Anzeige

Anzeige

Sprite Wohnwagen Technik /Umbauten / Detailverbesserungen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Bukowinawolf schrieb:

      toffifee schrieb:

      Ich werd' verrückt!!!!!! =O
      Überleg dir das lieber nochmal! :D

      ZU SPÄT!!!!! :D ;)


      Bukowinawolf schrieb:



      toffifee schrieb:

      Alles okay??????
      Yipp - man wurschtelt sich. 8)

      Das ist gut!!!! Freut mich sehr!!!! ^^

      Bukowinawolf schrieb:

      Ich hatte schon die Befürchtung, daß du wegen deiner Blessuren rund um´s SUPsenalles an den Nagel gehängt hast. Dem scheint erfreulicherweise nicht so zu sein!

      OOOOOOOH NEIN!!!!!!! ^^

      NOPE UND NEVER!!!!!! ^^

      Nur durch Corona-Restriktionen pausiert!

      (Tatsächlich will ich morgen das erste Mal in dieser Saison wieder aufs Wasser!
      Ich will nachher, wenn es nicht mehr so heiß ist, meinen Board-Liegeplatz mähen und das Board dann wieder dort deponieren. :) )

      Autschi-autsch! Au weia!!!! 8| X/
      Kaum bin ich wieder da, gleich OT-Alarm!!! :whistling:
      Die ganze Zeit ging es hier ganz sachlich zu!!!

      Da finde ich thematisch aber nun tatsächlich keinen Brückenschlag zu technischen Umbauten!...


      Bukowinawolf schrieb:

      Schön, nach so langer Zeit wieder was von dir zu lesen!

      Das finde ich andersherum ebenso!!!! ^^
    • toffifee schrieb:

      Das finde ich andersherum ebenso!!!! ^^
      Das freut mich! ^^

      toffifee schrieb:

      Autschi-autsch! Au weia!!!! 8| X/
      Ich könnt mich jedesmal beömmeln, wenn wir kommunizieren! :D
      Herzerfrischend und absolut mein Humor - dabei rhetorisch und orthografisch Top! :love:


      toffifee schrieb:

      Kaum bin ich wieder da, gleich OT-Alarm!!! :whistling:
      ... liegt in dem Fall ja wohl an mir, wenn ich soviel Aufruhr bei dir verursach!shy und tüte.gif


      toffifee schrieb:

      Da finde ich thematisch aber nun tatsächlich keinen Brückenschlag zu technischen Umbauten!...
      Deshalb zieh ich mich dezent wieder zurück und du reißt dich jetzt gefälligst zusammen! :P

      :w :w :w
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      The sun brings it on the day!
    • Bukowinawolf schrieb:

      Ich könnt mich jedesmal beömmeln, wenn wir kommunizieren! :D
      Herzerfrischend und absolut mein Humor - dabei rhetorisch und orthografisch Top! :love:


      ... liegt in dem Fall ja wohl an mir, wenn ich soviel Aufruhr bei dir verursach!

      Schreib das doch bitte in einer PN und nicht in der Rubrik "Umbauten und Detailverbesserungen"

      Der Rest wird es danken, weil es passt nicht zum Thema und ufert sonst aus.

      Lieben Dank.
    • Hi Leut´s,

      ich kann die Aufregung bezüglich des Trinkwassers hier absolut nicht verstehen und nachvollziehen ?( ?( ?(

      Ich fahre nun schon seit 1988 !!!! mit dem Wohnwagen in Urlaub und das fast ausschließlich in den Süden (Frankreich, Spanien, Kroatien). Ich habe in dieser gesamten Zeit nicht einmal Probleme mit Trinkwasser aus dem Wasserhahn gehabt, geschweige denn irgendwelche Verschmutzungen oder Kalkablagerungen!! Im Gegenteil, seit es den Sodasprudler gibt nutzen wir ausschließlich diesen, um im Urlaub unsere Getränke zu machen, mit vorhandenem Leitungswasser!! Weder meine Familie noch ich hatten bis heute auch nur den Hauch einer "Krankheit" die durch "verunreinigtes Wasser" hervorgerufen werden könnte.

      Natürlich reinige ich mindestens einmal im Jahr (am Anfang der Saison) die Wasserleitungen und den Wassertank mit Essigessenz, was anscheinend geholfen hat, denn wir leben ja noch 8o 8o
      und am Ende der Saison wird der Tank ausgebaut, gespült und getrocknet, sowie die Wasserleitungen so gut als möglich leerlaufen gelassen. :_whistling: :_whistling:

      Zudem nutzen wir das Wasser im bordeigenen Tank nur zum Kochen und Waschen (Hände waschen, Zähneputzen, usw.).
      Für Getränke und Kaffee / Tee hole ich das Wasser dann immer frisch aus der Leitung, die ich immer erst ein paar Sekunden vorlaufen lasse. Für den Kaffee benutzen wir zusätzlich einen Britta Wasserfilter, aber eigentlich nur, damit uns die Maschine nicht verkalkt. :w :w

      Natürlich könnte ich mir auch eine teuere Filteranlage einbauen, denn die Hersteller der Teile müssen ja schließlich auch leben / überleben!! Stellt sich nur die Frage: WARUM??

      In ganz Europa gelten die schärfsten Regularien und Vorschriften was Trinkwasser angeht und heute kann sich kein Campingplatz, oder Hotel mehr erlauben, sich nicht daran zu halten!! In Zeiten von Facebook, WhattsApp, Instagram und ähnlichen Medien, wäre das innerhalb kürzester Zeit der Untergang für das entsprechende Unternehmen.

      Fazit: Solange diese Regeln in Europa gelten und kein Betreiber / Unternehmer explicit darauf hinweist (wozu er gesetzlich verpflichtet ist), dass sein Wasser keine Trinkwasserqualität hat, solange werde ich nicht anfangen mich in Watte einzupacken und den Teufel an die Wand zu malen!! :anbet: :anbet:

      Übrigens: Mit dem WW hatte ich, wie bereits berichtet, noch nie Probleme, aber bei einer Pauschalreise nach Ägypten hat uns die Rache des Montezuma 2 Tage vor dem Heimflug erwischt!! Festlandeuropäer vertragen nun mal kein aus Meerwasser gewonnenes Trinkwasser, dass weiß ich jetzt auch!! :lol: :lol:
      LG Joachim

      KFZ-Elektriker mit Meisterpüfung und Schrauber aus Passion :ok :ok
    • MCKUGEL schrieb:

      Genau Joachim,

      genau das , was ich auch immer sage . Werde mein Verhalten darüber auf meine alten Tage nicht mehr ändern . Einige Leute sehen im Leben alles schwarz .
      Hallo Axel und Joachim,

      ich bin älter als Axel. Zu meinem Leidwesen nicht so lange mit eigenen WoMo oder WoWa unterwegs.
      Aufgrund der doch spärlichen Erfahrungen, habe ich bislang auch keine Veranlassung, Eure Vorgehensweisen zu praktizieren.

      LG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Also uns persönlich geht es da wie Joachim und Axel. Auch wir haben in jetzt 24 Jahren Camping noch nie irgendwelche Filter, Silberionen oder sonstiges benutzt. Könnte mich nicht erinnern, dass wir da je Probleme hatten deswegen. Einmal im Jahr wird die Wasseranlage gereinigt und das war es dann.

      Grüße
    • merlin0027 schrieb:

      Also uns persönlich geht es da wie Joachim und Axel. Auch wir haben in jetzt 24 Jahren Camping noch nie irgendwelche Filter, Silberionen oder sonstiges benutzt. Könnte mich nicht erinnern, dass wir da je Probleme hatten deswegen. Einmal im Jahr wird die Wasseranlage gereinigt und das war es dann.
      Somit sind wir schon 4 Camper.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      toffifee schrieb:

      Soll ich eine fortlaufende Liste für euch erstellen, wo sich dann jeder eintragen kann?..
      Hallo Toffifee,

      das wird nicht nötig sein, da jeder so seine eigene Philosophie hat und macht wie er es will. Ich übrigens auch.
      Änderungen sind bei mir erst vorgesehen, wenn ich auf die Nase gefallen bin, wobei ich derzeit nicht ausgehen möchte.

      LG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Klaus4711 schrieb:

      Hallo Toffifee,
      das wird nicht nötig sein, da jeder so seine eigene Philosophie hat und macht wie er es will. Ich übrigens auch.
      Änderungen sind bei mir erst vorgesehen, wenn ich auf die Nase gefallen bin, wobei ich derzeit nicht ausgehen möchte.

      LG Klaus
      Hallo Klaus,

      ich denke, das wird bei dir nicht passieren...

      Du hast deine Vorgehensweise erprobt und für gut befunden... :)

      Ich hingegen noch nicht, ich übe noch... ;)

      Und du benutzt nicht die Waterline...

      Die offensichtlich, so toll auch deren Komfort ist, gewisse Risiken birgt, die man auf jeden Fall berücksichtigen sollte...
      So begeistert ich auch von diesem "Wasser satt"-Angebot bin, habe ich jedoch in der relativ kurzen Zeit damit festgestellt, dass Camping eben Camping ist, und ein Standard, den man von zu Hause kennt, nicht unbedingt auf diese Urlaubsform adaptierbar ist...

      Im Bürstner und den vorherigen Wohnwagen beim Camping in meiner Kindheit war so etwas auch kein Thema!!!... :)

      Liebe Grüße zurück! :w
    • Benutzer online 1

      1 Besucher