Anzeige

Anzeige

Angepinnt MEGASAT Campingman Portable - Update notwendig - Wie stelle ich das an?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Möin, kann ich leider nicht sagen, da ich die Satmaster Portable Classic habe, dort noch kein Update durchführen musste (ich hoffe das bleibt auch so) und ich bei diesem Modell keinen Satelliten auswählen kann, der geht auf den Astra 19.2 und fertig

      Letztes Mal im Osterurlaub, da hat es noch funktioniert

      Gruß
      Jens
      Urlaub 2016:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Italien, [/size]Christi Himmelfahrt: Campingpark Eden, Heeder See
      Sommer: Camping Las Dunas, Spanien,
      Tag der Deutschen Einheit: Bensersiel
      Herbst: Campingplatz Grav-Insel, Allerheiligen Knaus Campingpark Hennesee

      Urlaub 2017:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Lago di Garda
      Pfingsten: Campingplatz am Furlbach, Schloß Holte-Stukenbrock
      Sommer: Camping Union Lido, Cavallino
      Herbst: Campingplatz am Furlbach

      Urlaub 2018:
      Ostern: Camping Stover Strand, Hamburg
      Christi Himmelfahrt
      : Campingplatz Kronensee, Ostercappeln
      Sommer: Camping Cote d´argent, Hourtin Plage oder Camping Union Lido
      Herbst: Camping Bella Italia, Lago di Garda


      [/size] :0-0:
    • LunaticAndi schrieb:

      Ich muss damit glaube ich zu jemandem der sich damit auskennt....
      Hallo Andi,

      es hört sich so an, dass Du nicht das richtige Update aufspielst? Ich vermute mal, dass Du das Steuergerät mit LCD Display besitzt?
      Zunächst würde ich auf der Homepage von Megasat schauen, ob es ein aktuelles Update für Deine Anlage gibt. Achte auf die richtige Datei: firmware.app

      Dann wäre der Ablauf folgender:
      1. Öffnen Sie folgenden Ordner:
      Steuergerät mit LCD Display.
      2. Kopieren Sie die Firmware-Datei (firmware.app)
      auf einen geeigneten USB Stick. Der USB Stick
      sollte auf FAT32 formatiert sein und darf keine
      anderen Dateien beinhalten.
      3. Vergewissern Sie sich, dass das Steuergerät am
      Hauptschalter ausgeschaltet ist.
      4. Stecken Sie den USB Stick mit der neuen Firmware
      in die USB Buchse an der Vorderseite.
      5. Schalten Sie nun das Steuergerät ein. Das Steuergerät
      bootet und startet den Updatevorgang
      automatisch. WICHTIG: Schalten Sie das
      Steuergerät während dem Updatevorgang
      nicht aus, um evtl. Schäden zu vermeiden!
      6. Nach erfolgreichem Update schaltet sich das
      Steuergerät aus und startet automatisch neu.
      Der Updatevorgang ist nun beendet. Die aktuelle
      Firmware wird kurz nach dem Bootvorgang
      im Display angezeigt.


      Quelle: Megasat Werke

      Hoffentlich hilft es?
      Ansonsten gib doch mal bekannt, wo Du wohnst und frage in die Runde, ob es jemanden gibt, welcher Dir ein Update aufspielen kann.

      Beste Campergrüße
      Liebe Grüße aus dem Pott
      Vince & Biene
      :camping:
    • Danke für deine Antwort,
      habe aber die Classic ohne Steuergerät.
      Habe mir bei Megasat die aktuelle Software runter geladen.

      Ich komme aus 58579 Schalksmühle wenn hier jemand in der Nähe wohnt und mir helfen kann wäre ich echt froh. War jetzt wieder zwei mal mit dem Wohni weg und musste jedesmal wieder ausrichten und suchen
      wobei das gute Stück zu Hause rum steht.

      Hilffffffeeeeeeeee........
    • Halo zusammen,
      habe mir hier aus dem Forum eine gebrauchte Megasat Satmaster portable zugelegt. Wir wollen nächste Woche in den Urlaub fahren.
      Muss ich jetzt zwingend ein Update machen oder ist das nicht erforderlich? Das Update geht dabei ja nicht über USB sondern nur über die RS32 Schnittstelle. Müsste mir dann erst noch ein kabel dafür kaufen.
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
    • Hallo Deseo,
      leider lese ich Deine Nachricht erst jetzt und hoffe, es ist nicht zu spät?
      Anfang Juni habe ich noch selbst bei einem weiteren unserer Forumsmitglieder ein Update aufgespielt. Das ist wirklich in Minuten erledigt. Aber ein Kabel alleine wird nicht reichen.
      Die Grundausstattung ist der SD-Programmer (ist gleichzeitig die RS232-Schnittstelle), eine kompatible SD-Karte, einen Cardreader (am PC oder extern) und natürlich die richtige Software / Firmware (Download über MegaSat).
      Ansonsten unter meinem Post Nr. 45 kannst Du es auch hier nachlesen.

