Anzeige

Anzeige

Hyundai Tucson - ich habe mich getraut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hyundai Tucson - ich habe mich getraut

      Hallo Zusammen,

      ich habe mich getraut und möchte meine Freude mit euch Teilen :D .
      Wunsch war ein neues Zugfahrzeug, wobei ich wirklich zufrieden war mit dem Avensis , aber manchmal möchte man, bzw. Frau gerne mal was neues Haben
      und der Traum war schon immer ein SUV. Über Sinn und Unsinn eines solchen Fahrzeuges lässt sich sicher streiten, ob man das im Alltag brauch auch, aber ich habe für mich entschlossen „JA – ICH brauche das“ :thumbsup:



      Vor ca. 1,5 Jahren fing die Suche bei diversen Herstellern an, die auch Budget technisch zu mir passten, somit flog Audi, BMW, Mercedes schon mal raus, wobei ich den neues GLC einfach stark finde, aber leider gibt das die Portokasse nicht her ;( .
      Da ich schon immer Japaner gefahren bin, schaute ich mich erst da um…Toyota RAV, Mazda CX 5, Mitsubishi Outlander, Nissan Quashquai, ect… man, man, wer die Wahl hat, hat die Qual. Letztendlich fiel die Wahl auf den CX5, nachdem ich alle Probe gefahren bin. Bei einem Händler fand ich dann ein super Angebot für einen Halbjahreswagen. Also hin und angeschaut….blöd, oder auch gut, dass diese Mazda Vertretung auch Hyundai Händler war. Und da stand er, der Hyundai Tucson…boah ist der schick :love: , warum ist der mir nicht vorher aufgefallen???
      Na ja… angeschaut, Probegefahren und verliebt. Dann erst mal wieder Prospekte mit nach Hause genommen und wieder tausend Daten zu der Konkurrenz verglichen, in Netz alle Infos eingesaugt, was der Rest Welt über dieses Fahrzeug meint, denkt, sagt.
      OK…es gibt überall ein Haar in der Suppe und die Eierlegendewollmilchsau gibt’s schon mal gar nicht.


      Also nach ein paar Wochen wieder zum Händler, tausend Fragen gelöchert (der dachte bestimmt auch, hoffentlich ist das Weib bald still…hi) und dann habe ich ihn gekauft und Vorgestern durfte ich ihn beim Händler abholen. :D
      Was soll ich sagen….einfach nur GEIL, wenn der jetzt noch als Zugwagen richtig gut ist, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe, dann habe ich den für mich perfekten Wagen gefunden.
      Vor Ostern darf er dann auch schon die Zugeigenschaften zeigen, da geht’s Richtung Südfrankreich :0-0:


      Ihr glaubt gar nicht wie ich mich freue…wie nen kleines Kind zu Weihnachten

      Ach ja ein paar Daten: Hyundai Tucson – Diesel – 185PS

      Viele Grüße
      Andrea
    • Hallo Andrea,
      herzlichen Glückwunsch und sehr viel Spaß an dem neuen Zugpferd.
      Ich habe 4 1/2 Jahre den Vorgänger (iX35) gefahren und war mit dem Ww (1700kg) in Östereich, Kroatien, Frankreich, Spanien und in den Dolomiten. Der Hyundai hat nicht einmal gemuckt. Ich habe nur umgesattelt, weil die Garantie auslief. Der Kia Sportage kommt vom gleichen Band, hat die gleiche Maschine (übrigens von Mercedes entwickelt) und hat halt eine Garantiezeit von 7 Jahren.
      Nochmals Glückwunsch
      Peter
    • Hallo Andrea,

      herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und allzeit gute Fahrt - ist bestimmt eine gute Wahl :ok
      Das ewige Dilemma um das "richtige" Zugfahrzeug kennen wohl die meisten hier. Mir geht´s nicht anders. Man will ja das Optimum haben zum Reisen und Ziehen, für Familie, Freizeit, Hobbies - im Alltag ist das dann schnell zu unwirtschaftlich, zu groß, zu schwerfällig.
      So gesehen liegt der Hyundai sicher goldrichtig im Mittelmaß und stellt eine vernünftige, trotzdem schicke Lösung dar. Mit den 185PS würde ich mir nichtmal ansatzweise Gedanken um die Zugkraft machen. Außerdem stehen die Hyundai in einem guten Ruf, was die Zuverlässigkeit betrifft. Sollte mal etwas den Geist aufgeben, hast du 5 Jahre Garantie. Also was soll passieren...?

      Gruß, Uli
      Man kann immer eine Menge machen - bei genauerem nachdenken kann man aber auch eine Menge bleiben lassen...
    • Danke ihr Lieben...nee Bauchschmerzen habe ich eigentlich nicht, mein Woni ist nicht schwer, das Fahrzeug ist quasi überdimensioniert für das Wohnklo :_whistling: Aber man will ja auch ohne Hänger, Spaß beim Fahren haben :D

      Sonatus schrieb:

      Hallo Andrea,
      herzlichen Glückwunsch und sehr viel Spaß an dem neuen Zugpferd.
      Ich habe 4 1/2 Jahre den Vorgänger (iX35) gefahren und war mit dem Ww (1700kg) in Östereich, Kroatien, Frankreich, Spanien und in den Dolomiten. Der Hyundai hat nicht einmal gemuckt. Ich habe nur umgesattelt, weil die Garantie auslief. Der Kia Sportage kommt vom gleichen Band, hat die gleiche Maschine (übrigens von Mercedes entwickelt) und hat halt eine Garantiezeit von 7 Jahren.
      Nochmals Glückwunsch
      Peter
      Den Sportage habe ich mir auch angeschaut und auch gefahren, das Modell bis 2015, total schick, leider war mit der Kofferraum zu klein und beim ganz neuen ab 2016 gefällt mir die Front überhaupt nicht, aber das ist ja eh Geschmackssache :undweg:
    • Gwenn schrieb:

      Ach ja ein paar Daten: Hyundai Tucson – Diesel – 185PS

      Viele Grüße
      Andrea


      Ja, sehr schickes Teil.
      Jetzt endlich passende Optik, zu passendem Motor :ok

      Glückwunsch

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Hallo Andrea,

      dein Beitrag brachte mich dazu den neuen Tucson mal genauer anzuschauen. Vom Design her gefiel er mir sowieso. Die Tests und Infos welche man so im WWW findet sind ja wirklich überzeugend. Aus meiner Sicht hast du alles richtig gemacht. Viel Spaß mit dem Wagen - egal ob mit oder ohne Wohnwagen.

      Welche Farbe hat Frau denn gewählt?

      Gruß aus dem Rheinland vom
      Thomas
      Gruß aus dem Rheinland vom

      Thomas
    • Hallo Andrea.

      Herzlichen Glückwunsch zum neuen Zugfahrzeug und allzeit gute Fahrt.

      Mit dem Tucson habt ihr bestimmt eine gute Entscheidung getroffen.

      Hätte mir auch gefallen.

      Aber wer einen großen Hund hat braucht einen großen Kofferraum und in den Tucson hätte unser Käfig nicht reingepasst

      Wir fahren auch einen Hyundai aber den Santa Fe und seit 1 Woche einen neuen Dicken.

      Nicht das Facelifft der war uns doch noch zu Teuer .

      Gruß Matthias
      Dateien
    • Danke ihr Lieben :ok
      Welche Farbe hat Frau denn gewählt?
      ganz klassisch in Silber, Dunkelgrau hatte ich jetzt 2x, schwarz gefiel mir nicht, also blieb nur weiß und Silber (rot, blau, braungrau sind nicht meins) Also wurde es Silber...sieht man den Schmuz nicht so drauf :D bin ja immerhin ne Frau 8|

      Aber wer einen großen Hund hat braucht einen großen Kofferraum und in den Tucson hätte unser Käfig nicht reingepasst
      Hunde haben wir auch...heute 2 Schäferhündinnen rein geparkt, klappt super. OK für ne Box wäre er zu klein, aber so muss ich sagen :thumbsup: Zwar kein Vergleich zum Kombi, aber für mich völlig ausreichend,
      Der Santa Fee ist auch wunderschön, war mir aber dann letztendlich doch zu groß und der leibe Preis...irgendwo muss man ja Prioitäten setzen :rolleyes:

      Schwebe immer noch auf Wolke sieben...der Wagen ist echt der Hammer, bin schon soooo gespannt wie er sich macht mit dem Wohnklo ....Solo, einsame Spitze
    • Hallo Andrea ,

      Auch meinen Glückwunsch zu dem neuen Wagen !!! :thumbsup:


      Wir hoffen das unser Hyundai Grand Santa Fe nächste Woche pünktlich vor Ostern kommt sonst habe ich ein wirkliches Problem da wir zur Zeit nur noch unseren Smart haben und den vor der 2to. Wohndose ?!?

      Hoffe Du /ihr werdet viel Spaß mit dem Tucson haben , habe ihn mir auch angeschaut und fand ihn auch echt toll . Aber der darf meine Wohndose nicht ziehen.

      Aber mal so eine allgemeine Frage, mir ist aufgefallen man sieht echt wenig Hyundai Santa Fe auf der Straße und vor WW habe ich noch gar kein gesehen . Man achtet ja so ein bisschen drauf was so mit WW am harken fährt.

      Aber nochmal allzeit gute Fahrt ! :0-0:


      Gruß Chris
    • Dann auch mal von mir herzlichsten Glückwunsch.

      Wir fahren zwei davon.
      Habe den mit 185PS seid Oktober letztes Jahr. Als Zugfahrzeug Top.Fahre viel mit Hänger. Wir waren mit dem Wohnwagen schon zum Jahresende zwei mal weg.Der ist sogar etwas besse als mein IX35 den ich voher hatte. Meine Frau hat seid zwei Wochen den Benziner mit 132PS.
      Damit waren wir am Sonntag nach Winterswyk Campingstühle kaufen. Der fährt auch gut.


