Anzeige

Anzeige

Sardinien und Korsika, unsere Osterrundreise 2016: Wegen Reichtum geschlossen ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Sardinien und Korsika, unsere Osterrundreise 2016: Wegen Reichtum geschlossen ...

      So, wir sind wieder von unserer Osterrundreise zurück und ich wurde ja auch schon in einem anderen Trööt "aufgefordert", endlich den Reisebereicht hier reinzustellen.

      Wer sich für unsere Erlebnisse interessiert, ist gerne eingeladen, immer wieder "mitzufahren" bzw. hier reinzuschauen, weil ich die Tagesberichte (manchmal aufgeteilt in mehrere Teile, weil die Forensoftware nur 10 Bilder pro Post erlaubt) nur etappenweise veröffentlichen kann.

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Miterleben unserer Erlebnisse!
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Die Planung

      Die Osterferien rücken näher und wir müssen uns wieder ein neues Ziel für unsere Rundreise aussuchen. :rolleyes:

      Ostern ist heuer sehr früh im Jahr, so dass Mittel- und Nordeuropa schon mal raus sind.
      Balkanhalbinsel inklusive Griechenland?
      Was uns da angesichts der Flüchtlingsströme erwarten würde? ?(
      Also lieber nicht.

      Noch einmal die iberische Halbinsel?
      Wenn, dann kämen diesmal Nordspanien und vielleicht Portugal in Betracht ...
      Aber jetzt gleich wieder auf diese grässliche Fähre? ;(
      Unsere Tochter, die im letzten Jahr nicht dabei war, dieses Jahr aber wieder mit möchte und unsere Erzählungen kennt, winkt sofort ab.

      Bliebe noch Italien, aber da waren wir doch schon überall ... :S

      Überall?
      Nein, da ist noch so eine größere Insel mitten im Meer, die wir noch gar nicht kennen: Sardinien!
      Und da könnten wir gleich die Nachbarinsel auch mit besuchen: Korsika.

      Es steht fest, wir besuchen die Inseln! :thumbup:

      Campingführer werden gewälzt, das Internet durchforstet und nach langer Suche finden wir in jeder interessanten Gegend einen zu dieser Zeit geöffneten Campingplatz.
      Viele sind's nicht, aber es müsste vollkommen ausreichen.

      Die Fähren können gebucht werden. :thumbup:

      Genua nach Porto Torres (Sardinien): Ca. 520 Euro soll die einzelne nächtliche Überfahrt für Gespann, 4 Personen und Kabine kosten. 8|
      Ok, vielleicht geht's über den ADAC wieder 10% billiger? :?:
      Denkste! Der ADAC arbeitet mit Tirrenia gar nicht zusammen und bietet uns Livorno-Olbia für ca. 434 Euro an. Bis Livorno wollten wir eigentlich gar nicht fahren, das sind ja 170 Kilometer mehr. 8| :S
      Wir suchen selber noch ein wenig und entdecken ein Angebot von Grimaldi Lines für wirklich günstige 313 Euro - ab Livorno.
      Ok, um über 200 Euro (bzw. nach Abzug von Spritkosten und Autobahngebühren zumindest noch ca. 150 Euro) zu sparen nehmen wir die 170 km dann doch in Kauf.
      Und die Grimaldi-Fähren waren uns früher eh schon aufgefallen, weil sie ganz gut aussahen ...

      Sardinien nach Korsika: Wollen wir noch gar nicht buchen, weil wir uns sonst zu sehr einengen. Da fahren wir lieber spontan an den Hafen.

      Rückfahrt: Hier bietet sich eigentlich nur die Route Bastia-Savona an, weil wir gerne am Samstag zurück sein wollen und die Fähre nach Genua erst am Samstag losfahren würde. Hier müssen wir in den sauren Apfel beißen und über 500 Euro blechen. ;(

      Die beiden Vignetten für die schweizer Autobahn hat unsere Tochter schon besorgt. :ok

      Der Abfahrtstag rückt näher, es wird fleißig gepackt, :rolleyes:
      einige Ereignisse in der Arbeit sorgen zusätzlich dafür, dass ich so richtig urlaubsreif bin :_whistling: und den Freitag herbeisehne ...
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Ach, da heißen wir aber den Logenplatz-Hawaii und den Eishockey-Moerser gleich mal willkommen. :ok

      @ all: Falls ihr Bilder vermisst: Das war jetzt erst die Vorplanung ... ;)
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Freitag, 18.03.2016: Augsburg - Coldrerio/Schweiz (421 km)

      Da uns die Strecke von ca. 780 km für den staugefährdeten Samstag zu lange und riskant erscheint, machen wir uns am Freitagabend gegen 17:20 Uhr auf den Weg.
      Im Tessin kennen wir aus dem Vorjahr noch einen netten Rastplatz, auf dem man ganz gut übernachten könnte ... :thumbup:

      sar-kor-c0006.jpg sar-kor-c0007.jpg
      Die ersten Kilometer haben wir schon hinter uns ...

      Am Bodensee ist's bereits dunkel und wir fahren durch Bregenz.
      Ich sehe es einfach nicht ein, für ein paar Kilometer österreichische Autobahn zwei Mal knapp 9 Euro abzudrücken. :thumbdown:

      Außerdem kann man in Bregenz dann noch einmal volltanken, Diesel ist in Österreich außerhalb der Autobahnen auch noch deutlich günstiger als bei uns ... :ok
      Denkste! :evil:
      Wir haben Glück und finden wenigstens noch eine Tankstelle, bei der wir einen Zehntelcent unter dem Euro bleiben.
      Die anderen Tankstellen sind noch deutlich teurer als die in Lindau! ;(

      Sehr entspannt rollen wir dann über die schweizer Autobahn, auf dem San Bernardino in 1600 m Höhe liegt überall Schnee, die Straßen sind aber trocken und frei, so dass wir gegen 23:20 Uhr auf dem Rastplatz Coldrerio ankommen.
      Eimer fürs Abwasser unter den Wowa ... die Stützen sparen wir uns heute ... und ab ins Bett. :sleeping: :sleeping: :sleeping: :sleeping:
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Ja, den Crimson (der eh schon eine Vorahnung hat ^^ ) und den Troy bringen wir schon noch unter. :ok :0-0:
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Samstag, 19.03.2016: Coldrerio - Livorno - Auf See (373 km + x Seemeilen) (Teil 1)

      Bis wir aus den Federn und später aus dem WoWa kommen sind fast alle anderen Camper, die heute hier ebenfalls übernachtet haben, schon wieder weg. :rolleyes:
      Die Sonne scheint und die Autobahn hat uns wieder. :thumbup:

      sar-kor-c0011k.jpg
      Wir sind wieder unterwegs.

      An den Autobahnmautstationen amüsiere ich mich immer wieder:
      Die coolen Fahrer einzelner Sportschlitten überholen uns desöfteren zweimal - einmal vor und ein zweites Mal ein paar Kilometer nach den Stationen. :D
      Die mehr oder weniger intelligente Wahl einer Mautspur macht sich durchaus bemerkbar. :P

      sar-kor-c0024k.jpg sar-kor-c0025k.jpg
      Eindrücke unterwegs ... inklusive 'übersichtlicher' Routenführung durch das Navi

      Zwischen Parma und La Spezia sind schon lange 3 km Stau angekündigt. Naja, bis wir da hin kommen ... :rolleyes:

      sar-kor-c0035.jpg
      Stau zwischen Parma und La Spezia

      ... sind's immer noch 3 km :P - an einer Baustelle.
      Das Reißverschlussverfahren beherrschen die Italiener genauso wenig wie die meisten Deutschen. ;(
      Da hilft nur konsequent bleiben. :evil:

      sar-kor-c0044k.jpg sar-kor-c0051k.jpg
      Unterwegs nach Livorno

      Gegen 15 Uhr erreichen wir den Hafen von Livorno. :thumbup:
      Volltanken wäre sicher nicht schlecht, damit wir auf Sardinien nicht gleich eine Tankstelle suchen müssen. :S
      Also noch einmal ein paar Kilometer ins Industriegebiet und da finden wir die richtige Tankstelle:
      1,17 Euro/Liter für Diesel war der günstigste Preis, den wir bisher in Italien entdeckt hatten. :ok
      Auf der Autobahn reichte die Preisspanne von 1,20 bis 1,42.

      So, jetzt ab in den Hafen und nachdem ich daheim schon die Koordinaten rausgesucht hatte, finden wir den Grimaldi-Parkplatz auf Anhieb.
      Ein italienisches Wohnmobil steht herum - sonst Niemand. Ok, es sind ja noch gut sechs Stunden bis zur Abfahrt.
      Auf jeden Fall sind wir nicht zu spät ... :rolleyes: ;)

      sar-kor-c0057k.jpg
      Blick auf die geöffnete Brücke am Hafen

      Ein Pkw aus dem Ruhrgebiet kommt an, der Fahrer geht mit uns gemeinsam Richtung Check-in-Schalter. Dort lesen wir, dass er erst um 16:30 Uhr öffnet.
      Genügend Zeit für das verspätete Mittagessen. Der WoWa hat ja eine prima Küche ... :ok

      Mit dem Ruhrpottler (eigentlich ein Halbsarde, der mehrmals im Jahr zu seinem eigenen Haus auf Sardinien fährt) kommen wir noch ins Gespräch.
      Er ist sich sicher, dass die Fähre schon um 20:30 Uhr abfährt und um 5:45 Uhr in Olbia ankommen wird, ich selber kann mich an 21:30 Uhr und 6:15 Uhr erinnern.
      Wir schauen auf die Tickets: Tatsächlich haben wir unterschiedliche Zeiten für die gleiche Fähre drauf stehen! 8|

      Da sind wir dann mal gespannt ...
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • fca695 schrieb:


      Da sind wir dann mal gespannt ...


      Na ich auch. Weiter, weiter...
      Camping Historie:

      1977 - 1992 I, H, DK, NL, L, D, A
      Sommer 2003 Grado (I)
      Sommer 2013 Orsingen (D)
      Pfingsten 2014 Comfortcamping Grän (A)
      Sommer 2014 Marina di Venezia (I)
      Pfingsten 2015 Landal Sonnenberg (D)
      Sommer 2015 Marina di Venezia (I)
      Pfingsten 2016 Dreiländercamping Gugel (D)
      Sommer 2016 Mediterraneo (I)
      Pfingsten 2017 Landal Sonnenberg (D)
      Sommer 2017 Marina di Venezia (I)
      Pfingsten 2018 Camping de Paal (NL)
      Sommer 2018 Marina di Venezia (I)
      Ostern 2019
      Pfingsten 2019
      Sommer 2019 Marina di Venezia (I) - angefragt
      Ostern 2020
      Pfingsten 2020
      ... :rolleyes:
    • Hallo fca

      Schreib mal fleißig weiter damit wir wieder was zu Lesen haben und nicht nur Hundetrööt
      Grüßla aus Frangn
      wody :w

      1 Treffen 2009
      1 Treffen 2010
      2 Treffen 2011
      3 Treffen 2012

      5 Treffen 2013
      3 Treffen 2014
      5 Treffen 2015
      2 Treffen 2016
      2 Treffen 2017
      1 Treffen 2018
    • Samstag, 19.03.2016: Coldrerio - Livorno - Auf See (373 km + x Seemeilen) (Teil 2)

      Natürlich ist um 16:30 Uhr noch keiner am Schalter - wir sind ja auch in Italien und da sind Zeitangaben in der Regel nur vage Orientierungshilfen. :rolleyes:

      Es trudeln immer mehr Fahrzeuge ein: Ein älteres Ehepaar im WoMo, das noch gar keine Tickets hat und auch kein Wort Italienisch spricht, ein junges Paar mit altem WoMo aus Trier, ein Berliner mit selbstgebasteltem Allrad-WoMo, eine Motorradclique mit Servicewagen (Frontscheibenaufkleber: "Sardinien 2016") und immer mehr italienische Pkw.

      Vom Guardia erfahren wir, dass wir uns eigentlich im Hinterhof in Gegenrichtung aufstellen sollen.
      Oweh, der Hof ist klein und wir wollen uns beeilen, weil wir da sicher nicht mehr wenden können, wenn die anderen das auch mitbekommen. :S
      Also ganz schnell ... und wir stehen in der ersten Reihe. :ok

      sar-kor-c0059k.jpg
      Unsere Fähre ist inzwischen auch schon da.

      Am Check-in-Schalter muss ich dann gut aufpassen: Beinahe hätte er uns dort die falschen und zu wenige Tickets gegeben.
      Info: Um 19 Uhr oder 19:30 Uhr oder vielleicht auch erst um 20 Uhr geht's zu Fähre ... Häää?
      Der Ruhrpottsarde klärt uns auf: Grimaldi hat Moby Lines mit günstigen Preisen ganz neu Konkurrenz gemacht und darf hier am Ufer nicht ablegen, es muss irgendwo am Kai gegenüber sein. Wir lassen uns überraschen. 8o

      Dann nimmt mich der Allrad-WoMo-Bastler in Beschlag und erzählt mir, dass er mit dem Teil bis in Sibirien und auch in der Sahara unterwegs war. Seit 12 Jahren ist der ehemalige Fahrschulinhaber in der Welt unterwegs und jetzt mit 66 Jahren weiß er nicht, wie lange er es noch machen kann. So fit, wie er aussieht ... noch lange! :thumbup:

      Die Sonne geht langsam unter, es wird kühler und ich gehe wieder zu meiner Familie in den WoWa.
      Was ist denn das? Im WoMo direkt neben uns läuft die Bundesligazusammenfassung! 8o
      Den Ton hören wir zwar nicht, aber wir haben besten Blick auf das Bild. :thumbup:

      Da taucht plötzlich ein Sarde an unserer Tür auf. Er ist verzweifelt auf der Suche nach einem Korkenzieher.
      Klar, wir haben einen und geben ihm diesen mit.
      Einige Zeit später taucht er wieder auf - mit strahlendem Gesicht und in der Hand eine geöffnete Weinflasche.
      Wir "müssen" ;) ihm ein Glas geben, in das er uns wirklich guten sardischen Wein füllt. :thumbup: :prost:

      Gegen 19:35 Uhr geht's endlich los. :0-0:
      Nein, nicht auf die Fähre!
      Wir starten einen Riesenkonvoi durch das Hafengebiet, bevor wir uns auf der anderen Hafenseite noch einmal in Reihen aufstellen dürfen. :rolleyes:

      sar-kor-c0073.jpg
      Check-in

      Dort werden noch einmal die Tickets gecheckt und erst dann dürfen wir aufs Schiff.
      Rauf aufs obere Parkdeck, um die Kurve und bis ganz nach hinten auf die Wand zu ...
      Na prima! Da ist morgen schon in aller Früh Rückwärtsgespannfahren angesagt. :wacko:
      Hoffentlich bin ich dann auch ausgeschlafen ... :S

      Nachdem unsere Tickets auch gleich die Kabinenschlüssel sind, gelangen wir schnell und völlig problemlos in unsere Außenkabine auf Deck 7 - ganz oben.
      Unser Nachtquartier macht einen guten, sauberen und gepflegten Eindruck und kommt uns nach den Erfahrungen im Vorjahr schon fast ein wenig wie Luxus vor. :thumbup:

      sar-kor-c0125k.jpg
      Alles sauber.

      Der Rauchmelder ist nicht abgeklebt ^^ und die Sprinkleranlage ist völlig rostfrei: ;)

      sar-kor-c0092k.jpg sar-kor-c0093k.jpg

      Auch die Scheibe ist hier tatsächlich durchsichtig :rolleyes: und wir können zusehen, wie im Hafen Container auf Lastwagen gehoben werden, die im Minutentakt vorfahren.

      sar-kor-c0127k.jpg
      Container werden verladen.

      Dann machen wir auf der Fähre noch einen kleinen Erkundigungsrundgang ...

      sar-kor-c0098k.jpg sar-kor-c0118k.jpg
      Auf dem Oberdeck

      sar-kor-c0100k.jpg sar-kor-c0117k.jpg
      Hafen von Livorno bei Nacht, Blick vom Hubschrauberlandeplatz

      ... (auf dem wir auch einen Hubschrauberlandeplatz entdecken) und bereits eine halbe Stunde nach der Abfahrt (um 21:35 Uhr! 8o :thumbup: ) liegen wir im Bett.
      Der Wecker steht schon auf 5:00 Uhr ... :wacko:

      :sleeping: :sleeping: :sleeping: :sleeping:
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • So, dann nehmen wir gerne auch noch YaLaSa, wody, den James-Bond-Commander und die hinterherrennende Campali mit.
      Der Jeep hat genügend Platz ... nur schlafen müsst ihr halt draußen ... ;) :D
      Hunde auch ... ^^

      Apropos schlafen: Ich mach jetzt für heute Schluss. :sleeping:
      In den nächsten Tagen geht die Reise weiter.


      @ 007: Das ist der Preis für die einfache Fahrt!
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • fca695 schrieb:

      So, dann nehmen wir gerne auch noch YaLaSa, wody, den James-Bond-Commander und die hinterherrennende Campali mit.
      Der Jeep hat genügend Platz ... nur schlafen müsst ihr halt draußen ... ;) :D
      Hunde auch ... ^^

      Wir würden auch im Wohnwagen Schlafen und zusammen kuscheln das wir alle Platz haben

      PS: Während ihr Unterwegs wart, waren wir Ostern am Schwarzfelder Hof
      Grüßla aus Frangn
      wody :w

      1 Treffen 2009
      1 Treffen 2010
      2 Treffen 2011
      3 Treffen 2012

      5 Treffen 2013
      3 Treffen 2014
      5 Treffen 2015
      2 Treffen 2016
      2 Treffen 2017
      1 Treffen 2018