Anzeige

Anzeige

Bluetoothlautsprecher für in den Wohnwagen gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • war mir der Sache schon bewusst, war auch hin und hergerissen. Wegen Mono Lautsprecher etc.
      Aber mein vielleicht nicht so gut geschultes Ohr fand die 4 er echt besser ... trotz Mono etc.
      Egal, ich werde trotzdem viel Spass haben , hin oder her....

      Hatte auch eine Canton in der Hand, auch sau geiler Klang.. canton.de/de/wireless-hifi/musicbox-xs
    • Hallo zusammen,
      ich melde mich zwar selten,
      aber ich habe hier auch mal etwas mitzuteilen:
      Wir haben einen Fendt 465 sfb, Modell 2017, geliefert 12.2016.
      Die Fernsehhalterung war werkseitig angebracht. Nach dem Ausmessen haben wir uns
      für einen Medion entschieden. Gründe: Breite hat bis auf ca. 0,5 cm gepasst.
      Tonqualität ?????
      Oberhalb des FS war gegenüber unserem Bianco ein Regalbrett angebracht.
      Verbindungen: Stereoklinke mit FS Gerät, Stromversorgung mit FS über USB.
      Wir haben zusätzlich gekauft: Blue tooth sender/empfänger von LIDL, Lautsprecher von TEUFEL BT BAMSTER

      Rückläufermodel ca. 90.- €.
      War bereits im Vorgängermodell Bianco eingesetzt,
      wird bei uns zuhause so eingesetzt, dass ich über BT Radioprogramme/Musik auf die Terrasse
      übertrage. Unterwegs: BT Sender,Teufelchen als Empfänger für FS/Radio Klasse.
      Sprach-, Musikqualität einfach Spitze, Preis eigentlich günstig.
      Ich habe während meiner Arbeitszeit mit BOSE-Boxen gearbeitet, für mich wenig
      Qulitätsunterschied !!
      Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
      Grüsse

      blacky200804
    • Die Lösung ist bestimmt nicht schlecht :thumbup:

      Wir haben einen TV der Bluetooth bereits unterstützt, aber wenn ein TV das nicht kann ist die oben genannte Lösung, meiner Meinung nach Top.
      Schöne Grüße aus Bayern

      :0-0:
    • Hallo zusammen,

      wenn auch der Themenstarter verschollen zu sein scheint: Ich werfe mal den "Riva S" in den Ring. Vom Sound her nach meiner subjektiven Wahrnehmung wesentlich feiner und differenzierter, als z. B. die kleineren Boose, welche mir viel zu basslastig waren. Gerade im Wohnwagen kommt es ja eher weniger auf die Lautstärke drauf an (wobei der kleine Riva genügend hat, um sich auch im Freien nicht verstecken zu brauchen). Bei einer Rezension, das Gerät bei einem großen Internetanbieter betreffend, wurde die Soundsynchronisation beim Bluetoothbetrieb bemängelt. Meine Erfahrung ist eher die, dass es auf die Quelle ankommt. Nach diesjährigem Wohnwagenwechsel, verbunden auch mit einem Fernseherwechsel stelle ich keinen Verzug (vorher ein leichter) mehr fest. Trotzdem verwende ich im Regelfall das Klinkenkabel. Der Lautsprecher steht ohnehin unmittelbar beim Fernseher.

      Der "Riova S" ist derzeit für deutlich unter 100 Euro erhältlich. Für mich nach wie vor eine hervorragende Wahl.

      Grüße von Wolfgang
    • Benutzer online 1

      1 Besucher