Anzeige

Anzeige

Adria Adora 613 -- Fragen - Antworten --- Tips

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Sagt mal, ich habe ganz frisch den Adora 613 HT mit Alde Heizung.

      Wie habt Ihr das mit dem rechten Bettkasten gelöst? Wenn man da was rein tut, und es verrutscht, dann rauscht es volle kanne auf die Heizungsrohre. Habt Ihr da etwas davor geschraubt?

      Danke Euch Gruß Andy
    • Hi,
      ich hab´zwar keinen 613er sondern nur den kleineren Bruder 572, aber ich hab mir ein Laminatbrett (Rest lag noch rum) mit insgesamt 3 Winkeln davor geschraubt. Ich hoffe, dass es hält.
      Grüße aus dem Windecker Ländchen
      Andy

      Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal!

      :0-0:
    • @Ander

      erstmal "Herzlichen Glückwunsch" zum 613 HT! Ein toller Wohnwagen, und auch unser Favorit für das nächste Fahrzeug1

      Wir haben uns den 613 Ht ausführlich angeschaut, und auch die Problematik der ungeschützen Heizungsrohre, gerade im Bettkasten mit der ALDE-Heizung, gesehen. Dieses Problem findet man ja bei fast allen Herstellern immer wieder, dass die Leitungen nicht genügend geschützt sind, wenn man den Stauraum daneben nutzen möchte.

      Ich habe mir stabile Holzgitter gebaut, und diese mit Winkeln an den umliegenden Wänden befestigt! So kann nichts passieren, und ich habe nach wie vor eine optimale Belüftung, was mir wichtig ist. Müssen keine Gitter sein, geht auch mit Brett, welches im geschöossenen Bettkasten oben und unten Luft durchläßt, oder in welches einfach mehrere Löcher gebohrt sind!

      Möchten eigentlich auch die ALDE-Heizung ordern, da wir oft noch Ende Oktober bis in den November unterwegs sind (kommen gerade von HENNE-STRAND, schöner Ort, und Ganzjahres-Campingplatz)! Wie schnell wird die ALDE Heizung warm, bzw. ist der Betrieb auf Gas während der Fahrt 8mit Crash-Sensor?) praktikabelm, so dass der WW bei Ankunft schon warm ist?

      Mich interessieren auch die grundsätzlichen Erfahrungen mit ALDE Heizung, gerade im Vergleich zur normalen Heiziung im 613 HT, die ja von CARAVANING bei kälteren Temperaturen als etwas schwachbrüstig bezeichnet wurde.

      Beste Grüße
      Carlos
    • Danke Euch für die Antworten, werde mir da wohl auch was basteln müssen.

      Wir waren dieses Wochenende das erste mal unterwegs. Mein Fazit, Super Wohnwagen jedoch ein kleiner Mängel, der Schlossriegel an der Tür streift am Schließblech. Ich hoffe man kann das irgend wo einstellen?!

      Tja und die ALDE Heizung.... hm, mir wurde die Heizung als relativ Geräuschlos beschrieben...

      Wenn die Heizung zündet macht die das mit einen lauten "KLACK", davon bin ich sogar manch mal aufgewacht. Im Betrieb sind da wohl irgend welche Lüfter oder so die gerade wenn man schlafen möchte meiner Meinung nach störend sind. Hört sich fast nach Lagerschaden an...

      Muss das so??

      Sonst alles Top, sogar der Sonntagsbraten in dem Fall Rouladen haben super geklappt.

      Fazit, bis auf die sicherlich behebbaren Mängel, Super jeder Zeit wieder.

      Ach, ich habe die Heizung während der Fahrt aus gehabt, braucht ca. 25 Min, bis es anfängt schön warm zu werden. So lange baut man doch aber meist eh auf.

      Gruß Andy
    • Hallo!

      Also ich finde die Alde ist im Gegensatz zu einer Luftheizung schon sehr leise. Das Zündklackern ist normal und das Brennergebläse dreht beim zünden einmal auf und dann wieder runter. Dann hast du noch die Umwälzpumpe im Kleiderschrank. Danach surrt es doch nur noch insgesamt leise...

      Irgendwann hab ich die Alde nicht mehr gehört, weils doch wirklich sehr leise ist. Jetzt noch mal zurück auf eine Luftheizung wäre schwer.

      Gruß
      Christian
      Adria Adora 613 HT + Seat Alhambra - Details zum Caravan siehe Profil: Klick
    • Neu

      Hallo Carlos!
      Wir haben in unserem 613 UT auch eine Alde Heizung. Als Winter-Saisoncamper würde ich auch nichts anderes mehr kaufen. Gerade jetzt im Herbst und im Frühjahr hat die Regelung der Alde den großen Vorteil, dass die Leistung reduziert wird, oder ganz abgeschaltet wird, wenn es im Wohnwagen durch Sonneneinstrahlung von alleine warm wird! Früher mußten wie immer die Gebläseheizung selbst nachregeln.
      Wir finden auch, dass durch die gleichmäßigere Wärmeverteilung ein viel angenehmeres Klima im Wohnwagen herrscht. Die Geräusche beim Start der Heizung hören wir auch nicht mehr.
      Zu deiner Frage bzgl heizen während der Fahrt habe ich was für dich gefunden:
      Alde während der Fahrt
      Alde unterwegs
      Wir haben bisher nur am CP mit 220V geheizt.
      Die Alde läßt sich übrigens auch ganz einfach mit einem Handy (GSM) Fernschalter von zu Hause oder unterwegs einschalten Alde mit Handy / GSM einschalten
      Ich kann dir nur wärmstens empfehlen, die Alde zu ordern. Du wirst es nicht bereuen :)
      VG - Alex
    • Neu

      Hallo Carlos,
      das Klacken ist in der Tat sehr laut (wir haben den 572UT). Wenn man mit Strom heizt, entfaellt aber das Piezo Zuendgeraeusch. Deshalb heizen wir zumindest nachts mit Strom. Du kannst ja die Leistung dann auf 1KW (6 Ampere) begrenzen. Das sollte fuer nachts immer reichen. Wenn man den Kleiderschrank mit Klamotten vollpackt, hoert man auch kaum noch die Umwaelzpumpe.
      Gruss
      fane30
    • Benutzer online 1

      1 Besucher