Anzeige

Anzeige

Gutachter versus Werksvorgaben

    • Hallo an alle,

      wollte euch nur darüber informieren, dass der Hagelschaden an meinem Wohnwagen repariert ist; neues Dachblech samt neuer Kunststoffprofile an den vier Ecken. Alles, soweit ich erkennen kann, sehr sauber ausgeführt.

      Die Werkstatt meines Händlers in Regensburg hat das Finanzielle direkt mit der Versicherung geklärt. Die Kosten für den Kostenvoranschlag wurden vereinbarungsgemäß verrechnet.

      Und nun sollte der nächste Hagel ein wenig warten :anbet:

      Gruß
      Gerhard
    • nach nun ca, 5monaten aus Spanien zurück im Hunsrück. bei unserer Ankunft zu hause lag bereits eine Nachricht vor, wo ein Gutachter nach einem Termin für unseren Hagelschaden anfragte.
      Er war nun am Donnerstag hier und nahm den Schaden auf. Als erstes gab er mir den Tip, den Schaden nicht reparieren zu lassen und eine finanzielle Abfindung zu wählen. Ich war da doch sehr verwundert. Er begründete es damit, daß es wahrscheinlich nicht mehr so werden wird wie es war.

      Er braucht ca. eine Woche für das Gutachten. Bin mal gespannt. Vor allem, weil er einen Totalschaden ins Gespräch brachte und die Regulierung nicht nach dem Neuwert stattfindet.