Anzeige

Anzeige

Adria Adora 613 -- Fragen - Antworten --- Tips

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo, danke für eure Antworten!
      Es ist eine Sackmarkise dran, also alles paletti.
      Der Wohni steht jetzt bei mir in der Halle und wartet auf das nächste Frühjahr das er wieder rauskommt.
      Jetzt noch eine Frage: Welche Unterlagen sollten beim Wohnwagen dabei sein? ( Unterlagen von den Zusatzgeräten Schaudt, Truma, Thretford, Dometic, Alko sind dabei, aber keine von Adria wo man(n) z.B. die Absperrhähne findet oder die Absperrventile, Ausläufe ,Einläufe etc.
      Eine Betriebsanleitung ( Beschreibung wo was ist) wäre nützlich!



    • Deichgraf1 schrieb:

      Ja vielen Dank für die Info's . Der Wagen hat eine angebaute Dachmarkise oder auch Wandmarkise ,ich hab da nicht nachgefragt . Wenn es eine Wandmarkise ist , erlischt da die Dichtigkeitgarantie von insgesamt 7 Jahren?
      Apropos DICHT
      Habe meinen am Samstag abgeholt, Dichtigkeitsprüfung wurde gemacht. Kosten waren überschaubar, hatte mit mehr gerechnet.
      Alle Werte lagen bei max 14%

      @Deichgraf1 wie sahen denn Deine bisherigen Dichtigkeitsprüfungen aus?

      liebe Grüße
      Let the good times roll
    • Hi, ich hab keine Unterlagen im Caravan gefunden. Kann also da nichts zu sagen ,ich werde mich nun erst mal wieder mit dem Vorbesitzer in Verbindung setzen um noch einige Unterlagen zu bekommen allerdings habe ich wenig Hoffnung das da noch was kommt ! Ich würde sagen ist meine Schuld ,hätte gleich Vorort fragen sollen , aber auch das hätte nichts am Kauf geändert weil man nicht so einfach eben kurz 380km fährt und dann wegen fehlenden Papieren ohne WW zurück fährt ! Naja ,vielleicht werde ich hier ja noch fündig in Bezug auf einer Gebrauchsanleitung .

      montesa8 schrieb:

      Apropos DICHTHabe meinen am Samstag abgeholt, Dichtigkeitsprüfung wurde gemacht. Kosten waren überschaubar, hatte mit mehr gerechnet.
      Alle Werte lagen bei max 14%

      @Deichgraf1 wie sahen denn Deine bisherigen Dichtigkeitsprüfungen aus?

      liebe Grüße



    • Hi, nee ich hab kein Problem mit E . Wir sind öfters mal auf der Insel ;) hab da Verwandtschaft wohnen.
      Das da kein solches Buch bei liegt ist schon sehr verwunderlich. Ich könnte mir vorstellen wenn da ein Neucamper mit dem Wagen unterwegs ist und Nullahnung von der Materie hat und keine Bedienanleitung besitzt , er Probleme bekommen könnte. Mir geht es in erster Linie nur um dieses Heft und der beiliegenden Garantiebestimmungen. Ich denke ich kann auf diesen ganzen Papierkram auch verzichten . Wenn der Garantiefall eintritt, was ich nicht hoffe, werde ich mit dem Wohni zum Händler fahren und das denn Vorort regeln. Spätestens bei der nächsten Inspektion.
      Auf jeden Fall steht er jetzt unter Dach , wir sind froh das wir ihn haben und freuen uns auf das nächste Frühjahr das wir den Wohni richtig sauber machen dürfen und komplettieren können, u.a. einen Mover drunter setzen , TV installieren , Fahrradträger montieren und sonst noch ein paar Kleinigkeiten .



    • Hallo,

      ist der WW denn schon über ein Jahr alt?
      Die Dichtheitsgarantie gilt nur bei jährlich erfolgten Dichtheitsprüfungen, bei Knaus +/- 1 Monat nach Kaufdatum bzw. letzter Prüfung...
      Ohne einen solchen Nachweis hättest du diese Garantie nicht. Vielleicht kann der Verkäufer dir ja sagen, bei welcher Werkstatt er die letzte Prüfung hat durchführen lassen, dann kannst du dort mal nachfragen, ob sie dir diese nachträglich ausstellen...
      :0-0:

      April 2018: CP De Kleine Wolf, NL
      Juni 2018: CP Ter Spegelt, NL
      August 2018: CP Sonnensee, D
    • Steffan_WW schrieb:

      Hallo,

      ist der WW denn schon über ein Jahr alt?
      Die Dichtheitsgarantie gilt nur bei jährlich erfolgten Dichtheitsprüfungen, bei Knaus +/- 1 Monat nach Kaufdatum bzw. letzter Prüfung...
      Ohne einen solchen Nachweis hättest du diese Garantie nicht. Vielleicht kann der Verkäufer dir ja sagen, bei welcher Werkstatt er die letzte Prüfung hat durchführen lassen, dann kannst du dort mal nachfragen, ob sie dir diese nachträglich ausstellen...
      Ja das werde ich machen.
      Ich habe mal meine Daten in den Zugwagenrechner eingegeben , das sieht ja nicht so pralle aus. Zwar habe ich den Adria die 380km nach hause gefahren, aber da war das Teil ja noch ziemlich leer bis auf die Stützlast, da schätze ich wohl das da die 80-90kg auf der Anhängerkupplung lagen. Ich habe ein paar Autobahnabschnitte relativ zügig gefahren zwischen 95-100km/h aber auch zum Größtenteil die 80ziger Marke angepeilt . Mein Popometer sagte das alles soweit in Ordnung sei. Ich denke das der Tiguan wohl noch passend ist für den WW.



    • Truckeralex schrieb:

      Wenn die Stützlast passt und der VW das Gewicht ziehen darf, ist doch alles ok, Du hast doch bestimmt Allrad.
      LG Alex
      Ja , sitz drin . 103 KW werkeln und treiben 4 Räder an, die dann 2,2t ziehen dürfen und dann mit 80 km/h über die Autobahn zuckeln. :0-0:



    • Benutzer online 1

      1 Besucher