Anzeige

Anzeige

Eine Woche auf Rive Bleu in Le Bouveret am Genfersee

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Eine Woche auf Rive Bleu in Le Bouveret am Genfersee

      Wir waren diesen Monat eine Woche auf dem CP Rive Bleu am Genfersee (camping-rive-bleue.ch).
      Der Platz ist einfach, sauber und wir bezahlten ca. 20 Euro pro Tag.

      Was uns in Le Bouveret besonders gefallen hat, waren die vielen Möglichkeiten um etwas zu unternehmen. Zu Fuss braucht man 5 Minuten zu dem kleinen Hafen und zu den Restaurants im Dorf. Für Dampfbahnfreunde gibt es gleich neben dem Campingplatz eine entsprechende Anlage. Ebenfalls 5 Minuten vom CP liegt der Aqua Park, ein riesiges Freizeitzentrum mit diversen Bädern, Rutschbahnen etc. Der ist jedoch mit 35 Euro Eintritt ganz schön teuer.

      Das beste an der Lage des CP ist, Man kann mit dem Rad dem Genfersee entlang fahren oder was noch schöner ist, der Rhone entlang Richtung Martigni, wo man nach ca. 25 km das Thermalbad Lavey-les Bains (lavey-les-bains.ch) erreicht.

      Wer gerne jeden Tag etwas unternimmt ist auf diesem CP sicher an einem guten Ort.

      Gruss Chrigel
    • RE: Eine Woche auf Rive Bleu in Le Bouveret am Genfersee

      Original von Chrigel
      .........Für Dampfbahnfreunde gibt es gleich neben dem Campingplatz eine entsprechende Anlage. ....


      Jau - das kann ich bestätigen. Eine geniale Eisenbahnanlage zum Mitfahren.

      swissvapeur.ch/index_d.htm

      Meine Dampfbahnfreunde in Bouveret habe ich mit meinen Zügen auch schon besucht und werde 2009 wieder dort hin fahren. Mit WW und meinen Zügen.

      Das Prunkstück eine 50 m lange Spannbogenbrücke freihängend.
      Unzählige Bauten im Miniaturstil und passenden Maßstab der Loks und Züge :O

      Der Badepark neben an ist zwar sehr schön aber schw... teuer X( X( X(

      Die rote Cargolok ist meine mit Sohnemann und mir vor ein paar Jahren :D

      :w :w :w :w :w :w

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bahner ()

    • Mein besonderer Tipp als wir letztes Jahr im August diesen Platz besuchten : eine Wanderung hinauf zum Bergsee lac de Taney. Direkt am Lac de Taney kann man auch zelten. Es gibt ca. drei bewirtete Berghütten. Wir hatten leider nur unsere Rucksäcke dabei,sonst wären eine Nacht geblieben.
      Gruß Joachim
      Gruß HJF
    • Benutzer online 1

      1 Besucher