Anzeige

Anzeige

Camping Amarin in/ bei Rovinj

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Camping Amarin in/ bei Rovinj

      Hier auch endlich unser kl. Reisebericht.


      Ursprünglich wollten wir auf den CP Valdaliso Nähe Rovinj.
      Nachdem wir gegen 3:45 Uhr gut und pünktlich losfuhren, kamen wir mit einer kl. Tank und Klopause zügig und gut nach rund 7h in Rovinj an.
      Voller Vorfreude sprang ich, Eva, aus dem Sorento, um bei der Rezeption des "Valdaliso" einzuchecken.
      Leider wurde mir nicht sehr freundlich mitgeteilt, dass der CP am 7.9. ( also 2 Tage später) schließt, um komplett umzubauen.
      Und das, nachdem uns vorher per mail versichert wurde, dass der CP bis 13.9. noch geöffnet hätte und erst dann umgebaut werden würde...

      Tja, da standen wir nun...was tun?
      Dann fuhren wir kurzer Hand einfach eine "Türe" weiter auf den angrenzenden CP "Amarin", der bis Ende September noch auf hatte.

      Hier drückte man uns eine lange Liste in die Hand mit verfügbaren Stellplätzen.
      Wir waren anfangs echt so naiv zu denken, Anfang September ist nicht mehr viel los und wir ergattern sicher einen Stellplatz in der 1. oder 2. Reihe vom Meer....

      Tja, Pustekuchen...
      Also suchten wir nen schönen grossen etwas weiter oben aus und rangierten auch ohne mover relativ problemlos ein.
      Insgesamt sind die Stellplätze hier auf diesem CP meist recht gross.
      Wir hatten den Wohni stehen, dann das Vorzelt, dann nochmal doppelt soviel Platz dazwischen und dann noch das Auto bequem auf dem Stellplatz . War sehr cool !

      Leider mussten wir allerdings sehr schnell feststellen, dass die Waschhäuser schon ihre besten Jahre hinter sich hatten
      und auch die Putzfrauen eher hinter den Waschhäusern beim Rauchen anzutreffen
      waren als beim putzen.
      Auch mit dem warmen Wasser zum duschen sah es nach 17 Uhr meist eher mau aus...!

      Ansonsten verfügt der CP über 2 Pools, einer davon mit Salz,- der andere mit Süsswasser. Beide sehr schön und sauber.
      Allerdings kälter als das Meer, das mit etwa 23-24 Grad noch superschön warm war.

      Wir schnorchelten bis etwa 2 Tage vor Heimreise viel und oft....bis ich den Fehler machte und das "Rohr" beim Steg zum reingehen mal unter Wasser verfolgte.
      Das hätte ich lieber nicht getan, denn was ich da sah, ließ mir die Lust aufs weitere Baden im Meer vergehen !!!

      Bisher waren wir der festen Überzeugung, seit Kroatien in der EU ist, ist es nicht mehr erlaubt, das Abwasser der Toiletten ins Meer zu leiten...
      Tja, whatever, das wusste dieser CP wohl nicht !
      Da kam eine gelbe Brühe aus diesem Rohr raus, das könnt ihr euch nicht vorstellen, PFUI !!! :undweg:

      Danach waren wir häufige Gäste in den Pools ! :P

      Ansonsten waren unsere Kinder sehr angetan vom MINICLUB und die Animateure gaben sich auch trotz fast Saisonende noch sehr viel Mühe mit den Kids !

      Sehr praktisch war auch das Taxiboat, welches stündlich vom CP rüber in die Stadt nach Rovinj fuhr für 25 Kuna (ca 3,50€), Kinder bis 7 Jahre gratis.
      War ein schöner Ausflug, für uns speziell, weil gerade die "Royal clipper " nach Rovinj einfuhr, das derzeit grösste 5 Mast-Segelschiff der Welt und gleichzeitig ein Kreuzfahrschiff.
      War ein beeindruckendes Schauspiel !!!

      Leider machte der Neben-CP, auf den wir urspünglich wollten, seine " Drohung" war und fing am Montag, Punkt 7 Uhr früh an,
      die bestehenden alten Gebäude mittels 2 Riesenbaggern abzureissen.
      Und das ca 150m Luftlinie von uns weg ! Das war ziemlich laut und ging auch den ganzen Tag so weiter,
      das ganze die ganze weitere Woche, sogar Sonntags. Viel Lärm und hohe Staubwolken !
      Es soll hier ein komplett neuer Hotelkomplex entstehen, nix mehr mit Campingplatz !!! Man darf gespannt sein... !!!

      Beim Auschecken gab es dann noch eine kleine Überraschung, als es ans zahlen ging:
      Dank ACSI und Nachsaison zahlten wir für 8 Nächte gerade mal läppische 130€ !!! Das ist fast nicht mehr zu toppen !

      Insgesamt hat es uns auf dem "AMARIN" solala gefallen, der Strand und die Poolanlage war recht schön und sauber,
      aber die Waschhäuser liessen dafür leider zu wünschen übrig.
      Wir würden hier wahrscheinlich nicht mehr hinfahren, sofern nicht mal etwas renoviert wird.
      Lieber zahle ich etwas mehr und dafür ist alles sauber !

      Auf der Heimreise hatten wir mit dem Verkehr Glück bis zum Katschbergtunnel.
      Ab hier ging es teils nur noch mit zähfliessendem Verkehr weiter.
      Wir fuhren um 9:15 los und waren gegen 17:45 Uhr zuhause.
      Glück im Unglück hatten wir, dass wir gegen 17 Uhr Salzburg ohne Probleme passieren konnten,
      denn um 17:30 Uhr wurde mit den Grenzkontrollen begonnen...
      Sonst hätten wir wahrscheinlich ewig gebraucht !!!
      Dateien
      Ob eine Sache gelingt, erfährst Du nicht indem Du darüber nachdenkst ... sondern indem Du es ausprobierst !
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Wilson`s Tour:

      2015:

      4/2015: CP Lackenhäuser / Bayerischer Wald
      5/2015: CP Sveta Marina / Rabac (Istrien)
      5/2015: CP Kovacine / Cres
      8/2015: CP Birkenstrand / Wolfgangsee (Austria)
      9/2015: CP Amarin / Rovinj (Istrien)


      2016:

      5/2016: CP Mohrenhof C go -Treff :w
      8/2016: CP Kovacine/ Cres

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von midwife84323 ()

    • Noch ein paar fotos...
      Dateien
      Ob eine Sache gelingt, erfährst Du nicht indem Du darüber nachdenkst ... sondern indem Du es ausprobierst !
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Wilson`s Tour:

      2015:

      4/2015: CP Lackenhäuser / Bayerischer Wald
      5/2015: CP Sveta Marina / Rabac (Istrien)
      5/2015: CP Kovacine / Cres
      8/2015: CP Birkenstrand / Wolfgangsee (Austria)
      9/2015: CP Amarin / Rovinj (Istrien)


      2016:

      5/2016: CP Mohrenhof C go -Treff :w
      8/2016: CP Kovacine/ Cres

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von midwife84323 ()

    • Hallo, waren zur gleichen Zeit vor Ort, stimmt schon was ihr schreibt, standen bei Waschhaus 10, den Bagger haben wir uns einen Tag angetan dann nichts wie weg :undweg:
      Gruß
      Uli
      LG Uli travelcamping.de :0-0: Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rabental ()

    • rabental schrieb:

      den Bagger haben wir uns einen Tag angetan dann nichts wie weg


      Und wohin, Uli ? Heim oder auf nen anderen CP?
      Wo standet ihr denn?
      Wir auf 264...
      Ob eine Sache gelingt, erfährst Du nicht indem Du darüber nachdenkst ... sondern indem Du es ausprobierst !
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Wilson`s Tour:

      2015:

      4/2015: CP Lackenhäuser / Bayerischer Wald
      5/2015: CP Sveta Marina / Rabac (Istrien)
      5/2015: CP Kovacine / Cres
      8/2015: CP Birkenstrand / Wolfgangsee (Austria)
      9/2015: CP Amarin / Rovinj (Istrien)


      2016:

      5/2016: CP Mohrenhof C go -Treff :w
      8/2016: CP Kovacine/ Cres
    • Nah dran Platz 276, ich hab euer Vorzelt gesehen wir haben auch so einen Bogen, die sind sehr stabil. Hatten aber nur das Sonnensegel aufgebaut.
      Ne wir sind noch nach Lendava SLO in den Jungbrunnen aber die Falten sind noch da :D
      Gruß
      Uli
      LG Uli travelcamping.de :0-0: Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall :rolleyes:
    • Hallo,
      irgendwie kamen mir die Bilder sehr bekannt vor....und dann viel mir ein das wir wohl 2011 auch auf dem Platz gewesen sind...leider haben wir ein paar hundert Kilometer mehr anfahrt...und auch von Rosenheim (Zwischenübernachtung) bis nach Rovinj haben wir länger gebraucht.

      Zu euren Schnorchelerlebnissen und dem anschliessenden "Reinemachen" im Pool....
      Ist euch abends mal aufgefallen das man da den Pool immer entleert hat, vollständig??
      Der wurde zumindest 2011 jeden Abend entleert und dann mit Meerwasser neu gefüllt, eine Dame die wohl schon seit ewigen Zeiten diesen Platz besucht sagte uns damals das das Wasser jede Nacht aus dem Meer vor dem Platz in den Pool gepumpt wird nachdem Mitarbeiter den Pool nach dem Ablassen grob gereinigt haben....

      Also demnach kann man auch direkt im offenen Meer baden gehen....

      Eure Erfahrung mit den Duschen konnten wir leider teilen....nur lag das weniger am Platz als damals viel mehr an einer Truppe Niederländischer Mädels die meinten solange unter der Dusche stehen zu müssen bis das Wasser kühler wurde....Unser Nachbar ist einen Abend an den Boiler hoch und hat das warme Wasser auch einen Schlag abgedreht....
      War ein interessantes Erlebnis....solange man in dem Moment Ohropax inne hatte;)

      Danach reichte das Warme Wasser auch für weitere Gäste!

      gruß
      Jörg
      Bitte unterstützt unsere Jugendarbeit, stimmt für uns ab.
      Weg zur Abstimmung
      DANKE
    • Danke....*geschmeichelt* :rolleyes:
      Ob eine Sache gelingt, erfährst Du nicht indem Du darüber nachdenkst ... sondern indem Du es ausprobierst !
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Wilson`s Tour:

      2015:

      4/2015: CP Lackenhäuser / Bayerischer Wald
      5/2015: CP Sveta Marina / Rabac (Istrien)
      5/2015: CP Kovacine / Cres
      8/2015: CP Birkenstrand / Wolfgangsee (Austria)
      9/2015: CP Amarin / Rovinj (Istrien)


      2016:

      5/2016: CP Mohrenhof C go -Treff :w
      8/2016: CP Kovacine/ Cres
    • Herzlichen Dank für die aufrichtige und nicht nur nebulös verklärte Darstellung Eurer Erlebnisse!
      Es hat mir die Entscheidung, nicht nach Kroatien-zumindest nicht dorthin- zu fahren, sehr erleichert!
      To-Do-Liste: Einbau Außenstauklappe rechts und links
      Done-Liste: Innen-/Außenreinigung, Kühlschrank-Tuning,Komplettinspektion Heizungsanlage,Horizontalunterteilungen i.d. Schränken, Anschaffung 2x11kg Alugas, Einbau eines "kleinen" Autarkpakets (24 Ah und Ladegerät),
      Sonnenschutz (außen) für die Fenster, Austausch Dachluke gegen Mini Heki plus,neue Radkappen in cremeweiß, Austausch Hängelampe gegen flache Deckenleuchte, Einbau LED-Beleuchtung, Einbau Mover und zweites Mini Heki plus
    • Hallo

      vielen Dank für den netten Bericht.
      Wir waren 2014 auf Amarin und das in der Hauptsaison.
      Wir hatten den Platz 191 unweit des Waschhauses 12. Dieses Waschhaus fand ich recht gut und war wohl eines der neueren. Da wir das Waschhaus von unserem Platz sehen konnten, konnten wir auch immer sehen wie voll es war und wussten wann wir uns auf den weg machen konnten :)
      Die sauberkeit fand ich in Ordnung.
      Pool fand ich super. die Poolbar ebenfalls. Ein bisschen störend fand ich dass das Bier in Plastikbechern ausgeschenkt wurde.
      Essen war ok allerdings ausserhalb des Platzes wesentlich besser.
      Wir überlegen dieses Jahr wenn wir vom Mdv zurück kommen nochmal eine Woche auf Amarin vorbeizuschauen. Allerdings macht mich die Sache mit dem Abwasser doch ein wenig nachdenklich. :huh:
      Gruß
      Daniel