Anzeige

Anzeige

Welche Kaffeemaschine benutzt Ihr ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir nutzen im WoWa eine Kaffeepad-Maschine von Petra. Mit der Original Senseo waren wir nicht so zufrieden. Bei der Petra-Maschine erscheint uns der Kaffee heißer zu sein.
      Wenn ich mit Rad und Zelt unterwegs bin, nutze ich eine Bialetti (diese italienischen achteckigen Alu-Kaffeemaschinen). Im WoWa ist sie auch dabei: Vorteil: funktioniert ohne Strom. Zweiter Vorteil: meiner Frau schmeckt dieser Kaffee nicht (so habe ich morgens direkt zwei Tassen :evil: )


      Thomas
    • Man glaubt es kaum, aber ich bin mit der SUCHE hier gelandet! :D

      Teddy, dein Link ist dem Forums-Crash zum Opfer gefallen ...

      Teddy schrieb:

      mpkomodo schrieb:

      ...
      Merci für eure Anregungen!
      ...

      :w Hallo Mpkomodo!

      Currywurst hat Recht! Klick mal hier. ;)
      Grüße Teddy! :w
      PS.: Wer zum Thema noch etwas sagen möchte, bitte dann im alten Trööt!
      ... der richtige wäre dann: "Umfrage: - Welche Kaffeemaschine benutzt Ihr ?"

      Aber auch der Hinweis, in dem verlinkten Tröd weiter zu schreiben, bringt mir jetzt erst mal wenig.
      Ich bin mit dem Begriff "Vollautomat" hier gelandet. In der Umfrage gibt es jedoch diese Möglich keit seit 2007 nicht.
      Ansonsten schau ich mir gleich noch den Beitrag "Kaffeevollautomat" an. Vielleicht komme ich da ja auf eine gute und günstige Empfehlung als Ersatz für die defekte Senseo-Latte. ?(

      Und sollte es was neues seit 2010 hier geben, bin ich natürlich auch für jeden Hinweis dankbar. :anbet:
      Gruß Worschtel :w

      Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast!
      Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :ok

      Was sie schon immer sehen wollten: Meine bisher größte Arbeit an der Pandora sowie Dann kam Eddy! - und er Worschtelt wieder

      Aktuelles vom RMS (Rhein-Main-Stammtisch):
      20. RMS & Kalender
      Ostern-2017 - 9. RUT-RMS & Kalender
    • Kaffee NUR aus dem Vollautomaten (bzw. aus ganzer Bohne gemahlen mit entsprechend Druck/Temp. frisch gebrüht, geht mit Filter nicht)...


      Zuhause oder unterwegs. Sonst keinen. Gibts Tee... :thumbsup:


      Entweder stell ich die Jura dann mit in den Wohnwagen rein, warum soll das nicht gehen?
      Vollautomat zieht nicht mehr Leistung als Normale Kaffeemaschine auch.
      Oder ich trinke garkeinen. :rolleyes:


      Gilt auch für Tankstellen, Arbeit, Gaststätten... Kaffee nur frisch gemahlen aus Automat oder es bleibt eben!
      Filterkaffee oder gar löslichen :wacko: :wacko: :wacko: bitte nicht.
      Ich rauche nicht, trinke keinen Alkohol, da darf es bitte vernünftiger Kaffee sein.... (oder eben garkeiner)


      Geschmäcker sind verschieden...


      Liebe Grüße...

    • Nach jahrelanger Senseo Nutzung passte die Maschine nicht in den neuen Wohnwagen. Wir hatten erst eine nespresso , der Kaffee ist sehr gut aber die Maschine war viel zu laut. Jetzt haben wir eine Lavazza amoro mio an Board. Der Kaffee schmeckt wie aus unserer Jura. :ok
    • Hallo zusammen,
      bisher läuft bei uns der Schwarze aus der Senseo. Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass es in Kroatien keine Pads zu kaufen gibt - also genug Vorrat mitnehmen.
      Gruß, Uli
      Man kann immer eine Menge machen - bei genauerem nachdenken kann man aber auch eine Menge bleiben lassen...
    • Wir wollen den Kaffee mit Filter aufbrühen... Mal schauen, ob es dabei bleibt... Weil guter Kaffee ist schoooon wichtig :undweg:
      Gründe für die Methode: keine Extra Maschine, die Platz und Strom braucht, und die Filter sind auch schnell entsorgt, ohne dass man viel Wasser zum spülen braucht. Ist nur für eine Tasse blöd, aber da kann man den Filter ja auch direkt auf die Tasse stellen. Muss unbedingt mal testen, ob das schmeckt. Sonst muss noch das italienische Kaffeekesselchen mit :evil:
    • Gitte schrieb:

      Wir wollen den Kaffee mit Filter aufbrühen... Mal schauen, ob es dabei bleibt... Weil guter Kaffee ist schoooon wichtig :undweg:
      Gründe für die Methode: keine Extra Maschine, die Platz und Strom braucht, und die Filter sind auch schnell entsorgt, ohne dass man viel Wasser zum spülen braucht. Ist nur für eine Tasse blöd, aber da kann man den Filter ja auch direkt auf die Tasse stellen. Muss unbedingt mal testen, ob das schmeckt. Sonst muss noch das italienische Kaffeekesselchen mit :evil:


      Wir haben uns letztes Jahr einen Porzelanfilter gekauft und brühen seit dem im Wohnwagen auf. Haben auch daheim die Maschine eingemottet und einen zweiten Filter angeschafft, so dass wir auch daheim jetzt per Hand aufbrühen.
      Gruß
      Bernd
    • Hallo Bernd!
      Daheim sind wir wieder weg von der Methode und haben einen Vollautomaten. Da macht sich morgens jeder seine Tasse, wenn er Frühstück. Sitzen wir länfpger oder haben Besuch, grünen wir mit Filter auf.
      Ich als Kaffeetante trinke gerne mal zwischendurch eine Tasse. Da werde ich mal noch die Filtermethode testen. ;)
    • Hallo Leute!

      In unserem neuen wohnwägelchen passt zum weißen küchenfunier toll die de longhi dolce Gusto natürlich in weiss :lol:
      Der Kaffee aus den Kapseln schmeckt erstaunlich gut. Sie ist schön klein und leicht und passt sehr gut auf unserem Küchenblock.
      Zu Hause ist es aber ein vollautomat von Saeco mit barista Bohnen von tchibo. Denn nur auf die Bohne kommt es an. :thumbsup:

      Grüße
      Mark
      07/2015 Campingpark Knaus Burhave Nordsee
      10/2015 Insel Fehmarn Camping Wulfener Hals
      03/2016 Norden Norddeich
      05/2016 Julianahoeve
      08/2016 Waging am See
      10/2016 Wulfener Hals

      Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg.

      Buddha
    • Gitte schrieb:

      Hallo Bernd!
      Daheim sind wir wieder weg von der Methode und haben einen Vollautomaten. Da macht sich morgens jeder seine Tasse, wenn er Frühstück. Sitzen wir länfpger oder haben Besuch, grünen wir mit Filter auf.
      Ich als Kaffeetante trinke gerne mal zwischendurch eine Tasse. Da werde ich mal noch die Filtermethode testen. ;)


      Hallo Gitte,

      wir sind weg vom Vollautomaten. :) Hatten damit nur Probleme. Jetzt steht noch eine Nespressomaschine rum. Aber mein Traum ist eine Siebträgemaschine.Allerdings nicht für den WW. :thumbsup:
      Gruß
      Bernd
    • Weinsberglöwe schrieb:

      Hallo Leute!

      In unserem neuen wohnwägelchen passt zum weißen küchenfunier toll die de longhi dolce Gusto natürlich in weiss :lol:
      Der Kaffee aus den Kapseln schmeckt erstaunlich gut. Sie ist schön klein und leicht und passt sehr gut auf unserem Küchenblock.
      Zu Hause ist es aber ein vollautomat von Saeco mit barista Bohnen von tchibo. Denn nur auf die Bohne kommt es an. :thumbsup:

      Grüße
      Mark


      Nicht nur auf die Bohne. Auch auf die Mühle. Ob Tchibo aber jetzt die besten Espressobohnen hat, kann ich nicht beurteilen. :w
      Gruß
      Bernd
    • Keine Kapseln!

      Am Anfang unser "Campingkarriere" haben wir den Kaffee immer frisch aufgebrüht mittels Filter und Wasser vom Herd. War auch echt lecker. Da wir aber nun Zuhause eine andere Filtermaschine bekommen hatten, die alte somit über war, kam sie in den Wohni.Den Filter zum Brühen führe ich aber immer mit, falls mal kein Strom oä.

      Der ganze Kapsel- und Senseokram ist überhaupt nicht meins. :thumbdown: Dieses Schaumzeug wiedert mich an. X(


      Aber gut jedem das seine und ich das meine. Getreu dem Motto: Brotfür die Welt und Torte für mich. :D
      kenne keine schlauen Sprüche..................


      deshalb bloß: Es grüßt der Pawian :w

      Ich nix Fazebook <X :thumbdown:
    • Wir haben nun unser erstes (Halb) Wintercamping-Wochenende hinter uns. Ich muss sagen, mit der Tassimo das funkioniert tadellos. Sie ist sehr kompakt und passt daher gut während der Fahrt in einen Schrank. Und es gibt genügend Sorten Kaffee, das für uns alle was dabei ist.