahrzeugen hat? Gibt es überhaupt ein Hybrid Fahrzeug, das diese Zuglast schafft?
      Hallo,

      Suchfunktion nutzen! Zum Passat GTE mit 1.500 kg am Haken habe ich schon einen Bericht geschrieben. Dem Wagen würde ich auch mehr zutrauen, nur kann ich unseren Knaus ohne Tausch des Fahrwerkes leider nicht auflasten. Somit werden wir auch in diesem Jahr mit 3.550 kg Zuggesamtgewicht unterwegs sein.

      Matthias
    • Ich selber habe keine, aber in einem andere Forum gibt es etliche, die mit XC90 T8, V90T8 und XC60 T8 Wohnwagen ziehen. Der XC90 T8 hat ja 2.400KG Anhängelast, ein mir persönlich bekannter XC90 T8-Fahrer zieht einen entsprechend schweren WW problemlos.

      Zumindest für die VOLVO puh kann ich sagen: funktioniert sehr gut. Allerdings sind diese Fahrzeuge nicht die billigsten.

      Wie gesagt, in Kürze soll ein T6e kommen. mit 250 + 95 PS immer noch ausreichend stark.
    • Mein Passat GTE wird mit dem Fendt locker fertig ! Da bleibt nur ein - aber auch wirklich nur ein einziger - WWunsch offen: Allrad. Aber der vorne angetrtiebeneGTE packt den 1.700kg Wohni auch so locker - weil er im Hybridbetrieb weit über 200PS hat und durch den E-Motor ein Drehmoment zum Zungeschnalzen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher