Anzeige

Anzeige

Gitzenweiler Hof - von Kinderanimation enttäuscht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Gitzenweiler Hof - von Kinderanimation enttäuscht.

      Hallo Zusammen,

      wir waren in den Herbstferien NRW 2015 auf dem CP. Vor Buchung HP studiert... Entscheidung wegen "Deutschlands beste Kinderanimation". Telefonisch Rücksprache, dass in den Herbstferien NRW auch Kinderanimaiton stattfindet... Mitgeteilt wurde, dass die Kinderanimation auch in den Herbstferien NRW in 4 Altersgruppen stattfindet. Vor Ort -> Animationprogramm enthielt Schnappsprobe in Lindau und noch ein paar wenige ähnliche Aktivitäten. Leider nichts von der tollen Kinderanimation. Nach Beschwerde wurde ein neuer Plan erstellt. Leider wurde dann ein Spielraum ohne aktiven Animateur geöffnet. Ein paar wenige Aktivitäten fanden dann doch statt. Allerdings einmal sogar mit Stoppuhr mit ständiger Ansage der Restzeit... unglaublich! Bei einem Fototermin mit dem Maskotchen Funny war dieser 5min. nach der Zeit schon nicht mehr anwesend. Weitere Nachteilte: Gasthof mit Terrasse am Spielplatz restliche Jahr geschlossen! Extra Kosten für Trampolin und ein Karussell... muss das sein?! Streichelzoo wurde nach Zeitvorgabe Animationsplan besucht, jedoch mit den Worten: "das lohnt sich nicht für 5-6 Kinder" nicht geöffnet... Erst nach Forderung mit Nachdruck!

      Unterm Strich ein sehr schöner Platz mit Freibad, direktem Waldzugang, kostenlosem Bus nach Lindau, einem super tollem Kinderwaschland und noch einigem mehr. Aber wer mit "Deutschlands bester Animation" wirbt, muss sich auch damit messen lassen. Vorallem wenn man den Kindern den Urlaub genau damit schmackhaft macht und man extra dafür eine weite Anfahrt auf sich nimmt!

      Wer also zum Gitzenweiler Hof möchte, soll sich nicht abschrecken lassen, wir empfehlen nur nicht wegen der Animation hinzufahren. Zumindest sollte man hier genau prüfen, was wann geboten wird.
    • Ich gehe davon aus, es geht um die Aussagen in der Werbung und dem, was dann geliefert wird. Wenn der CP mit umfangreicher Kinderanimation wirbt und dann kaum etwas auf die Beine stellt, dann ist das nicht in Ordnung.
      Kommentare, woran sich Eltern gewöhnen sollten oder nicht, sind wenig hilfreich und nicht zielführend.
      Und ja, der Platz ist schön.
    • paneriba schrieb:

      Vielleicht sollten Eltern sich nicht daran gewöhnen die Kinder abzugeben und andere sollen für deren Bespannung sorgen. Für Kinder ist das erlebte mit den Eltern, auch nach 20 Jahren in Gesprächen immer toll.

      War zu erwarten, das wieder eine Belehrung kommt. Wie kommst du darauf, dass der TE sein Kind abgeben möchte? Vielmehr geht es oft darum, dass Kinder einfach gelegentlich gerne zusammen mit anderen Kindern sind. Dies ist für unseren. 5 jährigen ein wichtiges Thema. Deshalb haben wir uns auch so ziemlich vom Segeln verabschiedet...oft 24 Stunden nur mit den Eltern.
      Neue Freunde auf eine CP... Andere Sprachen. Genau das lieben Kinder. Es geht hier nicht um "Bespassung" den ganzen Tag über und Abgeben des Kindes (mag es zwar auch geben) Aber mal so eine tolle Kinderdisko am Abend oder gemeinsames Ponyreiten, auch ein attraktiver Spielplatz, bei dem andere Kinder zu finden sind, ist uns extrem wichtig...nicht für uns, sondern für unseren Sohn.
      Also unterstellt bitte nicht jeden, der hier über Kinderanimation schreibt, er will sein Kind abgeben. Und..lasst euch nicht von solchen "Besserwissern" mundtot machen. Aber vielleicht ist für einige Urlaub auch die einzige Möglichkeit, sich mit dem Kind zu beschäftigen. Abends müde nach Hause...und dann..Kinder,mögest Ruhe, Papa ist müde.
      Bei so manchen Eltern beobachte ich eher eine " Zwangsbeglückung" der Kinder, mit ihren Eltern "was" zuminternehmen.
      Adria Adora 613 UT Monoachse, Alde mit Smart Control, El. Fußbodenheizung, Freshjet 3000, Sinus Wandler 2000 W, Alko M Mover, fiamma 65L Markise, City Wasser Unterflur mit Magnetventil, Winterschalter, .....fehlt noch was wichtiges?
    • Ich gehe davon aus, es geht um die Aussagen in der Werbung und dem, was dann geliefert wird. Wenn der CP mit umfangreicher Kinderanimation wirbt und dann kaum etwas auf die Beine stellt, dann ist das nicht in Ordnung.
      Kommentare, woran sich Eltern gewöhnen sollten oder nicht, sind wenig hilfreich und nicht zielführend.
      Und ja, der Platz ist schön.


      Danke!
      Viele halten sich für bessere Fußballtrainer, offenbar noch mehr für die besseren Eltern..... :rolleyes:
    • derotsoh schrieb:

      ich kann bestätigen das der Platz spitze ist. Wir haben aber die Kinderanimation nie gbraucht, da unsere immer entweder im Walb waren oder auf dem Fußballplatz...

      dazu ergänzend: wenn der Platz sich damit rühmt sollte die Animation dann schon da und gut sein.... Ich denke auch das so ne Animation für die Kids eine geile Sache ist und ich bin auch der Meinung das es nichts mit Abschieben zu tun hat.. 24 Stunden die Eltern muss glaube ich (auch im Sinne der Kinder ) nicht sein
    • Wie schon vorher geschrieben, sollte bei so einer Anpreisung der Kinderanimation ("Deutschlands beste Kinderanimation": wow, dass ist schon mal eine Ansage), auch etwas dahinter stecken. TE hat ja auch noch extra vorher nachgefragt, ob es in dem Zeitraum auch angeboten wird.

      Ich finde manche Kommentare einfach nur zum Kopfschütteln. Wenn ein Restaurant z.B. mit den besten Schnitzeln wirbt und man enttäuscht wird. Dann wird sich hier sicher ein User finden, der einem klar sagt, dass man nur selber kochen sollte :rolleyes:

      Viele Grüße
      Alex
    • Campingplätze für Kinder

      in der Plauderecke mal versucht, hier einiges zusammenzufassen. Leider gibt es ja trotz einiger Nachfragen keine eigene Rubrik, daher auch unter Plauderecke

      wohnwagen-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=80906

      hier sollte man auch die negativen Eindrücke posten. Ähnlich ergangen ist es uns mit Sexten ----- fanden wir für Kinder generell suboptimal ---- unterdurchschnittlich

      poste dort mal -wäre interessant.
      Adria Adora 613 UT Monoachse, Alde mit Smart Control, El. Fußbodenheizung, Freshjet 3000, Sinus Wandler 2000 W, Alko M Mover, fiamma 65L Markise, City Wasser Unterflur mit Magnetventil, Winterschalter, .....fehlt noch was wichtiges?
    • Ohhh, auch wir gehören zu den Rabeneltern, die ihre Kinder zur Animation "schicken"! :evil:

      Nein im Ernst: Unsere Jungs (3+5) sind in den 3 Wochen auf CP Strasko regelmäßig für eine Stunde zur Animation gegangen. Nur abholen war immer nicht so einfach, wollten dableiben! :ok In der zeit haben wir uns einfach mal als Paar an den Strand gesetzt und auch diese Zeit genossen! Bei der Auswahl der Plätze legen wir aber kein Wert darauf, wenns aber angeboten wird warum nicht nutzen.
      Wirbt der Platz (was er ja lt. DVD tut) mit einem großen Program, dann kannst du als zahlender Gast es aber auch erwarten!

      Würde aber auch nicht unbedingt unsere Kinder den ganzen Tag wegschicken! Ist ja schließlich unser Familienurlaub! :ok Aber das macht ja jeder wie er denkt! :thumbup:
    • Hallo WilkOWL

      auch wir waren zur gleichen Zeit dort,deinen Schilderungen dort kann ich nur zustimmen.

      Wenn man 600km gefahren ist und die Kinder sich auf die Aktivitäten dort eingestellt haben und

      wenig oder nichts stattfindet ist man als Elternteil schon in Erklärungsnot.

      Den so beworbenen Platz mit geschlossenem Schwimmbad (Herbstferien)werden wir nicht

      mehr besuchen.

      Zur Preisgestaltung und Sternen möchte ich auch noch etwas beitragen,

      für die Jahreszeit hochpreisig und die fünf Sterne suchen wir immer noch da sollte sich die Geschäftsleitung

      in NL. mal umschauen die sind dort deutlich näher dran.

      Viele Grüße

      Simon
    • R.Simi schrieb:

      Hallo WilkOWL

      auch wir waren zur gleichen Zeit dort,deinen Schilderungen dort kann ich nur zustimmen.

      Wenn man 600km gefahren ist und die Kinder sich auf die Aktivitäten dort eingestellt haben und

      wenig oder nichts stattfindet ist man als Elternteil schon in Erklärungsnot.

      Den so beworbenen Platz mit geschlossenem Schwimmbad (Herbstferien)werden wir nicht

      mehr besuchen.

      Zur Preisgestaltung und Sternen möchte ich auch noch etwas beitragen,

      für die Jahreszeit hochpreisig und die fünf Sterne suchen wir immer noch da sollte sich die Geschäftsleitung

      in NL. mal umschauen die sind dort deutlich näher dran.

      Viele Grüße

      Simon



      Und hier noch mal der TE... mal von der einen negativen Reaktion (die gibt es ja immer wieder) abgesehen, freue ich mich über die Resonanz.

      Den Hinweis mit NL möchte ich auch nochmal unterstreichen! Unser Lieblingsplatz ist nämlich der Strandpark De Zeeuwse Kust (Zeeland) Nirgends kann man so gut mit Kindern und Hund Urlaub machen. Die Animation ist dort auch hollandtypisch hervorragend. Vielleicht sind wir deshalb etwas was das angeht "verwöhnt" worden. Aber wie gesagt "Beste Kinderanimation für Deutschland" ist für Deutschland schon peinlich!

      Gruß in die alte Heimat (erst Grevenbroich, dann Jackerath) ;)
    • WilkOWL schrieb:



      ..... Unser Lieblingsplatz ist nämlich der Strandpark De Zeeuwse Kust (Zeeland) Nirgends kann man so gut ...... und Hund Urlaub machen.
      .....
      Danke dafür, sowas haben wir gesucht, Kdr sind schon erwachsen, aber sonst passt alles. Nordsee und Hallenbad und Hund und ACSI ist eher selten.

      Werden wir ausprobieren, die Int.Seite sieht gut aus. Außerdem waren wir noch nicht in/auf Zeeland.
      Mit Fendtlichem Gruß
      __________________
      MeLex
    • Das mag ja sein, aber dann darf ich dafür nicht werben und vor allem die Gäste mit falschen Versprechen auf meinen Platz locken. Das ist der springende Punkt bei der Sache. Ich wäre genauso verärgert.
      Es grüßt Euch der Cola Trinker Torsten

      Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.
      Adolph Freiherr Knigge


      Mithilfe und Rückmeldung erwünscht: Mögliche Auflastungen bei Hobby
    • Danke an den TE Ersteller für seine Einschätzung.


      Uns ging es mit einem CP im Tannheimer Tal ähnlich; auch Herbstferien (BW)vorher angefragt und bei Ankunft waren Schwimmbad geschlossen und Spielzimmer enttäuschend. Erst auf Beschwerden vieler Camper die extra deswegen
      gekommen sind, wurde das Bad wieder geöffnet!

      Die so toll werbenden CP glänzen ja auch mit tollen Preisen, da sollte das Preis/Leistungsverhältnis dann schon stimmen.
      Und die Stimmungsmache mit "abgebenden" Eltern finde ich blöd, unsere Kinder gehen selten in die Animation, aber ein schönes Angebot (Ausflüge etc.) oder ein offenes Schwimmbad nehmen sie gerne mit ;) und ich hab da auch
      gar kein schlechtes Gewissen - es bleiben noch viele gemeinsame Stunden mit Spielen, Malen und Ausflügen.
      Viele Grüße
      das Rosenhof-Team
      (der Xander und die Chris mit Kids und Fellnase)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rosenhof ()

    • Das mag ja sein, aber dann darf ich dafür nicht werben und vor allem die Gäste mit falschen Versprechen auf meinen Platz locken. Das ist der springende Punkt bei der Sache. Ich wäre genauso verärgert.

      .....ja, sehe ich auch so, erst recht, wenn man vorher noch mal per Telefon nachfragt....manche Homepage ist ja geduldig
    • paneriba schrieb:

      Vielleicht sollten Eltern sich nicht daran gewöhnen die Kinder abzugeben und andere sollen für deren Bespannung sorgen. Für Kinder ist das erlebte mit den Eltern, auch nach 20 Jahren in Gesprächen immer toll.


      Warum?
      So wie es sich anhört gehen die Kinder de TE gerne in eine Kinderbetreuung, wünschen dies sogar. Warum auch nicht? Wenn die Animation gut geführt ist, können sie andere Kinder kennenlernen und sich mit Tätigkeiten beschäftigen, die ihnen Spaß machen.

      Es sind nicht unbedingt Rabeneltern, die ihre Kinder zur Animation bringen, sondern Eltern, die ihren Kindern ermöglichen wollen, im Urlaub Dinge zu tun, die ihnen Spaß machen. Die Eltern können in der Zeit, wo die Kinder in der Animation sind, auch etwas tun, woran sie Spaß haben. Na und? Die Eltern haben ja auch Urlaub.

      Falls jetzt einer denkt: "Wieder so eine, die ihre Kinder abschieben will". Meine Kinder wollten nicht zur Animation, haben sich das nicht einmal angesehen. Mussten sie dann auch nicht. Aber wenn sie gewollt hätten, dann hätte ich es ihnen sicher nicht verwehrt.
    • paneriba schrieb:

      Vielleicht sollten Eltern sich nicht daran gewöhnen die Kinder abzugeben und andere sollen für deren Bespannung sorgen. Für Kinder ist das erlebte mit den Eltern, auch nach 20 Jahren in Gesprächen immer toll.
      Was soll denn der Satz hier? Der hat ja wohl eher etwas in einem Soziologieforum zu suchen und ist außerdem völlig am Thema vorbei. Es geht hier doch darum, dass eine aggressiv beworbene angebotene, telefonisch auch noch bestätigte Dienstleistung nur sehr mangelhaft geliefert wurde. Der TE hat mit keinem Wort gesagt, wie oft er diese in Anspruch nehmen wollte oder gar, dass er seine Kinder so lange "abgeben" wollte, dass keine Gespräche mehr möglich sind, wie du implizierst.

      Aber vielleicht hast du dich auch nur falsch ausgedrückt, und meintest etwas ganz anderes....

      Back to topic: die Erfahrungen des TE bestätigen meine, auch wenn die schon ein Jahrzehnt alt sind.

      Peter
      Diesellandy





      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!

      :motz: Ethnology is the study of everybody shorter and darker than you :motz:


      R.W.B. Mc Cormack

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!


      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)