      LG
      Charly
      Dateien
    • Glückwunsch zum Neuen Tucson.
      Alles richtig gemacht :ok
      Direkt den High Power Diesel gekauft :thumbsup: .
      Wenn Du Fragen zum Auto oder der Technik hast ...Einfach fragen , kenn mich aus mit Hyundai :D
      Das wird auch unser nächster Hyundai. Tucson 4WD Premium High Power aber ohne Panoramadach und in weiß (passend zum neuen Sport&Fun).


      Gruß Patrick
      Camping ist Cool :0-0:
    • Hallo Gwenn,

      mein Sorento ist in die Jahre gekommen und den Tucson habe ich - neben dem Kia Sorento und Sportage - auch auf meiner Watch-List. Wie siehts mit der AHK aus ? In den Internet-Autohäusern kann man sie nicht mitbestellen. Ist das Händler-Nachrüstung und was wird dafür aufgerufen ? Gibts beim Tucson Dauer-Plus und eine Öse für das Abrißseil ?

      Grüsse langnase
    • Also gibt es nur zum Nachrüssten. Dauerplus liegt nicht an. Habe ich mir legen lassen. Über Preise? Da hab ich hier schon einiges gelesen.
      Müßtest du mal suchen. Ich hab z.B. eine Starre war glaub ich so um 500€ plus 90€ Dauerplus.
      Ich meine hier
      hyundaiboard.de/hyundai-forum/…68-anh%C3%A4ngerkupplung/ aber schon billigeres gelesen zu haben :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Florkarl ()

    • uihhh...super das es schon mehr gibt, die Gefallen an dem Teilchen haben :thumbsup: und Blondi kann Fragen stellen, wenn ich mal nicht weiß wie's funktioniert...Daaaanke :ok

      Ich fahre ihn jetzt ziemlich genau 1 Woche und bin immer noch restlos begeistert, bis auf die Musikanlage...die ist gelinde gesagt, etwas träge, aber da ich nicht soviel Wert darauf lege, werde ich es wohl überleben :P Das Navi ist auch ganz schick, aber nicht so ganz auf den neusten Stand der Technik, aber das ist Jammern auf hohem Niveau :rolleyes: Das Fahren macht einfach Freude, wirklich spritzig und man hat überhaupt nicht das Gefühl in einem schwerem Klotz zu sitzen...ich glaube es wird sehr angenehm sein, damit lange zu Reisen :ok
      Was ich momentan total geil finde und jetzt könnt ihr alle laut lachen....das beheizbare Lenkrad...boah, für Frau gibt's wohl kaum was Schöneres :love:

      Die AHK habe ich nicht von Hyundai drunter bauen lassen, das sollte 900,00 zzgl. Dauerplus kosten, war mir zu viel. Ich habe eine Abnehmbare bestellt mit Elektrosatz. Von Hyundai direkt wird 499,00 genommen zzgl. Dauerplus, der eine Händler wollte dafür noch mal extra 120,00 haben. Wo ich letztendlich gekauft habe, kam die Frage aber nicht mehr auf.
      Direkt ab Werk gibt es keine AHK, die wird immer erst beim Freundlichen installiert. Es ist nichts vom Werk vorinstalliert in Sachen Dauerplus.
    • madmike schrieb:

      Hallo Gwenn
      Kannst Du denn schon was zum Verbrauch sagen . Hast Du ein Automatik oder einen Schaltwagen.
      Gruss Michael



      Hallo Michael,

      puuhh...ich glaube dafür ist es noch zu früh, bin erst 500km gefahren, dazu kommt, ich fahre recht zügig ...2/3 Bundesstraße 1/3 Stadt, bis dato pendelt er so zwischen 8-8,2 Liter, glaube nicht, dass das schon Aussage kräftig ist :huh:. Am WE fahre ich mal eine längere Strecke AB, mal sehen, was er da frisst :D
      Ach ja...fahre Schalter :D

      VG Andrea
    • Hallo Gwenn

      Kannst Du denn schon was zum Verbrauch sagen . Hast Du ein Automatik oder einen Schaltwagen.

      Gruss Michael


      Bin zwar nicht Gwenn,

      aber nach ca. 7000Km mit meinem Tucson LTE 2,0 CRD 185PS Automatic 4WD im Hängerbetrieb :0-0: zwichen 11,50 und 12,50l. je nach Fahrweise. ( gemessen mehrmalige Strecke D-Dorf Garmisch Partenkirchen und zurück) bei ca. 110Km/h laut Tacho


      Ohne Hänger so bis 130km/h 7,6 l und bei 180Km/h so 10,50 bis 12,5l.

      Hängt natürlich auch von der Gegend ab wo man Lebt und Fährt.

      Bin z.B. von Wuppertal nach Pulheim hin und zurück mit 6,7L gefahren, so um die 120 km/h, aber das ist bei mir eher selten. Also, dass ich um 120 Km/h fahre. :D

      Nach Ostfriesland rauf und runter mit durchnittlich 190Km/H bei 450 gefahrenen Kilometern ca. 12,6Liter. Mit 4 Personen (alle noch wohl auf) :prost: