Anzeige

Anzeige

neues Waschbecken Tabbert MJ.ab 98 bis ca. 2004

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • neues Waschbecken Tabbert MJ.ab 98 bis ca. 2004

      Hallo zusammen :w ,

      in unserem Tabbert Comtesse 495HE, den wir vor kurzem gekauft haben. war das Wascbecken sehr rissig. Ich habe mich dann auf die Suche gemacht welche alternativen Möglichkeiten es gibt, diesen Zustand zu verbessern. Die Becken im Zubehör passen ja alle ohne umfangreichen Umbau nicht. Tabbert direkt verweist auf seine Händler. Der Tabbert-Händler bei uns im Umkreis meinte, dass es das originale nicht mehr gibt, dafür aber eine Altenativlösung. Ich bat um ein Bild, falls es nicht die gleiche Form, Farbe und Material habe, Fehlanzeige :thumbdown: . Habe es dann auch nicht verbindlich bestellt.

      Bei einem Besuch unseres Freizeithändlers sprach ich das Problem an, und er erklärte mir, kein Problem, mit der Fahrgestellnummer bestellen, sieht genauso aus, nur ein anderer Hersteller. Bestellt wurde dann doch direkt bei Tabbert.

      Das Erfreuliche dabei war der Preis, man sollte denken dieses Formteil würde es unter einem dreistelligen Betrag nicht geben, es waren dann zum Schluß 74€ (incl. Versand und Bearbeitung, bei Tabbert immer 14€).
      Ich habe es dann in einem Vormittag eingebaut, eigentlich alles nur Schraubarbeit bis auf das Bohren der Löcher für den Wasserhahn. Ist zwar etwas heller als die anderen Plastikteile, aber es ist jetzt dicht und sieht wieder gut aus. :thumbsup:

      Grüße
      Dateien
      • RIMG1331.JPG

        (359,55 kB, 116 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RIMG1332.JPG

        (349,14 kB, 102 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RIMG1333.JPG

        (362,83 kB, 124 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • RIMG1336.JPG

        (353,27 kB, 139 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Paul :w ,

      einige Teile müssen schon weg ;( .
      Bei mir waren das der Reihenfolge nach: Abdeckung Dachluke innen (zum Herauskippen des großen Formteils), Lampenträger incl. Lampen über Spiegel, kleine Abdeckung unter Spiegel, großes Kunststoffformteil neben Spiegel (das mit den Fächern drin), Abwasserrohr, dann den Hahn abklemmen (Wasser,Strom), dann die Schrauben vom Becken und komplett raus damit geschafft. :prost:
      Das große Formteil is' 'n biss'l tricky rauszunehmen, aber mit Geduld uns spucke :D
      Ich hoffe ich hab nix vergessen :_whistling: . Ist für 'nen handwerklich begabten Schrauber kein Hexenwerk.
      Ach ja, Tür war bei mir auch draussen, sind aber nur 3 Schrauben an den Scharnieren und das Türfangband.

      Grüßle
    • Hallo Markus11,

      ich habe das Becken in Heidelberg bei Wohnwagen Wenk bestellt. Hatte damals 74€ incl. Versand dort hin gekostet, wo ich es dann abgeholt habe. Wohnwagen Wenk ist auch der BERGER-Händler in Heidelberg. Aber die halten beide Unternehmen getrennt, hab da nämlich noch von Berger was mitgenommen und musste dann an 2 verschiedene Kassen.

      Viel Erfolg

      Gruß

      Chris
    • Benutzer online 1

      1 Besucher