Anzeige

Anzeige

Fähre Deutschland - Nähe Stockholm?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Fähre Deutschland - Nähe Stockholm?

      Hallo,

      gibt es irgendeine Möglichkeit, mit Gespann von Deutschland aus per Fähre nach Stockholm oder ein bisschen nördlicher zu kommen, ohne über Polen etc zu reisen??? Ich würde gerne nach Mittel- bzw südliches Nordschweden hoch, aber da unser kleiner bis dahin gerade mal 6 Monate alt sein wird, wollte ich ihm keine 2000km "antun" - zurückfahren in kleinen Etappen wäre mir da lieber...

      Gruß,

      Sven
      ...zuhause ist wo die Family sich wohlfühlt...
    • :w Ich glaube nicht dass es eine Fährverbindung von Deutschland nach Stockholm gibt, eventuell mit einer Frachtfähre wie sie auch nach Finnland verkehren.
      Eine gemütliche Art der Anreise ist die Fähre von Travemünde nach Trelleborg zum Camper-Special Tarif. Dort kostet eine Kabine aussen 28.-€ pro Richtung. Danach in gemütliche Etappen a' 250 - 300km Richtung Norden wird deinem Kleinen nicht strapazieren.
      Habe das selbst schon zweimal mit meinen Kindern gemacht als sie in etwa dem selben Alter waren ( 9 Monate). :w
      Terveisin Martin

      Use a Pentax

      Meine Ebay-Kleinanzeigen
    • servus,
      eine möglichkeit wäre auch noch die fähre Kiel - Oslo
      von Oslo ist es nur ein "Katzensprung" bis nach schweden und auf der höhe von stockholm ist es auch,
      allerdings auf der anderen "seite" :D

      an eurer stelle würde ich es wie von "finski" beschrieben machen :)

      wir nehmen immer die fähre von rostock nach trelleborg, bei einer anfahrt aus bayern über berlin, auch net so schlecht :tongue:

      grüsse
      hans jürgen
      WbfdzeR
      Ich bin Wohnmobilfahrer und das ist gut so :)
    • Naja ich hab gesucht aber nichts passendes gefunden. Wir werden jedenfalls die Fähre Travemünde-Trelleborg nehmen (über Berlin zu fahren is mir zu stressig, mag die Strecke garnicht (ab Berlin in den Norden find ich grausig) und dann mal überlegen. Entweder mehrere Etappen bis noch nach Näsåker (möchte dort die Felszeichnungen anschauen und halt mal die Gegend) oder wir machen diese Tour kommendes Jahr, vielleicht mit Freunden, und fahren dieses Jahr wie gedacht an den Vänern (Lidköping oder Mariestad, bin mir noch ned sicher) und dann quer durchs Land nach Ahus an der Ostseeküste (schöner Strand dort)... ob wir zurück über die Brücken fahren (flexibel wenn das Wetter wie letztes Jahr dauerhaft zu schlecht ist) oder auch mit der Fähre (teurer aber stressfreier was das ganze schon Wert ist)
      ...zuhause ist wo die Family sich wohlfühlt...