Anzeige

Anzeige

Schwielowsee Camping / Ferch ... wer kann berichten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwielowsee Camping / Ferch ... wer kann berichten?

      Hallo in die Runde :w

      auf der Suche nach einem passenden Ziel für einen eventuellen Kurztrip in den Herbstferien bin ich auf den Schwielowsee Camping gestoßen. Auf dem Papier (bzw. Bildschirm betrachtet) sieht der ganz nett aus und dürfte grundsätzlich für uns in Frage kommen. Papier ist jedoch bekanntermaßen geduldig und so wären mir ein paar einschätzende Worte von euch, die ihr in der jüngeren Vergangenheit schon mal dort wart, sehr recht.
      Wir wollen gern für drei bis vier Tage Mitte Oktober in die Nähe von Berlin/Potsdam. Geplant sind ein oder zwei Tagesausflüge in die benannten Städte. Nach Potsdam würden wir mit dem Pkw fahren - Berlin würden wir mit der S-Bahn (wohl auch von Podsdam ausgehend) "erobern". Außerdem würden wir für einen Tag gerne ein Kanu ausleihen - Bootsverleih am CP (laut Homepage vorhanden) käme uns also auch sehr gelegen. Wäre das unter diesen Maßgaben aus eurer Sicht ein geeigneter CP als Basislager? Und gibt der Platz auch sonst das her, was er auf der Homepage verspricht?

      Also ... wer kann diesen Thread mit eigenen Erfahrungen füllen? ... Ran an die Tasten! ;) - ich danke euch schon mal :anbet:
      Aus Thüringens Norden grüßt Maik :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Hallo Gartenzwerge,

      vielen Dank für die Empfehlung :ok
      Darf man fragen, was genau euch zu dieser Wahl bewogen hat? Ich meine, die Beiträge zum Blütencamp hier zu kennen - dennoch bleibt der Schwielowsee Camping für uns erstmal noch hochinteressant.
      Aus Thüringens Norden grüßt Maik :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Kann nur für Blütencamp sprechen: Top Platz, top Personal, top Dauercamper (#46: "Ich bin seit so ungefähr 1965 hier, da war das noch 'ne Obstplantage. Das Stück Ufer hier hab ich selber damals befestigt ..")

      :love:

      Aber vorsicht: Wenn ihr z.B. auf 45 am Wasser steht, sind die Enten früh beim Öffnen der Türe schneller im Wohnwagen als ihr draußen!

      :D
      Eifelland Holiday 500 TKM mit 2 Liter Diesel-Mover - Info, Umbauten, Gruusch und Reiseberichte: wohnwagen.onderka.com/
    • Nop schrieb:

      ... sind die Enten früh beim Öffnen der Türe schneller im Wohnwagen als ihr draußen!
      :thumbsup: Wäre ja unter Umständen garnicht so verkehrt, wenn das Mittagessen von selbst hereinspaziert kommt :lol:

      ... ich sehe schon, der Schwielowsee Camp ist sowas wie ein Außenseiter, den hier kaum einer kennt - der Blütencamp hingegen scheint der regionale Magnet zu sein. Mal gucken, wo wir am Ende landen werden. ;)
      Aus Thüringens Norden grüßt Maik :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Wir waren gerade in Ferch.
      Der Camping liegt ziemlich unter Bäumen, es gibt ein paar lichte Stellen. Die sollten auch gesucht werden, weil die Bäume mit ihren Früchten (Eicheln und kleinere Zapfen) auf dem Wohnwagendach ziemliche Einschläge verursachen. Sanitär ist soweit in Ordnung, Duschen sehr eng im Sanihaus am Hang. Die anderen Sanis sind im Haus in dem auch die Rezeption ist. Vom Schwielowsee sieht man etwas Wasser, mehr nicht. Von da mit dem Auto nach Potsdam ist ungewiß, da die Straße am See vorbei über Caputh in der Endphase der Renovierung ist und "eigentlich" noch gesperrt ist. Der Havellandbus 607 fährt ab Caputh mit der Schwielowsee-Karte kostenlos nach Potsdam. Sanssouci geht aber auch gut mit dem Fahrrad, hin und zurück ca 24 km ohne Steigung.
      Ein Mitarbeiter vom CP ist etwas gewöhnungsbedürftig, ich glaub der wollte mal Grenzer werden und hat da seinen Schlagbaumersatz gefunden...
      CP Blütenspitze ist nicht unser Platz, wir brauchen mit Berlin in Riechweite kein Oktoberfest auf dem CP. Es sei aber jedem belassen wer es mag.
      Der CP Sanssouci am Templiner See ist mMn nicht den Preisunterschied zum Schwielow wert, fast das Doppelte.
      Gut essen kann man in vielen Gaststätten am See, von gepimpter Convenience-Food über Mutters Küche zu frisch aus dem Garten und dem See.
    • Vielen Dank für die frischen Eindrücke :ok

      Noch steht nicht fest, ob wir überhaupt fahren werden. Wenn ja - dann wird der Schwielowsee Camp wohl unser Ziel werden.
      Der Tipp mit den Bäumen war richtig gut. :ok Auf das Problem mit dem "Fallobst" wäre ich jetzt garantiert nicht gekommen. :thumbsup: Abgerundet klingt deine Einschätzung so als wäre das, trotz "Grenzer" :evil:, auch für uns der richtige Platz.
      Aus Thüringens Norden grüßt Maik :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^