Anzeige

Anzeige

Bluetoothlautsprecher für in den Wohnwagen gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo, dies Thema interessiert mich auch.
      1. Welche Boxen sind noch zu empfehlen um auch als TV Lautsprecher zu nutzen.?
      2. Muss da zwingend eine Kabelverbindung (wg. Zeitverzögerung) sein, oder gibt es da andere Möglichkeiten?
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • x-file schrieb:

      Welche Boxen sind noch zu empfehlen um auch als TV Lautsprecher zu nutzen.?
      Wie schon geschrieben, die Bose Solo 5 ist genial, baut klein und hat einen richtig guten Sound...

      x-file schrieb:

      Muss da zwingend eine Kabelverbindung (wg. Zeitverzögerung) sein, oder gibt es da andere Möglichkeiten?
      Ich habe es mit einer Kableverbindung gemacht. (SPDIF-Ausgang des TVs) Geht aber auch über Bluetooth, habe ich auch schon gemacht. Den "Quäklautsprecher" des TVs schaltest Du dann eh ab, eine Zeitverzögerung habe ich nicht feststellen können.

      Wenn Du es mit einer Kabellösung machst, solltest Du darauf achten, das die Stromversorgung der Soundbar und die Leitung vom TV zur Soundbar nicht zusammen laufen (Kabelbinder), sonst könnte es passieren, das Du einen "Brummton" in der Bose hast....

      Gruß
      Jörg
    • Tosa schrieb:

      toninio schrieb:

      Darf ich fragen welches System Du im Wohni benutzt und wie das dann mit dem WLAN funktioniert, Sonos geht doch nicht ohne Wlan, oder?
      Ich habe eine Sonos Play 1 Box für den Wohnwagen - die reicht dort allemal.
      Du hast natürlich Recht, dass dieses System nur mit WLAN funktioniert. Dafür habe ich einen mobilen Router mit HotSpot-Funktion.
      Bietet der Platz WLAN, dann nutze ich über Internet den Dienst "Deezer". Ist dort kein WLAN habe ich die Musik auf einem iPod und spiele sie über die Play 1 ab...

      Ich bin mit dieser Lösung sehr zufrieden, auch wenn sie aufwendiger ist als eine reine Bluetooth-Box
      Hey das klingt aber sehr spannend. Kannst du mir sagen was das für ein Teil ist, also dein mobiler Router mit HotSpot-Funktion? Sorry ich bin nicht der Netzwerk-Hirsch.. :rolleyes:
      Danke und Gruss rolschi
    • rolschi schrieb:

      Hey das klingt aber sehr spannend. Kannst du mir sagen was das für ein Teil ist, also dein mobiler Router mit HotSpot-Funktion?
      Ich nutze den Asus WL-330N3G Wireless-N 6in1 Mobile Router.

      Der ist sicher nicht mehr das aktuellste Modell und sicher nicht mehr auf dem neuesten Stand. Aber er tut, was er soll. Das WLAN ist stabil und die HotSpot-Funktion ist da interessant, wo man WLAN pro Endgerät bezahlen muss. Der Router loggt sich als das Endgerät ein und unsere Handys, Tablets etc. loggen sich in den Router ein und können dann zeitgleich genutzt werden. Und ich hatte es bisher nur einmal, dass die Anlage vom Platz das Teil als Router erkannt hat und den Zugang wegen Missbrauchs gesperrt hat 8|
      Gruß Toni
    • Moin!

      Die lassen sich aber meine ich nicht koppeln für Stereo Sound, oder?

      Ich bin auch noch auf der Suche nach einer Lösung, hätte aber natürlich noch den Wunsch, dass man die an ein Internet/DAB+ Radio verbinden kann (was meist nicht geht, weil BT im Radio auch nur als Empfangsquelle gilt) und per Kabel an einen TV.

      Ich hab halt nicht immer das Smartphone griffbereit und aufgeladen. Da wäre so nen kleines Radio an sich eigentlich nicht schlecht...

      Gruß, René
      :w Gruß aus Minden :w

      Fehmarn, du Perle am Ostseestrand
      bist über alle Grenzen hinaus bekannt
      Fehmarn, du Paradies ganz nah am Meer
      sturmerprobt durch Wetter, Wind und Heer
      du stolze Insel zwischen Sund und Belt
      bist einmalig - und schön auf dieser Welt.
    • Ich habe mir die Canton Soundbar DM-5 geholt. Sehr kompakt mit richtig gutem, ausgewogenem Klang. Inkl. Bluetooth für Handy/Tablet Kopplung, Tv schlief ich über optischen Toslink an. Zusätzlich gibt’s noch Line in in für ein mögliches DAB- Radio und eine Subwooferausgang, falls der Wums nicht reichen sollte.
      Fernbedienung ist auch dabei, die Soundbar lässt sich aber auch über die TV- Fernbedienung steuern.

      Dabei sieht so in Silber mit der Glasabdeckung auch noch edel aus. Wiegt allerdings 3 kg.
    • Strahlemann schrieb:

      Moin!

      Die lassen sich aber meine ich nicht koppeln für Stereo Sound, oder?

      Ich bin auch noch auf der Suche nach einer Lösung, hätte aber natürlich noch den Wunsch, dass man die an ein Internet/DAB+ Radio verbinden kann (was meist nicht geht, weil BT im Radio auch nur als Empfangsquelle gilt) und per Kabel an einen TV.

      Ich hab halt nicht immer das Smartphone griffbereit und aufgeladen. Da wäre so nen kleines Radio an sich eigentlich nicht schlecht...

      Gruß, René

      Hi, koppeln lassen sich bis zu 150 Lautsprecher ... was ich bisher jedoch noch nicht probiert habe. Allerdings haben wir zwei Boom2 im Haus und diese schon öfters auf Stereo laufen gehabt. Auch hier kann man zwischen Single und Stereo wählen. Single macht zb dann Sinn, wenn die Boxen in unterschiedlichen Räumen sind.

      Radio ist nicht integriert, also ist man immer auf Handy Tablet etc angewiesen. Ein AUX Eingang ist allerdings vorhanden.

      Vorteil ist auch, dass das Gerät wasserdicht ist.

      Ich hatte zum Vergleich die Grundig 500, die UE Boom 2 und die Bose Soundlink hier. Bass und Optik ist bei Bose in dieser Größe einfach ungeschlagen, aber auch der Preis ... So gesehen finde ich das Gesamtpaket fürs Camping und für Kids beim UE echt gut, erst recht für 69€. Eine Box habe ich jetzt seit 1 1/2 Jahren im Betrieb und die läuft noch wie am ersten Tag, die zweite seit April.
      :anbet:
    • Wir haben die UE Wonderboom im Einsatz und sind sehr zufrieden. Man kann diese koppeln und die erzeugen ein tolles Klangbild.

      amazon.de/Ultimate-Ears-WONDER…&keywords=wonderboom&th=1
      Es grüßt Euch der Cola Trinker Torsten

      Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.
      Adolph Freiherr Knigge


      Mithilfe und Rückmeldung erwünscht: Mögliche Auflastungen bei Hobby
    • Cola Trinker schrieb:

      Wir haben die UE Wonderboom im Einsatz und sind sehr zufrieden. Man kann diese koppeln und die erzeugen ein tolles Klangbild.

      amazon.de/Ultimate-Ears-WONDER…&keywords=wonderboom&th=1

      Die sieht gut aus und der Preis ist auch nicht schlecht! :thumbsup:

      Damit hätte ich zumindest schon mal alles drahtlose abgedeckt.

      Ich befürchte eine All-in-one Lösung wird es eh nicht geben und wenn, zu einem Preise den ich nicht bereit bin zu bezahlen! :whistling:

      Aber so könnte ich einen beispielsweise im Bettbereich aufstellen und den anderen Lautsprecher an der Sitzgruppe ohne ständig hin und her zu müssen. Rein theoretisch ließen sich die Dinger ja sogar aufhängen dank der Schlaufe...

      Gruß, René
      :w Gruß aus Minden :w

      Fehmarn, du Perle am Ostseestrand
      bist über alle Grenzen hinaus bekannt
      Fehmarn, du Paradies ganz nah am Meer
      sturmerprobt durch Wetter, Wind und Heer
      du stolze Insel zwischen Sund und Belt
      bist einmalig - und schön auf dieser Welt.
    • Da würde ich dann aber auch auf Angebote warten. Bei der Boom2 bekommt man für ca 10,-€ mehr (wenn im Blitzangebot) auch deutlich mehr Leistung. Aber die ist auch wesentlich größer und schwerer. Irgendwas ist ja immer ;) . Aufhängen kann man die Boom2 auch, was ich tatsächlich auch oft nutze zb in der Dusche :rolleyes:
      :anbet:
    • Hallo zusammen, habt Ihr euch mal den von Dockin D-Fine angeschaut? Bluetooth und Klinke auch für TV nutzbar, 50 Watt und dank IP55 auch am Strand nutzbar zum überschaubaren Preis.

      Schönes Teil mit sehr guten Klang.

      Gruß Andi