Anzeige

Anzeige

Dauercamping light an der Nordsee in S.-H. für 3 Monate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dauercamping light an der Nordsee in S.-H. für 3 Monate

      Hallo,

      im nächsten Jahr möchten wir das erste mal für 3 Monate am Stück stehen. In der Planung war eigentlich bisher Fehmarn.

      Nur irgendwie reizt mich die Nordsee doch ein wenig mehr u mich beschäftigen dadurch ein paar Fragen die Ihr mir evtl. beantworten könnt.

      1. Nicht viele Plätze bieten Langzeitaufenthalte für 3 Monate an.....könnt ihr mir Plätze von Hamburg bis Römö/DK nennen die diese Möglichkeit anbieten?

      2. An der Nordsee ist gefühlt das Wetter immer etwas schlechter als an der Ostsee.....kann mich auch täuschen......kann man da mit einem Vorzelt wie dem Ventura Pacific überhaupt dauerhaft über 3 Monate stehen oder ist es mit dem IXL Gestänge nicht wirklich geeignet für das raue Klima an der Nordsee.....gerade im April/Mai kann es ja auch noch einmal einen Orkan geben.

      3. Wieviele Kilometer legt Ihr immer so zurück für eure Dauerstellplätze? Die Nordsee ist je nachdem wo so zwischen 180 u 230km für uns entfernt. Das sind in etwa 2 1/2 Stundne Autofahrt. Bisher fahren wir öfter mal nach Fehmarn u das sind ca 70km. Aber mit Wohnwagen abholen, anfahrt, auspacken, aufbauen etc. gehen da fast mehr als die 2 1/2 Stunden drauf. Von daher wäre das in etwa das gleiche. Oder sind 230km einen Frühjahrsstellplatz einfach zu weit?

      Wahrscheinlich fällt mir noch das ein oder andere ein.....aber das sind erstmal die wichtigsten Punkte mit denen ich mich

      Vielen Dank
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Ventura Pacific überhaupt dauerhaft über 3 Monate stehen oder ist es mit dem IXL Gestänge

      Soso, Du hast also zugeschlagen....

      Klar geht es mit dem IXL, wenn es nicht die meiste Zeit unbewohnt steht.

      Vor- bzw. Nachsaisonplätze stehen mehr in der Tradition der günstigeren DK- CP Plätze Tradition.

      Waren einige Jahre auf dem Luxus- Platz Hvidbjerg, aber auch der nicht so üppig, aber schön ausgestattete Platz Lakolk bietet es an. Auf dem letzteren bietet sich ein günstiger Ganzsaisonplatz an.

      Gruß
      Michael
    • Naja es wird schon die meiste Zeit unbewohnt stehen. Man muss ja zwischendurch auch mal arbeiten ;)

      Nur warum ist das Gestänge haltbarer wenn man vor Ort ist?

      In DK bieten das echt viele Plätze an. Aktuell ist der Blavand Camping im Fokus. Das ist der 3 Sterne Platz der an Hvidbjerg angeschlossen ist.

      Auf Römö waren wir noch nie u von daher weiss ich nicht ob das angebracht ist da für 3 Monate stehen zu bleiben.
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • "Nur warum ist das Gestänge haltbarer wenn man vor Ort ist?"

      Das meine ich ganz allgemein. Falls Sturm aufkommt, kann man das Gestänge etwas unterstützen, z.B. in dem man das KFZ auf der Luv- Seite stellt etc.

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      "Römö (...) angebracht (...) 3 Monate stehen zu bleiben"

      Lakolk ist der Platz auf Rømø direkt am Strand und hat kaum Hecken, lediglich einige bewachsene Dünen. Der Platz ist einfach und gut, aber man ist dort direkt Wind und Wetter ausgesetzt.

      Den anderen großen Platz auf Rømø kann ich nicht empfehlen, die sind dort mehr auf Wellness und Hotelbetrieb aus, der CP wird dementsprechend vernachlässigt.

      Vorn gibt es noch den kleinen Platz "Familiecamping", schön, ist aber 4 km vom Badestrand Lakolk entfernt.



      Meine Eltern stehen auf Lakolk "dauernd" von Mai- September mit einem Isabella mit Carbon X- Gestänge.
      Bislang stand es immer bombenfest, aber es löste sich hier einmal ein Häring und dort eine Leine.

      In diesem Jahr brachen bei Sturm die Metall- Windschutzstangen zack- ab. Wenn man es tatsächlich lange über einen Sturm oder Stark- Regen hinweg ohne Aufsicht stehen lässt, ist es vielleicht ein Risiko. Da eignet sich ein Zelt mit 32mm Gestänge von Pflimpfl etc. besser.

      Oder- man hat jemanden, der vor Ort ein waches Auge darauf hat. Nette Nachbarn sind ja auf dem Platzteil, wo sich überwiegend Deutsche niedergelassen haben, vorhanden.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------

      Blaavand Camping und Hvidbjerg kennst Du?

      Falls nicht: liegt direkt und auch etwas ungeschützter am Meer, Waschhaus und Küche sind sehr schön. Man kann die Einrichtungen von Hvidbjerg mitnutzen. Blaavand Camping ist eigentlich der "Surferplatz". Meines Wissens nach hat er im Jahr nicht so lange geöffnet wie Hvidbjerg.

      Hvidbjerg selbst ist ein Platz mit überwiegend Schutz durch Hecken und großen Parzellen, schönen Sanitär- und Küchen- Ausstattungen. Wäre da nicht der Preis mit dem Depositum für den Saisonplatz und Ausnahmen für Feiertage.

      Haben es vor vielen Jahren einige Male probiert, als die Kurzen noch dabei waren. Es war für alle ein Erlebnis. Es ist immer noch unser Lieblingsplatz.

      Gruß
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mft ()

    • Also würdest du wenn Blavand dann eher Hvidbjerg empfehlen? Der Frühjahrsplatz auf Blavand Camping ist mit 800,- ja noch recht erschwinglich.

      Bei Hvidbjerg sieht es dann ja doch etwas anders aus ,ist preislich schon ein deutlicher Unterschied.

      Was meinst du damit? : Wäre da nicht der Preis mit dem Depositum für den Saisonplatz und Ausnahmen für Feiertage.


      Blavand ist natürlich fürs Frühjahr wenn die Tage noch nicht so warm ist für die Kids perfekt. Indoorspielplatz u Badeland.
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Ich finde den Blaavand ebenso schön. Er ist nur etwas ungeschützter, da direkt am Meer, aber auch schön, weil direkt am Meer.

      Auf Hvidbjerg direkt kannst Du die Kiddies laufen lassen, wenn Du auf Blaavand stehst, muss immer einer mitgehen, weil man ein Stück an der Straße entlanggehen muss- je nachdem wie alt die Kinder sind. Man kann sie aber auch über den Weg am Deich, der hinter Blaavand Camping beginnt, zum Seitenausgang von Hvidbjerg scheuchen. Wollte damit sagen, keine direkte Verbindung.

      Hmm, mit den Preisen:


      Hvidbjerg:
      Forårsplads fra 17. marts - 21. juni 2015

      Standardplads 7.600,00 kr. + strøm efter forbrug (3,50kr. pr. kWh)= :) 7,5) = ca. 1013€

      Flexplads 3.000,00 kr. depositum und besondere Bedingungen, u.a. für die Feiertage

      hvidbjerg.dk/praktisk/priser/campingpriser/
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Blåvand Camping:

      Forårsplads 17. marts - 21. juni 2015

      Blåvand Camping 5.800,00 kr. + strøm efter forbrug = ca. 773€

      (habe jetzt nur auf der dän. Seite geguckt)

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ja, haste Recht.

      Damals gab es dann nur den "Flexplatz" auf Hvidbjerg für die Vor- und Nachsaison mit diesem Mindestpreis/ Depositum. Und die Öffnungszeiten scheinen ja inzwischen die gleichen zu sein.

      Ansonsten finde ich den Preis ok, wie Du schon sagst, mit den ganzen Einrichtungen.

      Nachtrag:

      Wenn ich mir die deutsche Seite dazu ansehe, stoße ich noch auf diese Seite:
      hvidbjergstrand.de/uebernachtu…ub-daenemark/saisonplatz/

      Ansonsten fällt mir ein Preisunterschied zwischen der dänischen und deutschen Seite auf, gerechnet mit dem üblichen Kurs 7,5.

      finanzen.net/devisen/euro-daenische_krone-kurs

      Aber das ist nicht unüblich.

      Gruß
      Michael
    • Du würdest also den Hvidbjerg vorziehen oder?

      Trotzdem finde ich 1000,- für einen Frühjahrsplatz den ich nur Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten u evtl. noch 2 weitere Wochenende besuche doch recht teuer. Unabhängig davon ob er viel bietet oder nicht.

      Das mit der Kautionszahlung von 414,- ist auch keine Alternative, da dieses Geld dann doch recht schnell aufgebraucht ist u wir letzendlich wohl mehr bezahlen als die 1000,- .

      Ich muss das noch einmal sacken lassen.

      MAcht Ihr denn noch Saisoncamping? Und wenn ja wo?
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Nein, machen wir im Augenblick nicht. Der liebe Garten zu Hause...

      Aber gegen den Blåvand ist ansonsten nichts einzuwenden, wenn die Kiddies allein zum Hvidbjerg laufen können, oder wenn sie jemand dahin begleitet die 200m.

      Auch auf Hvidbjerg selbst ist nichts ohne Risiko, man kann sich als "Stöpsel" dort wunderbar verlaufen. Aber dafür gibt es heutzutage kleine tragbare Telefonzellen.

      Schlage vor, Du prüfst den Platz in den Herbstferien- aber die sind sauspät i.d.J.?

      Und guck mal hier:
      wohnwagen-forum.de/index.php?p…ostID=1136080#post1136080

      Dem gefällt es dort auch.

      Gruß
      Michael
    • So nächstes Jahr ist definitiv frühjahrsstellplatz in hvidbjerg angesagt, da es die urlaubsplanung nicht anders zulässt u es uns dort letztes Jahr perfekt gefallen hat. Hat jemand eine Empfehlung für einen Stellplatz im Bereich standartplätze?!
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • So nun haben wird erstmalig einen Frühjahrsstellplatz reserviert u bereits bezahlt auf hvidbjerg Strand.
      Mal sehen wie es uns gefällt u ob wir das in Zukunft dann öfter machen werden im Frühjahr.
      Ab dem 14.3.2017 können wir auf den Platz bis mitten Juni.
      Muss man auf etwas achten?! Unser Zelt ist ein Capri Coal mit CarbonX.......hoffe das steht stabil in hvidbjerg. :?:
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Hallo OH-Camper,

      das ist ja interessant. Wir fahren ja schon seit mind. zehn Jahren nach Hvidbjerg und so ein Frühjahrsplatz wäre mal ne Überlegung wert. Sind für diese Frühjahrsstellplätze bestimmte Bereiche vorgesehen? So dass alle Saisoncamper beisammen stehen?
      Und wie funktioniert das genau mit der Bezahlung? Man bezahlt die 414,-€ Kaution und wohnt die dann ab? Bezahlt also ganz regulär die Gebühren für die Zeit, in der man vorort ist? So lange, bis die 414,- aufgebraucht sind und danach halt, als wäre man frisch mit dem Wohnwagen angereist?
      Berichte mal bitte!

      P.S. Da Du ja aus OH kommst...... weißt Du zufällig ein überdachtes Plätzchen für den Winter?
      LG Andi


      Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
    • Moin,

      erstmal bzgl. Stellplatz kann ich dir nichts sagen. Alle Plätze die ich kenne sind ausgebucht.

      Du kannst dir auf dem gesamten Areal einen Platz aussuchen. Wir haben den Standartplatz für 1050,- € gebucht.
      Das andere kam für uns nicht in Frage weil wir auf knapp 25 Übernachtungstage kommen von Mitte März bis Mitte Juni
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Ah, okay, dachte, Ihr hättet nen Flexplatz genommen.
      Wir stehen meist im gelben Bereich, Reihe 12. Da isses eigentlich recht geschützt. Nächstes Jahr wollen wir mal Reihe 5 versuchen. Wenn ich dran denke :D
      LG Andi


      Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
      • diese Mail bekam ich gerade von Hvidbjerg...


      hvidbjergstrand.de/neuheiten-a…12548-62d9c24f64-61640645

      [/td]
      [/tr]
      [/table]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]
      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]



      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]

      [/td]
      [/tr]
      [/table]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mft ()

    • Ja, das neue Strandhotel...
      Wir waren sehr überrascht, wie plötzlich da die Bauarbeiten losgingen. Eine Woche war der Blavand Campingplatz noch normal belegt und in der nächsten hatten sie schon fast alles platt gemacht.
      Ich hoffe, dass der Strandimbiss nicht komplett verschwindet. Das wär echt schade ;(
      LG Andi


      Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
    • Das finde ich ebenso befremdlich.

      Aber- die Leute bezahlen für so etwas. Glamping. Luxus pur, aber die Gäste mõchten trotzdem auf einem Campingplatz sein.

      Ich denke, viele können sich nicht mit einem Wowa abfinden, aber möchten trotzdem, dass die Kiddies die Vorzüge eines CPs genießen dürfen. Das können sie nicht in einem Ferienhaus.
      Ich würde diesen Trend deshalb nicht verurteilen.

      Und einmal ehrlich- die Familie von Hvidbjerg hat ein Händchen für lang anhaltende Trends. Siehe Westerndorf etc.
      Dazu die kilometerlang verlegten Schlangen für Wärmepumpen.

      Gruß
      Michael