Anzeige

Anzeige

Dauerblinkende LEDS am Rücklicht Sprite Cruzer Bj 16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Dauerblinkende LEDS am Rücklicht Sprite Cruzer Bj 16

      Nachdem in meinem Betriebsauto die Fehlermeldung "Rücklicht Hänger defekt" kam, als ich den WW damit transportiert hatte, habe ich die zusätzlich zur normalen Funktion blinkenden LED s entdenkt. Um auszuschließen, dass es am Auto liegt, habe ich meinen eigenen PKW angehängt und siehe da.......das gleiche Problem.
      Nach mehreren Versuchen mit unterschiedlichen Fahrzeugen und weiterem fröhlichen Blinken, habe ich dann den Händler angerufen. Weil mir 2 Stunden Fahrt bis zu ihm nicht angemessen schienen, gestattete er mir, eine andere Werkstatt oder den Boschdienst aufzusuchen. Der hier ansässige Caravanhändler, bei dem der WW dann eine Woche stand, konnte den Fehler nicht beseitigen. Also bin ich gestern, wohl oder übel, zum Verkäufer gefahren. (2×2 Stunden Fahrt, und eine Stunde dort.....man hat ja sonst nichts zu tun, wenn man sowieso nur am Wochenende daheim ist)
      Zum Test habe ich mich dort vor einen anderen Cruzer gehängt. Bei dem war genau das gleiche Blinken! Sofort bestand der Verdacht, es würde an meinem Auto liegen. (Das hatte ich ja schon ausschließen können
      Liebe Grüße von Thomas und Beate




      Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. Ernst R. Hauschka
    • Bemerkt habe ich es beim Mercedes Sprinter danach Ford Mondeo Bj 2013, Mercedes ML , Audi A4, VW Caddy. Beim Audi war alles O.K., der hat aber keinen geschalteten Plus. Das Blinken geht an meinem Mondeo schon los, wenn ich die Tür aufmache und hört auf, wenn die Innenbeleuchtung ausgeht. Bei laufendem Motor blinkt es immer. Es ist etwa doppelt so schnell, wie das normale Blinken. Die Leuchtstärke ist etwa 30%. Komisch ist nur, dass ja alles funktioniert und die Begrenzungslichter (auch LEDs) nicht blinken.
      Gruß Thomas
      Liebe Grüße von Thomas und Beate




      Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. Ernst R. Hauschka
    • Kann durchaus an den Autos liegen. Wenn die das Licht überwachen, dann fließt eventuell genug Strom, dass die LEDs anfangen zu blinken, was man bei normalen Glühbirnen nicht sehen würde.

      Die Lichtüberwachung kann teilweise mit den LED Rückleuchten nichts anfangen, da hier teilweise noch elektronische Schaltungen enthalten sind, bzw. weil der Stromverbauch einfach geringer als bei normalen Leuchten ist. Eventuell muss man hier Lastwiderstände nachrüsten, zumindestens liest man sowas gerne mal bei Leuten, die ihre Autos auf LED umgerüstet haben.

      Wie verhält sich das ganze denn bei eingeschaltetem Licht?
    • Klingt für nach dem Prüfimpuls des Anhängeranschlussgerätes im Fahrzeug. Dann müsste es aber eigentlich beim Caddy auch nur am Anfang kurz 5x Blinken. So wie beim Audi auch.

      Der Prüfimpuls, wie der Name schon sagt, ist ein Impuls für die sogenannte Kaltdiagnose. Also eine Prüfung der Lampe, wenn diese nicht aktiviert ist. Bei einer Glühlampe reicht dieser Impuls nicht aus, um die Lampe sichtbar zum leuchten zu bringen. Eine LED ist sofort an.

      Wenn es tatsächlich dieser Prüfimpuls ist, gibt es zumindest bei Fahrzeugen aus dem VW Konzern die Möglichkeit, auf LED zu codieren. Andererseits müsste Sprite oder der Hersteller der Rückleuchten eigentlich dafür Sorge tragen, dass es funktioniert. Bei z.B HOBBY gibt es ja auch LED Rückleuchten und da blinkt nichts.

      Gibt es denn hier schon andere mit diesem Problem? Wenn du es an einem anderen Wohni und mit anderen Autos probiert hast, kannst du ja nicht der einzige Leidtragende sein.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Gruß
      Tosche

      ...das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke!!!

      RUT Nds 2019
      Es sind noch Plätze frei!

      Reisebericht Südschweden 2017
    • Hallo,
      das Blinken war bei mir als ich meine Innenbeleuchtung an einem PKW von mir auf LED umgerüstet habe. Ich hatte 12 V LED eingebaut das ging nicht. Ich habe dann LED von 10-15V
      verbaut dann war es gut.
      M.f.G Juergen
    • Was geschieht, wenn auf 7/3 und 5/3 ein geringer Lastwiderstand parallel geschaltet wird, z.B. eine 5 Watt Glühlampe?

      Beruhigt sich die Situation dadurch?

      Meine Überlegung ist, dass am (Wohn-)Anhänger ohnehin mehrere Lampen parallel geschaltet sind und die Prüfroutine eine ausgefallene LED evtl. gar nicht bemerkt?

      Es sei denn, es wird li und re die Summe verglichen.

      Möglich wäre evtl. ein parallel gesch. Elko, falls es nicht mit der Prüfroutine zusammenhängt, sondern Störimpulse sind.

      Das müsste man ausprobieren.

      Man könnte sich für Testzwecke einen 10€ Adapter bauen, 13p Stecker und Steckdose o.ä.

      Gruß
      Michael
      Dateien
    • Ich danke euch allen für eure Hilfe und Anregungen. Ich warte erstmal ab, ob die Werkstatt es hin bekommt.
      Noch bin ich da zuversichtlich.
      Ich melde mich dann wieder an dieser Stelle und informiere euch über die Resultate.

      Gruß Thomas
      Liebe Grüße von Thomas und Beate




      Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. Ernst R. Hauschka
    • Das Problem sind nicht die Zugfahrzeuge.
      Dafür wurden schon zuviel verschiedene Modelle ausprobiert.

      Und der Forumskollege hat ja einen weiteren Verkaufsanhänger beim Händler angeschlossen.
      Selbiges Problem

      Hier wurde vom Hersteller Sprite nicht zuende gedacht, indem man LED Leuchten einsetzt ohne die dementsprechenden Widerstände. Der angesprochene Prüfstrom zur Erkennung von defekten normalen Glühbirnen ist hier der Knackpunkt.

      Die Hinweise waren bisher alle richtig.
      Somit muss sich aber der Käufer im Rahmen der Garantie sich zwangsweise an den Verkäufer wenden. Wiederum jener welcher, an den Hersteller, zwecks Problembeseitigung.

      Den zeitlichen Rahmen möchte ich hier jetzt nicht definieren. :_whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ottikess ()

    • Ich bin erst durch den Beitrag zwecks unseres Treffens aufmerksam geworden.

      Bislang konnte ich noch nichts feststellen, habe aber auch nicht besonders darauf geachtet. Werde ich aber beim nächsten ankoppeln überprüfen.

      Danke und Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Problem gelöst . In meiner Werkstatt wurde eine Box mit Wiederständen eingebaut und nach ein wenig Mithilfe beim Einklemmen funktioniert jetzt alles.
      Ich war zufällig Zeuge bei einem Telefonat mit dem Hersteller in England. Das Problem ist seit Längerem bekannt und betrifft nur neuere Autos und nicht alle Marken. Man überlegt, fahrzeugspeziefische Boxen anzubieten und dem Käufer aufzudrücken. So ein Unsinn, wechselt man das Fahrzeug, braucht man vielleicht auch eine neue Box. Traurig ist nur, dass man sich als Kunde damit momentan herumärgern muss.
      Liebe Grüße von Thomas und Beate




      Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. Ernst R. Hauschka
    • Sehr geehrte Damen und Herren.
      Kaufen Sie einen Sprite Modelljahr 2016 und wir garantieren ihnen nicht blinkende LED Rückleuchten beim Kauf einer Widerstandsbox.
      Es sei denn ihr Fahrzeug ist bei uns gelistet und wurde auf den Fehler getestet.
      Somit bleiben sie frei von Beschwerden und Problemen.
    • ottikess schrieb:

      Sehr geehrte Damen und Herren.
      Kaufen Sie einen Sprite Modelljahr 2016 und wir garantieren ihnen nicht blinkende LED Rückleuchten beim Kauf einer Widerstandsbox.
      Es sei denn ihr Fahrzeug ist bei uns gelistet und wurde auf den Fehler getestet.
      Somit bleiben sie frei von Beschwerden und Problemen.


      Hallo Otti,

      ich weiß nicht, ob der Beitrag so wirklich in der Form angebracht ist. Bislang ein Einzelfall. Meiner ist auch 2016 und keine Probleme. Klar habe ich einen alten Karren Bj. 2009 aus Korea davor gespannt.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Hallo Terry Brü,
      prima , das Dein Problem endlich behoben wurde . Aber ist schon alles komisch , wie man als Verbraucher verar..... wird ! Nun ja , im 2015 Model sind noch die alten Birnen drin , aber wenn man in paar Jahren mal umstellen will auf LED , dann haben wir die selben Probleme , aber noch habe ich genug alte Birnen

      viele Grüße Axel :0-0:
      LG Axel :0-0: