Anzeige

Anzeige

Türschlosszylinder ausbauen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ich war nochmal am WW. Bisschen hin und her probiert und plötzlich ging es "richtig" rein und der Zylinder sitzt fest!
      Damit kann unser Wohni jetzt völlig ruhig und ungestört in den Winterschlaf gehen.
      Die ganze Familie freut sich zwar schon auf die nächste Ausfahrt, aber 3 Monate werden wohl bis dahin ins Land ziehen.

      Danke an alle und schönes Weihnachtsfest!
      Lutz
      Gruß, luuh71
    • Super, manchesmal wollen die Teile nicht freiwillig dort hinein.


      3 Monate?
      Wir holen den Wowa Anfang März aus der Scheune, da wir schon ein wenig Angst haben, dass Dauercamper mit ihrem gesamten Gerödel uns eine Beule verpassen. Deshalb steht er immer ganz vorn in der Scheune.

      Bis es Mitte März das 1. Mal nach DK geht, haben wir in Ruhe Zeit dafür, alles zu sichten und den Mover, Fernseher etc. wieder einzubauen.

      Und das sind noch genau:
      15 Tage im Dezember
      31 im Januar
      29 im Februar
      -----------------
      75 Tage, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Freu!

      Gruß
      Michael
    • Zylinder ist doch lose

      Irgendwie war meine Meldung zuvor doch zu früh. Der Zylinder meines Schlosses steckt mir regelmäßig auf dem Schlüssel wenn man diesen nicht ganz vorsichtig in 100%ig senkrechter Stellung rauszieht. :(
      Hat jemand Bastelideen, um dem letzten Sicherungsplättchen im Zylinder zu sagen, dass es sich gefälligst endgültig verriegeln soll??
      Gruß, luuh71
    • So wie ich Deine Beschreibung verstanden habe, hast Du nur den HSC-Schließzylinder getauscht, nicht aber den Hohlzylinder, der den Schließzylinder aufnimmt, oder?

      Wenn ich den HSC-Schließzylinder mit dem FF-Schließzylinder vergleiche, erscheint es mir, dass das hinterste "Verriegelungs"-Plättchen beim HSC-System nicht soweit heraussteht.

      Daher mal die Nut im Gegenstück (Hohlzylinder) prüfen, ob dort die Kante der Nut schon soweit abgeschliffen / abgerundet ist, dass das "Verriegelungs"-Plättchen keinen Halt findet.
      Ggf. nochmal alles abbauen und das Zusammenspiel der Verriegelung von Zylinderaufnahme und Schließzylinder "trocken" prüfen, falls nicht schon geschehen...
      Tuer-Zylinder_ausgebaut_.jpg

      (PS: dass mit den teilweise fast schwarzen Bildern in der Vorschau scheint an den Metadaten im Bild zu liegen und vermutlich abhängig vom Aufnahmegerät. Wenn man das Bild z.B. mal mit Paint öffnet, alles markiert und neu in Paint kopiert/einfügt und speichert, wird es nach dem Hochladen in normaler Vorschaugröße dargestellt, weil die Kamara-spezifischen Metadaten nicht mehr im Bild vorhanden sind. Das kann man auch testen mit rechtem Mausklick --> Eigenschaften --> Details.
      Da die Dateigröße der mit Paint gespeicherten Bilder meist größer wird, anschließend ggf. nochmal das Bild mit Irfanview öffnen und wieder speichen, damit die Dateigröße unter 400kb kommt.)
    • Hallo,
      wurde der Hohl-Zylinder, vor Einbau des Schließzylinders gereinigt (altes Fett / Grind)? Der alte Schließzylinder, sieht doch schon recht gammelig aus. Wäre also durchaus möglich, das da noch Dreck drin ist, so das die Verriegelung´s-Plättchen nicht richtig einriegeln können.
      Deine Meinung ist mir wichtig, jedoch gefällt mir meine besser. :prost: :undweg:

      Schönen Tach noch! :0-0:
      Gruß der Martin
    • AmiVanFan schrieb:

      So wie ich Deine Beschreibung verstanden habe, hast Du nur den HSC-Schließzylinder getauscht, nicht aber den Hohlzylinder, der den Schließzylinder aufnimmt, oder?

      Wenn ich den HSC-Schließzylinder mit dem FF-Schließzylinder vergleiche, erscheint es mir, dass das hinterste "Verriegelungs"-Plättchen beim HSC-System nicht soweit heraussteht.

      Daher mal die Nut im Gegenstück (Hohlzylinder) prüfen, ob dort die Kante der Nut schon soweit abgeschliffen / abgerundet ist, dass das "Verriegelungs"-Plättchen keinen Halt findet.
      Ggf. nochmal alles abbauen und das Zusammenspiel der Verriegelung von Zylinderaufnahme und Schließzylinder "trocken" prüfen, falls nicht schon geschehen...
      Tuer-Zylinder_ausgebaut_.jpg

      (PS: dass mit den teilweise fast schwarzen Bildern in der Vorschau scheint an den Metadaten im Bild zu liegen und vermutlich abhängig vom Aufnahmegerät. Wenn man das Bild z.B. mal mit Paint öffnet, alles markiert und neu in Paint kopiert/einfügt und speichert, wird es nach dem Hochladen in normaler Vorschaugröße dargestellt, weil die Kamara-spezifischen Metadaten nicht mehr im Bild vorhanden sind. Das kann man auch testen mit rechtem Mausklick --> Eigenschaften --> Details.
      Da die Dateigröße der mit Paint gespeicherten Bilder meist größer wird, anschließend ggf. nochmal das Bild mit Irfanview öffnen und wieder speichen, damit die Dateigröße unter 400kb kommt.)
      OK, also da muss ich das Teil dann vielleicht nochmal ausbauen und überprüfen.
      Den Hohlzylinder hatte ich wirklich nicht getauscht.....bin aber der Meinung ihn so gut es ging mit einem Tuch ausgewischt zu haben. Ich weiss ja auch nicht, ob man so wie eigentlich für das Entfernen des Zylinders, so auch für das korrekte Einsetzen diesen Steckschlüssel braucht.
      Jetzt ziehen wir zu Ostern erst mal los und vielleicht kann ich dann auf dem CC mal in Ruhe schauen.
      Gruß, luuh71
    • Neu

      luuh71 schrieb:

      Für alle die es interessiert habe ich es nochmal Bilder gemacht.
      Heute sollte der Ersatzzylinder kommen und dann bin ich für 20 Euro wieder in der Lage den WW abzuschliessen.

      Merkwürdig, dass (bei mir?) die Vorschau der Bilder immer aus 90% schwarz und oben links das Bild selber besteht. Angezeigt wird es dann aber auch Klick richtig.
      Hallo zusammen,

      Ich habe den Chat gelesen, da bei meinem Fendt von 2003 ein Austausch des Zylinders nicht funktioniert. Meine Frage ist: wann kann ich den Zylinder von der darunterliegenden Mechanik ,
      (Metallstift) trennen?
      VG Ricolino
    • Benutzer online 1

      1 Besucher