Anzeige

Anzeige

Campingpark und Wohnmobilhafen "Am Großen Lausiger Teich"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Campingpark und Wohnmobilhafen "Am Großen Lausiger Teich"

      Nachdem wir den Campingplatz am Lausiger Teich während einer Radtour von Magdeburg nach Bad Schandau in keiner guten Erinnerung hatten, ist es uns eine große Freude, über diesen Platz nach unserem Besuch über Ostern 2016 ausnahmslos positiv berichten und unsere Meinung unter der Rubrik "CP-Infos in Sachsen-Anhalt" verbreiten zu können. Schließlich ist die Anzahl empfehlenwerter Plätze in Sachsen-Anhalt überschaubar. Der Campingpark und Wohnmobilhafen "Am Großen Lausiger Teich" hat aber allemal das Potenzial, im Ranking der schönsten Plätze in unserem Bundes(heimat)land ganz weit vorn zu landen.

      Der am östlichen Rand der Dübener Heide, unmittelbar am Elberadweg gelegene Campingplatz hat sich mit der Übernahme des neuen Betreiber-Paares im Januar 2014 zu einem beliebten Treff naturverbundener Camper entwickelt. Auf Schritt und Tritt kann man sich davon überzeugen, dass aus dem zuvor im Dornröschenschlaf dahin dämmernden und wegen einiger Unzulänglichkeiten kritisierten Platz ein Camper-Paradies geworden ist, wie man es hierzulande leider selten vorfindet. Der großzügig angelegte und nun wieder sehr gepflegte 10 Hektar große Campingplatz mit altem Baumbestand garantiert seinen Gästen, ob jung oder alt, einen angenehmen Aufenthalt.


      Für Wohnwagen stehen zahlreiche ebene und gut erreichbare Standplätze mit bis zu 200 m² Größe auf Waldboden und gepflegtem Rasen zur Verfügung, die von geschnittenen, zum Teil mannshohen Hecken umgeben sind. Die Stellplätze für Wohnmobile bieten einen direkten Blick auf den See, sind aber auf Grund der Straßennähe zumindest tagsüber etwas laut. Wer auch aus seinem Wohnwagen den Blick auf den See genießen will, findet dafür auf einer Wiese hinter dem Wohnmobilhafen ausreichend Platz, muss sich aber wie die Wohnmobilisten ebenfalls mit einem erhöhten Geräuschpegel abfinden.
      Während durchreisende Gespanne vor der Schranke übernachten können, finden Gruppen für ihre Treffen viel Platz auf einer großen Wiese im hinteren Bereich des Platzes. Radlern stehen zur Übernachtung Zwei-Personen-Zelte oder ein Bett im Sechs-Betten-Hostel sowie eine kleine Ferienwohnung zur Verfügung.
      Das nach unserer Meinung etwas zu kleine Sanitärgebäude ist einfach und sauber, entspricht aber trotz ansprechender Dekoration nicht dem heutigem Standard. Zumal noch Duschmünzen (1 €/4 min) für die jeweils nur zwei Duschen erforderlich sind. Für eine Entlastung des Sanitärgebäudes sollen in der Hauptsaison zwei einfache Sanitärcontainer sorgen.

      Kleinsportanlagen für Fuß-, Hand-, Basket- Volley- und auch Beachvolleyball, eine Strandbar auf weißem Sand zum Chillen, ein liebevoll eingerichtetes Kinderspielhaus "Kunterbunt" für Regentage sowie ein Fahrradverleih (auch E-Bikes) runden das vielfältige Angebot ab. Das kostenpflichtige W-Lan (500 MB/24 h) erreicht fast alle Stellplätze. Strom (16 A) kann nach Verbrauch oder auch pauschal bezogen werden.
      Informationen über Ausflüge in die geschichtsträchtigen Städte Torgau, Lutherstadt Wittenberg, Leipzig und Dessau werden von den stets freundlichen und überaus hilfsbereiten Platzbetreibern Sandra & André gern und ausführlich gegeben. Aktivurlauber erwartet ein breites Wander- und Radwegenetz, ebenso Kanu- und Paddelangebote auf der Elbe sowie Klettertouren im Rubiconpark. Wem das nicht genügt, der kann sich vom vielfältigen Gesundheits- und Wellnessangebote der Kurstädte Bad Schmiedeberg und Bad Düben verwöhnen lassen.
      Die seit Ostern 2016 zum Platz gehörende Gaststätte "Teichhaus" punktet mit einem guten Preis-Leistungsverhältniss und ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

      Fazit:
      In Kombination von Naturpark, Naturschutzgebiet, Elbauen und Biosphärenreservat einschließlich Lausiger Teiche hat dieser Campingplatz das Potenzial zu den besten Campingplätzen in Sachsen-Anhalt aufzuschließen.

      Nach langer Zeit mal wieder: Heitere Grüße aus Sachsen-Anhalt, :w Petra und :w Hannfried - die Weltbummler

      :0-0:


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weltbummler ()


    • Klingt ganz schön interessant :w
      Biersorte im Restaurant lecker,trink ich zu Hause auch :ok

      Sind am planen für Pfingstferien, brauchen dann etwas um unseren Kurzen (10J.) zum bespaßen :_whistling:

      Schauen wir mal :lol:

      Schöne Grüße aus Sachsen-Anhalt vom Team,,Herr Lange'' :0-0: :0-0: :0-0:
    • Wir waren voriges Jahr ein WE dort. Hat uns gefallen. :w Für uns negativ waren die Duschvorhänge, die Dinger klebten einem immer am Körper. :thumbdown:
      Grüße aus Mittel-Sachsen
      Bernd :prost:

      --Besser gut drin als schlecht drauf-- :lol:
    • Hallo Hannfried :w ,

      da habt ihr ja nun wohl die Osterausfahrt von vor zwei Jahren nachgeholt :thumbsup: - sehr schön, dass es euch nun doch noch an die Lausiger Teiche verschlagen hat und (viel wichtiger) dass es euch dort offensichtlich gut gefallen hat. :ok
      Anhand der Bilder ist unschwer zu erkennen, dass Sandra und André in den vergangenen zwei Jahren ordentlich was nach vorn gebracht haben. :ok
      Danke vielmals für diesen Bericht :anbet: ... und die Bilder auf eurer Homepage werde ich mir bei Gelegenheit ganz sicher auch noch ansehen. :ok
      es grüßt M. :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Bobby-Bär schrieb:

      Wir waren voriges Jahr ein WE dort. Hat uns gefallen. :w Für uns negativ waren die Duschvorhänge, die Dinger klebten einem immer am Körper. :thumbdown:



      ich kann mich nicht erinnern aber ich weiß das bei mir kein Duschvorhang geklebt hat,
      uns hat es sehr gefallen im Mai 2015 und wir haben uns nach dem großen Tabbert Camper Treffen in der Lux Oase gut erhohlt.
      Wir gönnen uns was, wir Campen in einem Tabbert :0-0: früher mußten wir auch ins Hotel
      Jule und Werner
    • Bobby-Bär schrieb:

      Für uns negativ waren die Duschvorhänge, die Dinger klebten einem immer am Körper.

      Hallo Leute,
      bin mit meiner treuen Begleiterin :love: immer noch am Lausiger (es geht erst morgen heim). Unser Bobby-Bär meint nicht die Duschen im Hauptgebäude, sondern die recht kleinen Duschen in den beiden Sani-Containern. Und da hat er recht. :thumbup:
      Im Hauptgebäude sind die Duschen sogar sehr groß, man hat ausreichend Platz, 3 Kleiderhaken und 'nen Hocker und vier Minuten heißes Wasser. Mehr brauchts nicht!!

      XJR1300 schrieb:

      Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h ist schon. Jedenfalls in der Saison.

      Auch das stimmt. Die 30 km/h-Schilder sind in der Nebensaison zugeklappt und bremsen nur in der Hauptsaison den Verkehr, um halbwegs gefahrlos die Straße überqueren zu können, um zum gegenüberliegenden und etwas weiter entfernten Badestrand mit Liegewiese (ideal für Kinder) zu gelangen.

      colani schrieb:

      da habt ihr ja nun wohl die Osterausfahrt von vor zwei Jahren nachgeholt :thumbsup: - sehr schön, dass es euch nun doch noch an die Lausiger Teiche verschlagen hat und (viel wichtiger) dass es euch dort offensichtlich gut gefallen hat

      Jawoll, so ist es - die Tour hierher war schon lange fällig!!! Und wer noch nicht hier war sollte diesen Platz unbedingt auf seine "to-do-Liste" setzen. Für "Edel-Camper", die mit edelsten Fliesen und teueren Armaturen ausgestattete "Badehäuser" einschließlich Wellness-Angebot und sonstigem Schnickschnack erwarten, ist der Platz vielleicht weniger geeignet.

      Tschüssikowski und wie immer heitere Campergrüße von den Lausiger Teichen, Petra & Hannfried - :w :w die Weltbummler



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Weltbummler ()

    • Nun, auf jeden Fall ein Platz der von erfahrenen Campern geführt wird. Die beiden wissen wie man es richtig macht :)

      Hier beschreiben die beiden wie alles begann:

      wohnwagen-urlaub.blogspot.de/2…e-man-vom-camper-zum.html
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Sehr zu empfehlen.... :ok

      Da wir ja nur einen Steinwurf entfernt wohnen,
      waren wir im Herbst 2015 schonmal gucken und haben bei Sandra und Andre den Platz besichtigt.
      Werden wir auch mal hinfahren wenn wir mal 2-3 Tage weg von zuhause müssen... :D
      Nur 30min Anfahrt aber scheeeen :thumbsup: :undweg: