Anzeige

Anzeige

Eine Winterreise ins Weihnachtsland....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • kaiserstuhlbruno schrieb:

      Unser erster Wuff hatte 3 Darmverschlüsse überstanden und Freki vor 1,5 Jahren seinen ersten

      Da möchte ich doch bitte mal eine (sachliche ) Frage stellen: Woran kann so etwas liegen? Wir haben bisher vier Hunde (hintereinander :D ) und keiner erlitt einen Darmverschluß. Kann das eine Frage der Fütterung sein?

      Allerdings habe ich das einmal bei einer meiner Stuten erlebt. Muß ich nicht noch einmal haben ...



      Gruß
      Humphrey
      Gruß
      Humphrey
    • Bzgl. Darmverschluss, liegt nicht am Futter was wir ihm geben, aber Bullterrier kennen nur eins: alles was irgendwie in Stücke zerkleinert werden kann, kann man auch fressen. Leider passt oben größeres rein als hinten raus. Gern auch Holz. Wir passen auf wie die Hölle, aber manchmal...
    • St-Hubertus schrieb:

      das was der bekommt gehört auf den Teller eines 5 Sterne Restaurants.

      Nun, bei meiner Frage habe ich nicht unbedingt die Qualität des Futters gemeint. Ich habe da mehr auf die Zusammensetzung des Futters reflektiert, hauptsächlich Feuchtegehalt, Zusätze und so'n Zeugs. Und insgesamt hatte ich mehr an Fertig(Trocken-)futter gedacht.
      Aber nun ist es ja klar:

      kaiserstuhlbruno schrieb:

      Gern auch Holz.

      Daß das dann nicht so richtig funktioniert ist verständlich. Wobei: Auch unsere haben immer wieder gern Äste und halbe Baumstämme bearbeitet. Wobei es dann wohl darauf ankommt, welche Mengen die von dem Holz vertilgen. Ich meine, so'n Knochen passiert ja, im Normalfall, auch unbeschadet :evil: (ja, ja ich weiß, ist ganz was anderes).


      Auf jeden Fall, danke für die Auskunft. Hoffentlich habe ich den Faden nun nicht wieder komplett zerfleddert :undweg:


      Gruß
      Humphrey
      Gruß
      Humphrey
    • Dann stelle ich für den Freki mal'ne Dose Sauerkraut mit in den Schrank. MANCHMAL hilft das, unschöne Dinge unbeschadet hindurch zu bringen ;)

      Ich hatte die Frage von Humphrey auch garnicht ketzerisch aufgenommen ?( Man wird doch mal fragen dürfen? Ungewöhnlich ist es schon. Einer unserer Hunde hatte Darmverschluß nach Genuß eines Stückes Gummi (nicht bemerkt).
      Der besuchte Minibulli heute gab sich übrigens mit Schaf AA zufrieden :wacko: 8| :undweg:
      VG Astrid und lesend auch der Heiko :0-0:

      Man lebt ruhiger, wenn man: Nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.
    • Wir sind nun endlich in Hinterhermsdorf angekommen und Freki hat gestern und heute (bis jetzt) alles drin behalten. Gestern auch ein Häufchen, heute noch nicht. Fühlt sich aber sonst ganz fit. Gummi war auch die Ursache des 1. Darmverschlusses bei beiden Hunden. Dann Holz, das Problem ist eben, dass die Stücke nicht zerkleinert werden, Zähne sind was total überbewertetes für Bullterrier, bloss nicht mehr zerkleinern als unbedingt nötig :evil: Was ist eigentlich Schaaf AA???

      So wir werden jetzt mal schnell Essen gehen und dann kann ich im warmen Wohnwagen weiter schreiben, wir haben nämlich jetzt WLAN am Platz und nicht nur draussen vor der Rezeption :ok
    • Ja der "neue" Wohnwagen hat wohl tatsächlich WLAN :lol: werde ihn morgen auch mal zeigen, jetzt ist es dunkel, da sieht man ja nix mehr :evil:

      Tja, nun mal zurück zum eigentlichen Thema. Viel Reisebericht gibt es leider nicht, denn die letzten 2 Tage waren eher ruhig und etwas "langweilig" für Mitreisende. Abgesehen von ruhigen Spaziergang und einer 10km Wanderung gestern gibt´s da nicht viel und aus unseren eigentlichen Plänen wurde nix.

      Hier die neue Wohnwagenbeleuchtung, wer hier im Erzgebirge Weihnachten unterwegs ist muss ein Schwibbogen im Wohnwagen haben, ohne geht ja mal gar nicht :P
      IMG_0440.jpg

      entlang des Raubrittersteig fanden wir die Ruinen von Burg Isenstein
      IMG_0442.jpg IMG_0452.jpg

      Freki musste sich an der Radiumquelle stärken, die anscheinend Wunder bewirkte, denn er war putzmunter, behielt alles drin und machte sein "Häufchen" :_whistling:
      IMG_0453.jpg

      angekommen an Burg Hartenstein und dann wieder flott zurück zum CP
      IMG_0456.jpg

      Am CP angekommen dauerte es keine 10 Minuten und die ersten Mitreisenden standen vor der Tür :prost: und es gab ein nettes Wiedersehenskäffchen mit 2 netten Foristi, die wir bereits im August in Norwegen besucht haben. Kaum 2 Stunden später wurde die Runde um 2 weitere Foristi erweitert. Nun war erst mal Bescherung angesagt und es gab für uns einen Wohnwagen :thumbsup: das wohl individuellste, ausgefallenste, persönlichste Geschenk was sich ein Camper nur Vorstellen kann :anbet: :anbet: :anbet: noch mal einen riesen Dank Holger, das war echt der Wahnsinn :anbet: :anbet: :anbet:

      Heute ging es dann weiter Richtung Hinterhermsdorf ins Elbsandsteingebirge, in Bad Schlema wurde es nun auch voller und wir hatten mal wieder Lust auf Veränderung.
      IMG_0458.jpg

      Angekommen waren dort nur ein Zelt, ein Foristi (die uns wohl noch nicht erkannt haben :w ) und wir haben uns mal schnell den besten Platz gesucht und sind eine Pippirunde. Eine Stunde später füllte sich der Platz im Viertelstundentakt 8| . Ein nettes sehr ausführliches Pläuschen mit dem Platzherren, Platzbesichtigung und dann erst mal Kaffeepause. Wobei ich auf dem Weg zum Wagen erst mal recht stürmisch von Nachbars Hunden begrüsst wurde, die beiden waren Frauchen ausgebüchst und hielten mich wohl für einen "bösen" Eindringling 8| da die beiden aber eher die Grösse einer Mieze hatten, kam ich ungeschoren davon :lol:

      Hungrig wie Bären beschlossen wir dann noch im Wanderstübel zu Essen (wer mal hier ist, unbedingt mal reinschauen!). Wir hatten eigentlich befürchtet die handvoll Plätze sind belegt, aber getreu dem Motto "der frühe Vogel fängt den Wurm" waren wir die ersten des Abends und Freki durfte es sich am grossen Kamin gemütlich machen. Auch hier das selbe Spiel, keine 10 Minuten später war der Laden voll und ein nettes Rentnerpäarchen gesellte sich zu uns an den Tisch....was soll ich sagen, so lustig und gesellig haben wir schon lange nicht mehr gegessen. Obwohl uns beide immer wieder bestätigt haben wie konsequent man bei Hunden sein muss hatten wir unsere Müh damit, dass die beiden nicht ihre Schlachteplatte an Freki verfüttert haben. Ja Ja den Augen kann man aber auch nicht widerstehen :lol: Der Abschied viel schwer von den beiden und nun sitzen wir hier und planen was wir morgen anstellen werden.
    • Uuuuuaaaaah, Hinterhermsdorf :thumbsup: , da haben wir uns ja nur "knapp" verfehlt. Waren im Oktober da :lol: Guckst du --> Hier <-- Steht hier auch unter "Reiseberichte". Tolle Gegend.

      Schaaf AA ist Schafscheiße (sorry, wollte es ja so nicht schreiben :D )
      VG Astrid und lesend auch der Heiko :0-0:

      Man lebt ruhiger, wenn man: Nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.
    • Da sind wir gern "Schuld" :D

      Ich empfehle absolut die "Schwedenlöcher" als Wanderung (NICHT zur Festung Königstein, die treten euch tot :cursing: ) oder auch den "Kuhstall", "Untere Schleuse" (auch wenn der Kahn jetzt nicht fährt) und als kurze Runde die "Waldhusche".
      VG Astrid und lesend auch der Heiko :0-0:

      Man lebt ruhiger, wenn man: Nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.
    • kaiserstuhlbruno schrieb:

      Also Beschluss ist gefasst, Wetter wird topp also Wanderstiefel raus...

      Hinterhermsdorf ... fast meine alte Heimat.

      Und Ihr wandert gern? Solltet Ihr die Seite von Ingo Geier noch nicht kennen: wandern-saechsische-schweiz.de. Da gibt es links im Menue den Punkt Wandergebiete. Und da findet Ihr auch Hinterhermsdorf. Wenn Ihr die angebotenen Routen alle abwandert, seid Ihr nächstes Jahr, wenn wir nach Hinterhermsdorf kommen, immer noch da :D .


      Gruß
      Humphrey
      Gruß
      Humphrey
    • Ja auf der habe ich gestern Abend tatsächlich rumgestöbert, ganz tolle Seite :ok vor allem weil man schauen kann welche Strecken "hundetauglich" sind. Freki klettert zwar wie eine Bergziege, aber Leitern geht dann doch nicht und wer will schon einen 30 Kilo-Hund eine steile Leiter rauftragen :lol:
    • Heute hatten wir wieder ganz fantastisches Wetter und einen richtig schönen Tag ohne Zwischenfälle. Viel Winter ist hier derzeit nicht zu entdecken, aber dafür lässt es sich bei dem Wetter wunderbar wandern.

      Jetzt sind wir hungrig und werden uns wohl wieder auf ins Wanderstübel machen. Morgen dann etwas entspannter für die Füsse, wir werden einen Leuchtturm besuchen, Huschhuschbahn fahren, die Himmelsleiter erklimmen und DIE Märchenprinzessin besuchen.
      Dateien
      • IMG_0460.jpg

        (140,18 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0462.jpg

        (142,78 kB, 47 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0463.jpg

        (147,63 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0466.jpg

        (114,97 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0469.jpg

        (126,15 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0471.jpg

        (123,83 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0472.jpg

        (132,83 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0474.jpg

        (109,74 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0476.jpg

        (129,02 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0478.jpg

        (36,95 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )