Anzeige

Anzeige

Petten - Camping Corfwater weicht neuer Strukturvision.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo Jeannine,

      wir sind auch in der Nähe in Julianadorp. Wir waren vor ein paar Tagen in Petten spazieren. Leider sind auf dem Camping Hunde verboten,sonst hätten wir uns den Platz mal angesehen.

      Viele Grüsse

      Heike
    • Wir sind über Himmelfahrt dort. Hoffentlich ist das Wetter bis dahin besser.

      Meine Freundin funkte mich heute völlig genervt an. Sie hat mit ihrer Reservierung zur gleichn Zeit wie wir nur Probleme, die man anscheinend nicht wirklich zu lösen gewillt ist.

      Im Sommer haben wir die letzten 3 Juliwochen dort ebenfalls schon reserviert. Das hat alles gut funktioniert, obwohl wir noch zu Zeiten des alten Inhabers gebucht haben.

      Eigentlich widerspricht es sich doch, das dort investiert wird und angeblich in 2 Jahren kein CP mehr betrieben werden soll, oder? Der Übergang vom vorherigen zum jetzigen Besitzer kurz vor Auflösung macht auch wenig Sinn. Der alte Inhaber war letztes Jahr nicht begeistert vom Übergang.

      Claudia (auch aus Ostfriesland) aber nicht mit Peter sondern mit Jens :thumbsup:
    • Trolline schrieb:

      Claudia (auch aus Ostfriesland) aber nicht mit Peter sondern mit Jens

      :ok :ok :)

      Trolline schrieb:

      Eigentlich widerspricht es sich doch, das dort investiert wird und angeblich in 2 Jahren kein CP mehr betrieben werden soll, oder?

      Verstehen wir ehrlich gesagt auch nicht.
      Der alte Besitzer war jedenfalls sehr nett und hilfreich. Mal sehen, was kommt. Wir werden Ende September wieder dort sein, falls wir uns nicht doch für Callantsoog entscheiden.
      Kann evtl. mal jemand nachfragen, ob die in der Nähe liegenden Strandpavillons im September und Oktober noch geöffnet haben?

      Grüße aus Ostfriesland Claudia und Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Der Strandpavillion direkt bei Corfwater hatte letzten Herbst angeschlagen, dass er dieses Jahr renoviert und ein Steingemäuer wird. Bei Woest in Callantsoog habe ich ähnliches gelesen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sind die dann beide ganzjährig geöffnet.

      Wir sind ab und an auch in Callantsoog. Meine Eltern haben das Juniangebot auf Tempelhof für 4 Wochen gebucht. Vielleicht fahren wir dann noch ein Wochenende hin.
    • Woest waren wir vor 3 Wochen. ( 1 Nacht im Hotel in Callantsoog). Ist sehr schön und groß geworden und nun ganzjährig geöffnet.
      Sieht jetzt so aus.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Trolline schrieb:

      Der Strandpavillion direkt bei Corfwater hatte letzten Herbst angeschlagen, dass er dieses Jahr renoviert und ein Steingemäuer wird.

      Das ist der Strandpavillion "Zee & Zo", der lag (und liegt) etwas Richtung Callantsoog, dort wo
      das eine Ende vom Deich ist und durch die natürlichen Dünen "abgelöst" wird.
      Vor der Aufspülung war der auch recht dicht am Wasser und wurde über die Winterzeit komplett
      abgebaut. Da wurde soviel Sand untergespült, dass der Pavillion fast strandgleich wurde, und
      das Wasser deutlich weiter weg ist.
      Auf deren Webseite kann man sehen, wie das werden soll, ein festes Gebäude auf Pfählen, so
      dass auch die Winterstürme nicht mehr drankommen.
      Und wenn man bedenkt, es soll dutzende dieser Strandhäuser (für Urlauber mit und ohne Kinder)
      geben, die im Winter alle mit LKW abgefahren werden, dann passt so ein gemütlicher CP wie
      Corfwater nicht mehr dazu. Die Fläche soll ja auch dem Übergang zum Dorf dienen und die
      ursprüngliche Planung sah sogar dort ein großes Hotel vor.
      Warten wir mal ab, was konkret passiert.
      Die Freisetzung der Atomkraft hat alles verändert außer unserer Denkweise.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lurch Peter Hansen ()

    • Wohnwagen an den Platz bringen ??

      Hallo zusammen,

      wir haben uns als Wohnwagen Neulinge Petten als erstes längeres Reiseziel ausgesucht. Jetzt habe ich Fragen an die erfahrenen Pettenfahrer.

      1. Frage: Bringt man den Ww selber an den Standplatz oder wird er verbracht? Ich meine so etwas gelesen zu haben.

      2. Frage: Welche Tromkabellänge wird benötigt? Mehr als die üblichen 25m

      3.Frage: Darf ein Vorzeltteppich gelegt werden?

      Schon einmal Danke vorab.

      P.S. wir hatten auch Probleme bei der Online-Buchung, aber nach Mail und Telefonat wurde uns ganz schnell und gut geholfen.
      Denken ist wie googeln - nur krasser
    • worschtsopp schrieb:

      Bisher habe ich den Wagen selbst an den Platz gefahren, Strom ist in der Regel direkt an der Parzelle, Vorzeltteppich eher nicht, weiß ich aber nicht mehr.

      Da der Platz aber auf sehr sandigen Boden gebaut wurde, sind die sehr um ihr grün besorgt.

      Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk



      Offener Teppich ging, Plane auf gar keinen Fall. Alle Plätze sind m. E. mit dem eigenen Fahrzeug erreichbar, aber nach Aufbau muss der Wagen auf den vorhandenen Parkplätzen geparkt werden.



      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Hallo liebe Petten - Fahrer !

      Auch wir haben vor, im Juni auf den Platz zu fahren. (Das erste mal überhaupt in die Niederlande :D ). Ich habe schon viel gelesen und immer kommt dabei das Thema:
      Tandemachser. Da wir so ein Monstrum haben, unsere Frage: sind die auf dem Campingplatz Corfwater willkommen? Und sollte man im Juni buchen??

      Danke Euch schon mal für die Antworten.
      :w es grüßen Klaus und Heidrun



      es kommt nicht darauf an, wie alt du wirst, -sondern wie du alt wirst!!! ;)
    • Warum sollten die da nicht willkommen sein? Ich verstehe die Frage nicht! Buchen wäre m. E. angebracht.

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Na ja, die Frage ist schon berechtigt. Auf Corfwater habe ich es zwar noch nicht mitbekommen, aber auf einem anderen CP in der Gegend wurde ein Tandemachser abgewiesen. Von daher ist ein Anruf vorab sicher empfehlenswert. Grundsätzlich ist im Juni es dort in voll, aber die CP machen aktuell immer super Angebote für die Zeit. Daher könnte es schon mal zu Engpässen kommen.

      Jens
    • Trolline schrieb:

      Na ja, die Frage ist schon berechtigt. Auf Corfwater habe ich es zwar noch nicht mitbekommen, aber auf einem anderen CP in der Gegend wurde ein Tandemachser abgewiesen. Von daher ist ein Anruf vorab sicher empfehlenswert. Grundsätzlich ist im Juni es dort in voll, aber die CP machen aktuell immer super Angebote für die Zeit. Daher könnte es schon mal zu Engpässen kommen.

      Jens
      Ok, ich habe die Berechtigung der Frage ja nicht abgestritten, nur die Begründung des Inhaltes würde mich schon interessieren. Nicht dass ich ein Dickschiff haben möchte, nur ich lerne ja gerne.

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Lurch Peter Hansen schrieb:

      Und das Video um 13.00 Uhr auf Vollbild, der reine Neid könnte einen überkommen.
      Cam Petten.jpg
      Du hast ja so Recht!

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)