Anzeige

Anzeige

Tipps Campingplätze Schwarzwald

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      da es ja nun bald losgeht wollte ich mal nachhören, ob jemand noch Tipps für Ausflüge bzw. Touren im Schwarzwald hat.

      Folgende Aktivitäten sind angedacht:

      Europapark
      Basel
      Colmar/Elsass
      Freiburg/Schauinsland

      evtl. noch

      Kaierstuhl
      Belchen
      Hochschwarzwald ?? ( Titisee, Schluchsee, Feldberg... )
      Therme Bad Krotzingen ?

      Lohnt es sich, die Fahrräder mitzunehmen um z.B. am Rhein oder in bzw. um Freiburg etwas zu radeln ??

      Gibt es sonst noch etwas womit man die Kinder ( 16 und 14 ) begeistern könnte... :D

      Danke vorab schonmal für Eure Tipps und Ratschläge.
      Gott, gib mit die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    • Hi Markus,

      wie sieht es den mit dem R(h)einfall in Schaffhausen aus. Waren wir letztes Jahr, ist schon beeindruckend.

      Bernd
      Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch.
      (Johann Wolfgang von Goethe)

      :_whistling:

      :undweg:

      Mai 2014 Campinganfang im Pfälzerwald CP/Freizeitzentrum Sägmühle
      Juli 2014 Strandcamping Waging am See
      September 2014 Mosel
      4. RUT RMS Rhön Camping Park
      5. RUT RMS Freizeit-Center Oberrhein
      Pfingsten 2015 CP Kreuzhof/Lenzkirchen
      Sommer 2015 CP Strandcamping Waging am See
      6. RUT RMS CP Lindelgrund in Guldental
      7. RUT RMS CP .fortuna-camping in Binau am Neckar
    • Markus1 schrieb:

      Gibt es sonst noch etwas womit man die Kinder ( 16 und 14 ) begeistern könnte...

      Absolutes Highlight für mich ist der Hasenhorncoaster in Todtnau, die coolste Sommerrodelbahn, die ich kenne. Kletterwälder gibt es auch verschiedene.

      Der Hochschwarzwald lohnt, es gibt überall fantastisch ausgeschilderte Spazier- und Wanderwege. Am Schauinsland gibt es auch ein Besucherbergwerk, aber vorher die Zeiten der Führungen erfragen.

      Irgendwo, ich glaube im Bärental oder so ähnlich, Richtung Freudenstadt, gibt es noch ein Wolfsgehege, das ich mir letztes Jahr anschauen wollte, dann aber nicht mehr gemacht habe, weil das für die Mägen meiner Kinder zu weit gewesen wäre.

      Was es sonst noch so lokal gibt, müsst ihr halt vor Ort schauen.
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Aller Anfang ist schwer:
      2010 04: Verflixt - Campervirus

      Highlights:
      2017 04. Oxford
      2016 08: Apennin
      2016 04: Ligurien

      Das verbraucht der V:
      Seit 2016 03: V-Klasse Spritmonitor
    • Triberger Wasserfälle
      Glasbläserei in Wolfach
      Vogtsbauernhöfe in Gutach....daneben ist auch ne Sommerrodelbahn...

      alles andere wurde schon genannt
      Gruß Markus :undweg:

      :0-0:

      "Manche Menschen sind nicht wirklich dumm, sie haben nur Pech beim Denken!" :lol:
      „Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“ (Walter Röhrl) :anbet:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Giftniggel ()

    • Hallo,

      danke für die Rückmeldungen.

      den Rheinfall hatte ich auch schonmal angedacht, da war ich vor Jahren ( vor den Kindern.. ) schonmal mit meiner Frau.
      Strassburg, Titisee und die Sommerrodelbahn in Todtnau hört sich auch gut an.

      Triberger Wasserfälle und Vogtsbauernhöfe kennen wir schon - wir waren vor einigen Jahren schonmal in St. Georgen im Urlaub - hatte ich ganz vergessen zu erwähnen.

      Die Kinder wollen 2 Tage in den Europapark, zwei Tage sind wir in der Nähe von Luzern bei meiner Tante um dort den Schweizer Nationalfeiertag zu feiern und den Rest werden wir dann sehen.

      Tipps habe ich jetzt ja zu genüge... nochmal Danke.
      Gott, gib mit die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    • Bei uns geht es jetzt Anfang August für 1 Woche auf den CP Kirchzarten. Wir freuen uns schon!

      Die Unternehmungen machen wir spontan vom Wetter abhängig. Aber der Rheinfall und auch ein Abstecher zum Bodensee und die Insel Mainau sind zumindest geplant. Europapark hängt auch stark vom Wetter ab und die Kinder sind jetzt nicht sooooo begeistert.
      2014
      2x CP Schinderhannes, 2x Roompot Beach Resort/ NL, 1x Knaus Camping Eckwarderhörne, 1x CP Altschmiede in Bollendorf und Schwedenrundreise (Kollevik Camping/ Karlshamn, Böda Hamns/ Öland, Harge Bad & Camping/ nördl. Vätternsee, Aspen Camping/ Göteborg und First Camp/ Malmö) mit Abstecher nach Oslo/ Norwegen (dort CP Eckeberg)


      2015
      CenterParcs Port Zelande; Marveld /NL; CP Vier Jahreszeiten am Biggesee und Frankreichrundreise mit Abstecher nach Barcelona (Le Brasilia/ Perpignan, Camping Barcelona, Le Pins/ Verdon und zum Abschluss Nature Camp L'Ardechois/ Ardeche)


      2016:
      Ostern: Roompot Beach Resort
      Christi Himmelfahrt: CP Schinderhannes (nie wieder....)
      Pfingsten: CP Marvel (2. Weinsbergtreffen)

      Sommer: CP Kirchzarten/ Schwarzwald
    • Der Campingplatz Sandbank am Titisee hat mir gut gefallen:
      camping-sandbank.de


      Bei schlechtem Wetter lohnt sich der Besuch mit den Kids im Badeparadies Schwarzwald in Titisee:
      badeparadies-schwarzwald.de


      Ohne Kids ist es hier ganz schön:
      radonrevitalbad.de in Menzenschwand


      Ganz nett ist das Skimuseum in Hinterzarten:
      schwarzwaelder-skimuseum.de


      Ein super Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Steinasenpark mit Bergrodelbahn, Hängebrücke, Tierpark ect.
      steinwasen-park.de

      bei Kirchzarten/Oberried
    • Wir sind nun schon wieder seit 2 Wochen zurück und ich wollte noch eine kurze Rückmeldung geben.

      Der CP ist sehr ruhig und schön gelegen, die Betreiberfamilie ist sehr nett und auch vom Preis-/Leistungsverhältnis war alles in Ordnung. Der Platz war nicht voll belegt, es waren viele Camper nur für eine Nacht ( Zwischenübernachtung in den Süden ?? ) bzw. nur für einige Tage vor Ort.
      Uns hat es sehr gut gefallen, Brötchenservice, Sanitär etc. war alles in Ordnung.
      Camping Münstertal haben wir uns mal angeschaut: schon sehr gross aber auch ziemlich viel Trubel und relativ eng. Bestimmt ein Superplatz aber für uns wahrscheinlich doch nicht das richtige. Aber jeder wie er mag...
      Danke nochmal für alle Tipps...
      Gott, gib mit die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    • Hallo zusammen
      Haben eben mal geschaut,wenn ich am Montag das ok bekomme würden wir von 14-23 April 2017 in den Schwarzwald fahren,wäre unser erstes Mal mit zwei Kleinkinder..haben das camping-muenstertal.de/ im Auge,kostet pro Nacht 42€ klingt ganz gut,275 km einfach klingt auch sehr gut um zu testen wie wir als Familie mit Wohnwagen zurecht kommen.

      Falls es gute Alternativen gibt,als her mit solange es auch für Kleinkinder geeignet ist.

      Beste Ugur

      Hab eben gelesen das Markus in
      camping-sulzbachtal.de/camping…pressum+M52087573ab0.html
      war,das hört sich auch gut an,das wäre ne gute Alternative für uns Anfänger :thumbsup:

      Und auch den von spezibof
      camping-sulzbachtal.de/camping…pressum+M52087573ab0.html
      Beste Grüße Ugur :0-0:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Outlander75 ()

    • Münstertal ist für das erste mal und mit Kleinkindern sehr gut geeignet.

      Es gibt ein sehr warmes hallenbad, dienwegensind kurz, die Sanis sauber und warm, einen netten Shop und schöne Spielplätze.

      Nachteilhaft vielleicht - aber auch nur für Erstfahrer - ist der service, dass der Wowa mit dem Traktor auf die Parzelle gezogen und gestellt wird. Da kann man das rangieren nicht üben....

      Der Platz ist von uns in Südhessen gut erreichbar.

      Auch der Kleinenzhof ist gut, sind nur 150 km. Ich persönlich finde aber den Hoch-Schwarzwald schöner...
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Aller Anfang ist schwer:
      2010 04: Verflixt - Campervirus

      Highlights:
      2017 04. Oxford
      2016 08: Apennin
      2016 04: Ligurien

      Das verbraucht der V:
      Seit 2016 03: V-Klasse Spritmonitor