Anzeige

Anzeige

Kampa Air Zelte - Erfahrungssammlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hm... :/ Ich finde das ein wenig fragwürdig von Kampa. Wie ich die Sache sehe, ist das Zelt für eine Höhe bis 2,3m geeignet, alles andere ist zu knapp. Das Wohnwagenzelt habe ich wegen des Zubehörs genommen und weil ich mich auf die Angaben verlassen habe und genau die Breite bei mir passt. Der Händler meinte jetzt, dass sich der Stoff noch dehnen wird. Ich bin mal gespannt. :huh:
    • Wir haben das Ace Air 400 in der Normalausführung. Die Kederhöhe unseres WW beträgt 2,48m. I.d.R. paßt das, wenn der Boden nicht zu uneben / schräg ist.
      Aber Kampa bietet ja mit der Moto Variante eine Alternative für solche Fälle.

      Dem Zelthersteller kann man m.E. keinen Vorwurf machen. Diese Probleme sind eine Eigenart aller nicht voll eingezogenen Vorzelte. Wer so etwas vermeiden möchte, darf solch ein Zelt nicht kaufen und sollte zum voll eingezogenen greifen.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Hallo zusammen,
      Ich hatte auf der letzten Seite nach einem Innenhimmel für uns Rally pro Air 390 - 2017 gefragt. Hier die Lösung.
      Geholfen hat uns der Outdoor Händler xtend adventur. Die Lösung lt. Motor Rally pro Air 390 s 2018.

      Nochmals zur Info, hier hat mir keine Obelink, keine Kampa geholfen. Im Gegenteil, trotz Nachfragen entweder falsche oder keine Antworten.

      Mfg
      :0-0: Holly 123
      Fendt 515 SG Performanc
    • Holly?123 schrieb:

      Hallo zusammen,
      Ich hatte auf der letzten Seite nach einem Innenhimmel für uns Rally pro Air 390 - 2017 gefragt. Hier die Lösung.
      Geholfen hat uns der Outdoor Händler xtend adventur. Die Lösung lt. Motor Rally pro Air 390 s 2018.

      Nochmals zur Info, hier hat mir keine Obelink, keine Kampa geholfen. Im Gegenteil, trotz Nachfragen entweder falsche oder keine Antworten.

      Mfg
      Alle Innenhimmel der 2018er Zelte passen auch in die 2017er. Egal ob "Motor" oder nicht...
      "Ein Auto kann man nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
      (Walter Röhrl)

      :thumbup: Urlaub gebucht für 2019:
      - CP "Campingpark Haddorfer Seen" - März
      - CP "de kleine Wolf" in NL - Mai
      - CP "de Molenhof" in NL - Juni
      - CP "Strukkamphuk" auf Fehmarn - August
      - CP "Nordseecamping zum Seehund" bei Husum - Oktober
    • Hallo Hellraiser,
      du hattest mir ja bereits mitgeteilt das du letzte Woche bei Obelink noch 5 Innenhimmel aus 2017 hast liegen sehen. Vorher und auch nochmal nach deinem Hinweis habe ich O. angeschrieben. Der von mir gesuchte Innenhimmel können die nicht liefern.
      Auf der Messe in Essen hat mir der Verkäufer von Kampa geraten nicht mehr bei O. Zu kaufen, jedoch meinte auch der das die 2018 Innenhimmel nicht in das 2017 Zelt passen.
      Woher nimmst du das Fachwissen das die 2018 passen.
      Mfg
      :0-0: Holly 123
      Fendt 515 SG Performanc
    • Holly?123 schrieb:

      Hallo Hellraiser,
      du hattest mir ja bereits mitgeteilt das du letzte Woche bei Obelink noch 5 Innenhimmel aus 2017 hast liegen sehen. Vorher und auch nochmal nach deinem Hinweis habe ich O. angeschrieben. Der von mir gesuchte Innenhimmel können die nicht liefern.
      Auf der Messe in Essen hat mir der Verkäufer von Kampa geraten nicht mehr bei O. Zu kaufen, jedoch meinte auch der das die 2018 Innenhimmel nicht in das 2017 Zelt passen.
      Woher nimmst du das Fachwissen das die 2018 passen.
      Mfg
      Selbst ausprobiert... die Kombination Zelt 2017 und Innenhimmel 2018 habe ich doch schon hier aufgebaut! ;)
      Bei Facebook gibt es eine Gruppe zu den Kampa-Zelten. Dort ist auch ein sehr guter Verkäufer von Doorout.com aktiv. Der hat verschiedene Möglichkeiten getestet und gepostet. Es passen verschiedene Himmel in das Zelt. Andere Bezeichnungen, aber gleiche Größe...

      Bei Obelink hatten die von 15 Tagen (dann war ich dort) noch mehrere liegen - auch das habe ich mit eigenen Augen gesehen, sonst hätte ich das nicht gepostet... ^^ Die Verkäufer beim O. sind nicht immer so auf Zack, besonders wenn die sich nicht in den eigenen Abteilungen bewegen. Dort kann man nur kaufen, wenn man genau weiß, was man will/braucht. Die Beratung ist dort nicht so dolle...
      "Ein Auto kann man nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
      (Walter Röhrl)

      :thumbup: Urlaub gebucht für 2019:
      - CP "Campingpark Haddorfer Seen" - März
      - CP "de kleine Wolf" in NL - Mai
      - CP "de Molenhof" in NL - Juni
      - CP "Strukkamphuk" auf Fehmarn - August
      - CP "Nordseecamping zum Seehund" bei Husum - Oktober
    • Ich hänge mich mal hier dran.

      Gibt es den bei den Kampa Luftzelt Modellem welche die vorn komplett gerade sind? Irgendwie sehen die alle so aus als wenn die trapezförmig sind und vorn in der Mitte noch weiter rausstehen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

      Ich hätte gern ein Model mit komplett rechteckigem Grundriss.

      Frauchen hätte am liebsten eins mit etwa 4m Breite , 3m Tiefe und vorn 3 "Fenstern".
    • Troublemaker schrieb:

      schon jemand den neuen Windschutz Air Break gesehen bzw getestet ?
      Habe wir uns in Essen auf der Messe angeguckt. Schon witzig, aber irgendwie auch schon ein Monster (niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten).

      Durch die Schläuche ist der schon so 15cm dick und auch entsprechend hoch.

      Mir war das zu viel Wand.
    • Neu

      Also ich geb' jetzt einfach auch mal meinen Senf dazu :)
      Haben im Januar 2018 ein Rally Air Pro 390 gekauft.
      Das erste Mal im April 2018 aufgebaut - soweit alles OK bis auf das beschriebene Thema mit dem Kondenswasser.
      Dann nochmal im Juni 2018 - auch hier noch alles OK.

      Schlimm wurde es im August.
      Das Zelt stand ein paar Tage - ohne Probleme - aufgebaut im Bayrischen. So um den 13. August fiel das Zelt bei Sturm und Regen ohne Vorwarnung in sich zusammen.

      Dann alles wieder aufgepumpt und Ventile geschlossen, um die defekte Stelle zu finden. (Super bei Sturm und Regen)
      Ursache: Einer der Quertubes hatte ein Riss direkt am Ventil. Natürlich hatten wir alle Ventilez wischen den Tubes offen gelassen und somit war halt die Luft komplett entwichen.
      Der Händler - Doorout - war hier vorbildlich und versuchte Abhilfe zu schaffen mit einem Nahtdichter den wir direkt auf den Platz geliefert bekamen.
      Der Nahtdichter konnte das Problem aber nicht lösen bzw. der Schlauch war unbrauchbar. War auch schon eine größere Nummer den Schlauch aus der Umhüllung zu bekommen und die undichte Stelle zu finden.
      Ist aus meiner Sicht auch nicht Aufgabe des Kunden, aber welche Wahl hat man schon in solch einer Situation?

      Später haben wir erfahren, dass ein Platznachbar ähnliche Probleme gehabt hat. Der war sich aber nicht sicher, ob er das Zelt nicht "überpumpt" hat. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen....
      Wir sind dann weiter Richtung Italien. Dort haben wir das Zelt nicht mehr aufgebaut, weil es ohnehin zu warm war.

      Doorout hat uns dann nach langem hin- und her einen Ersatzschlauch geschickt.
      Die ganze Aktion hat bei mir eher einen negativen Eindruck hinterlassen. Der Service vom Händler war OK. Aber irgendwie hab' ich Zweifel an dem Kampa Produkt. Das sollte bei einem neuen Zelt nicht passieren. Und preislich sind es ja nicht gerade 5 €. Der "Nervenschaden" lässt sich ja sowieso nicht beziffern :)

      Mal schauen wie die Saison 2019 verläuft.
      Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen....

      Grüße
      Bushwacker
      .....unterwegs im Dethleffs Camper ER 510
    • Benutzer online 1

      1 Besucher