      Wenn Dir der Weg vom Emsland zu mir nach Dortmund nicht zu weit ist, kannst Du auch gerne noch bis Donnerstag zu mir kommen und ich spiele Dir Dein Update auf! Kostet Dich bis auf Zeit und Sprit nichts. ;)
      Liebe Grüße aus dem Pott
      Vince & Biene
      :camping:
    • Ich habe es getestet und konnte alle Programme empfangen. Außer dem Kabel brauche ich doch nur ein Laptop und die Software. Laptop habe ich und die Software Incl. Update gibt es auf der Megasat Homepage. Wofür soll ich die SD Karte benötigen? Das verstehe ich nicht so ganz. Aber wie gesagt, es funktioniert. Ich denke ich werde mich mal im Winter um das Update kümmern.
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
    • Hallo zusammen,

      ich habe auch so eine Satmaster Portable Kugel und wieder mal steht so ein Firmware-Update an, weil sich die Transponder geändert haben. Ich möchte aber nicht den Receiver einschicken und möchte aber auch nicht diesen komischen "SD-Programmer" kaufen.

      Da es eine RS232 Schittstelle ist, müsste man den Receiver doch auch mit der seriellen Schnittstelle mit dem PC verbinden können und mittels File-Transfer die "pop_main.hex" auf den Receiver kopieren können?

      Hat das schonmal jemand versucht?
      LG Alex


      Unterwegs mit einem Fendt Bianco Selection 465TG, gezogen von einem Passat variant B8
      :undweg:
      Im Hotel ist man Gast, im Wohnwagen ist man zu Hause
    • Das war ja eben auch mein Gedanke. Es müsste eigentlich problemlos gehen. Bestätigen tut das hier aber ja keiner!? Das sich die Transponder ändern steht schon ewig auf der Internetseite. Wie gesagt im letzten Urlaub vor ca. 2 Monaten ging der Sat Empfang noch problemlos. Hast du es denn mal getestet ob du was empfängst?
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
    • Ich habe die Transponder zuletzt vor einem Jahr von der Firma updaten lassen. Im Sommer waren wir ohne Sat unterwegs. Da wir in Erwägung ziehen heuer nochmals wegszufahren, soll aber der SAT mit. Ein Update ist seitdem wieder ausständig.

      Ich hatte mich letztes Jahr mit dem Ding schon geärgert. Zu Hause habe ich den Receiver angeschlossen und im Garten getestet - kein Problem. Dann sind wir zum Gardasee aufgebrochen und kaum waren wir unten, ging das Ding nichtmehr.
      Somit möchte ich den Receiver recht kurzfristig immer aktuell halten.

      Ich vermute, dass dieser "Programmer" nichts anderes, als eine serielle Schnittstelle emuliert, die nach erfolgreichem Start einen einfachen Kopierbefehl auslöst.

      Ich überlege, ob ich es einfach riskieren soll, den Receiver an den PC anzustecken - was soll groß passieren?
      Eher interessant wären vielleicht die Baud-Raten, Data-Bits, Stop-Bits, Party-Control (Ergänzungsbit), damit PC und Receiver miteinand kommunizieren....hmmmm.....
      LG Alex


      Unterwegs mit einem Fendt Bianco Selection 465TG, gezogen von einem Passat variant B8
      :undweg:
      Im Hotel ist man Gast, im Wohnwagen ist man zu Hause
    • Dieses Jahr fahre ich nicht mehr. Könnte mir nächstes Jahr denn einer seinen Programmer leihen? Am liebsten zuschicken. Zahle natürlich gerne eine Benutzungsgebühr + Pfand. Ein Update kann ja nicht schaden. Wenn man sonst auf dem Platz feststellt das es nicht geht, ist ja auch blöd.
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
    • Irgendwie lässt mir das Thema keine ruhe. So wie ich das sehe, geht es ohne den SD-Programmer ja scheinbar doch. So zumindest steht es in der Anleitung. Es wird nur ein RS-232-USB Kabel und das Download Programm + neue Firmware benötigt. Das Programm und die Firmware können einfach auf der MEGASAT Seit runtergeladen werden. Der SD-Programmer ist nur bei Antennen mit externen Steuergerät notwendig.
      Ich habe eine "Megasat Satmaster Portable Exclusive".

      Im Anhang noch der Auszug aus der Anleitung:
      Dateien
      • Megasat.png

        (254,62 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
    • Deseo1102 schrieb:

      Irgendwie lässt mir das Thema keine ruhe. So wie ich das sehe, geht es ohne den SD-Programmer ja scheinbar doch. So zumindest steht es in der Anleitung. Es wird nur ein RS-232-USB Kabel und das Download Programm + neue Firmware benötigt. Das Programm und die Firmware können einfach auf der MEGASAT Seit runtergeladen werden. Der SD-Programmer ist nur bei Antennen mit externen Steuergerät notwendig.
      Ich habe eine "Megasat Satmaster Portable Exclusive".

      Im Anhang noch der Auszug aus der Anleitung:
      Genau so habe ich es gemacht. Habe mir das Kabel bestellt und dann klappt das auch.....