Anzeige

Anzeige

La Quercia - Gardasee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • La Quercia - Gardasee

      Hier ein kleiner Reisebericht von unserem Osterurlaub in La Quercia.

      Zu Beginn will ich sagen dass der Tipp, den Autohof in Sterzing als Zwischenstation zu nutzen wirklich Gold wert war. Der Autohof bietet sich für Wohnwagen wirklich sehr gut an und man startet morgens frisch in den Tag und ist im Handumdrehen am Gardasee.

      Schon der Start bzw. Empfang war wirklich klasse. Nach einer kurzen Wartezeit wurden wir freundlich begrüßt und ein Mitarbeiter war so freundlich uns auf dem Golfcar den Campingplatz zu zeigen und unseren Prämissen passende Parzellen zu zeigen. Wow, so einen Luxus hatten wir noch nicht.
      Der Platz selber ist zwar sehr groß aber dafür sind die Parzellen sehr klein. Im Normalfall muss man schon froh sein wenn man mehr als 60m² ergattern kann. Wenn der Platz dann voll ist, fühlt man sich wie die Sardine in der Dose. Das hat mir gar nicht gefallen.
      Das gesamte Personal ist sehr freundlich und immer mit einem offenen Ohr zur Stelle. Alle Anlagen und Einrichtungen sind sehr gepflegt und der Spielplatz verdient wirklich seinen Namen. Toll! Auch der Strand, mit dem viel geworben wird, ist sehr groß und sehr gepflegt.

      Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist der Campingplatz am Hang und man macht hier durchaus einige Höhenmeter am Tag, wenn man weit hinten einen Platz hat und viel zum und vom Strand pendelt. Aber das hat jeder Platz.

      Im Großen und Ganzen war der Platz wirklich toll aber aufgrund der sehr engen Parzellen und Platzverhältnisse werden wir nicht mehr hingehen. Da gibt’s schönere und vorallem auch günstigere Alternativen am Levico und Caldonazzo See.
    • Hallo BassMoBill


      Ich muss Dir leidere zustimmen! Die Größe der Parzellen sind im Verhältnis zum Preis einfach eine Frechheit :cursing: . Leider ist der "La Quercia" kein Einzelfall. Es ist nicht leicht, in der Region Gardasee, aber auch an der Adria, einen großen Stellplatz zu erwischen. 100 m² sind wohl eher die Ausnahme. Ein Grund, warum wir seit einigen Jahren nicht mehr nach Italien fahren.


      Gruß, Bernie :w


      Ob ich ein Hobby habe ??? Klar !! einen Fendt !!!
      ... und weg isser ... :undweg:
    • .................der La Quercia hat doch jetzt zahlreiche neue Parzellen Typ D angelegt die laut Prospekt 110 bzw. 120 qm groß sein sollen, incl. Wasser/Abwasseranschluß und Wifi :!:
      ......ich bin der Beste, alles andere ist primär 8)
    • Scheinbar haben die Italiener gemerkt, das ihre Parzellen doch etwas klein ausfallen..... :rolleyes: Über die Preise braucht man nicht weiter zu diskutieren. € 67,70 /Tag (laut aktueller Preisliste) für einen Stellplatz in der Hauptsaison (auch wenn es 160 m² sind) ist definitiv überzogen.
      Kleines Rechenbeispiel:


      Stellplatz 160 m² / Tag - € 67,70
      2 Personen / Tag (14,70) - € 29,40
      2 Kinder >7 (9,40) - € 18,80
      ____________
      Summe /Tag € 115,90 :xwall:

      Wem immer noch nicht zu teuer ist, der darf gerne sein Geld zum Fenster rauswerfen.


      Gruß, Bernie :w
      Ob ich ein Hobby habe ??? Klar !! einen Fendt !!!
      ... und weg isser ... :undweg:
    • Ich hab mich im Vorfeld schon schlau gemacht und mir war klar dass es keine riesigen Plätze gibt, aber keine 60m2 sind schon recht klein. Allerdings kann man die Größe der Plätzennicht für Italien verallgemeinern....am Lago Maggiore habe ich für vernünftiges Geld (50%vom Gardasee) 90m2 und mehr bekommen. Dies und die Tatsache dass dort ein natürlicher Sandstrand ist, ist de Grund warum das unser Favorit bleibt.
    • .................der La Quercia hat doch jetzt zahlreiche neue Parzellen Typ D angelegt die laut Prospekt 110 bzw. 120 qm groß sein sollen, incl. Wasser/Abwasseranschluß und Wifi :!:


      Auf diese Parzelle standen wir, ich musst extrem Unterlegen, der Abwasseranschluss lag auf dem höchsten Punkt der Parzelle:

      [IMG:http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160501/ad327a816a76bac2149e17e091633927.jpg]

      Und das gleiche bei meinem Kumpel auf der Nachbarparzelle:

      [IMG:http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160501/db404b84f9c02f9ff28380097430de4c.jpg]

      Die Reihe oberhalb war nicht besser, zumal die Terassierung nicht verdichtet war und die Womos teilweise recht tief eingesunken sind.

      Die Platzleitung hat aber Besserung versprochen, zumindest für die nächste Saison.

      Auf dem Piani nebenan gibts genügend große Parzellen.

      Gruss Rene

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OnkelR ()

    • ..............das sieht ja sehr abenteuerlich aus ;) auf welchem Stellplatz habt ihr denn genau gestanden ?( Wir interessieren uns im Juni für die ganz neuen D1 Parzellen im rechten Platzteil.

      Rainer :w
      ......ich bin der Beste, alles andere ist primär 8)
    • Via Cola, 210 und 211.

      Uns wurde aber auch fairer Weise der Aufpreis nachgelassen, gut das W-Lan hat ebenso fast nie brauchbar funktioniert, ich hab dann nach dem 1. Tag den LTE Router mit ner Wind Prepaid bestückt. Das kennt man ja....Dabei war der Platz nicht voll ausgelastet...

      Gruss Rene
    • .



      Wir haben uns den La Quercia schon 2x angesehen, aber er hat uns nicht gefallen.

      Die Parzellen sehr klein, die neuen größeren sind auch nicht der Hit, die Sanitärgebäude ... naja ... geht gerade noch so, die Zufahrtswege teilweise so eng oder verwinkelt zum abbiegen, daß ich mit meinem langen Gespann Probleme hätte, viel zu wenige Besucherparkplätze an der Rezeption, die Rezeption ist alt und das Personal war (zumindest bei uns Besuchern) nicht freundlich.

      Kurz : für uns ist das nix !


      Wir sind nun schon seit 4 Jahren jedes Jahr 1x in Piani di Clodia und dort sehr zufrieden. Gut, kleine Verbesserungen fänden wir auch da, aber im Großen und Ganzen paßt es uns sehr gut und wir haben in der Gegend noch nichts Besseres gefunden.



      .
    • Moerser schrieb:

      .............am Piani di Clodia gefällt uns der Strand überhaupt nicht, da ist der am la Quercia um Längen besser :thumbup:




      Für uns ist an erster Stelle der Campingplatz wichtig und nicht der Strand :w





      .
    • Peschiera - Bella ITalia

      Sommer-Camper schrieb:

      in der Gegend noch nichts Besseres gefunden
      Wir waren 2010 in Peschiera del Garda auf dem Platz "Bella Italia", liegt am Ortsausgang Richtung Sirmione.

      Damals war unser 2ter Hund gerade verstorben und wir hatten noch keinen neuen. Dieser hindert uns seit Okt. 2010 diesen Platz nochmals zu besuchen.
      Der hat soweit ich dass weiß aktuell auch noch ACSI-Vorsaision preise und bietet dafür sehr viel. Nach kurzem Fußmarsch, geschätzt 1 km, ist man im Ort,
      sodass die Parkplatzsuche entallen kann.
      Wenn ihr kein Haustier habt, ist das bestimmt eine gute Alternative zu den anderen Angeboten am Lago.
      Aktuell bin ich in Lazise auf dem Spiaggio D'doro.

      LG
      Günter
      :0-0: :undweg:
      sunshine.day

      an jedem Tag scheint die Sonne - manchmal kann man sie halt nicht sehen.
    • Wir sind gerade auf dem Piani Di Clodia und hier hat man in Vergleich zum letzten Jahr nun einige Stellplätze zusammengefasst. Die neuen Deluxe-Plätze bestehen also aus jeweils 2 alten Standard-Stellplätzen.
      HejCamper.com ist ein Blog über Camping & Lifestyle Trends aus Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark
      Instagram: @hejcamper / Facebook: facebook.com/hejcamper
    • CamperFamily.de schrieb:

      Wir sind gerade auf dem Piani Di Clodia und hier hat man in Vergleich zum letzten Jahr nun einige Stellplätze zusammengefasst. Die neuen Deluxe-Plätze bestehen also aus jeweils 2 alten Standard-Stellplätzen.


      ...............sind die Stellplätze eher schattig, oder doch auch sonnig ?( Wie schaut denn der Strand da aus, Bekannte waren wenig begeistert vom "See-Feeling" ;(

      Rainer :w
      ......ich bin der Beste, alles andere ist primär 8)
    • Die großen Plätze sind schon sehr schattig! Ziemlich viele alte Bäume mit großen Kronen. Der Strand ist in meinen Augen nicht wirklich ein Strand. Da gibt's sicherlich bessere in der Gegend. Wir selbst brauchen jedoch keinen Strand denn unsere Tochter liebt die riesigen Pools in der Anlage.

      Im Bereich der Privatbäder gibt es nun auch noch einige neue Deluxeplätze. Da ist zwar mehr Sonne aber dafür ist es sicherlich wegen der Animation auch wesentlich lauter.
      HejCamper.com ist ein Blog über Camping & Lifestyle Trends aus Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark
      Instagram: @hejcamper / Facebook: facebook.com/hejcamper
    • .


      Piani di Clodia :

      Ab 2016 gibt es zusätzliche De Luxe Plätze , die ich aber noch nicht kenne.

      Die bisherigen De Luxe-Plätze lagen direkt neben dem Kinderspiel-Platz und der Kinder-Spiel-Halle und waren dadurch (nach unserer Einschätzung) zu laut. Da hat wohl einer bei der Planung nicht ganz mitgedacht und die teuersten Plätze genau dort angelegt.

      Wir nehmen daher immer die Premium Plus Stellplätze, die sind relativ ruhig (je nach Nachbarn und deren Kinder :D ) und zudem in der Nähe von den beiden neuen Sanitärgebäuden.


      .